Alle Artikel

  • Silver Arrow ITX: Thermalright schrumpft den Silberpfeil auf ITX-Niveau

    Silver Arrow ITX: Thermalright schrumpft den Silberpfeil auf ITX-Niveau

    Den wuchtigen Doppelturmkühler des Herstellers Thermalright konnten Nutzer von ITX-Boards gegebenfalls nicht nutzen - davon waren teils selbst größere Micro-ATX-Platinen betroffen. Der Hersteller reagiert hier mit dem Silver Arrow ITX, der für kompakte Systeme vorgesehen ist. »

  • Thermalright Le Grand Macho vorgestellt

    Thermalright Le Grand Macho vorgestellt

    Thermalright ergänzt sein Kühlerportfolio mit dem "Le Grand Macho", einem weiteren Luftkühler, der sich in etwa zwischen dem HR-02 Macho Rev. B und dem größeren Bruder HR-22 Macho einordnen wird. Durch seine Größe ist es möglich, die eigene CPU sogar semi-passiv zu kühlen, um die Geräuschkulisse bei kleiner Last möglichst gering zu halten. »

  • Cryorig kündigt C1-CPU-Kühler für kompakte Gehäuse an

    Cryorig kündigt C1-CPU-Kühler für kompakte Gehäuse an

    Hinter dem Namen "Cryorig" verbirgt sich seit 2013 ein Hersteller von Luftkühlungsprodukten, der frühere Entwickler von Firmen wie Thermalright, Prolimatech oder Phanteks zum eigenen Team zählt. Mit dem neuen Cryorig C1 nimmt das junge Unternehmen einen Low-Profile-CPU-Kühler in das eigene Portfolio auf, der sich vor allem für sehr kompakte Mini-ITX-Systeme eignen soll. »

  •  10 aktuelle Wärmeleitpasten im Test

    10 aktuelle Wärmeleitpasten im Test

    Nachdem in letzter Zeit einige interessante Neulinge auf dem Wärmeleitpasten-Markt aufgeschlagen sind, haben wir uns dazu entschlossen, einen kleinen Vergleich von zehn aktuellen High-End-Vertretern auf die Beine zu stellen. Neben bekannten und renommierten Wärmeleitpasten wie der Arctic MX-4, der Thermalright Chill Factor III, der Innovation Cooling Diamond und der Gelid GC-Extreme sind wir besonders gespannt darauf, wie sich die neuen Produkte von be quiet! und Prolimatech in unserem Test schlagen. »

  • MSI Gaming: Hardware-Hersteller demnächst mit umgelabelten Gehäusen und Kühlern

    MSI Gaming: Hardware-Hersteller demnächst mit umgelabelten Gehäusen und Kühlern

    Mit der Gaming-Serie hat MSI seit geraumer Zeit einige Hauptplatinen und Grafikkarten im Portfolio, die insbesondere mit der auffälligen Design-Sprache Spieler beziehungsweise Enthusiasten ansprechen sollen. Nun hat Micro-Star International mit dem hauseigenen Laben noch mehr vor: Neben Gehäusen sollen es bald auch Kühler der Gaming-Serie geben. »

  • AXP-200: Thermalright mit neuem Low-Profile-Prozessorkühler

    AXP-200: Thermalright mit neuem Low-Profile-Prozessorkühler

    Mehrere Wochen nach zum AXP-200 von Thermalright, wurde nun selbiger von Hersteller selbst offiziell vorgestellt. Das Design des AXP-200 lehnt sich, wie erwartet, an das von den Ausmaßen her kompaktere Schwestermodell AXP-100 an, wohingegen dank des vergrößerten Fans und Wärmetauschers eine laut Hersteller noch höhere Performance gegeben ist. »

  • Thermalright AXP-200: Kompakter Mini-ITX-Prozessorkühler zeigt sich

    Thermalright AXP-200: Kompakter Mini-ITX-Prozessorkühler zeigt sich

    Ein neuer Mini-ITX-Kühler in Form des AXP-200 von Thermalright hat sich auf ersten Skizzen gezeigt. Den Aufzeichnungen zufolge soll der neue Ableger den kompakteren Bruder mit mehr in Sachen Performance überflügeln, was insbesondere am deutlich vergrößerten Lüfter mit einem maximalen Durchmesser von 140-Millimeter liegt. »

  • Computex 2013: Nanoxia mit neuem CPU-Kühler

    Computex 2013: Nanoxia mit neuem CPU-Kühler

    Gleich vier Gehäuse sowie ein neues Produkt, mit den Nanoxia das eigene Portfolio ausweiten möchte, konnten am entsprechenden Stand auf der diesjährigen Computex bestaunt werden. Dabei handelt es sich erstmals um einen Prozessorkühler, welcher auf die simple Bezeichnung "Eiszeit" hört. In Anbetracht des Designs ist jedoch schnell klar, dass Nanoxia auf das Grundgerüst eines sehr populären Kühlers eines anderen Herstellers setzt. »

  •  Thermalright AXP-100 CPU-Kühler

    Thermalright AXP-100 CPU-Kühler

    Gehäuse kleiner Bauformen auf Basis von Mini-ITX Systemen werden immer beliebter. Keine Frage, dass solche Plattformen auch eine angepasste Kühlung benötigen. Thermalright bietet mit dem brandneuen AXP-100 ein entsprechendes Kühler-Modell an und hat sich zum Ziel gesetzt, eine möglichst hohe Kompatibilität mit guter Leistung und niedriger Geräuschkulisse zu verbinden. Wir schauen uns den neuen Kühlzwerg der taiwanesischen Edelschmiede in diesem Test genauer an. »

  • AXP-100: Auch Thermalright mit einem neuen Low-Profile-Kühler

    AXP-100: Auch Thermalright mit einem neuen Low-Profile-Kühler

    Wir haben , dass Akasa erst einen neuen Low-Profile-Prozessorkühler vorgestellt hat. Hinzu kommt nun mit Thermalright und dem AXP-100 ein weiterer Hersteller, der ein kompaktes Kühlkonstrukt für den Einsatz in platzsparenden Mini-ITX-Systemen vorgestellt hat. Doch nicht nur die Bauform ähnelt dem Konkurrenzmodell: Auch die Höhe mit nur 58 Millimeter ist nahezu identisch. »

  •  Thermalright Archon SB-E CPU-Kühler

    Thermalright Archon SB-E CPU-Kühler

    Vor zwei Jahren präsentierte Thermalright einen Single-Tower-CPU-Kühler mit ungewöhnlichen Dimensionen - den Archon: Selbiger war sehr schmal, dafür aber umso länger und höher. Ein Konzept was sich als äußerst erfolgreich entpuppte und nahe an die Leistung deutlich voluminöserer Doppel-Turm-Kühler heranreichte. Heute stellen wir euch mit dem Archon SB-E die überarbeitete Version vor. »

  • True Spirit 120M: Thermalright präsentiert neue Version

    True Spirit 120M: Thermalright präsentiert neue Version

    Nachdem die taiwanesische Kühlerschmiede im Laufe der letzten Jahre bereits eine Reihe an CPU-Kühlern mit schlanker Bauweise und günstigem Preis auf den Markt gebracht hat, bereitet Thermalright mit dem True Spirit 120M aktuell die Vorstellung einer weiteren Variante aus der True-Spirit- Reihe vor. »

  • Thermalright HR-22: Nachfolger des HR-02-Kühlers im Anmarsch (Update)

    Thermalright HR-22: Nachfolger des HR-02-Kühlers im Anmarsch (Update)

    Thermalrights HR-02 wurde vor knapp zwei Jahren in Produktportfolio der Taiwanesen übernommen und konnte durch seine wuchtige Bauweise mit hervorragenden Silent-Eigenschaften glänzen. Nun scheint die Kühlerschmiede kurz vor dem Launch einer überarbeiteten Variante in Form des HR-22 zu stehen. »

  • Wöchentliches Giveaway: Noctua NH-L12 & Thermalright Silver Arrow SB-E

    Wöchentliches Giveaway: Noctua NH-L12 & Thermalright Silver Arrow SB-E

    Ostern ist vorüber und der Schokoladenvorrat hoffentlich aufgefüllt. Falls nicht, gibt es in der angebrochenen Woche erneut zwei Preise abzugreifen. Diesmal verschenken wir an unsere treue Community den David und Goliath des Kühlersegments. Zum einen könnt ihr nämlich Noctuas neuen Winzling, den NH-L12 und Thermalrights Flaggschiff in Form des Silver Arrow als Sandy-Bridge-E-Edition abgreifen. »

  •  Thermalright Silver Arrow SB-E CPU-Kühler

    Thermalright Silver Arrow SB-E CPU-Kühler

    Thermalright brachte anno 2007 mit dem IFX-14 die Blaupause für einen neuen Typus CPU-Kühler auf den Markt. Zwei Jahre später wurde dem Design eine Frischzellenkur verordnet und der "Silver Arrow" erblickte das Licht der Welt. Mittlerweile bieten die meißten führenden Hersteller des Segments einen Doppel-Turm-Kühler an. Grund genug für Thermalright abermals eine neue, optimierte Version des hauseigenen Flaggschiff-Kühlers zu präsentieren. »

  • Thermalright präsentiert überarbeitete Silver-Arrow-Version für Intels Sandy Bridge E (Update)

    Thermalright präsentiert überarbeitete Silver-Arrow-Version für Intels Sandy Bridge E (Update)

    Die taiwanesische Kühlerschmiede Thermalright präsentiert nun eine überarbeitete Version des hauseigenen Performance-Flaggschiffs Silver Arrow für die aktuellen High-End-Prozessoren von Intel in Form von Sandy Bridge E. Mit zahlreichen Optimierungen und zwei großen Lüftern will der Hersteller die Leistungskrone auf dem LGA2011 erneut beanspruchen. »

  •  Thermalright True Spirit 140 CPU-Kühler

    Thermalright True Spirit 140 CPU-Kühler

    War Thermalright auf dem Kühlermarkt bis vor kurzem noch ausschliesslich für Premium-Produkte bekannt, so hat sich dies mit der Einführung des HR-02 Macho Mitte diesen Jahres geändert. Mit dem True Spirit 140 kommt nun nach dem True Spirit 120 der dritte Thermalright-Kühler aus der "Value"-Serie in die Läden. Thermalright verspricht trotz preisoptimierten Designs höchste Kühlleistung zu einem niedrigen Preis. »

  • Thermalright lässt Anwender über die kommende Lüfterfarbe entscheiden

    Thermalright lässt Anwender über die kommende Lüfterfarbe entscheiden

    Der Kühlerhersteller Thermalright stiess mit den hauseigenen TY-140-Lüftern wegen der gewöhnungsbedürftigen Farbgebung auf Kritik seitens der User. Nun will das taiwanesische Unternehmen mehr Wert auf den Geschmack der potentiellen Käufer legen und ruft in Zusammenarbeit mit dem Online-Shop pc-cooling.de zu einer Abstimmung auf, bei der sogar für alle Wähler Sachpreise abzustauben sind. »

  • Neuer Budget-Kühler von Thermalright: Der TRUE Spirit 140

    Neuer Budget-Kühler von Thermalright: Der TRUE Spirit 140

    Nachdem Thermalright dieses Jahr bereits zwei bekannte CPU-Kühler des hauseigenen Portfolios in einer günstiger gestalteten Version präsentierte, erscheint nun in Kürze mit dem TRUE Spirit 140 ein weiterer preisoptimierter Vertreter. Auch bei dem kommenden Modell wurde der Rotstift angesetzt, um einen konkurrenzfähigen Preis bieten zu können. »

  • Xbox 360 zu laut? Thermalright schafft Abhilfe!

    Xbox 360 zu laut? Thermalright schafft Abhilfe!

    Thermalright hat den ersten Kühlkörper für eine Spielekonsole vorgestellt. Der "TR-360" ist dabei speziell für ältere Revisionen der Microsofts Xbox 360 entwickelt worden und soll diese leise und gut kühlen. »

  •  Thermalright Archon

    Thermalright Archon

    Die Ingenieure von der Kühlerschmiede Thermalright stecken momentan wohl in einer Art kreativer Schaffensphase. Selten brachten die Taiwanesen so viele unterschiedliche Kühlkonzepte auf den Markt. So konnte man in diesem Jahr mit dem »

  • Thermalright stellt schmalen Kühler "Archon" vor

    Thermalright stellt schmalen Kühler "Archon" vor

    Thermalright stellt kurz nach dem Release des HR-02 und des Silver Arrow einen weiteren innovativen Kühler vor. Der Archon ermöglicht durch seine Formgebung die höchste Kompatibilität zu hohen Ram-Modulen und Mainboards mit Vollbestückung. Der neue Sprössling setzt außerdem auf ein Lüfterformat in 140 Millimeter Größe. Trotzdem bleibt die Option, das 120 Millimeter Standardmaß zu verwenden . Dank der geringen Tiefe von 5,3 Zentimetern sollten auch AMD-User keine Probleme mit den naheliegenden Speicherbänken haben. Jedoch kann die enorme Breite von 15,5 Zentimeter bei einigen Mainboards zum Versperren von weit am Prozessorsockel liegenden Erweiterungsslots führen. Laut Thermalright ist ein solch enormes Ausmaß nötig, um den Luftstrom eines 140 Millimeter Lüfters zu hundert Prozent zu nutzen. Die Optik erinnert an eine altertümliche Rüstung und wird vom Hersteller selbst als "Armor-Style" bezeichnet. Unterstütz werden alle gängigen AMD- und Intel-Sockel. »

  •  Thermalright Silver Arrow

    Thermalright Silver Arrow

    Bereits vor einiger Zeit hat der Kühlerspezialist Thermalright damit begonnen, Produkte unter dem Brand "Cogage" zu verkaufen. Cogage steht dabei für „Computer Gaming Gear“ und sollte die Leistung und die Qualität der taiwanesischen Edelschmiede nun auch in günstigere Regionen bringen. Der Cogage Arrow stellt dabei das neueste Modell dar, welches gleichzeitig auch das Flaggschiff der jungen Marke ist. Gleichzeitig wollte man mit dem neuen Sprössling den mittlerweile schon etwas angestaubten und markeneigenen Thermalright IFX-14 auf dem Markt ablösen. »

  •  Thermalright HR-02

    Thermalright HR-02

    Thermalright gehört bereits seit Jahren zu den Urgesteinen der Kühlergeschichte. Perfekte Qualität, interessante Konzepte und sehr gute Kühlleistung waren und sind immer noch Merkmale vieler ihrer Kühler. Die High-Riser-Reihe richtet sich hierbei verstärkt an Freunde des leisen Computers und zeichnet sich vor allem in Verbindung mit langsamen und somit leisen Lüftern sowie im semi-passiven Betrieb aus. Mit dem HR-02 stellt der taiwanesische Hersteller nun sein neuestes Werk vor, welches wir in diesem Test etwas genauer unter die Lupe nehmen wollen. »

  • Thermalright: VGA-Kühler mit acht Heatpipes

    Thermalright: VGA-Kühler mit acht Heatpipes

    Thermalright hat in einem Video einen Prototypen ihres neuen VGA-Kühlers "Shaman" vorgestellt. Mit acht Heatpipes und Platz für einen 140-Millimeter-Lüfter sollte der neue Sprössling genug Kühlleistung mitbringen, um auch die heißesten Grafikkarten ausreichend und vor allem leise zu kühlen. Der Shaman ist hierbei kompatibel zu den Modellen GTX460, GTX465, GTX470 und GTX480 von Nvidia sowie zu den Modellen HD4850, HD4870, HD5850 und HD5870 von ATI. Auch die kommenden Modelle der HD6000-Serie sollen teilweise unterstützt werden. Erscheinen soll der Shaman bereits Ende September. »

  •  High-End-Prozessorkühler

    High-End-Prozessorkühler

    Welcher Kühler ist der beste? Diese immer wiederkehrende Frage stellen sich tagtäglich viele Anwender, ist die Auswahl an guten CPU-Kühlern doch geradezu unüberschaubar groß geworden. Jeder Hersteller versucht mit neuen Designs und Entwicklungen an die Spitze der Charts zu gelangen, sei es einfach mit mehr Heatpipes, Direct-Touch-Technologie oder aber auch besonderen Lamellenformen. Im heutigen Roundup widmen wir uns einer Hand voll High-End-Kühler im Tower-Design und unterziehen diese einem umfangreichen Test. »

  • Thermalright mit zahlreichen neuen Kühlern

    Thermalright mit zahlreichen neuen Kühlern

    Auf der kürzlich stattgefundenen Computex 2010 in Taiwan hat der Kühlerspezialist Thermalright zahlreiche neue Kühler der Öffentlichkeit präsentiert. Darunter der Nachfolger des HR-01 Plus, ein gigantischer Passivkühler mit Krakenoptik sowie ein runder Kühler mit innenliegendem Lüfter. Mittlerweile gab es auch einen Einblick in den offiziellen Produktkatalog. Hier sind nicht nur Bilder der fertigen Produkte zu sehen, sondern auch genauere technische Daten zu finden. »

  •  Coollaboratory Liquid Ultra

    Coollaboratory Liquid Ultra

    »

  •  Thermalright VRM-R5

    Thermalright VRM-R5

    Bereits in unserem letzten Testbericht über Thermalrights einzigartige »

  •  Thermalright VRM-R3 und VRM-R4

    Thermalright VRM-R3 und VRM-R4

    Der Markt an Grafikkartenkühler ist umfangreicher als je zuvor und beinhaltet Modelle in allen Variationen, für alle Einsatzgebiete. Doch eines verbindet sie alle - Die nur unzureichende Kühlung der Spannungswandler. Nachdem die taiwanesische Edelkühlerschmiede Thermalright bereits für die HD4800-Serie einen speziellen Kühler für die Spannungswandler gebracht hat, folgt nun direkt eine überarbeitete Version für ATIs neue HD5800 Karten. »

  • Thermalright mit neuem LGA1156 Kühler

    Thermalright mit neuem LGA1156 Kühler

    Mit der Einführung des neuen LGA1156 Sockels für Intels neueste Prozessorgeneration werden, aufgrund der abermals veränderten Spezifikationen der Montagelöcher, mal wieder neue Kühler benötigt. Mit dem MUX-120 hat Thermalright nun einen Kühler speziell für Intels neuen Lynnfield Prozessor vorgestellt, welcher sich ausschließlich für die Montage auf LGA1156 eignet. Bei genauerem Betrachten wird allerdings deutlich, dass es sich hierbei nur um eine leicht überarbeitete Version des bereits bekannten Thermalright Ultra-120 handelt. »

Anzeige