Alle Artikel

  • Labo VR: Nintendo zeigt Switch-Zubehör für die virtuelle Realität

    Labo VR: Nintendo zeigt Switch-Zubehör für die virtuelle Realität

    Auch die Nintendo Switch unterstützt künftig VR-Inhalte - allerdings nicht mit einer klassischen Virtual-Reality-Brille, sondern mithilfe zwei neuer Labo-Sets. »

  • Oculus Quest: Standalone-Headset kommt im nächsten Frühling für 399 US-Dollar

    Oculus Quest: Standalone-Headset kommt im nächsten Frühling für 399 US-Dollar

    Die Facebook-Tochter Oculus will im nächsten Frühjahr mit der Quest ein neues VR-Headset ins Rennen schicken. Die wohl größte Besonderheit liegt in der Ausführung: Bei der Quest handelt es sich um ein autarkes System, das weder Smartphone noch PC zum Betrieb benötigt. »

  • Playstation VR über 3 Millionen Mal verkauft

    Playstation VR über 3 Millionen Mal verkauft

    Sony hat bekanntgegeben, dass die Playstation VR mit drei Millionen verkauften Einheiten einen weiteren Meilenstein erreicht hat. Gleichzeitig wurden 21,9 Millionen Spiele an den Mann gebracht. »

  • HTC und Valve testen VR-Bereiche über mehrere Räume

    HTC und Valve testen VR-Bereiche über mehrere Räume

    Einem Eintrag bei Steam zufolge arbeiten HTC und Valve derzeit an einem besonders großen VR-Bereich über mehrere Räume, an den 16 Sensor-Stationen angebunden sind. Der so mögliche Bewegungsraum in der virtuellen Realität könnte dadurch erheblich vergrößert werden. »

  • Bethesda verspricht langfristigen Einsatz für Virtual Reality

    Bethesda verspricht langfristigen Einsatz für Virtual Reality

    Bethesda gehört zu den Firmen, welche eine entscheidende Rolle bei der Entwicklung von VR-Titeln spielen. Im Rahmen der E3 hat man nun bekannt gegeben, dass man auch künftig an der Umsetzung entsprechender Spiele arbeitet. »

  • Microsoft bestätigt: Keine VR-Pläne für Xbox-Konsolen

    Microsoft bestätigt: Keine VR-Pläne für Xbox-Konsolen

    Nach einer langen Zeit der Ungewissheit hat Microsoft nun bestätigt, keine Pläne bezüglich Virtual Reality auf der Xbox zu verfolgen. Die Playstation bleibt damit die vorerst einzige Konsolenplattform mit VR-Support. »

  • HTC Vive Pro ab 5. April erhältlich

    HTC Vive Pro ab 5. April erhältlich

    Virtual Reality geht nun in die zweite Runde. Nachdem der Hersteller HTC vor kurzem auf der CES das neue Modell der Vive präsentierte, gibt man nun die Preise bekannt und nimmt Vorbestellungen entgegen. »

  • Pimax 8K VR-Headset verspätet sich

    Pimax 8K VR-Headset verspätet sich

    Das von Pimax auf Kickstarter angekündigte 8K VR-Headset sollte laut ursprünglichen Plan bereits im Januar ausgeliefert werden. Nun scheint es jedoch so, dass sich tausende Sponsoren noch etwas in Geduld üben müssen, der nächste Termin wird mit „Frühling 2018“ angegeben. »

  • Forte Data Glove: Neues Eingabegerät für AR und VR

    Forte Data Glove: Neues Eingabegerät für AR und VR

    Die Controller und Eingabegeräte für technische Geräte haben sich im Laufe der Zeit stark geändert. Da sowohl Augmented Reality, als auch Virtual Reality ihre Besonderheiten bei der Steuerung haben, hat die Firma BeBop Sensors eine Art Handschuh entwickelt, welcher als Controller fungiert. »

  • Futuremark mit „Cyan Room“ Update im November

    Futuremark mit „Cyan Room“ Update im November

    Die beliebte Benchmark-Software von Futuremark bekommt im November ein Upgrade, welches Speziell für VR-Anwendungen optimiert wurde. DirectX 12 wird natürlich ebenfalls unterstützt. »

  • 8K-Auflösung in VR – Pimax will‘s möglich machen

    8K-Auflösung in VR – Pimax will‘s möglich machen

    Aktuell besetzen die HTC Vive und Oculus Rift den VR-Markt nahezu vollständig. Via Kickstarter könnte sich jedoch ab 2018 ein weiterer Mitstreiter auf dem Markt behaupten - dank einer 8K Auflösung, hoher Kompatibilität und einem attraktivem Preis. »

  • Logitech bringt Tastaturen für die virtuelle Realität

    Logitech bringt Tastaturen für die virtuelle Realität

    Spielt man VR-Titel, so nutzt man in den meisten Fällen die entsprechende Eingabemethodik des VR-Systems. Der Hersteller Logitech hat nun ein Software Development Kit herausgebracht, mit dem es möglich ist, in Zukunft ebenfalls die eigene Tastatur in die virtuelle Realität mitnehmen zu können. »

  • Oculus Go: Preiswerte VR-Brille soll den Massenmarkt erobern

    Oculus Go: Preiswerte VR-Brille soll den Massenmarkt erobern

    Mit der Preissenkung der Rift hatte Facebook auf der Hausmesse zur Marke Oculus nicht nur Ankündigungen zu bestehenden Produkten verlauten lassen, sondern gleich ein neues, eigenständiges System gezeigt. Die Oculus Go soll als autarke VR-Brille für Unterwegs gedacht sein. »

  • VR-Preiskampf: Oculus Rift kostet ab sofort dauerhaft 399 US-Dollar

    VR-Preiskampf: Oculus Rift kostet ab sofort dauerhaft 399 US-Dollar

    Oculus, eine Facebook-Tochter, lässt den Preis der hauseigenen VR-Lösung Rift auf 399 US-Dollar fallen. Nutzer erhalten damit eine der aktuellsten Virtual Reality-Brillen, die mit dem neuen Core-2.0-Update noch mehr Features bereitstellen will. »

  • MSI kündigt schmale und leichte VR-Notebooks an

    MSI kündigt schmale und leichte VR-Notebooks an

    Leistungsstarke Laptops mit Unterstützung für Virtual Reality werden sicherlich in Zukunft, ähnlich wie VR-Rucksäcke, sehr interessant. Doch auch heute schon ist die Rechenpower von Notebooks für diesen Einsatzzweck ausreichend. MSI wirft mit den GT73VR 7RE und GT73VR 7RF zwei Stealth Pro Modelle in den Ring. »

  • Preisrutsch: HTC Vive ist nun 200 Euro günstiger

    Preisrutsch: HTC Vive ist nun 200 Euro günstiger

    Passend zur Gamescom 2017 lässt HTC die unverbindliche Preisempfehlung der hauseigenen VR-Lösung Vive um satte 200 Euro korrigieren, um unter anderem größere Massen für VR zu begeistern. »

  • YouTube und Google Daydream erstellen das VR 180- Videoformat

    YouTube und Google Daydream erstellen das VR 180- Videoformat

    Um Videos in VR ansehen zu können, wurden jüngst 360-Grad Kameras eingeführt. Doch es gibt Situationen, in denen VR in Rundumansicht nicht notwendig ist, weshalb man nun das Videoformat "VR 180" bringt. »

  • YouTube und Google Daydream unterstützen das VR 180-Videoformat

    YouTube und Google Daydream unterstützen das VR 180-Videoformat

    Um Videos in VR ansehen zu können, wurden jüngst 360-Grad Kameras eingeführt. Doch es gibt Situationen, in denen so viel VR nicht notwendig ist, und so entwickelte sich das Videoformat "VR 180", welches nun auch von Google unterstützt wird. »

  • Samsung kündigt neuartige OLED-Displays an

    Samsung kündigt neuartige OLED-Displays an

    Organische LED‘s, sogenannte OLED‘s, könnten sich als Lichtquelle der Zukunft in der Multimediabranche etablieren. Samsung macht einen ersten Schritt und stellt diese Woche mehrere neuartige Displays dieser Klasse vor. »

  • Arizona Sunshine: Vertigo Games erweitert Angebot

    Arizona Sunshine: Vertigo Games erweitert Angebot

    Arizona Sunshine gehört sowohl zu den besten als auch den erfolgreichsten VR-Titeln, welche aktuell verfügbar sind. Entwickler Vertigo Games möchte nun die Zielgruppe vergrößern und plant einen Release des Zombie-Shooters auf der Playstation-Plattform. »

  • HTC stellt Abomodell für Vive-Besitzer vor

    HTC stellt Abomodell für Vive-Besitzer vor

    Das Angebot an Software für Virtual-Reality Brillen wächst und wächst. Doch die meisten Anwendungen sind eher klein und experimentell gehalten. Für den Kunden ist dies jedoch oft nicht auf den ersten Blick ersichtlich, deshalb stellt HTC jetzt ein Abomodell vor, bei dem Besitzer einer Vive monatlich die aktuellste Software ausprobieren können. »

  • Corsair ONE: Erster eigener Gaming-PC ist leise, kompakt und kann VR

    Corsair ONE: Erster eigener Gaming-PC ist leise, kompakt und kann VR

    Vor einigen Wochen hat Corsair den One als ersten eigenen Komplett-PC angeteasert. Heute gibts nun die offizielle Vorstellung. Mit Intels aktuellsten Core-Prozessoren, schneller Nvidia-Grafik und einem ansprechenden Design will Corsair auch anspruchsvolle Nutzer adressieren. »

  • Virtual Reality: Neues System zur Bewegungserkennung

    Virtual Reality: Neues System zur Bewegungserkennung

    Virtual Reality hat leider nicht den erwünschten Erfolg beim Endkunden gefunden. Doch auf der Seite der Entwickler stehen immer wieder kreative Köpfe, welche neue Software und Hardware austüfteln. Um Letzteres geht es heute. Ein texanisches Unternehmen stellt eine akustische Bewegungserkennung für VR-Systeme vor. »

  • Oculus Rift ab sofort auch im Paket mit Touch-Controller - zum gleichen Preis

    Oculus Rift ab sofort auch im Paket mit Touch-Controller - zum gleichen Preis

    Das VR-Produkt von Facebook belegte im Vergleich zu den beiden ärgsten Kontrahenten lediglich . Grund genug also, eine deutliche Preisreduktion vorzunehmen. Zwar nicht direkt, aber in Form eines Zusatzes, was zur besten Nutzererfahrung mit der Oculus Rift bisher nachgekauft werden musste. »

  • Valve: SteamVR Support jetzt auch für Linux

    Valve: SteamVR Support jetzt auch für Linux

    Den Besitzern einer HTC Vive oder Oculus Rift wird die Benutzung ihrer VR- Brillen durch SteamVR sehr einfach gemacht. Bis vor Kurzem war dazu jedoch ein Rechner mit einem Windows Betriebssystem zwingend notwendig. Von dieser Pflicht entbindet Valve nun die Kunden und unterstützt auch Linux Betriebssysteme. »

  • HTC bestätigt "ungewöhnlichen" Vive-Nachfolger für Ende 2017

    HTC bestätigt "ungewöhnlichen" Vive-Nachfolger für Ende 2017

    Offenbar machen Sich HTCs Investitionen in den VR-Markt bezahlt: Wie ein hochrangiger Manager des Unternehmens erklärte, wolle man weiterhin im Geschäftsbereich aktiv bleiben und bis Ende des Jahres einen Vive-Nachfolger mit einem neuartigen Konzept entwickeln. »

  • VR-Markt: Samsung als Marktführer dank Promo-Aktionen

    VR-Markt: Samsung als Marktführer dank Promo-Aktionen

    Im Bereich Virtual Reality führt Samsung den Absatzmarkt ganz klar mit dem eigenen Headset Gear VR. Zu verdanken ist dies vor allem den Gratis-Aktionen des Galaxy S7, bei dem jeder Käufer eine VR-Brille gratis dazu bekam. Deutlich dahinter liegen die Unternehmen Sony, HTC und Google. »

  • Apple: Neue Augmented Reality Brille im Sommer 2017?

    Apple: Neue Augmented Reality Brille im Sommer 2017?

    Aktuellen Berichten zufolge arbeitet Apple seit längerer Zeit an einer Augmented-Reality-Brille. Diese könnte bereits im Sommer 2017 zusammen mit einem neuen iPhone-Modell vorgestellt werden. »

  • Basemark kündigt neuen Benchmark für Virtual Reality und DirectX 12 an

    Basemark kündigt neuen Benchmark für Virtual Reality und DirectX 12 an

    Wenn von Benchmarks die Rede ist, hört man immer wieder die selben Namen wie Furmark, Firestrike, TimeSpy oder Unigine Heaven. Nun aber soll sich ein neuer Mitstreiter aus dem Hause Basemark in die gesellige Runde einfügen. »

  • Facebook stellt Hugo Barra für VR unter Vertrag

    Facebook stellt Hugo Barra für VR unter Vertrag

    Facebook-Gründer Mark Zuckerberg hat vorgeschlagen, dass die Firmeneigene VR-Abteilung sich mehr auf das Mobilsegment konzentrieren soll. So holt sich das soziale Netzwerk kurzerhand Hugo Barra von der Firma Xiaomi mit ins Boot. »

  • HTC Vive: Alle 12 bis 36 Monate neue VR-Brille

    HTC Vive: Alle 12 bis 36 Monate neue VR-Brille

    Jedes Jahr bringen Hersteller neue Smartphone-Flaggschiffe auf den Markt. Konsolenhersteller geben ihren Modellen einen deutlich längeren Lebenszyklus. Nun gibt HTC an, dass sie die Zeitspanne zwischen dem Release einer neuen VR-Brille zwischen der Zeitspanne von Smartphones und Konsolen einpendeln möchten. »

  • Google will mehr Apps für sein VR-Geschäft

    Google will mehr Apps für sein VR-Geschäft

    Obwohl der erwartete Boom der virtuellen Realität ausblieb, können sich bisher einige Hersteller auf dem Markt behaupten. Nun möchte Softwareriese Google ebenfalls in dieses potenziell lukrative Geschäft einsteigen und kündigt Daydream View VR samt großer Auswahl an Applikationen an. »

  • Arizona Sunshine: Neue Steuerungsoption für den VR-Shooter

    Arizona Sunshine: Neue Steuerungsoption für den VR-Shooter

    Die Bewegungsabläufe in der virtuellen Realität sind noch immer bei ihren Anfängen. Die Schwierigkeit liegt vor allem darin, dass man in den meisten Fällen nur wenige Meter „real“ laufen kann. Die meisten Spiele bieten die Lösung, dass man sich teleportieren kann, so auch in „Arizona Sunshine“. Nun soll aber noch eine weitere Bewegungsmöglichkeit hinzukommen. »

  • Zuckerberg: "VR braucht noch 5 bis 10 Jahre zur Marktreife"

    Zuckerberg: "VR braucht noch 5 bis 10 Jahre zur Marktreife"

    Virtual Reality sollte in 2016 den großen Durchbruch erlangen, doch der Absatz lag weit hinter den Erwartungen zurück. Unter anderem liegt es daran, dass VR noch in den Kinderschuhen steckt und ganz neue Probleme aufbringt, welche Spieleentwickler als auch Hardwarehersteller beseitigen müssen. Zu dieser Thematik äußerte sich nun auch Mark Zuckerberg. »

  • Samsung will bald zwei neue VR-Brillen veröffentlichen

    Samsung will bald zwei neue VR-Brillen veröffentlichen

    Auf der Messe Virtual Reality Summit hat Samsung bekannt gegeben, dass man demnächst zwei neue VR-Headsets herausbringen möchte. Der Fokus soll dabei stärker auch auf Augmented Reality gelegt werden, da dieser Bereich eine "bessere Geschäftsentwicklung" aufweise. »

  • PlayStation VR: Neuer Patch ermöglicht Nutzung am PC

    PlayStation VR: Neuer Patch ermöglicht Nutzung am PC

    Sony konnte mit der PlayStation VR die günstigste Alternative zu HTC Vive und Oculus Rift stellen. Die technischen Spezifikationen stehen den Konkurrenten in nur wenigem nach und schwächeln lediglich mit der betagten Move-Steuerung. Das größte Problem ist jedoch, dass die Virtual Reality-Brille nur mit der PlayStation 4 und der PlayStation 4 Pro funktioniert. Das soll sich aktuellen Infos zufolge allerdings ändern. »

  • Warum man zwingend einen einheitlichen VR-Standard braucht

    Warum man zwingend einen einheitlichen VR-Standard braucht

    Die sogenannte Khronos Group hat in der Vergangenheit dafür gearbeitet, dass sich OpenGL, WebGL und jüngst auch die Vulkan API etablieren. Nun hat das Industriekonsortium sein Augenmerk offenbar auf die VR- Industrie gelegt. Dessen Ziel: Einen unabhängigen, gebührenfreien und offenen Standard für die VR- Entwickler. »

  • HTC Vive: Gratis Spielepaket für Besteller

    HTC Vive: Gratis Spielepaket für Besteller

    Für Besteller der Vive legt HTC ab sofort ein kostenloses Spielepaket mit drei Titeln dazu. Damit knüpft man an die Vorbesteller-Aktion aus Anfang des Jahres an, ändert aber des Lineup der Gratis-Zugaben in zwei Fällen. Am Preis der VR-Brille ändert sich indes erstmal nichts. »

  • E3 2016: Playstation VR kommt im Oktober, 50 VR-Spiele für 2016

    E3 2016: Playstation VR kommt im Oktober, 50 VR-Spiele für 2016

    Auf der E3 hat Sony nicht nur den Termin sowie Verkaufspreis von Playstation VR bekannt gegeben, sondern auch einen Einblick in das Spiele-Line-Up seiner Virtual-Reality-Brille gewährt. Zu den Top-Titeln gehört auch eine VR-Demo des kommenden Final Fantasy 15. »

Anzeige