Alle Artikel

  • Windows 10 wird als Update auf Windows 7 und Windows 8 verteilt

    Windows 10 wird als Update auf Windows 7 und Windows 8 verteilt

    Nutzer älterer Windows-Versionen haben ein Jahr lang die Möglichkeit, gratis auf Windows 10 zu upgraden. Mit dem neuesten Update empfing die User allerdings eine Überraschung, da statt sicherheitsrelevanter Updates ein Upgrade auf Windows 10 verteilt wurde. Wer Windows 10 nicht herunterladen möchte, konnte dies lediglich über Umwege realisieren. »

  • Installationsdateien für Windows 10 werden im Hintergrund unbemerkt heruntergeladen

    Installationsdateien für Windows 10 werden im Hintergrund unbemerkt heruntergeladen

    Schon seit längerem weißt Microsoft überdeutlich auf das Update zu Windows 10 hin. Doch nun hat der Konzern gegenüber zugegeben, dass der sechs Gigabyte große Download ohne Rückmeldung heruntergeladen wird. »

  • Windows 10: Erstere größere Probleme

    Windows 10: Erstere größere Probleme

    Windows 10 ist in aller Munde und Microsoft bemühte sich durch viele Beta-Phasen Windows 10 möglichst fehlerfrei in den Handel zu bringen. Nun schlich sich aber ein signifikanter Fehler in die finale Version ein, den man aber bereits vor Release erkannte. »

  • Windows 10: Preise für Deutschland offiziell bekannt

    Windows 10: Preise für Deutschland offiziell bekannt

    Bereits seit einiger Zeit wird über den , jetzt herrscht auch für den deutschen Markt Gewissheit: Windows 10 kommt in der Home Variante mit einer unverbindlichen Preisempfehlung von 135 Euro daher, Windows 10 Pro soll 279 Euro kosten. Somit entspricht der Preis auch in etwa dem, den Microsoft in den USA veranschlagt. »

  • Preise zu Windows 10 Home bekannt

    Preise zu Windows 10 Home bekannt

    Der Release von Microsofts neuen Betriebssytem Windows 10 rückt mit dem 29. Juli immer näher, so dass Microsoft den ersten und damit vorläufigen Preis für den deutschen Mark bekannt gibt. Mit 135 Euro wird Windows 10 mehr kosten als noch der Vorgänger. »

  • Windows 10: Releasedatum bekannt

    Windows 10: Releasedatum bekannt

    Im Vorfeld munkelte man viel um einen möglichen Release des neuen Betriebssystem von Microsoft - der Sommer 2015 stand hierbei bislang im Fokus. Jetzt scheint der Termin fristgerecht gesetzt: Am 29. Juli soll Windows 10 bei den Händlern ausliegen und erhältlich sein, das gab man seitens Microsoft bekannt. »

  • Windows 10: Geschäftskunden müssen für Update zahlen

    Windows 10: Geschäftskunden müssen für Update zahlen

    Der Leiter der Sicherheitssparte von Microsoft, Jim Alcove, lies verlauten, dass offenbar Geschäftskunden, anders als Privatkunden, weiterhin für ein Update bezahlen müssen, so auch bei Windows 10. »

  • Windows 10: kostenloses Update für Nutzer von Windows 7 und 8.1

    Windows 10: kostenloses Update für Nutzer von Windows 7 und 8.1

    Terry Myerson, Chef der Operating System Group, bestätigte, dass Nutzer von Windows 7 und Windows 8.1 die nächste Version des Microsoft-Betriebssystems innerhalb eines Jahres kostenlos als Update erhalten. Außerdem wolle man Windows 10 in Zukunft wie ein Dienst behaneln, in dem man alle Updates während der gesamten Lebensdauer des Betriebssystem kostenlos zu Verfügung gestellt bekommt. »

  • IFA 2014: Neues 2-in1-Gerät Aspire Switch von Acer im 11-Zoll-Format

    IFA 2014: Neues 2-in1-Gerät Aspire Switch von Acer im 11-Zoll-Format

    Acer zeigte auf der IFA 2014 eines ihrer neuen 2-in-1-Geräte, das Aspire Switch. Besonderheit des 11,6-Zoll-Gerätes ist der patentierete Befestigungsmechanismus, der auf ein Magnetsystem beruht. »

  • ZOTAC bringt ausgewählte ZBOX-Mini-PCs mit Windows 8.1 samt Bing

    ZOTAC bringt ausgewählte ZBOX-Mini-PCs mit Windows 8.1 samt Bing

    ZOTAC stattet ausgewählte Modelle der eigenen ZBOX-Mini-PC-Reihe ab sofort mit Windows 8.1 aus. Damit will der Hersteller einem Kundenwunsch nachkommen und so die Produkte attraktiver gestalten. Die ersten Plus-Varianten, die das OS ab Werk mitbringen, hören auf die Bezeichnungen "CI 320 Nano", "BI320" und "ID18". »

  • Computex 2014: ASUS mit sehr dünnem Transformer Book T300 Chi 2-in-1-Tablet

    Computex 2014: ASUS mit sehr dünnem Transformer Book T300 Chi 2-in-1-Tablet

    Das Transformer Book T300 Chi ist das derzeit dünnste Tablet mit einem 12,5-Zoll-Display. Selbst mit angesteckter Tastatur soll es zu den dünnsten Geräten seiner Art zählen. Mit einer Auflösung von zu Pixeln kann das Gerät zudem einen hochauflösenden Bildschirm aufweisen. Betrieben wird es von einer topaktuellen Intel-Core-CPU der Broadwell Generation. Möchtest Du mehr von der Hardwarewelt und PC-Max erfahren? »

  • Computex 2014: ASUS präsentiert Transformer Book V

    Computex 2014: ASUS präsentiert Transformer Book V

    ASUS zeigt auf der Computex 2014 ein komplett neues Gerät, das sich sowohl produktiv als Notebook, als auch als Tablet sowie Smartphone nutzen lässt. Windows läuft dabei simultan zu Android, sodass das jeweils geeignetere Betriebssystem für die entsprechenden Aufgaben verwendet werden kann. Möchtest Du mehr von der Hardwarewelt und PC-Max erfahren? »

  •  Gaming-PC im Eigenbau - Teil 1: Grundlagen

    Gaming-PC im Eigenbau - Teil 1: Grundlagen

    Trotz der unzähligen Angebote an vorkonfigurierten Gaming-PCs auf dem Markt, lassen sich solch performante Systeme mit dem nötigen Know-How einfach selbst zusammenstellen und montieren. Dadurch kann nicht nur Geld gespart, sondern für ein festes Budget auch bessere Hardware gewählt werden. Zudem erfolgt die Gestaltung des gewünschten Systems sicherlich individueller und ist letztlich mit einer persönlichen Note versehenen. Doch welche Grundlagen sollten erfüllt sein, damit das Ergebnis am Ende überzeugt? In dieser ausführlichen Anleitung beantworten wir diese Frage und geben Tips zur Konfiguration, dem Zusammenbau, der Software-Installation und erläutern wichtige Punkte anhand eines Beispiel-Systems, sodass selbst Laien ein solches Projekt angehen können. »

  •  Rapoo E6700 Bluetooth-Tastatur im Test

    Rapoo E6700 Bluetooth-Tastatur im Test

    Rapoo vereint mit der E6700 erneut Tastatur und Touchpad, ohne dabei die Mobilität zu sehr einzuschränken. Die kompakten Ausmaße zusammen mit der drahtlosen Verbindung sollen speziell mit den heutigen, recht dünnen Tablets harmonieren. Ein modernes Design und hochwertig verarbeitete Materialien gehören ebenfalls zu den Punkten, mit denen das E6700-Keyboard überzeugen will. Ob Rapoo ein hervorragendes Eingabegeräte für die Mobile-Sparte präsentieren kann, klären wir in unserem kurzen Test. »

  • Microsoft: Windows 8.1 bald als kostenloses Upgrade für Windows 7?

    Microsoft: Windows 8.1 bald als kostenloses Upgrade für Windows 7?

    Windows 8 etabliert sich am Markt nur schleppend und findet wenig Anklang bei den Nutzern. Diesem Umstand will Microsoft nun durch ein kostenloses oder kostengünstiges Upgrade entgegenwirken. »

  • Surface 2: Microsofts Vorzeige-Tablet kämpft mit Temperaturproblemen

    Surface 2: Microsofts Vorzeige-Tablet kämpft mit Temperaturproblemen

    Die zweite Revision des vom Markt wenig akzeptierten Tablet-Hybriden Surface soll laut Microsoft alles besser machen als der Vorgänger. Allerdings scheint es so, dass die Redmonder erneut mit dem aktuellen Vorzeige-Produkt für Windows 8 mit so einigen Problemen zu kämpfen haben. Angeblich soll das Surface 2 laut einigen Usern unter anderem unter Hitzeproblemen leiden, wenn anspruchsvolle Anwendungen auf dem Tablet laufen. »

  • Panasonic bringt erstes 20 Zoll-Tablet mit 4K-Auflösung

    Panasonic bringt erstes 20 Zoll-Tablet mit 4K-Auflösung

    Im amerikanischen Hollywood hat der asiatische Hersteller Panasonic ein neues Tablet angekündigt. Zwar ist die Vorstellung eines Flachmanns an sich nichts Neues. Vielmehr macht das Format sowie die Ausstattung des Modells auf sich Aufmerksam: Panasonics Tablet ist satte 20 Zoll groß und weist eine Auflösung von 3840x2560 Pixeln vor. »

Anzeige