Alle Artikel

  • Intel X299: Release von neuen High-End-Prozessoren vorgezogen

    Intel X299: Release von neuen High-End-Prozessoren vorgezogen

    Die typischen Desktopplattformen von Intel, namentlich Sockel 1151 und 1156, richten sich an den durchschnittlichen Endverbraucher. Intel bietet aber ebenfalls eine Plattform für Enthusiasten an, welche die volle Leistungsfähigkeit der Hardware entfalten können. Die aktuelle X99 Plattform soll aber zügig durch die bald erscheinende X299 Plattform abgelöst werden. »

  • EVGA präsentiert X99 FTW K für Broadwell-E

    EVGA präsentiert X99 FTW K für Broadwell-E

    Dass es bald das EVGA X99 FTW K geben wird, war bereits zu erwarten, nachdem erste Bilder bereits vor einiger Zeit gezeigt worden sind. Nun hat EVGA weitere Produktfotos auf der eigenen Webseite veröffentlicht und auch alle nötigen technischen Daten genannt. Das EVGA X99 FTW K nutzt den X99-Chipsatz und unterstützt die neuen Broadwell-E-Prozessoren von Intel. »

  • EVGA präsentiert X99 Micro2 für kompakte High-End-Systeme

    EVGA präsentiert X99 Micro2 für kompakte High-End-Systeme

    EVGA ist unlängst für hochwertige Mainboards bekannt. Dazu gesellt sich auch das X99 Micro2, das, wie der Name bereits verrät, auf kompakte High-End-Systeme mit Haswell-E-Prozessoren zugeschnitten ist. Dabei greift es die bereits solide Basis des X99 Micro auf und ergänzt diese um mehr SATA-Ports sowie USB 3.1 samt Typ-C-Stecker. »

  •  Asus X99-Mainboards für Haswell-E im Überblick

    Asus X99-Mainboards für Haswell-E im Überblick

    Asus hielt für die heutige Haswell-E-Vorstellung bereits Mitte dieses Monats ein Technical-Seminar in London ab, um die kommenden X99-Mainboards für die High-End-Prozessoren vorzustellen. Dabei wurden nicht nur neue Platinen gezeigt, sondern auch deren Features und eine OC-Besonderheit, die derzeit Hersteller-exklusiv ist. Welche Highlights das X99-Deluxe, X99-Pro, X99-A und X99-WS sowie das Rampage V Extreme mitbringen, soll euch dieser kurze Artikel näherbringen. »

  • Intels Core i7-5820K wird nur 28 PCI-Express-Lanes bieten

    Intels Core i7-5820K wird nur 28 PCI-Express-Lanes bieten

    Im Netz sind offenbar erste Handbücher zu den neuen Gigabyte-Mainboards für die Haswell-E-Plattform aufgetaucht. Viele Vermutungen und Gerüchte konnten damit belegt beziehungsweise wiederlegt werden. So scheint nun sicher, dass die günstigste, neue Hexa-Core-Haswell-E-CPU auf den Namen "Core i7-5820K" hören wird und weniger PCI-Express-Lanes als der Vorgänger Core i7-5930K aufweisen wird. »

  • Gamescom 2014:  X99S Gaming 9 AC - MSI zeigt Flaggschiff der X99-Riege

    Gamescom 2014: X99S Gaming 9 AC - MSI zeigt Flaggschiff der X99-Riege

    Das von MSI im Rahmen der Gamescom 2014 vorgestellte X99S Gaming 9 AC wird sich als Spitzenmodell mit X99-Chipsatz in die High-End-Reihe einfügen. Als besondere Features stehen dem User für einen Preis von über 300 Euro unter anderem eine Hardware-Streaming-Engine und Audio Boost 2 von Creative zur Verfügung. »

  • Gamescom 2014: MSI X99S SLI Plus mit X99-Chipsatz vorgestellt

    Gamescom 2014: MSI X99S SLI Plus mit X99-Chipsatz vorgestellt

    MSI zeigt auf der Gamesom 2014 erstmals Mainboards, die mit Intels neuem High-End-Chipsatz X99 ausgestattet sind und vor allem mit Quad-Channel-RAM-Slots, einer M.2-Schnittstelle sowie mit Unterstützung für bis zu vier Grafikkarten punkten können. Den Einstieg bildet dabei das X99S SLI Plus, das in  wenigen Wochen für knapp 250 Euro bereitstehen sollte. »

  • Noctua bietet SecuFirm2-Montage-Kit für X99-Plattform kostenlos an

    Noctua bietet SecuFirm2-Montage-Kit für X99-Plattform kostenlos an

    Der österreichische Kühlerhersteller Noctua hat angekündigt, dass alle Nutzer, die planen auf die neue X99-Plattform umzusteigen, wie zuvor kostenlos mit dem passenden SecuFirm2-Mounting-Kit ausgestattet werden. Während viele der aktuellen Kühler bereits mit dem Sockel LGA2011-3 kompatibel sind, lassen sich somit auch betagtere Modelle weiterhin problemlos benutzen. »

  • X99 Extreme4: Asrock präsentiert erstes Windows-8.1-zertifiziertes X99-Motherboard

    X99 Extreme4: Asrock präsentiert erstes Windows-8.1-zertifiziertes X99-Motherboard

    Wie die Kollegen von berichten, wird Asrock mit dem kommenden Extreme4-Motherboard, welches auf dem X99-Chipsatz von Intel basiert, als erster Hersteller die Windows-8.1-Hardware-Zertifizierung erhalten. Ähnliches dürfte künftig auch für die restlichen, demnächst erscheinenden Hauptplatinen des Unternehmens gelten. »

  • Intel Haswell-E: i7-5960X, i7-5930K, i7-5820K, X99-PCH, DDR4-Support und LGA2011-3 im September

    Intel Haswell-E: i7-5960X, i7-5930K, i7-5820K, X99-PCH, DDR4-Support und LGA2011-3 im September

    Neusten Meldungen zufolge soll Intels kommende High-End-Plattform mit X99-PCH und dem Sockel LGA2011-3 sowie die dazugehörigen Haswell-E-Prozessoren im September erscheinen. DDR4-Arbeitspeicher hielte zudem mit den neuen Mainboards und CPUs Einzug in den Desktop-Bereich. »

  • Computex 2014: MSI mit erstem X99-Mainboard und Z97-Platine mit USB 3.1

    Computex 2014: MSI mit erstem X99-Mainboard und Z97-Platine mit USB 3.1

    Auf der Computex stellte MSI viele Mainboards aus. Eines davon machte allerdings mit besonders interessanten Ausstattungsmerkmalen auf sich Aufmerksam, verfügt allerdings bis jetzt noch über keine Bezeichnung. Weniger markant, aber dennoch äußerst speziell ist außerdem das erste Mainboard mit Z97-PCH von Micro Star International, das mit schnellen aufwarten kann. Möchtest Du mehr von der Hardwarewelt und PC-Max erfahren? »

  • Z97, H97 & X99: Neue Informationen zu Intels 9-Series-Chipset

    Z97, H97 & X99: Neue Informationen zu Intels 9-Series-Chipset

    Auf der japanischen Webseite sind zwei Folien aufgetaucht, die offensichtlich von Intel stammen und erste Details zu den kommenden 9-Series-Chipsets auflisten. Analog zu den aktuellen PCHs, werden die Namen "Z97", "H97" und "X99" lauten. »

  • GDC: Intel mit neuen Infos zu Haswell-E- und Haswell-Refresh

    GDC: Intel mit neuen Infos zu Haswell-E- und Haswell-Refresh

    Dass im Rahmen der GDC nicht nur Spiele-Entwickler und Publisher für Furore sorgen können, zeigt der Chip-Riese Intel mit zahlreichen neuen Infos zu den kommenden Prozessoren aus der eigenen Fertigung, womit auch die Aufmerksamkeit in Richtung der Hardware-Branche gelenkt ist. Denn neben einer überraschenden Ankündigung eines neuen , gab der Hersteller eine umfangreiche Vorschau auf die hauseigenen Haswell-E- und Haswell-Refresh-Prozessoren. »

Anzeige