Alle Artikel

  • Wolfenstein: The New Order benötigt eine i7-CPU und 50 Gigabyte Speicherplatz

    Wolfenstein: The New Order benötigt eine i7-CPU und 50 Gigabyte Speicherplatz

    Wolfenstein: The New Order scheint auf dem Level der Systemanforderungen mit dem Spiel Titanfall gleich zu ziehen. So benötigen die Gamer für den kommenden Titel mindestens 50 Gigabyte freien Speicherplatz auf der eigenen Festplatte oder SSD und auch der verwendete Prozessor sollte einiges an Leistung bereithalten. »

  • Systemanforderungen: Titanfall braucht 48 Gigabyte freien Speicherplatz

    Systemanforderungen: Titanfall braucht 48 Gigabyte freien Speicherplatz

    Zwar haben die Entwickler von Respawn Entertainment kein offizielles Wort über die Systemanforderungen des kommenden Shooter-Blockbuster Titanfall verloren, doch glaubt man Vince Zampella, seines Zeichens Angehöriger des Teams, dann wird das Spiel satte 48 Gigabyte freien Speicherplatz auf der SSD oder Festplatte benötigen. »

  • Microsoft Surface: 64 Gigabyte Speicherplatz und doch nur die Hälfte frei?

    Microsoft Surface: 64 Gigabyte Speicherplatz und doch nur die Hälfte frei?

    In der nächsten Wochen ist es endlich soweit: Die lang erwartete Tablet-Variante von Microsoft in Form des Surface Pro soll am 9. Februar offiziell erhältlich sein. Zum Start soll es zwei Speichervarianten mit 64 und 128 Gigabyte geben. Allerdings bleibt dem Nutzer abzüglich der notwendigen Systemdateien nur ein Bruchteil dessen für eigene Dokumente übrig. »

  • Caviar Black: Western Digital bringt Festplatte mit 4 Terabyte

    Caviar Black: Western Digital bringt Festplatte mit 4 Terabyte

    Der Marktführer im Festplattensegment Western Digital (WD) hat einen neuen Datenträger der High-End-Serie Caviar Black mit vier Terabyte vorgestellt. Das neue Modell mit der Bezeichnung "WD4001FAEX" verfügt über die Sata-III-Schnittstelle und arbeitet mit 7.200 Umdrehungen pro Minute. »

  • Seagate: Erste Festplatte mit 4 Terabyte Kapazität vorgestellt

    Seagate: Erste Festplatte mit 4 Terabyte Kapazität vorgestellt

    Der Hersteller Seagate hat die erste 3,5-Zoll-Festplatte mit einer Kapazität von vier Terabyte vorgestellt. Zunächst ist das Gerät nur als exterenes Laufwerk erhältlich, es sollte jedoch nicht lange dauern, bis es die Festplatte auch alleine, ohne Gehäuse, zu kaufen gibt. »

Anzeige