Alle Artikel

  • Apple Mac Pro 2019: Proprietäre SSDs machen Aufrüstung umständlicher

    Apple Mac Pro 2019: Proprietäre SSDs machen Aufrüstung umständlicher

    Apples Mac Pro des Jahrgangs 2019 soll besonders modular sein, immerhin hat das der Hersteller stolz angekündigt. Allerdings wird jetzt klar, dass man das nicht komplett glauben darf: Bei der SSD nämlich soll auf ein eigenes System gesetzt werden: Module ohne Controller sind im neuen Mac Pro verbaut, die eine Aufrüstung durch den Nutzer nicht ohne Weiteres möglich machen. »

  • IT-Sicherheit: CCleaner mit Malware infiziert

    IT-Sicherheit: CCleaner mit Malware infiziert

    Schlechte Nachrichten für alle Nutzer des CCleaners: Das beliebte Reinigungstool wurde von Malware infiziert und stellt nun eine Sicherheitslücke für die Nutzer dar. Über zwei Millionen Rechner könnten bereits infiziert sein. »

  • Microsoft gibt zu: Windows 10 Update-Kampagne ging zu weit

    Microsoft gibt zu: Windows 10 Update-Kampagne ging zu weit

    Windows 8 und Windows 8.1 konnten sich in der Vergangenheit nur schlecht durchsetzen, dementsprechend hohe Erwartungen hatte Microsoft in Windows 10. Um sich einen möglichst hohen Marktanteil zu sichern, griff man daher zu "aggressiven Maßnahmen" bei der Vermarktung, wie Microsoft nun selbst zugegeben hat. »

  • Nvidia bringt Revival Kit - Hilft dem PC zur alten Stärke

    Nvidia bringt Revival Kit - Hilft dem PC zur alten Stärke

    Selbstverständlich werden bei Unternehmen immer neue Möglichkeiten gesucht, um unter anderem Gewinn zu generieren und auch dem Nutzer das Leben so einfach wie möglich zu machen. Auch Nvidia bemüht sich in dieser Hinsicht und bringt mit dem hauseigenen Revival Kit ein Komponentenbündel zum Aufrüsten des eigenen Rechners auf den Markt. »

  • Upgrade auf Windows 10 bald nicht mehr kostenlos

    Upgrade auf Windows 10 bald nicht mehr kostenlos

    Vor fast einem Jahr hat Microsoft die aktuelle Version von Windows veröffentlicht. Nutzern von Windows 7, 8 und 8.1 sollte es für ein Jahr freistehen, kostenlos auf Windows 10 aufrüsten zu können. Am 29. Juli wird dieses Jahr verstrichen sein. »

  • Windows 10 wird als Update auf Windows 7 und Windows 8 verteilt

    Windows 10 wird als Update auf Windows 7 und Windows 8 verteilt

    Nutzer älterer Windows-Versionen haben ein Jahr lang die Möglichkeit, gratis auf Windows 10 zu upgraden. Mit dem neuesten Update empfing die User allerdings eine Überraschung, da statt sicherheitsrelevanter Updates ein Upgrade auf Windows 10 verteilt wurde. Wer Windows 10 nicht herunterladen möchte, konnte dies lediglich über Umwege realisieren. »

  • Windows 10 Downloads verursachen 8 Prozent des Internet-Traffics

    Windows 10 Downloads verursachen 8 Prozent des Internet-Traffics

    Seit wenigen Tagen ist Microsofts Windows 10 als kostenloses Upgrade für die älteren Windows-Versionen Windows 7 sowie Windows 8 und 8.1 verfügbar. Und nicht wenige Nutzer scheinen das Angebot des Upgrades bereits genutzt zu haben: So sollen bis zu acht Prozent des Traffics von Downloads des neuen Betriebssystems ausgegangen sein. Dabei zeigte sich ein interessantes Nutzungsverhältnis, das allen voran bereits vertraute Menschen mit einschließt. »

  • Windows 10: Erstere größere Probleme

    Windows 10: Erstere größere Probleme

    Windows 10 ist in aller Munde und Microsoft bemühte sich durch viele Beta-Phasen Windows 10 möglichst fehlerfrei in den Handel zu bringen. Nun schlich sich aber ein signifikanter Fehler in die finale Version ein, den man aber bereits vor Release erkannte. »

  • Windows 10: Preise für Deutschland offiziell bekannt

    Windows 10: Preise für Deutschland offiziell bekannt

    Bereits seit einiger Zeit wird über den , jetzt herrscht auch für den deutschen Markt Gewissheit: Windows 10 kommt in der Home Variante mit einer unverbindlichen Preisempfehlung von 135 Euro daher, Windows 10 Pro soll 279 Euro kosten. Somit entspricht der Preis auch in etwa dem, den Microsoft in den USA veranschlagt. »

  • Samsung präsentiert SSD 650 für Firmen-Rechner

    Samsung präsentiert SSD 650 für Firmen-Rechner

    Samsung bietet nun mit der SSD 650 einen Flash-Speicher an, der explizit auf das Upgrade bestehender Firmenrechner spezialisiert wurde. Aus diesem Grund ist die neue SSD lediglich mit einer Speichergröße von 120 Gigabyte erhältlich und wird nur in Stückzahlen von mindestens zehn Datenträger verkauft. Der Preis fällt mit einer unverbindlichen Preisempfehlung von lediglich 56 US-Dollar attraktiv gering aus. »

  • Preise zu Windows 10 Home bekannt

    Preise zu Windows 10 Home bekannt

    Der Release von Microsofts neuen Betriebssytem Windows 10 rückt mit dem 29. Juli immer näher, so dass Microsoft den ersten und damit vorläufigen Preis für den deutschen Mark bekannt gibt. Mit 135 Euro wird Windows 10 mehr kosten als noch der Vorgänger. »

  • Windows 10: Je stärker der PC, desto teuerer die OEM-Version

    Windows 10: Je stärker der PC, desto teuerer die OEM-Version

    Microsoft hat bereits für so manch einen eine Verwirrung mit dem kommenden Windows 10-Upgrade ausgelöst. Erst kürzlich schossen die Redmonder den Vogel ab, da der Vertrieb von OEM-Lizenzen nun teurer werden soll. Laut jüngsten Medienberichten wird ein Key des neuen Windows OS für einen i7 Rechner mehr kosten als für schwächere Systeme. OEM-Anbieter wie Acer, Asus, Dell und HP sind alles andere als erfreut. »

  • Windows 10: Releasedatum bekannt

    Windows 10: Releasedatum bekannt

    Im Vorfeld munkelte man viel um einen möglichen Release des neuen Betriebssystem von Microsoft - der Sommer 2015 stand hierbei bislang im Fokus. Jetzt scheint der Termin fristgerecht gesetzt: Am 29. Juli soll Windows 10 bei den Händlern ausliegen und erhältlich sein, das gab man seitens Microsoft bekannt. »

  • Windows 10: Geschäftskunden müssen für Update zahlen

    Windows 10: Geschäftskunden müssen für Update zahlen

    Der Leiter der Sicherheitssparte von Microsoft, Jim Alcove, lies verlauten, dass offenbar Geschäftskunden, anders als Privatkunden, weiterhin für ein Update bezahlen müssen, so auch bei Windows 10. »

  • Windows 10: kostenloses Update für Nutzer von Windows 7 und 8.1

    Windows 10: kostenloses Update für Nutzer von Windows 7 und 8.1

    Terry Myerson, Chef der Operating System Group, bestätigte, dass Nutzer von Windows 7 und Windows 8.1 die nächste Version des Microsoft-Betriebssystems innerhalb eines Jahres kostenlos als Update erhalten. Außerdem wolle man Windows 10 in Zukunft wie ein Dienst behaneln, in dem man alle Updates während der gesamten Lebensdauer des Betriebssystem kostenlos zu Verfügung gestellt bekommt. »

  • Saints Row 5: Volition kündigt Studio-Upgrade mit 100 neuen Mitarbeitern an

    Saints Row 5: Volition kündigt Studio-Upgrade mit 100 neuen Mitarbeitern an

    Sobald der Name "Volition" fällt, sollten die Meisten an den Multiplattform-Hit Saints Row 4 denken. Das Studio, welches hinter dem durchgedrehten Parodie-RPG steckt, plant nun einen Ausbau der eigenen Spieleschmiede. Das Team soll um 100 Mitarbeiter bereichert werden. Dabei handelt es sich um äußerst positive Zeichen, denn schon oft wurde die Gangster-Simulation aufgrund von Geldproblemen abgeschrieben. »

  • Battlefield 4: Inoffizielles Video zeigt Waffen des kommenden Dragons-Teeth-DLC

    Battlefield 4: Inoffizielles Video zeigt Waffen des kommenden Dragons-Teeth-DLC

    DICE veröffentlichte für Battlefield 4 bereits drei DLC-Pakete und hält den nächsten Zusatz-Inhalt bereit: Zum kommenden Dragons-Teeth-DLC wurde ein Video auf YouTube hochgeladen, welches die neuen Waffen demonstriert. In den kommenden Tagen sollen die offizielle Ankündigung und weitere Informationen von EA selbst folgen. »

  • Titanfall: Nvidia und Respawn Entertainment planen optionale Grafik-Upgrades

    Titanfall: Nvidia und Respawn Entertainment planen optionale Grafik-Upgrades

    Titanfall gehört zu den Titeln, die grafisch viel hermachen, jedoch nicht die Hardware eines Gaming-Computers an die Grenzen treiben. Das liegt unter anderem an der Source-Engine, welche bereits angestaubt ist und nicht mit den Software-Gerüsten von DICE oder Crytek mithalten kann. Nvidia plant jedoch in Zusammenarbeit mit Respawn Entertainment exklusive Optik-Upgrades. »

  • Microsoft: Windows 8.1 bald als kostenloses Upgrade für Windows 7?

    Microsoft: Windows 8.1 bald als kostenloses Upgrade für Windows 7?

    Windows 8 etabliert sich am Markt nur schleppend und findet wenig Anklang bei den Nutzern. Diesem Umstand will Microsoft nun durch ein kostenloses oder kostengünstiges Upgrade entgegenwirken. »

  • Samsung Galaxy Note 3: Android-Update 4.4.2 (Kitkat) wird ausgerollt

    Samsung Galaxy Note 3: Android-Update 4.4.2 (Kitkat) wird ausgerollt

    Samsung kündigte an, das Android-Update mit der Versionsnummer 4.4.2 im Januar für das Galaxy Note 3 auszuliefern. Seit gestern ist die Aktualisierung für Modelle von Vodafone nun verfügbar und kann von den Besitzern entsprechender Geräte aufgespielt werden. »

  • Microsoft: Xbox One hat acht Gigabyte RAM

    Microsoft: Xbox One hat acht Gigabyte RAM

    Bis jetzt sind durchaus viele Details zu den beiden großen Next-Gen-Konsolen von Sony oder Microsoft hinsichtlich der Features und weiteren speziellen Merkmalen bekannt. Was die intern verbaute Hardware angeht, halten sich beide Unternehmen jedoch bedeckt, da schließlich kaum jemand weiß, was tatsächlich unter der Haube der PlayStation 4 oder Xbox One werkelt. Zu letzterem Gerät ist nun bekannt geworden, dass mit großer Wahrscheinlichkeit auf einen acht Gigabyte großen Arbeitsspeicher gesetzt wird. »

  • Nexus 7: Google präsentiert runderneuerten Kassenschlager mit Android 4.3

    Nexus 7: Google präsentiert runderneuerten Kassenschlager mit Android 4.3

    Wie erwartet hat Google im Rahmen des hauseigenen Events in San Francisco am gestrigen Mittwoch die zweite Generation des Tablet-Kassenschlagers in Zusammenarbeit mit Asus der versammelten Fachpresse vorgeführt. Die Kernmerkmale des Nexus 7 (2013) sind insbesondere eine neue Android-Version mit der Nummer 4.3 sowie die performante Hardware, die zum vergleichsweise kleinen Preis einen neuen Besitzer finden werden. »

  • Samsung stellt Smart Evolution Kit offiziell vor

    Samsung stellt Smart Evolution Kit offiziell vor

    Bei der Markteinführung der High-End-Fernseher aus dem eigenen Produkt-Lineup im letzten Jahr versprach der südkoreanische Hersteller, dass die Käufer mit einem Smart Evolution Kit die entsprechenden Modelle aufrüsten und somit feature-technisch auf den aktuellsten Stand bringen können. Genau ein solches Modul hat Samsung bereits auf der CES enthüllt und erst kürzlich einen Preis von rund 299 Euro zur Markteinführung Anfang April genannt. »

  • Haswell: Noctua bietet kostenloses Upgrade-Kit für den Sockel 1150 an

    Haswell: Noctua bietet kostenloses Upgrade-Kit für den Sockel 1150 an

    Noctua hat via Pressemitteilung bekanntgegeben, dass man weiterhin Käufern von ausgewählten Modellen Montage-Kits der SecuFirm2-Serie für die hauseigenen Prozessorkühler bereitstellt. Für den Kunden entstehen dabei keine Kosten, sodass ältere Kühler problemlos in Verbindung mit den kommenden Haswell-CPUs genutzt werden können. »

  •  Corsair AX760i, AX860i und AX1200i im Kurztest

    Corsair AX760i, AX860i und AX1200i im Kurztest

    Bereits vor mehreren Jahren konnten wir die Netzteile der AX-Serie von Corsair genauer unter die Lupe nehmen. Nun gibt es eine Weiterentwicklung der beliebten Stromspender. Selbigen wurde im Gegensatz zur reinen AX-Version ohne das Zusatzkürzel "i", nicht nur ein neues technisches Layout spendiert, sondern auch eine eigene Monitoring-Software, mit der sich die drei AXi-Modelle überwachen und sogar optimieren lassen. Auch bei der 80-Plus-Zertifizierung hat Corsair nochmals nachgelegt und kann nun eine Platinum-Plakette vorweisen. Was die drei innovativen Vertreter in Form des AX760i, AX860i und AX1200i bieten, klären wir in diesem Kurztest. »

  • EVGA erweitert das eigene Step-Up-Programm für kurze Zeit auf 180 Tage

    EVGA erweitert das eigene Step-Up-Programm für kurze Zeit auf 180 Tage

    Nvidias exklusiver Boardpartner EVGA startet eine neue Promotion und erweitert das eigenen Step-Up-Programm, bei dem die Kunden ihre Produkte gegen höherwertige Modelle tauschen können. Die Zeit, in der eine Grafikkarte oder ein Mainboard "upgegradet" werden können, wurde von 90 auf 180 Tage angehoben. »

  • AMD: Kostenloses Leistungsplus für die Radeon HD 7950

    AMD: Kostenloses Leistungsplus für die Radeon HD 7950

    Da die Geforce GTX 660-Ti in den Startlöchern steht und gegen die HD 7950 antreten soll, scheint sich AMD dazu entschieden zu haben, den Tahiti-Pro-Ableger via neuem BIOS zu beschleunigen. Der Radeon-Spross bekommt mit diesem Update auch eine Boost-Funktion verpasst. »

  • Erscheinungsdatum von Windows 8 final

    Erscheinungsdatum von Windows 8 final

    Microsoft gab am gestrigen Tag das Erscheinungsdatum vom kommenden Betriebssystem Windows 8 offiziell bekannt. Gegen Ende Oktober soll die Software in den Regalen der Händler stehen und die Käuferschaft mit neuen Innovationen überzeugen. »

  • Samsung mit ersten Infos zum Android-4.1-Update

    Samsung mit ersten Infos zum Android-4.1-Update

    Die Vorstellung von Android 4.1 alias Jelly Bean auf der I/O-Konferenz in San Francisco warf die Frage auf, welche Endgeräte ein Update erhalten werden. Als erster Hersteller meldet sich Samsung kleinlaut zu Wort und spricht vorsichtig über die zukünftigen Pläne in Sachen Google-Betriebssystem. »

  • Mountain Lion: zahlreiche ältere Intel-Macs ausgeschlossen

    Mountain Lion: zahlreiche ältere Intel-Macs ausgeschlossen

    Wie ' ' berichtet, werden zahlreiche ältere Intel-Macs das Update auf Apples OS X 10.8 mit dem Codenamen "Mountain Lion" nicht beziehen können. Offenbar soll es dieses Mal nicht an den Prozessoren liegen - schuld sind angeblich die veralteten Grafiklösungen. Betroffen sind Macs mit den Intel Chipsätzen GMA 950 und x3100. »

  • Silverstone Temjin: Upgrade-Versionen des TJ04 und TJ08 vorgestellt

    Silverstone Temjin: Upgrade-Versionen des TJ04 und TJ08 vorgestellt

    Silverstone hat neben dem und den weitere Neuerungen vorgestellt. Dazu gehört auch das schon lange überfällige Update der beiden beliebten TemJin-Ableger TJ04 und TJ08. Die beiden Gehäuse wurden nicht nur an den derzeitigen Standard angepasst, sondern ebenso mit kleinen Verbesserungen versehen. »

  • Corsair: Upgrade your PC Video

    Corsair: Upgrade your PC Video

    Der ein oder andere hat vielleicht schon mitbekommen, dass es seit einiger Zeit das sogenannte Cinema-Eck auf Corsairs Homepage gibt. Eines der neusten Videos heißt "From Dumpy to Dominating - A Computer Upgrade Story". In dieser Zeit Corsair, wie man aus einem betagten System einen schnellen Gaming-Rechner macht. Dabei kommen selbstverständlich viele Produkte aus dem eigenen Hause zum Einsatz. So stehen auf der Upgrade-Liste unter anderem zwei Dominator GT Speicherkits, ein TX950W Netzteil und natürlich auch das Obsidian 800D Gehäuse. »

Anzeige