Alle Artikel

  • RTX 2080 (Ti): Overclocking bringt nicht viel - Mehrverbrauch übersteigt Mehrleistung deutlich

    RTX 2080 (Ti): Overclocking bringt nicht viel - Mehrverbrauch übersteigt Mehrleistung deutlich

    Am gestrigen Sonntag hat der Profi-Übertakter Roman Hartung (Der8auer) interessante Erkenntnisse zum OC-Verhalten von Turing offengelegt. In seinem jüngsten  Youtube-Video hat der Experte festgehalten, dass die neuen RTX-GPUs von Nvidia im sogenannten "Sweetspot" arbeiten, weshalb mehr ein manuelles Übertakten zwar mehr Leistung bringt - dafür aber der Mehrverbrauch in starker Unverhältnismäßigkeit dem gegenübersteht. »

  • Computex 2018: Dancop macht das Ding - Sieg im G.Skill OC Weltcup

    Computex 2018: Dancop macht das Ding - Sieg im G.Skill OC Weltcup

    Der Speicherhersteller G.Skill hat im Rahmen der Computex wieder einmal den OC Weltcup ausgetragen. Weltbekannte Übertakter haben sich auf der Bühne gemessen - als Sieger kam der deutsche Daniel Schier, auch bekannt unter dem Nickname Dancop, hervor. »

  • 1000 Watt Verbrauch mit dem Core i9-7980XE bei Übertaktung mit Stickstoff

    1000 Watt Verbrauch mit dem Core i9-7980XE bei Übertaktung mit Stickstoff

    Im mit satten 18 Kernen viel Leistung und mit Standardtaktraten auch einen entsprechenden Verbrauch. Wer allerdings übertaktet, lässt den schnellsten Intel-Prozessor nach ganz viel Strom dursten - besonders dann, wenn die Taktsprünge mithilfe von flüssigem Stickstoff groß ausfallen. »

  • Gegen Intels Core i9-7900X: Threadripper auf 4,1 Gigahertz deutlich vorne

    Gegen Intels Core i9-7900X: Threadripper auf 4,1 Gigahertz deutlich vorne

    Ein Nutzer, welcher verfrührt ein Muster des 16-Kerners Ryzen Threadripper 1950X in die Hände bekommen hat, ließ neben Benchmarks auch gleich die Taktkeule schwingen. So erreichte er mit seiner CPU einen Takt von 4,1 Gigahertz und eine Leistung, die sich in den Testdurchläufen durchaus sehen lassen kann. »

  • Intel verbietet Overclocking von Prozessoren ohne K

    Intel verbietet Overclocking von Prozessoren ohne K

    Intel verbietet seinen Partnern ab der aktuellen Skylake-Generation die Option, CPUs ohne ein "K" im Namen zu übertakten. Die Hersteller der Mainboards haben bis zur letzten Generation oft die Möglichkeit geboten, sogar auf H-Chipsätzen eine CPU ohne freien Multiplikator leicht zu übertakten, von nun an zieht Intel den Schlussstrich, so dass dies ausfallen wird. »

  • Gigabyte Radeon R9 Fury mit eigenem PCB und Windforce-Kühler

    Gigabyte Radeon R9 Fury mit eigenem PCB und Windforce-Kühler

    Gigabyte hat nun auch eine eigene Version der AMD Radeon R9 Fury angekündigt, die mit dem bekannten Windforce-3X-Kühler und einem selbst designten PCB daherkommen soll, und macht damit ASUS, Sapphire, XFX und PowerColor Konkurenz. Neben dem Umbau wird auch eine minimale Taktsteigerung mit an Bord sein. »

  • Asus kündigt GTX 780 Ti DirectCu II an

    Asus kündigt GTX 780 Ti DirectCu II an

    Heute hat Asus endlich den erwarteten 780 Ti-Ableger vorgestellt, welcher mit der hauseigenen Kühllösung daherkommt und infolgedessen zur DirectCu II-Riege gehört. Wie üblich soll das optimierte Derivat mit deutlich geringeren Temperaturen bei einer gleichzeitig niedrigeren Lautstärke glänzen und so für ausreichend Freiraum für eine werksseitige Übertaktung des Grafikprozessors sorgen. »

  • GTX 760 HOF: Galaxy demnächst auch mit weißer GeForce GTX 760

    GTX 760 HOF: Galaxy demnächst auch mit weißer GeForce GTX 760

    Kurz nach dem Launch der hat Galaxy ein drittes Modell der hauseigenen Edel-Linie in Form der GTX 760 HOF präsentiert. Auf Basis des aktuellen Mittelklasse-Chips aus dem Hause Nvidia bringt der vorwiegend im asiatischen Raum tätige Hersteller ein Modell auf den Markt, das mit einem speziell designtem, weißen PCB sowie einem deutlich aufgewerteten Kühlsystem für stabiles OC bei gleichzeitig geringen Temperaturen aufwarten kann. »

  • MSI kündigt GeForce GTX 760 HAWK an

    MSI kündigt GeForce GTX 760 HAWK an

    In Kürze findet ein weiteres Eigendesign der GTX 760 von MSI den Weg in die Händlerregale. So können Kunden das Modell mit der Bezeichnung HAWK erwerben, welches neben dem potenten "Twin Frozr IV Advanced" erhöhte Taktraten vorweisen kann - wohlgemerkt bei einer deutlich geringeren Geräuschkulisse und niedrigeren Temperaturen im Vergleich zur Referenzvariante von Nvidia. »

  • High-End für AM3+: Gigabyte präsentiert ein überarbeitetes 990FX-UD7

    High-End für AM3+: Gigabyte präsentiert ein überarbeitetes 990FX-UD7

    Der taiwanesische Mainboard-Gigant Gigabyte hat eine neue Revision des hauseigenen High-End-Mainboards in Form des 99FXA-UD7 für aktuelle AMD-Prozessoren vorgestellt. Weiterhin setzt die Platine auf den AM3+-Sockel und eignet sich daher als hervorragene Basis für anspruchsvolle Nutzer, die eine große Funktionsvielfalt wünschen. So kann das Mainboard auf eine 10-Phasen Spannungsversorung zugreifen, womit ein Betrieb der brandneuen FX-9000-CPUs kein Problem darstellt. »

  • Leak: Core i7-4770K - Haswell erlaubt angeblich hohen Ring-Bus-Takt

    Leak: Core i7-4770K - Haswell erlaubt angeblich hohen Ring-Bus-Takt

    Prozessor-Gigant Intel kündigte bereits auf dem IDF in Peking an, dass Haswell neue Overclocking-Optionen mit sich bringen wird und somit auch für Übertakter an Attraktivität gewinnen soll. Diese Aussage bestätigt ein jüngst aufgetauchter CPU-Z-Screen, der einen Bus-Takt von 170,1 Megahertz zeigt. »

  • Mit ASRock zum Weltrekord: Ein Core i7-3770K auf 7,1 Gigahertz übertaktet

    Mit ASRock zum Weltrekord: Ein Core i7-3770K auf 7,1 Gigahertz übertaktet

    Es gibt einen neuen Weltrekord bei den beliebten i7-Prozessoren von Intel zu vermelden: Der bei Asrock angestellte Übertakter Nick Shih hat mithilfe eines Mainboards aus dem eigenem Hause einen Core i7-3770K auf 7,1 Gigahertz übertaktet und das Ergebnis validieren können. »

  • Intel Core i7-3770K mit maximalem Multiplikator auf 6.616 Megahertz übertaktet

    Intel Core i7-3770K mit maximalem Multiplikator auf 6.616 Megahertz übertaktet

    Obwohl Intels kommende Ivy-Bridge-Generation noch nicht auf dem Markt erschienen ist, gelangen weitere Übertaktungsergebnisse an die Öffentlichkeit. Der chinesische Overclocker x-powerx800pro konnte jetzt seinen Core i7-3770K mit einem Multiplikator von 63 auf knapp 6,6 Gigahertz jagen. »

  • Core i7-Prozessor auf 7GHz übertaktet

    Core i7-Prozessor auf 7GHz übertaktet

    Zwar hören sich Taktraten in den Größenordnungen von 6,7 oder 8 GHz wahnsinnig spektakulär an, jedoch gelingen solche Extrem-Üerbtaktungsversuche öfter als man vermutet, wie die CPU-Z Hall of Fame eindrucksvoll belegt. Dennoch ist es ein besonderes Resultat, dass der taiwanesische Overclocker "HiCookie" erreichen konnte. »

Anzeige