Alle Artikel

  • Devil May Cry 5: Verzicht auf Denuvo-Kopierschutz bringt bis zu 20 FPS mehr

    Devil May Cry 5: Verzicht auf Denuvo-Kopierschutz bringt bis zu 20 FPS mehr

    Eine kurzzeitig verfügbare Version von Devil May Cry 5, die ohne den berüchtigten Denuvo-Kopierschutz auskommt, bringt offenbar massive Verbesserungen bei der Performance mit sich. »

  • Rape Day: Umstrittenes Steam-Spiel nach Empörungswelle verschwunden

    Rape Day: Umstrittenes Steam-Spiel nach Empörungswelle verschwunden

    Der Steam-Titel "Rape Day" hat mit seinem fragwürdigen Inhalten in vielen Medien für Empörung gesorgt. Nun ist das Spiel spurlos aus Valves Spieleplattform verschwunden, was die Diskussion um eine mögliche Zensur anfeuert. »

  • Steam: Erstes unzensiertes Erotik-Spiel ab sofort erhältlich - aber nicht in Deutschland

    Steam: Erstes unzensiertes Erotik-Spiel ab sofort erhältlich - aber nicht in Deutschland

    Nachdem Steam seine Regeln bezüglich unzensierter Inhalte aktualisiert hat, ist nun das erste Sex-Spiel auf der Plattform erhältlich. Eine ganze Reihe an Ländern ist davon aber ausgenommen, unter anderem auch Deutschland. »

  • Steam bald mit integrierten Emulatoren?

    Steam bald mit integrierten Emulatoren?

    Möglicherweise bereitet Valve seine Spieleplattform für die Integration von Emulatoren vor. So sollen Spieler in der Lage sein, Titel zu spielen, die für andere Systeme konzipiert sind. »

  • Steam: Diese VR-Titel werden am häufigsten gespielt

    Steam: Diese VR-Titel werden am häufigsten gespielt

    Mehr oder weniger unbeabsichtigt sind die aktuellen Nutzerzahlen der beliebtesten Virtual-Reality-Spiele bei Steam veröffentlicht worden. Diese wirken im Vergleich mit "normalen" Titeln eher blass, können sich aber in Anbetracht der Umstände dennoch sehen lassen. »

  • UK: Junge spielt "niedliches" Anime-Spiel und begeht Selbstmord

    UK: Junge spielt "niedliches" Anime-Spiel und begeht Selbstmord

    Derzeit findet eine emotionale Diskussion um den Tod eines britischen Jungen statt, der sich offenbar selbst getötet hat. Der Auslöser war laut Vater des Jungen das auf den ersten Blick niedlich erscheinende Steam-Spiel Doki Doki Literature Club. »

  • Steam: So könnt ihr sehen, wie viel Geld ihr jemals ausgegeben habt

    Steam: So könnt ihr sehen, wie viel Geld ihr jemals ausgegeben habt

    Derzeit wird massenhaft ein Link im Internet geteilt, der auf eine spezielle Steam-Seite führt. Dort können Nutzer einsehen, was Sie insgesamt auf ihrem Account ausgegeben haben. »

  • PUBG: Über 400 Millionen Spieler gezählt

    PUBG: Über 400 Millionen Spieler gezählt

    Die PUBG Corporation hat bekannt gegeben, dass inzwischen über 400 Millionen Spieler auf allen Plattformen zusammen gezählt wurden. Einen wesentlichen Beitrag dazu hat die Mobile-Version geleistet. »

  • Spiele-Anbieter GameStop soll verkauft werden

    Spiele-Anbieter GameStop soll verkauft werden

    GameStop ist hierzulande als großer Spiele-Retailer bekannt. In zahlreichen Shops in 14 Ländern können Gamer die aktuellsten Titel vorbestellen, erwerben oder zum Ankauf anbieten. Auch Konsolen zählen zu den Fachgebieten des Anbieters »

  • Steam macht Kehrtwende, will künftig alle Spiele zulassen

    Steam macht Kehrtwende, will künftig alle Spiele zulassen

    Als Spieleplattform ist Steam äußerst beliebt, Kritik gibt es aber vor allem für die fragwürdige Zensur speziell bei kleineren Entwicklern. Dank neuer Richtlinien will man aber nun deutlich liberaler werden und künftig "alles" im eigenen Store zulassen. »

  • Neue Zensurwelle auf Steam - Entwickler sind empört

    Neue Zensurwelle auf Steam - Entwickler sind empört

    Derzeit melden mehrere Entwicklerstudios, dass sie von Steam dazu aufgefordert wurden, ihre Spiele besser zu zensieren. Nach Ansicht von Valve seien die Titel zu freizügig - die Entwickler sind empört. »

  • Kingdom Come: Deliverance verlor 95% aller Spieler auf Steam - Nutzer nennen Gründe

    Kingdom Come: Deliverance verlor 95% aller Spieler auf Steam - Nutzer nennen Gründe

    Kingdom Come: Deliverance galt zum Release als Kandidat für das beste Rollenspiel des Jahres und legte auch einen sehr guten Start hin. Doch inzwischen ist der Großteil der Spielerschaft verloren gegangen, wofür es laut den Spielern mehrere Gründe gibt. »

  • Hardware-Umfrage: Steam schließt chinesische PCs aus - Verschiebungen sind die Folge

    Hardware-Umfrage: Steam schließt chinesische PCs aus - Verschiebungen sind die Folge

    Künftig will Valve im Rahmen der eigenen "Steam Hardware Survey" chinesische PCs ausschließen. Eigene Filtersysteme sollen dabei effizienter erkennen, ob auf den Systemen Windows 7 in chinesischer Sprache sowie in entsprechenden Märkten oftmals verwendete Nvidia-Grafikkarten laufen. »

  • Skyrim VR ab sofort auf Steam verfügbar

    Skyrim VR ab sofort auf Steam verfügbar

    Selten wird ein Spiel so gehyped wie The Elder Scrolls V: Skyrim. Aufgrund der extrem großen Welt und nahezu unendlich vielen Spielmöglichkeiten hat sich der Titel in das Herz von fast jedem Spieler buchstäblich eingebrannt. Nun geht der Titel in die nächste Dimension, denn die VR-Variante des beliebten Rollenspiels ist nun auf Steam verfügbar. »

  • Entwickler soll eigenes Spiel bewertet haben - und wird von Steam rausgeworfen

    Entwickler soll eigenes Spiel bewertet haben - und wird von Steam rausgeworfen

    Steam hat ein Entwicklerteam samt aller veröffentlichten Spiele von der Verkaufsplattform entfernt, nachdem ein Mitarbeiter darüber berichtet hatte, zum Bewerten des eigenen Titels gedrängt worden zu sein. Der Entwickler selbst spricht allerdings von einem klassischen Missverständnis. »

  • Metal Gear Survive Beta erstmalig für PC-Spieler zugänglich

    Metal Gear Survive Beta erstmalig für PC-Spieler zugänglich

    Konamis Metal Gear Survive wird am 22. Februar an den Start gehen. Um einen reibungslosen Release garantieren zu können, wird am 16. Februar eine zweite Beta gestartet, welche zwei Tage andauern wird. Anders als beim letzten Mal, werden nun auch PC-Spieler mit von der Partie sein. »

  • Humble Bundle bietet erneut viel Spaß gegen eine Spende an

    Humble Bundle bietet erneut viel Spaß gegen eine Spende an

    Der Wohltätigkeitsverein Humble-Bundle bietet mal wieder ein ordentliches Paket für helfende Gamer an. Dabei können Spieler den Betrag spenden, den sie für richtig halten. Ein beträchtlicher Teil der Summe geht dabei an Projekten, welche jeden Monat wechseln. Als Top-Titel winkt sogar Death by Daylight! »

  • PUBG: Über eine Million Hacker gebannt - Cheater werden jedoch nicht weniger

    PUBG: Über eine Million Hacker gebannt - Cheater werden jedoch nicht weniger

    PUBG konnte sich 30 Millionen Mal verkaufen. Das ist zweifellos ein voller Erfolg. Doch aktuell geht eine Hackwelle umher, die den Spaß für viele Fans ruiniert. Das Sicherheitssystem BattlEye konnte zwar schon über 1 Millionen Schummler sperren, offenbar bleiben die Cheater-Horden jedoch hartnäckig. »

  • Spieler wird in VR-Chat Opfer eines Zusammenbruchs

    Spieler wird in VR-Chat Opfer eines Zusammenbruchs

    VR-Chat ist das absurde Spiel, in denen Nutzer sich als skurrile 3D-Modelle "verkleiden" und in virtuellen Arealen unterhalten. Durch die VR-Brillen und den dazu gehörigen Motion-Controllern erhalten die Gespräche sogar eine ganz neue Dynamik. Doch wie reagiert man, wenn ein Nutzer plötzlich kollabiert? »

  • Ehemalige "C&C"-Entwickler kündigen neues Spiel für Januar an

    Ehemalige "C&C"-Entwickler kündigen neues Spiel für Januar an

    "Command and Conquer", kurz "C&C" hat in den 90ern eine ganze Generation geprägt und das Echtzeitstrategie-Genre etabliert. Mittlerweile geht es mit der Serie immer mehr bergab, doch die Entwickler Petroglyph und Team 17 haben ein neues Spiel entwickelt, welches es besser machen soll. »

  • Neueste Steam-Version unterstützt nun auch Shader Pre-Caching

    Neueste Steam-Version unterstützt nun auch Shader Pre-Caching

    Die Hardwareanforderungen an neue Spiele wachsen stetig. Da ist es immer schön zu hören, wenn die Software optimiert ist, um den Spielfluss zu verbessern. So wie bei der neuesten Version des Steam-Clienten, dieser unterstützt nämlich nun das Pre-Caching von Shadern in Spielen. »

  • Valve entfernt Bitcoin als Zahlungsmittel auf Steam

    Valve entfernt Bitcoin als Zahlungsmittel auf Steam

    Die Kryptowährung Bitcoin wird immer populärer und gewinnt stetig an Gegenwert. So kam es, dass Bitcoin als Zahlungsmethoden auf Steam eingeführt wurden, doch nun soll wieder Schluss damit sein. Nach Meinung von Valve schwankt der Wert der virtuellen Münzen zu stark. »

  • Virtual Reality: Vive vorne, Rift holt weiter auf

    Virtual Reality: Vive vorne, Rift holt weiter auf

    Die neuesten Statistiken von Steam zur Verteilung der Virtual-Reality-Nutzung zeigen, dass HTC mit der Vive nach wie vor an die Marktführerschaft hält, der Konkurrent aus dem Hause Facebook aber ordentlich aufholen konnte. »

  • Steam verbietet das Anbieten von Uncensored-Patches

    Steam verbietet das Anbieten von Uncensored-Patches

    Visual Novels erfreuen sich bei Steam immer größerer Beliebtkeit, müssen zum Verkauf aber häufig stark zensiert werden. Abhilfe schafften hier in Vergangenheit offizielle Patches der Entwickler - dessen Verbreitung will Steam aber künftig untersagen. »

  • Steam Summer Sale endet mit größter Banwelle in der Geschichte von Valve

    Steam Summer Sale endet mit größter Banwelle in der Geschichte von Valve

    Niemand mag Cheater. Das sieht Valve genauso und verhindert das Schummeln durch ein automatisches Programm, das sich VAC nennt. Dieses bannte bereits einen Tag nach Ende des jährlichen Summer Sale tausende Accounts. »

  • Steam Hardwareumfrage: Nvidia und Intel am beliebtesten

    Steam Hardwareumfrage: Nvidia und Intel am beliebtesten

    In regelmäßigen Abständen veröffentlicht die Spieleplattform Steam die Ergebnisse der aktuellsten Hardwareumfragen. Der Trend bleibt aber bestehen: Die meisten Nutzer setzen weiterhin auf Komponenten von Intel und Nvidia. »

  • Valve verschärft Konditionen für Verschenkfunktion auf Steam

    Valve verschärft Konditionen für Verschenkfunktion auf Steam

    CD Key-Shops sind die Grauzone der Gaming-Szene: Hier werden sämtliche Titel zu teils phänomenal klingenden Preisen vertrieben. Doch die aggressive Preispolitik scheint Publishern und den Steam-Betreibern gleichermaßen zu schaden. Daher wurde der gängigste Weg verändert, durch den bisher viele Steam-Codes an den Spieler gingen. Die Rede ist vom „Gifting“ – der Steam Verschenk-Funktion. »

  • „Danger Zone“- Der beste Part von „Burnout“ wird zu einem vollwertigen Spiel

    „Danger Zone“- Der beste Part von „Burnout“ wird zu einem vollwertigen Spiel

    Für viele war der „Crash-Mode“ in den Burnout-Spielen weit mehr als ein netter Zeitvertreib. Stund‘ um Stund‘ wurde investiert, um den ultimativen Unfall zu bauen. Dieser Modus wurde nun zu einem vollwertigen Spiel weiterentwickelt. »

  • Destiny 2: Action-Shooter wird über Steam vertrieben

    Destiny 2: Action-Shooter wird über Steam vertrieben

    PC-Spieler müssen sich mit einem Problem herumschlagen, dass Konsoleros so nicht haben. Immer mehr Publisher setzen die Nutzung der hauseigenen Vertriebsplattform voraus, um an die jeweiligen IPs heran zu kommen. Dies beinhaltet jedoch auch hauseigene Server, die in Titeln wie The Division komplett scheiterten. Um solche Probleme zu vermeiden, wird Activisions Destiny 2 auf Steam erscheinen. »

  • Steam nimmt neue Anime-Serien ins Angebot auf

    Steam nimmt neue Anime-Serien ins Angebot auf

    Seit Neuestem bietet Steam in seinem Store eine Reihe aktueller Anime-Serien zu attraktiven Preisen an. Das Angebot entstand aus einer Kooperation mit dem Streaming-Dienst Crunchyroll, welcher schon seit längerem Cartoons und Co. in einem Abomodell anbietet. »

  • Valve: SteamVR Support jetzt auch für Linux

    Valve: SteamVR Support jetzt auch für Linux

    Den Besitzern einer HTC Vive oder Oculus Rift wird die Benutzung ihrer VR- Brillen durch SteamVR sehr einfach gemacht. Bis vor Kurzem war dazu jedoch ein Rechner mit einem Windows Betriebssystem zwingend notwendig. Von dieser Pflicht entbindet Valve nun die Kunden und unterstützt auch Linux Betriebssysteme. »

  • Valve veröffentlicht Top 100 der meistverkauften Spiele 2016

    Valve veröffentlicht Top 100 der meistverkauften Spiele 2016

    Valve hat nun auf der Hauseigenen Plattform Steam eine Liste mit den meistverkauften Titeln 2016 veröffentlicht. Die traditionellen Charts geben nicht nur einen guten Überblick über den Erfolg bekannter Titel, sondern beweisen ebenfalls die Regel, dass sich auch die Titel kleiner Studios durchsetzen können. »

  • Australien: 3 Millionen US-Dollar Strafe für Valve

    Australien: 3 Millionen US-Dollar Strafe für Valve

    Das US-amerikanische Softwareunternehmen Valve ist kürzlich in Australien zu einer Geldstrafe in Höhe von 3 Millionen US-Dollar verurteilt worden. Demnach habe das Gericht argumentiert, dass es nach australischen Vorschriften nicht zulässig ist, Rückerstattungen auszuschließen. »

  • Warum man zwingend einen einheitlichen VR-Standard braucht

    Warum man zwingend einen einheitlichen VR-Standard braucht

    Die sogenannte Khronos Group hat in der Vergangenheit dafür gearbeitet, dass sich OpenGL, WebGL und jüngst auch die Vulkan API etablieren. Nun hat das Industriekonsortium sein Augenmerk offenbar auf die VR- Industrie gelegt. Dessen Ziel: Einen unabhängigen, gebührenfreien und offenen Standard für die VR- Entwickler. »

  • Steam: 40% aller Titel sind 2016 erschienen

    Steam: 40% aller Titel sind 2016 erschienen

    Oft erwähnen wir, dass Steam die Hauptplattform für viele PC-Spieler ist. Es ist eine Community, Marktplatz aber auch eine Bibliothek, in der sich sämtliche Spiele befinden. Offenbar wächst der Dienst auch extrem schnell: Im Jahr 2016 wurden dem Pool insgesamt über 4000 vollwertige Titel hinzugefügt, was rund 40 Prozent der Gesamtanzahl an Spielen entspricht. »

  • The Division: Spieleranzahl in zwei Monaten versiebenfacht

    The Division: Spieleranzahl in zwei Monaten versiebenfacht

    The Division aus dem Hause Ubisoft galt als Titel, welcher trotz einer fragwürdigen Präsentation ein kommerzieller Erfolg war. Nach nur wenigen Wochen wurden jedoch die vielen Fehler offensichtlich, wodurch mehr und mehr Spieler dem postapokalyptischen Manhattan den Rücken kehrten. Dank neuer Updates und Zusatzinhalte konnte die Spielerzahl aber wieder auf ein hohes Niveau gebracht werden. »

  • Steam Game-Awards: Nutzer entscheiden über die besten Spiele

    Steam Game-Awards: Nutzer entscheiden über die besten Spiele

    Valve möchte nicht mehr Spiele-Auszeichnungen anderen Medien überlassen und richtet diese nun gleich selbst aus: Der Spielegigant hat neben dem Herbst-Sale nun auch die sogenannten "The Steam Awards" eingeführt. Die Community soll dabei in eher unüblichen Kategorien, die ihrer Meinung nach besten Spiele küren. »

  • Steam Halloween-Sale gestartet!

    Steam Halloween-Sale gestartet!

    Bald ist es wieder so weit! Halloween steht vor der Tür. Wer nicht nur um die Häuser ziehen möchte, sondern bei seiner Party auch das ein oder andere Horror-Spiel zocken möchte, sollte den aktuellen Steam-Sale begutachten. Viele Grusel-Klassiker werden bis zum 1. November mit deutlich reduzierten Preisen angeboten. »

  • HTC Vive: Gratis Spielepaket für Besteller

    HTC Vive: Gratis Spielepaket für Besteller

    Für Besteller der Vive legt HTC ab sofort ein kostenloses Spielepaket mit drei Titeln dazu. Damit knüpft man an die Vorbesteller-Aktion aus Anfang des Jahres an, ändert aber des Lineup der Gratis-Zugaben in zwei Fällen. Am Preis der VR-Brille ändert sich indes erstmal nichts. »

Anzeige