Alle Artikel

  • CES 2018: SanDisk mit mehreren neuen Speicherlösungen

    CES 2018: SanDisk mit mehreren neuen Speicherlösungen

    Auf der CES wartet SanDisk mit mehreren neuen Produkten auf, die als Speicherlösungen für Endbenutzer gedacht sind. Dazu gehört auch ein extrem kompakter USB-Stick mit USB C und 1 Terabyte Speicher. »

  • Samsung SSD 850 Evo mit vier Terabyte Speicherkapazität

    Samsung SSD 850 Evo mit vier Terabyte Speicherkapazität

    Normale Festplatten kommen zurzeit auf bis zu zehn Terabyte und für die SSDs waren bisher nur zwei Terabyte möglich. Nun hat Samsung jedoch mit der 850 Evo eine SSD entwickelt, die eine Speicherkapazität von vier Terabyte bereitstellt. »

  • Samsung 850 Evo mit 4TB erhältlich

    Samsung 850 Evo mit 4TB erhältlich

    Obwohl Samsungs große SSD der 850 Evo-Serie erst für den Sommer erwartet worden ist, kann man sie schon jetzt schon bei verschiedenen Anbietern im Angebot finden. Dies sollte ein Zeichen dafür sein, dass sie in der nächsten Zeit auch verfügbar sein sollte. Preislich liegt der Datenträger leider weit über der 1.300 Euro-Marke. »

  • 16 Terabyte SSD von Samsung

    16 Terabyte SSD von Samsung

    Der südkoreanische Mischkonzern bringt eine SSD mit 15,36 Terabyte auf den Markt. In einem 2,5 Zoll großem Gehäuse soll diese vor allem für den Einsatz von Servern konzipiert sein. Die Hohe Kapazität wird durch mehrere Platinen erreicht, die mit der dritten Generation des 3D-V-NAND von Samsung ausgestattet sind. »

  • Intel SSD 750 demnächst auch als 800 Gigabyte Variante

    Intel SSD 750 demnächst auch als 800 Gigabyte Variante

    Erst vor Kurzem glänzte die Intel SSD 750 1.200 GB bei uns im Test, jedoch ging die Schere zwischen den beiden Speichergrößen 400 und 1.200 Gigabyte weit auseinander, das soll sich demnächst mit einer 800 Gigabyte Variante ändern. »

  • Crucial rollt M550-SSD-Serie aus

    Crucial rollt M550-SSD-Serie aus

    Crucial hat mit der Auslieferung der M550-SSD-Serie an die Händler begonnen. Erste Modelle sind bereits im Preisvergleich gelistet. Die neue SSD-Serie deckt Kapazitäten von 128 Gigabyte bis hin zu 1 Terabyte ab. Es wird die neuen Ableger sowohl im 2,5-Zoll-Format als auch mit mSATA-Schnittstelle oder als M.2-Version geben. Das ein Terabyte fassende Modell ist bauartbedingt nur im 2,5-Zoll-Format erhältlich. »

  • Speziell für Video-Überwachung: Western Digital Purple und Seagate Surveillance

    Speziell für Video-Überwachung: Western Digital Purple und Seagate Surveillance

    Neben der WD-RED aus dem eigenen Produktportfolio beispielsweise bietet der amerikanische Festplattengigant Western Digital eine neue Baureihe ein, die sich für ein spezielles Nutzerszenario optimal eignet. Mit den neuen Purple-Ablegern möchte das Unternehmen entsprechende HDDs auf den Markt bringen, die sich im Bereich der Überwachsungssysteme besonders wohlfühlen und sich überdies farblich mit violett auch optisch von den Schwestermodellen der Green- oder Red-Series abgrenzen. Auch Seagate hat entsprechende Datenträger mit der brandneuen in Petto. »

  • Caviar Black: Western Digital bringt Festplatte mit 4 Terabyte

    Caviar Black: Western Digital bringt Festplatte mit 4 Terabyte

    Der Marktführer im Festplattensegment Western Digital (WD) hat einen neuen Datenträger der High-End-Serie Caviar Black mit vier Terabyte vorgestellt. Das neue Modell mit der Bezeichnung "WD4001FAEX" verfügt über die Sata-III-Schnittstelle und arbeitet mit 7.200 Umdrehungen pro Minute. »

  • Intel: Im kommenden Jahr schon mit 1,6-Terabyte-SSD im Handel?

    Intel: Im kommenden Jahr schon mit 1,6-Terabyte-SSD im Handel?

    Die Kollegen von Fudzilla berichten, dass der kalifornische Chiphersteller Intel eine neue SSD-Serie plane, welche im ersten Quartal des kommenden Jahres im Handel erscheinen soll. Spektakulär hierbei ist, dass das Spitzenmodell der kommenden Baureihe mit einer Speicherkapazität von 1,6 Terabyte aufwarten kann. »

  • Seagate: Bald Festplatten mit bis zu 60TB möglich?

    Seagate: Bald Festplatten mit bis zu 60TB möglich?

    Den Ingenieuren und Forschern von Seagate gelang es erstmals Magnet-Festplatten mit einem Terabit Datendichte auf einen Quadrat-Zoll zu fertigen. Ermöglicht wird dies mit der neuen "Heat-assisted magnetic recording (HAMR)"-Speichertechnik aus eigenem Hause. Damit sollen in den nächsten 10 Jahren Festplatten mit einer Kapazität von bis zu 60 Terabyte produziert werden können. »

  • Seagate: Erste Festplatte mit 4 Terabyte Kapazität vorgestellt

    Seagate: Erste Festplatte mit 4 Terabyte Kapazität vorgestellt

    Der Hersteller Seagate hat die erste 3,5-Zoll-Festplatte mit einer Kapazität von vier Terabyte vorgestellt. Zunächst ist das Gerät nur als exterenes Laufwerk erhältlich, es sollte jedoch nicht lange dauern, bis es die Festplatte auch alleine, ohne Gehäuse, zu kaufen gibt. »

  • Western Digital: Terabyte im Laptop-Format

    Western Digital: Terabyte im Laptop-Format

    Festplatten mit einem Terabyte Speicherkapazität im 2,5-Zoll-Faktor gibt es bereits seit geraumer Zeit. Jedoch handelte es sich dabei stets um besonders hohe Modelle, die sich in die meisten Laptops nicht ohne Probleme einbauen ließen. »

  • 1 Terabyte Notebook-Festplatte

    1 Terabyte Notebook-Festplatte

    Magnetische Datenspeicher, wie die Festplatte, geraten bekannterweise an ihre Grenzen in Sachen Speicherdichte. 1000 Gigabyte sind in Desktop-Computern inzwischen Standard-Ausstattung. Und nun hat Samsung auch eine 1000 GB-Festplatte im kleineren 2,5 Zoll-Formfaktor vorgestellt. Damit erhält die neue Größeneinheit Terabyte auch in den Notebook-Markt Einzug. »

Anzeige