Alle Artikel

  • Amazon plant kostenlosen Musikdienst als Spotify-Alternative

    Amazon plant kostenlosen Musikdienst als Spotify-Alternative

    Bereits in Kürze könnte Amazon einen neuen Streaming-Dienst für Musik starten, der für Nutzer komplett kostenlos angeboten wird und sich über Werbeanzeigen finanziert. »

  • Netflix erhöht Preise in Deutschland - bis zu zwei Euro mehr im Monat

    Netflix erhöht Preise in Deutschland - bis zu zwei Euro mehr im Monat

    Nachdem Netflix in Übersee die Preise für Streaming-Abos nach oben schraubte, ist nun auch Deutschland dran. Bis zu zwei Euro mehr pro Monat müssen Kunden künftig für ihre Mitgliedschaft zahlen. »

  • Netflix und Co: EU führt Quote für Streaming-Anbieter ein

    Netflix und Co: EU führt Quote für Streaming-Anbieter ein

    Netflix und andere große Streaming-Anbieter müssen künftig mindestens 30 Prozent ihrer Inhalte aus europäischer Produktion anbieten. »

  •  AVerMedia Live Gamer Extreme 2 GC551 im Test

    AVerMedia Live Gamer Extreme 2 GC551 im Test

    Wer professionell Gameplays aufnehmen oder auch Livestreamen möchte, kommt um eine Aufnahmekarte nicht herum. Zumindest Konsolen-Nutzer sind gezwungen, sich eine anzuschaffen. Das taiwanesische Unternehmen AVerMedia bietet genau für diesen Zweck eine große Produktpalette, unter anderem auch die externe Aufnahmekarte Live Gamer Extreme 2. Was sie neben 1080p Aufnahme in 60FPS noch alles drauf hat, werden wir im Test klären. »

  • Razer Ifrit: Low-Profile-Headset lässt Gamer gut aussehen

    Razer Ifrit: Low-Profile-Headset lässt Gamer gut aussehen

    Gaming-Heatsets gibt es in Hülle und Fülle auf dem Markt. Eine Nische erkannte aber Razer dennoch: Oftmals bauen fürs Gaming konzipierte Kopfhörer groß und über dem Kopf, weshalb das Ifrit für stilsichere Spieler eine interessante Alternative als "Low-Profile"-Variante darstellen soll. Die Frisur sitzt und der Spieler kann sich so auf Wichtigeres im Spielgeschehen konzentrieren. »

  • Ubisoft-Chef: Cloud-Streaming wird bald Konsolen und PCs ersetzen

    Ubisoft-Chef: Cloud-Streaming wird bald Konsolen und PCs ersetzen

    Auf der Gamescom 2018 hat sich Ubisofts Firmenchef zum Thema Cloud-Gaming geäußert und dabei klare Wort gesprochen: Klassische Konsolen und Gaming-Rechner werden demnach irgendwann komplett überflüssig sein. »

  • Report: Google arbeitet an Streaming-fähiger Spielekonsole

    Report: Google arbeitet an Streaming-fähiger Spielekonsole

    Langsam, aber stetig nimmt die Zahl der Gerüchte zur neuen Konsolengeneration von Microsoft und Sony zu. Doch offenbar könnte es bald schon einen neuen mächtigen Mitspieler geben: den Suchmaschinengiganten Google. »

  • Youtube will Nutzer indirekt zu Musikabos drängen

    Youtube will Nutzer indirekt zu Musikabos drängen

    Inzwischen wird Youtube zu einem großen Teil zum passiven Musikhören genutzt, was Google jedoch wenig gefällt. Nutzer sollen daher mit neuen Methoden dazu gebracht werde, stattdessen den kommenden, hauseigenen Bezahldienst für Musikstreaming zu abonnieren. »

  • Dragon Ball Super: Riesige Streaming-Events in Mittel- und Südamerika

    Dragon Ball Super: Riesige Streaming-Events in Mittel- und Südamerika

    Um den finalen Kampf der Animeserie Dragon Ball Super zu feiern, waren viele Livestreaming-Events in mehreren amerikanischen Ländern mit organinisiert worden - selbst von offiziellen Behörden. An sich wäre das ein voller Erfolg, doch das zuständige Animationsstudio aus Japan war weniger begeistert. »

  • Netflix: Kein Streamingdienst für die Switch geplant

    Netflix: Kein Streamingdienst für die Switch geplant

    Die Nintendo Switch verkauft sich weiter wie geschnitten Brot, doch der Nachschub an Software stockt weiter. Die jüngste Stellungnahme von Netflix lässt die Aussichten nicht besser werden, denn der Streaming-Dienstleister sieht aktuell keine App für die Switch vor. »

  • Report: Apple könnte Netflix aufkaufen

    Report: Apple könnte Netflix aufkaufen

    Bei Apple sind die Geldbestände inzwischen auf hunderte Milliarden US-Dollar angewachsen. Analysten haben daher untersucht, wie hoch die Wahrscheinlichkeit ist, dass Apple damit bestimmte Unternehmen in der Branche aufkaufen könnte. Ein guter Kandidat soll hierbei Netflix sein. »

  • Die erste Streaming-App erscheint für die Nintendo Switch

    Die erste Streaming-App erscheint für die Nintendo Switch

    Nintendo ist nun in diesem Jahrzehnt angekommen, denn die erste Streaming-App für die Switch erscheint in Kürze. Das könnte der erste Schritt in Richtung Online-Support seitens Nintendo sein .Hulu könnte seinen Bekanntheitsgrad schon bald steigern, denn die App des Streaminganbieters gibt es schon bald auch auf der Nintendo Switch. »

  • Razer präsentiert eine Streamer-spezifische Peripherie

    Razer präsentiert eine Streamer-spezifische Peripherie

    Das Streaming ist ein integraler Bestandteil der heutigen Gaming-Szene. Dies hat auch das Gamingbrand Razer erkannt, welches diese Spate mit zwei neuen Produkten ergänzen will. Die Rede ist dabei von der Kiyo Webcam sowie dem Seiren X Standmikrophon. Der Hersteller spricht hier sogar von "Streaming-zertifizierter" Hardware. »

  • Hackangriff auf Disney: Kriminelle verlangen Lösegeld für „Fluch der Karibik 5“

    Hackangriff auf Disney: Kriminelle verlangen Lösegeld für „Fluch der Karibik 5“

    Hacker haben offenbar die Filmstudios von Disney angegriffen und sich Zugriff auf den neuesten „Fluch der Karibik“ Film verschaffen können. Das „Lösegeld“ sollte in Bitcoins überwiesen werden. »

  • Netflix blockt jetzt Android-Geräte mit Root

    Netflix blockt jetzt Android-Geräte mit Root

    Was viele Android-Nutzer zunächst für einen Bug hielten, ist volle Absicht: Mit der neuesten Software-Version funktioniert Netflix nicht mehr auf Android-Geräten, welche gerootet wurden beziehungsweise mit einer alternativen Software versehen sind. Der Grund ist eine DRM-Kopierschutzmaßnahme, welche neu eingeführt wurde. »

  • Chromecast Ultra: Foto-Rendering zeigt neues Design

    Chromecast Ultra: Foto-Rendering zeigt neues Design

    Neben einem eigenen Smartphone wird Google auf seinem Produktevent Anfang Oktober auch eine verbesserte Version des Chromecast vorstellen. Während sich an der bekannten "Puck"-Form nichts ändert, soll das neue Gerät Inhalte in 4k streamen können. Zudem hat Google das Chrome-Logo aus dem Gehäuse verbannt. »

  • Amazon: Musik-Streaming für 9,99 US-Dollar ab September

    Amazon: Musik-Streaming für 9,99 US-Dollar ab September

    Im kommenden Monat plant Amazon Gerüchten zu folge den Start eines hauseigenen Musikstreaming-Dienst, der in direkter Konkurrenz zu bestehenden Größen in Form von Apple, Google oder Spotify steht. Neben dem Angebot soll auch der Preis mit 9,99 US-Dollar konkurrenzfähig sein. »

  • Sony PlayStation: PS Now offiziell auch für PC bestätigt

    Sony PlayStation: PS Now offiziell auch für PC bestätigt

    Sony hat erst kürzlich große Nachrichten für PC-Enthusiasten veröffentlicht: PS Now wird bald für den PC verfügbar sein und damit das erste Mal Konsolen exklusive Produktionen für wenig Geld bereitstellen. Der Streaming-Service wird auch von einem neuen Wireless-Adapter begleitet, wodurch der Dual Schock 4 Controller adäquat verwendet werden kann. Deutschland sowie große Teile Europas müssen sich jedoch noch Geduldig zeigen. »

  • Erstes Steckdosen-Internetradio

    Erstes Steckdosen-Internetradio

    Medion hat nach eigenen Angaben das weltweit erste Steckdosen-Internetradio auf den Markt gebracht. Das Gerät hört auf die Bezeichnung E85032 und kann über das Internet auf tausende Sender zugreifen, sowie auch von mobilen Endgeräten, Computern oder NAS streamen. »

  • Amazon Prime Video jetzt auch einzeln verfügbar

    Amazon Prime Video jetzt auch einzeln verfügbar

    Amazons eigener Streaming-Dienst Prime Video kann ab sofort auch seperat zum festen Monatsbetrag gebucht werden. Die Umstellung geschah offenbar klammheimlich, stellt aber einen deutlichen Seitenhieb gegen Konkurrenten wie Netflix dar, welche Ihre Dienste nach dem selben Prinzip anbieten. »

  • Geoblocking: Netflix sperrt erste Nutzer von VPN-Diensten aus

    Geoblocking: Netflix sperrt erste Nutzer von VPN-Diensten aus

    In Australien soll Netflix mit den angekündigten Sperren von VPN-Zugriffen begonnen haben. Vereinzelte Nutzer aus dem Kontinent sollen bereits erste Sperren und zusätzlich die Warnung erhalten haben, ihren Proxy-Dienst in Zukunft auszuschalten. »

  • Konkurrenzkampf der Streaming-Anbieter verschärft

    Konkurrenzkampf der Streaming-Anbieter verschärft

    Amazon wird ab Ende Oktober den Verkauf von Googles Chromecast und Apples Apple-TV stoppen. Dieser Schritt verschärft den Konkurrenzkampf unter den Streaming-Anbietern. Amazon entschied sich für einen solchen Schritt, um für die Verbraucher das optimale Ergebnis zu erzielen. »

  • Apple Music: Dementi zu hoher Absprungsrate

    Apple Music: Dementi zu hoher Absprungsrate

    Seit Apple Music auf dem Markt ist haben es bereits 11 Millionen Nutzer genutzt. Aktuell sollen es jedoch noch nicht einmal mehr die Hälfte der Nutzer sein, die den Dienst aktiv in Verwendung haben, das widerrum dementiert der kalifornische Unternehmen Apple nun aber. »

  • Apple: iTunes Limit wird von 25.000 zu 100.000 Songs mit iOS9 erweitert

    Apple: iTunes Limit wird von 25.000 zu 100.000 Songs mit iOS9 erweitert

    iTune kam bereits 2011 heraus und sollte den hauseigenen Kunden eine komfortable Möglichkeit zum Sammeln, Bearbeiten und Hören der eigenen Musik geben. Trotz vieler Probleme und skeptischen Blicken konnte sich der Service in den vergangenen Jahren dennoch etablieren. Allerdings kam die Software jedoch mit einem Limit von 25.000 Songs daher. Apple VP Eddy Cue gab jedoch erst kürzlich bekannt, dass mit dem kommenden iOS9-Update das Limit auf 100.000 Titel erweitert wird. »

  • Microsoft: Große Investitionen zur Legung weiterer Unterwasser-Netzwerke bestätigt

    Microsoft: Große Investitionen zur Legung weiterer Unterwasser-Netzwerke bestätigt

    Das Internet wird jedes Jahr schneller: Geschwindigkeiten, die im 100.000er Bereich liegen, sind schon längst keine Besonderheit mehr. Der Bedarf wird jedoch durch immer mehr Cloud-Computing größer, teils schon zu groß. Microsoft kündigte die Investition in weitere Unterwasserleitungen an, um Verbindungen zwischen China, Taiwan, Japan, Süd Korea und Amerika zu verbessern. »

  • Nexus Player ab sofort verfügbar

    Nexus Player ab sofort verfügbar

    Der in Kooperation von Asus und Google entstandene Nexus Player ist ab sofort auch in Deutschland erhältlich. »

  • Twitch: Verdacht auf Hacker-Angriff

    Twitch: Verdacht auf Hacker-Angriff

    Dr Live-Streaming-Dienst Twitch, der inzwischen zu Amazon gehört, ist womöglich Opfer eines Hacker-Angriffs geworden. Deswegen setzte man seitens Twitch vorsorglich alle Passwörter zurück und trennte die Account-Verbindung zu YouTube und Twitter. »

  • Neue FRITZ!Box-Modelle für WLAN-Streaming zur CeBIT angekündigt

    Neue FRITZ!Box-Modelle für WLAN-Streaming zur CeBIT angekündigt

    Netzwerk-Spezialist AVM hat passend zur kommenden CeBIT einige neue Produkte angekündigt. Darunter fallen unter anderem neue FRITZ!Box-Modelle für DSL und LTE, sowie einige Änderungen für das FRITZ!OS. »

  • Twitch erreicht 100 Millionen Besucher pro Monat

    Twitch erreicht 100 Millionen Besucher pro Monat

    Der Game-Stream-Client Twitch hat nun verlauten lassen, dass man im letzten Jahr den Meilenstein von 100 Millionen verschiedenen Nutzern in einem Monat erreichen konnte. Auch die weiteren Zahlen sind beeindruckend: 11 Millionen Videos wurden von knapp 1,5 Millionen Streamern auf Twitch veröffentlicht. »

  • Square Enix: Hauseigener Streaming-Dienst Shinra wurde offiziell vorgestellt

    Square Enix: Hauseigener Streaming-Dienst Shinra wurde offiziell vorgestellt

    Wer glaubt, dass Square Enix lediglich als Produzent und Publisher abreitet, sollte spätestens jetzt realisieren, dass dem nicht so ist, denn der japanische Spielegigant hat im Rahmen der diesjährigen Tokyo Game Show (kurz: TGS) den hauseigenen Streaming-Dienst vorgestellt, welcher das Spielen von Konsolen-Ablegern auf mobilen Geräten ermöglicht. Dabei wird wohl dieselbe Technik wie bei Sonys Gaikai-Service verwendet. Das Ganze hört dabei auf den nostalgischen Namen "Shinra". »

  • IFA 2014: Amazon Fire TV kommt Ende September nach Deutschland

    IFA 2014: Amazon Fire TV kommt Ende September nach Deutschland

    Zum Start der IFA 2014 in Berlin hat Amazon bekannt gegeben, Amazon Fire TV auch nach Deutschland zu bringen. Die Streamingbox ist beim Versandhändler bereits vorbestellbar und soll zum 25. September ausgeliefert werden. »

  • Musikstreaming: Industrie verdoppelt Umsatz

    Musikstreaming: Industrie verdoppelt Umsatz

    Dienste zum Streamen von Musik über das Internet scheinen bei den deutschen Nutzern anzukommen: Die Nutzerzahlen von Spotify und anderen Anbietern schießen in die Höhe, der Umsatz der Branche soll sich inzwischen auf das Doppelte gesteigert haben. »

  • Sony: PlayStation-Now-Beta erhält fünf neue Titel!

    Sony: PlayStation-Now-Beta erhält fünf neue Titel!

    Die PlayStation-Now-Beta wurde für viele Testpiloten eröffnet. Während die Testphase hierzulande noch nicht angekommen ist, erfreuen sich Nutzer aus Amerika über fünf weitere Titel. Denn laut der offiziellen Seite wurden bekannte Titel wie Saints Row 2 und Cathrine zur Verfügung gestellt. Preislich bewegen sich diese zwischen 2,99 bis hin zu 29,99 Dollar. »

  • Netflix: Video-on-Demand-Dienst kommt nach Deutschland

    Netflix: Video-on-Demand-Dienst kommt nach Deutschland

    Das Streamingportal Netflix erfreut sich über aller höchster Beliebtheit. Bislang war der Dienst aber in Deutschland nicht verfügbar. Laut aktuellsten Medienberichten soll sich das noch dieses Jahr ändern, denn das Unternehmen suche bereits nach Mitarbeitern für eine deutsche Geschäftsstelle. »

  • Amazon Fire TV: Streaming-Box mit Gaming-Funktionalität

    Amazon Fire TV: Streaming-Box mit Gaming-Funktionalität

    Kürzlich hat der Online-Händler Amazon die neue Set-Top-Box vorgestellt, die gegen die bereits bekannten Lösungen von Apple (Apple TV) und Google (Chromecast) konkurrieren soll. Im Fire TV ist - ähnlich wie in der Android-Konsole Ouya - ein ARM-SoC verbaut, der sich nebenbei auch für Spiele eignen soll. Zur Bedienung der Games sollen verschiedene Eingabegeräte verwendet werden können. »

  • Computex 2013: WS221 - Multifunktioneller Wifi-Datentäger von Chieftec

    Computex 2013: WS221 - Multifunktioneller Wifi-Datentäger von Chieftec

    Bei unserem Besuch am Chieftec-Stand, konnten wir von Geschäftsführer Eddy Shih erfahren, dass das Unternehmen in Kürze ein Multifunktions-Gerät vorstellen wird, welches Festplatte, Router und Power-Bank in einem vereint. Der "Personal Assistant WS221" soll den Umgang mit Inhalten am Smartphone, Tablet und PC vereinfachen. »

  • iOS 5.0.1: Update auch für AppleTV

    iOS 5.0.1: Update auch für AppleTV

    Apple veröffentlichte vor wenigen Stunden ein Update auf die iOS-Version 5.0.1 für die hauseigenen Mediaplayer-Geräte der zweiten und dritten Generation. Die Firmware-Aktualisierung soll diverse Fehler beheben und einige Verbesserungen bereitstellen. »

  • YouTube baut Live-Streaming aus

    YouTube baut Live-Streaming aus

    Die Videoplattform YouTube beginnt ab sofort, die Live-Streaming-Funktionalitäten auszubauen und einem größeren Nutzerkreis zur Verfügung zu stellen. Bisher bestand die Möglichkeit, live Veranstaltungen über die Google-Tochter auszustrahlen, nur für einen ausgewählten Kreis des Pilotprojektes. Die Features stünden jetzt rund 16.000 Organisationen des "YouTube Nonprofit Program" zur Verfügung. »

  • Grooveshark verabschiedet sich aus Deutschland

    Grooveshark verabschiedet sich aus Deutschland

    Grooveshark hat sich aus Deutschland verabschiedet und empfiehlt seinen Nutzern den Wechsel zur früheren Konkurrenz in Form von simfy. Schuld an dem plötzlichen Rückzug soll die deutsche Gema sein, welche dem Musik-Streaming-Dienst das Überleben in Deutschland unmöglich gemacht haben soll. Eine Rückkehr ist allerdings nicht ausgeschlossen. »

Anzeige