Alle Artikel

  • Western Digital: WD Black soll hauseigenes SSD-Porfolio erweitern

    Western Digital: WD Black soll hauseigenes SSD-Porfolio erweitern

    Western Digital ist einer der größten Player der Festplatten-Branche. Bislang lassen sich hinsichtlich SSDs die Ableger der WD Blue- und WD Green-Serie in den Geschäften vorfinden. Laut der Seite Benchlife handelt es sich beim nächsten Produkt um die WD Black, die die entsprechende Produktsparte um ein weiteres Modell erweitern soll. »

  • Intel kündigt neue SSD's für 2017 an

    Intel kündigt neue SSD's für 2017 an

    Intels 600er-Serie soll 2017 um weitere Performance-Modelle ergänzt werden. Der kalifornische IT-Gigant hat am Montag bekanntgegeben, gegen Ende des nächsten Jahres die aktualisierten PCIe-SSD's mit TLC 3D NAND Technologie auf den Markt zu bringen. »

  • Western Digital bringt die WD Blue und WD Green

    Western Digital bringt die WD Blue und WD Green

    Die ersten Früchte der Fusion mit SanDisk sind bei Western Digital zu erkennen. Mit den neuen Solid State Drives im 2,5-Zoll und M.2-Formfaktor werden die ersten ihrer Art von Western Digital vorgestellt. Die WD Blue SSD und die WD Green SSD sollen noch dieses Jahr auf den Markt kommen. »

  • Samsung präsentiert die neuen NVMe SSDs 960 EVO und 960 PRO

    Samsung präsentiert die neuen NVMe SSDs 960 EVO und 960 PRO

    Samsung hat im Rahmen des Global SSD Summit seine neuen M.2-SSDs vorgestellt. Die 960 EVO und 960 PRO sollen im Vergleich zu den älteren Modellen der 950-Serie eine stark gesteigerte Performance aufweisen. »

  • Intel bringt noch dieses Jahr neue SSDs

    Intel bringt noch dieses Jahr neue SSDs

    Die Technologiepartnerschaft zwischen Intel und Micron sowie auch das gemeinsame Joint Venture Intel/Micron Flash Technology (IMFT) sollen dazu führen, dass man einen Sprung nach vorne macht. Der Schritt äußert sich mit einem halben Dutzend neuer SSDs, welche mit diversen Anschlusstechnologien arbeiten. »

  • Seagate kündigt 60 Terabyte SSD an

    Seagate kündigt 60 Terabyte SSD an

    Auf der Flash-Memory-Summit-Konferenz hat der Hersteller Seagate Technology eine Solid-State-Disk angekündigt, die eine Speicherkapazität von 60 Terabyte haben soll und nur mit einem Controller auskommt. »

  • Samsung SSD 850 Evo mit vier Terabyte Speicherkapazität

    Samsung SSD 850 Evo mit vier Terabyte Speicherkapazität

    Normale Festplatten kommen zurzeit auf bis zu zehn Terabyte und für die SSDs waren bisher nur zwei Terabyte möglich. Nun hat Samsung jedoch mit der 850 Evo eine SSD entwickelt, die eine Speicherkapazität von vier Terabyte bereitstellt. »

  • Aqua Computer bringt Kühlung für M.2-SSD

    Aqua Computer bringt Kühlung für M.2-SSD

    M.2-SSDs haben die Performance vieler PC-Systeme nach vorn gebracht. Leider steht mit steigender Leistung nicht selten auch eine erhöhte Temperaturentfaltung in Verbindung. Aqua Computer hat daher eine Lösung ausgearbeitet, mit der eine bessere Kühlung gewährleistet werden soll. Dieser Kühler hat den Namen kryoM.2 erhalten. »

  • Samsung 850 Evo mit 4TB erhältlich

    Samsung 850 Evo mit 4TB erhältlich

    Obwohl Samsungs große SSD der 850 Evo-Serie erst für den Sommer erwartet worden ist, kann man sie schon jetzt schon bei verschiedenen Anbietern im Angebot finden. Dies sollte ein Zeichen dafür sein, dass sie in der nächsten Zeit auch verfügbar sein sollte. Preislich liegt der Datenträger leider weit über der 1.300 Euro-Marke. »

  •  Kingston HyperX Predator 480GB SSD

    Kingston HyperX Predator 480GB SSD

    Da SATA3 in Verbindung mit Solid State Disks bereits längst an seine Grenzen gestoßen ist, erfreuen sich neue Flash-Speicher über zahlreiche neue Verbindungs-Arten. Darunter fallen unter anderem PCI-Express und auch M.2, das eine unkomplizierte Verbindung auf dem Mainboard ermöglicht. Aufgrund des noch recht jungen Alters von M.2 werden Nutzer mit älteren Mainboards allerdings vom Geschwindigkeitsschub ausgeschlossen. Aus diesem Grund liefert Kingston die HyperX Predator mit einer zusätzlichen Steckkarte aus, die auch eine Nutzung über PCI-Express ermöglicht. In unserem heutigen Test untersuchen wir die Leistungsfähigkeit eben jener SSD. »

  • PCI-Express-SSD mit einer Übertragung von 10 GB/s

    PCI-Express-SSD mit einer Übertragung von 10 GB/s

    In dem Rennen über die schnellste SSD geht es immer noch heiß her. Die eigentlich morgen startende Open Compute Project Summit 2016 wirft seinen Schatten voraus, denn Seagate hat dort eine PCI-Express-SSD vorgestellt, die auf eine Übertragungsrate von zehn Gigabyte pro Sekunde kommt. Sie ist damit etwa doppelt so schnell wie eine Intel DC P3608. »

  • 16 Terabyte SSD von Samsung

    16 Terabyte SSD von Samsung

    Der südkoreanische Mischkonzern bringt eine SSD mit 15,36 Terabyte auf den Markt. In einem 2,5 Zoll großem Gehäuse soll diese vor allem für den Einsatz von Servern konzipiert sein. Die Hohe Kapazität wird durch mehrere Platinen erreicht, die mit der dritten Generation des 3D-V-NAND von Samsung ausgestattet sind. »

  • SSDs: Preissturz in 2016 erwartet

    SSDs: Preissturz in 2016 erwartet

    Bei findigen PC-Nutzern längst geschätzt, bei OEM-Interessenten aber noch rechtbedeutungslos: Seit Jahren schätzen Viele den Mehrwert der neuartigen Flash-Speicher, und auch der Preis befindet sich im ständigen Fall. Dieser könnte laut Marktforschern im kommenden Jahr auf das Preisniveau von HDDs abfallen, womit auch OEM-Hersteller und weitere Großkunden auf die Technologie setzen könnten. »

  • Samsung präsentiert 750 Evo zum kostengünstigen Preis

    Samsung präsentiert 750 Evo zum kostengünstigen Preis

    Samsungs SSD 850 Evo ist ein festes Bild der SSD-Landschaft, ebenso wie die erfolgreichen Vorgänger. Die relativ hohe Leistung der SSD fordert allerdings auch einen vergleichsweise hohen Preis, den nicht unbedingt Jeder bereit ist zu zahlen. Aus diesem Grund legt der Hersteller mit der günstigeren 750 Evo nach, die nur in den Speichergrößen von 120 und 250 Gigabyte erhältlich ist. »

  • Erstes Surface Notebook vorgestellt

    Erstes Surface Notebook vorgestellt

    Microsoft ist mit der Surface-Serie bislang für ihre Tablets bekannt gewesen. Nun bekommt die Reihe in Form eines 13,5 Zoll Notebooks, genauer ein zwei in eins Gerät, das sich auch als Tablet nutzen lässt, Nachwuchs. »

  • Intel stellt die SSD DC P3608 Series mit bis zu fünf Gigabyte pro Sekunde vor

    Intel stellt die SSD DC P3608 Series mit bis zu fünf Gigabyte pro Sekunde vor

    Intel hat sein Marktangebot im Bereich der SSDs erweitert. Schon seit einiger Zeit werden SSDs immer wichtiger und so hat das US-amerikanische Unternehmen die P3600-Serie mit der DC P3608 erweitert, welche mit zwei Controllern auch ein doppelt so breites PCI-Express-Interface bedienen kann. Mit diesen acht Lanes sollen bis zu fünf Gigabyte pro Sekunde möglich sein. »

  • Samsung will Kosten für SSDs senken

    Samsung will Kosten für SSDs senken

    Der südkoreanische Mischkonzern hat im Rahmen des SSD Summit 2015 in Seoul einen neues Flaggschiff und mehr Kapazität in der Zukunft angekündigt. Ab 2016 will Samsung ein Laufwerk mit vier Terabyte mit der V-NAND-Technologie auf den Markt bringen. »

  • Toshiba kündigt SSD-Serie Q300 mit 2-Bit- und 3-Bit-Technology an

    Toshiba kündigt SSD-Serie Q300 mit 2-Bit- und 3-Bit-Technology an

    Toshiba hat zwei neue Q300 Solid State Drives vorgestellt. Mit dem ersten Modell sollen bisherige Festplatten kosteneffizient ersetzt werden, während das zweite Modell für professionelle Anwender und High-End-Computing konzipiert wurde. Beide Modelle verfügen über einen A19nm-NAND-Flashspeicher, einen SSD-Controller und Zeroing-TRIM-Unterstützung. »

  • Intel SSD 750 demnächst auch als 800 Gigabyte Variante

    Intel SSD 750 demnächst auch als 800 Gigabyte Variante

    Erst vor Kurzem glänzte die Intel SSD 750 1.200 GB bei uns im Test, jedoch ging die Schere zwischen den beiden Speichergrößen 400 und 1.200 Gigabyte weit auseinander, das soll sich demnächst mit einer 800 Gigabyte Variante ändern. »

  • Samsung präsentiert SSD 650 für Firmen-Rechner

    Samsung präsentiert SSD 650 für Firmen-Rechner

    Samsung bietet nun mit der SSD 650 einen Flash-Speicher an, der explizit auf das Upgrade bestehender Firmenrechner spezialisiert wurde. Aus diesem Grund ist die neue SSD lediglich mit einer Speichergröße von 120 Gigabyte erhältlich und wird nur in Stückzahlen von mindestens zehn Datenträger verkauft. Der Preis fällt mit einer unverbindlichen Preisempfehlung von lediglich 56 US-Dollar attraktiv gering aus. »

  • Neuer Speicherhersteller Klevv erstmalig auf der Gamescom

    Neuer Speicherhersteller Klevv erstmalig auf der Gamescom

    Klevv ist ein neuer Speicherhersteller, der auf der diesjährigen Gamescom 2015 seinen ersten Auftritt hat und als Premiummarke durch den amerikanischen Hersteller Essencore ins Leben gerufen wurde. Unter anderem möchte Klevv neue Low-Profile-Speichermodule aber auch die erste SSD vorstellen, die später in Deutschland verfügbar sein sollen. »

  •  3x Samsung Portable SSD T1 zu gewinnen!

    3x Samsung Portable SSD T1 zu gewinnen!

    Samsungs Portable SSD T1 musste bereits in unserem Test unter Beweis stellen, wie schnell der Speicher wirklich arbeiten kann. Dies konnte die Festplatte eindrucksvoll unter Beweis stellen. Nun habt ihr die Möglichkeit, eine von insgesamt drei dieser mobilen Festplatten zu gewinnen. Alles was Ihr dafür tun müsst, ist es an unserem Gewinnspiel teilzunehmen. Innerhalb von zwei Wochen könnt Ihr Lose sammeln, um am Ende vielleicht als Gewinner darzustehen! »

  • Samsung bleibt SSD-Martkführer

    Samsung bleibt SSD-Martkführer

    Samsung bildet im vergangenen Jahr mit Einnahmen von fast vier Milliarden Euro und einem Marktanteil von mehr als 30 Prozent nach wie vor die Spitze im SSD Markt. »

  • Intel und Micron stellen zweite Generation von 3D-NAND-Speicher vor

    Intel und Micron stellen zweite Generation von 3D-NAND-Speicher vor

    Die Kooperation zwischen Intel und Micron kann weitere Erträge vorweisen: So ließ man nun verlauten, dass eine neue Generation des 3D-NAND-Speichers verfügbar ist. Dank dieser werden neue Speicherkapazitäten erreicht, die theoretisch SSDs mit einem Fassungsvermögen von bis zu zehn Terabyte ermöglichen. »

  • CeBIT 2015: Plextor M7e-Prototyp-SSD mit einer Schreibrate von 1 GB/s abgelichtet

    CeBIT 2015: Plextor M7e-Prototyp-SSD mit einer Schreibrate von 1 GB/s abgelichtet

    Auf der CeBIT 2015 stellte Plextor erneut einen Prototypen der M7e-SSD aus, der dank erhöhter PCIe-Lane-Anzahl mit sehr hohen Bandbreiten glänzen kann. Damit auch Nutzer ohne einen solchen Anschluss von der Geschwindigkeit profitieren können, ist zusätzlich eine Variante mit PCIe-Adapter angedacht, ähnlich wie es bereits bei der M6e-Black-Edition der Fall ist. »

  • CES 2015: Samsung Evo 850 kommt als externe SSD mit bis zu 1 Terabyte

    CES 2015: Samsung Evo 850 kommt als externe SSD mit bis zu 1 Terabyte

    Mit der Portable SSD T1 hat Samsung die Technik seiner EVO 850 in ein Mini-Gehäuse von nur 1,8 Zoll Diagonale verbaut. Die neue externe SSD überträgt Daten per USB 3.0 und speichert je nach Modell zwischen 250 und 1000 Gigabyte. Die Verfügbarkeit gibt Samsung mit Ende Januar 2015 an. »

  • Samsung SSD 850 Evo vorgestellt

    Samsung SSD 850 Evo vorgestellt

    Samsung stellt mit der 850 Evo den Nachfolger der äußerst erfolgreichen 840 Evo vor. Im Gegensatz zum Vorgänger sind noch einmal die Leistungswerte sowie der verwendete Speichercontroller angegangen worden. Zusätzlich zu der herkömmlichen 2,5-Zoll-Edition sollen auch Derivate mit mSata- und folgen. »

  • Caseking stellt gemeinsam mit Profi-Übertakter "der8auer" Extrem-OC-Systeme vor

    Caseking stellt gemeinsam mit Profi-Übertakter "der8auer" Extrem-OC-Systeme vor

    Gemäß dem Motto "Hier ist nichts Standard!" führt Caseking eine neue Computer-Linie ein, die schlichtweg die schnellsten erhältlichen Systeme beinhalten soll. Um diesen Sachverhalt gerecht zu werden, holte man sich Deutschlands besten Übertakter, Roman "der8auer" Hartung ins Boot. Desweiteren wird ausschließlich selektierte Hardware verwendet. Wir hatten im Vorfeld, dank einer extra Einladung von Caseking, bereits die Möglichkeit mit dem Extrem-Übertakter über die neuen Systeme zu sprechen. »

  • LSI Sandforce: SF3000-Controller verspätet sich erneut

    LSI Sandforce: SF3000-Controller verspätet sich erneut

    LSI verschiebt das Release-Datum des bereits angekündigten Sandforce SF3000-Controllers erneut. Erst im kommenden Jahr will das Unternehmen den SSD-Prozessor veröffentlichen. »

  • IFA 2014: Neues 2-in1-Gerät Aspire Switch von Acer im 11-Zoll-Format

    IFA 2014: Neues 2-in1-Gerät Aspire Switch von Acer im 11-Zoll-Format

    Acer zeigte auf der IFA 2014 eines ihrer neuen 2-in-1-Geräte, das Aspire Switch. Besonderheit des 11,6-Zoll-Gerätes ist der patentierete Befestigungsmechanismus, der auf ein Magnetsystem beruht. »

  • Gamescom 2014: Acer stellt Gaming-Notebook VN7-Nitro-Black-Edition vor

    Gamescom 2014: Acer stellt Gaming-Notebook VN7-Nitro-Black-Edition vor

    PC-Spezialist Acer zeigte uns auf der Gamescom 2014 das VN7-Nitro-Notebook in der Black Edition, welches mit einer Nvidia Geforce GTX 860M ausgestattet ist. Der Hersteller bietet zwei Größen an. Verfügbar sind beide Geräte voraussichtlich zu Beginn des nächsten Monats für einen Preis ab 999 Euro. Möchtest Du mehr von der Hardwarewelt und PC-Max erfahren? »

  • AMD arbeitet zusammen mit Toshiba an Radeon-R7-SSDs

    AMD arbeitet zusammen mit Toshiba an Radeon-R7-SSDs

    Im Netz sind erste Berichte aufgetaucht, wonach AMD offenbar eine eigene Solid-State-Drive-Serie plant, die unter dem Brand Radeon vermarktet werden könnte. Erste aufgetauchte Folien besagen, dass die Radeon-R7-SSDs auf einem Controller von OCZ sowie Toshiba-NAND basieren werden und eine Performance liefern, die mit aktuellen Spitzenmodellen auf einem Level liegt. »

  •  Gaming-PC im Eigenbau - Teil 2: Optimierung

    Gaming-PC im Eigenbau - Teil 2: Optimierung

    Wie unser »

  • SP910 und SP900: ADATA veröffentlicht neue M.2- und 2,5-Zoll-SSDs

    SP910 und SP900: ADATA veröffentlicht neue M.2- und 2,5-Zoll-SSDs

    ADATA hat drei neue SATA-6Gbps-SSDs veröffentlicht, die das eigene Portfolio erweitern werden. Der Name Premier Pro SP900 wird dabei bereits zum zweiten Mal in der Firmengeschichte benutzt, da es bereits im Jahr 2012 ein Modell mit diesem Titel gab. Allerdings handelt es sich in diesem Fall um M.2-SSDs, während mit der neuen SP910 ein weiteres 2,5-Zoll-Speichermedium angeboten wird. »

  • Force LX: Corsair stellt neue SSD-Serie vor

    Force LX: Corsair stellt neue SSD-Serie vor

    Corsair hat das eigene Portfolio um neue Solid State Drives erweitert. Zunächst veröffentlicht der Hersteller dabei zwei neue Modelle, die unter dem Namen "Force Series LX" angeboten und eine Kapazität von 128 respektive 256 Gigabyte aufweisen werden. Wie bereits frühere Force-SSDs wird es sich um Speicherlösungen im 2,5-Zoll-Format handeln, die besonders für den Einstiegsmarkt interessant sein dürften. »

  • Marvell kündigt neuen SSD-Controller mit PCIE-Schnittstelle an

    Marvell kündigt neuen SSD-Controller mit PCIE-Schnittstelle an

    Marvell hat einen neuen PCI-Express-SSD-Controller mit Support für SATA Express vorgestellt. Der neue Marvell 88SS1083 ist ein Dual-Lane-Controller, der Transferraten von bis zu einem Gigabyte pro Sekunde erreichen soll. »

  •  Gaming-PC im Eigenbau - Teil 1: Grundlagen

    Gaming-PC im Eigenbau - Teil 1: Grundlagen

    Trotz der unzähligen Angebote an vorkonfigurierten Gaming-PCs auf dem Markt, lassen sich solch performante Systeme mit dem nötigen Know-How einfach selbst zusammenstellen und montieren. Dadurch kann nicht nur Geld gespart, sondern für ein festes Budget auch bessere Hardware gewählt werden. Zudem erfolgt die Gestaltung des gewünschten Systems sicherlich individueller und ist letztlich mit einer persönlichen Note versehenen. Doch welche Grundlagen sollten erfüllt sein, damit das Ergebnis am Ende überzeugt? In dieser ausführlichen Anleitung beantworten wir diese Frage und geben Tips zur Konfiguration, dem Zusammenbau, der Software-Installation und erläutern wichtige Punkte anhand eines Beispiel-Systems, sodass selbst Laien ein solches Projekt angehen können. »

  • Sandisk bringt erste 2,5-Zoll-SSDs mit vier Terabyte Kapazität

    Sandisk bringt erste 2,5-Zoll-SSDs mit vier Terabyte Kapazität

    Sandisk hat eine neue Solid State Drive vorgestellt, welche mit vier Terabyte die bisher größte Kapazität einer auf dem Markt erhältlichen 2,5-Zoll-Flash-Speicherlösung bietet. Konzipiert ist das neue Modell der Optmius-Max-Serie vor allem für den Enterprise-Bereich und nach Aussagen des Herstellers sollen im nächsten Jahr sogar Modelle mit acht Terabyte erscheinen. »

  • RevoDrive 350: OCZ stellt neue PCI-Express-SSD für Consumer vor

    RevoDrive 350: OCZ stellt neue PCI-Express-SSD für Consumer vor

    OCZ stellt mit dem RevoDrive 350 eine Solid-State-Drive-Lösung für die PCI-Express-Schnittstelle vor, die sich an konventionelle Konsumenten richtet und in Kapazitätsstufen von 240, 480 sowie 960 Gigabyte erhältlich ist. Die Transferraten liegen bei bis zu 1.800 Megabyte pro Sekunde. »

Anzeige