Alle Artikel

  • 4K, 144Hz und G-Sync: Asus veröffentlicht den ROG Swift PG27UQ für 1.999 US-Dollar

    4K, 144Hz und G-Sync: Asus veröffentlicht den ROG Swift PG27UQ für 1.999 US-Dollar

    Der erste Monitor mit 4K-Auflösung, schnellen 144Hz und Nvidias G-Sync hat lange gebraucht, um endlich kaufbar zu sein. Mit dem ROG Swift GP27UQ vereint Asus alle gefragten Merkmale auf eine Diagonale von 27 Zoll - verlangt allerdings mit einer UVP von 2.000 US-Dollar eine exorbitante Summe vom geneigten Käufer. »

  • Samsung bereitet 49-Zoll-Monitor mit 5120 x 1440-Auflösung vor

    Samsung bereitet 49-Zoll-Monitor mit 5120 x 1440-Auflösung vor

    Samsung ist aktuell der einzige Hersteller, der mit einem Display-Panel mit einer Diagonale von 49 Zoll speziell für Spieler aufhorchen lässt. Interessenten erhalten den 32:9 Monitor mit 49 Zoll und 120Hz, allerdings mit einer Auflösung von "nur" 3840 x 1080. Das war vielen Nutzern nicht genug, weshalb Samsung demnächst wohl ein höher auflösendes Modell bringen könnte. »

  • G-Sync und HDR mit 144Hz: Acers Predator X27 kommt erst 2018

    G-Sync und HDR mit 144Hz: Acers Predator X27 kommt erst 2018

    Bei Monitoren mit G-Sync kommt es zu Verzögerungen. Nachdem der Termin für den Asus ROG Swift PG27UQ vom dritten auf das vierte Quartal verschoben wurde, ist nun auch über Twitter der Termin des Acer Predator X27 auf das erste Quartal 2018 verschoben worden. »

  • VP28UQG: Asus bringt neues Einsteigermodell mit 28 Zoll, Freesync und Ultra-HD

    VP28UQG: Asus bringt neues Einsteigermodell mit 28 Zoll, Freesync und Ultra-HD

    Mit dem VP28UQG erweitert Asus das Portfolio an Bildausgabegeräten um ein neues Modell mit 28 Zoll. Die Auflösung fällt mit 3.840x2.160 Pixeln hoch aus - dafür beherrscht das Panel lediglich dynamische Frequenzen von 40 bis 60 Hertz dank Freesync. »

  • BDM4037UW: Philips bringt Curved auf 40 Zoll mit Ultra-HD

    BDM4037UW: Philips bringt Curved auf 40 Zoll mit Ultra-HD

    Wer viel Monitorfläche will, konnte bisher unter anderem zu einem Modell von Philips mit und 4K-Auflösung greifen. Ein Curved-Modell fehlte bisher, welches der Hersteller nun offiziell ankündigt. Damit bringt Philips den nun auch den laut eigenen Angaben größten 4K-Curved-Monitor auf den Markt. »

  • Zwei neue Monitore von Asus

    Zwei neue Monitore von Asus

    Der taiwanische Hersteller von Computer Hardware Asus wird noch im April zwei neue Monitore mit Freesync-Unterstützung zum Verkauf anbieten. Neben dem schon vorgestellten Asus MG24UQ soll auch der gleichgroße MG248Q seine Markteinführung erhalten. »

  •  Samsung U24E590D im Kurztest

    Samsung U24E590D im Kurztest

    Als sehr großer Bildschirmproduzent bietet Samsung natürlich alljährlich Monitore an, die mit aktuellster Technologie aufwarten können. So ist es wenig verwunderlich, dass der U24E590D nicht nur mit einer Ultra-HD-Auflösung, sondern auch mit FreeSync daherkommt. Dank des verwendeten Panels sollen zudem Farben äußerst kräftig dargestellt werden, ohne die Spieletauglichkeit des Bildschirms zu beeinträchtigen. Welche Leistung Samsungs neuer Einstieg in die UHD-Welt abliefern kann, klärt unser nachfolgender Test. »

  • Der erste 8K-Fernseher soll 120.000 Euro kosten

    Der erste 8K-Fernseher soll 120.000 Euro kosten

    Ab Oktober bringt Elektronikhersteller Sharp den weltweit ersten 8K-Fernseher auf den Markt. Obwohl es nur wenige FullHD-Sender gibt, ganz zu schweigen von UltraHD-Sendern, ist nun ab Oktober der LV-85001 für umgerechnet ungefähr 120.000 Euro erwerbbar. »

  • Samsung arbeitet an 11K Super-Auflösung für Smartphone-Displays

    Samsung arbeitet an 11K Super-Auflösung für Smartphone-Displays

    Samsung will mit dutzenden internen und externen Firmen einen 11K-Handybildschirm entwickeln. Höchster Standard war bisher Quad HD mit einer Auflösung von 2.560 x 1.440. Sogar Südkoreas Regierung soll in die Entwicklung der neuen Auflösung involviert sein. Erste Prototypen können für das Jahr 2018 erwartet werden. »

  • YouTube: Video im 8K-Format erstmals aufgetaucht

    YouTube: Video im 8K-Format erstmals aufgetaucht

    Auf YouTube wurde nun erstmals ein Video gesichtet, das im 8K-Format veröffentlicht wurde. Dabei griffen die Film-Produzenten zu einem Trick, da Kameras im 8K-Format schlicht noch nicht erhältlich sind. Zwei Aufnahmen wurden per Nachbearbeitung zusammengefügt und sind nun als "Ghost Towns in 8K" auf YouTube sichtbar. »

  • Neue Samsung-Monitore - Ausblick auf kommende Modelle

    Neue Samsung-Monitore - Ausblick auf kommende Modelle

    Auf der diesjährigen CeBIT zeigte Samsung einige Neuerungen, unter anderem das Galaxy Tab A. In einem Gespräch konnten wir zudem einen Ausblick auf kommende Monitore des Konzerns erhalten. Darunter fallen allen voran UHD- sowie Curved-Modelle, die im Gegensatz zum Vorjahr in vielfältigeren Display-Größen erhältlich sein werden. »

  • 3D Mark: Fire Strike erhält Ultra-Preset mit 4K-Auflösung

    3D Mark: Fire Strike erhält Ultra-Preset mit 4K-Auflösung

    Futuremark aktualisiert den aktuellen 3D-Mark-Benchmark erneut und implementiert ein Ultra-Preset in das Fire-Strike-Setting. Damit können Gamer ihr System dank Ultra-HD- respektive 4K-Auflösung deutlich stärker belasten. »

  • 28-Zoll-TN-Panel und 3.820 x 2.160 Pixel: Asus bringt PB287Q für unter 700 Euro

    28-Zoll-TN-Panel und 3.820 x 2.160 Pixel: Asus bringt PB287Q für unter 700 Euro

    Nach und nach werden hochauflösende Monitore salonfähig, was zumindest die stetigen Neuvorstellungen der diversen Hersteller zeigt. Auch Asus bringt ein auf der vergangenen CES gezeigtes Modell auf den Markt, das auf die Bezeichnung "PB287Q" hört und mit einer Auflösung von 3.840 x 2.160 Pixeln daherkommt. »

  • Ultra-HD-Monitore kommen in bezahlbare Preisregionen

    Ultra-HD-Monitore kommen in bezahlbare Preisregionen

    Erst auf der vergangenen CES anfang Januar im beschaulichen Las Vegas hat Samsung den hauseigenen U28D590P als ein Modell mit der Bezeichnung UD590 ausgestellt und der Öffentlichkeit präsentiert. Selbiger erreicht nun den deutschen Markt und kann aktuell für gerade einmal etwas mehr als 600 Euro erstanden werden. Dies zeigt, dass günstige Monitore mit der UltraHD-Auflösung bezahlbarer werden. In ähnliche Preisregionen möchten die Unternehmen Dell und Lenovo vordringen - entsprechende Modelle stehen bereits in den Startlöchern. »

  • Gigabyte stellt übertaktete GeForce GTX 750 sowie GTX 750 Ti vor

    Gigabyte stellt übertaktete GeForce GTX 750 sowie GTX 750 Ti vor

    Gigabyte hat jetzt erste Modelle der neuen Mid-Range-Karten GeForce GTX 750 und Ti vorgestellt, die mit werksseitiger Übertaktung und effizienter Kühlung punkten sollen. Auf die "Gigabyte GTX 750 Overclock Edition" und "GTX 750 Ti Overclock Edition" getauften Pixelbeschleunigern wird der in 28 Nanometer gefertigte GM107-Chip von Nvidia verbaut. »

Anzeige