Alle Artikel

  • Nvidia stellt GTX 980 und GTX 970 offiziell vor

    Nvidia stellt GTX 980 und GTX 970 offiziell vor

    Es war ein offenes Geheimnis, dass Nvidia mit der GTX 980 und dem etwas leistungsschwächeren Schwestermodell GTX 970 am heutigen Tage durchstartet. Der Chip-Riese bietet mit den beiden Karten nun endlich Modelle auf Basis der Maxwell-Architektur im High-End-Segment an und sorgt in Sachen Leistung-Pro-Watt für gehöriges Aufsehen. Die neuen Ableger setzen in dieser Disziplin neue Bestmarken und überzeugen dabei mit einer sehenswerten Performance. »

  • Computex 2014: Sparsame Mainboards von MSI - Die neue ECO-Baureihe

    Computex 2014: Sparsame Mainboards von MSI - Die neue ECO-Baureihe

    Ein Teil von MSIs Computex-Lineup in diesem Jahr stellt die neue ECO-Serie dar. Hierbei handelt es sich um Hauptplatinen, die mit besonders guten Effizienzwerten aufwarten und hinsichtlich des Verbrauchs Rekorde aufstellen dürften. Die entsprechenden Low-Power-Ableger machen teils mit markanten PCB-Farben auf sich Aufmerksam und setzen auf Intels H81-, H97- sowie B85-PCH. Möchtest Du mehr von der Hardwarewelt und PC-Max erfahren? »

  • Asus kündigt GeForce GTX 760 DirectCu Mini 2GB an

    Asus kündigt GeForce GTX 760 DirectCu Mini 2GB an

    Nach der Vorstellung auf den vergangenen Technik-Messen hat Asus nun eine sehr kompakte Variante der GTX 760 in Form der GeForce GTX 760 DirectCu Mini angekündigt. Wie der bereits seit April erhältliche Ableger mit GTX 670-Basis, besticht das neue Modell mit einer hohen Performance auf kleinstem Raum. »

  •  Cooltek Coolcube Mini Gehäuse

    Cooltek Coolcube Mini Gehäuse

    Für viele Gehäusesuchende ist der Name Cooltek spätestens seit der Vorstellung des populären Mini-ITX-Case namens "Coolcube" ein Begriff, mit dem das eher für kostengünstige Modelle bekannte Unternehmen, einen großen Wurf landete. Die Resonanz von Käufern und Presse spricht eindeutige Bände, weshalb mit dem Coolcube Mini sowie einem Maxi-Ableger die beliebte Aluminium-Riege Zuwachs bekommt. Zum Marktstart der beiden Würfel-Gehäuse, haben wir den kleineren Alu-Kubus in die Redaktion geholt und durch unseren Testparcours geschickt. Was das für sparsame Office-Systeme ausgelegte Case in Sachen Haptik und Performance abliefert, durchleuchten wir auf den Folgenden Seiten. »

  • Dünner als das das I/O-Shield: Gigabyte zeigt ultraflache Hauptplatinen für Intel-Systeme

    Dünner als das das I/O-Shield: Gigabyte zeigt ultraflache Hauptplatinen für Intel-Systeme

    Mit zwei neuen Hautplatinen bringt Gigabyte ultraflache Ableger im Mini-ITX-Format auf den Markt. Die neuen Modelle mit den Bezeichnungen "B75TN" sowie "H77TN" kommen 43 Prozent flacher daher als aktuelle Platinen und nehmen Ivy- oder Sandy-Bridge-Prozessoren auf. Trotz der geringen Bauhöhe muss der Käufer jedoch auf kaum eine Funktion verzichten. Auch hinsichtlich der Performance leisten die jüngsten Mainboards das, was die Standard-Pendants auch können. »

  • Intel Atom: Taktraten und Spezifikationen der neuen 22-Nanometer-Chips geleaked

    Intel Atom: Taktraten und Spezifikationen der neuen 22-Nanometer-Chips geleaked

    Weitere Infos zu den kommenden Intel Atoms in 22 Nanometer-Fertigung machen im Netz die Runde. Den geleakten Daten zufolge, soll bei den Valleyview-Chips für das Embedded-Segment eine neue Architektur im Zusammenspiel mit einer optimierten Grafikeinheit der aktuellen Ivy-Bridge-Prozessoren Verwendung finden. »

  • Notebook-Prozessoren auf Mini-ITX-Platinen: Konkurrenz für Atom und Co.

    Notebook-Prozessoren auf Mini-ITX-Platinen: Konkurrenz für Atom und Co.

    Für sparsame Zweitsysteme oder Office-Rechner waren bisher Intels Atom respektive Produkte aus der Brazos-Serie von AMD die erste Wahl. Beide Hersteller bieten mit ihren jeweiligen Plattformen günstige Systemgrundlagen an, die außerdem in Sachen Verbrauch zu gefallen wissen. Doch eine neue Alternative erreicht den Markt: Sandy-Bridge-Mobile-Prozessoren können dank neuer Mini-ITX-Platinen als kleine Desktopsysteme genutzt werden. »

  • Neue Trinity-Modelle: AMDs kommende APU-Chips A4-4355M und A8-4555M gesichtet

    Neue Trinity-Modelle: AMDs kommende APU-Chips A4-4355M und A8-4555M gesichtet

    Aktuelle Notebook-Chips aus dem Hause AMD auf Basis der eigenen Architektur mit der Bezeichnung "Llano", welche als APUs bekannt sind, bescherten dem Hersteller einen hohen Gewinn. In Kürze dürfte der Hersteller nun neue APUs mit dem Codenamen "Trinity" ausrollen. Die beiden kommenden Modelle A4-4355M und A8-4555M verbrauchen nur 17 Watt und sollen dem A6-4455M im hart umkämpften ULV-Notebook-Segment den Rücken stärken. »

  • Intel: Kommende Mobil-Prozessoren verbrauchen nur 10 Watt

    Intel: Kommende Mobil-Prozessoren verbrauchen nur 10 Watt

    Vor dem heute stattfindenden Intel Developer Forum (IDF) wurde bekannt, dass der Chip-Riese die hauseigenen Core-Prozessoren noch sparsamer konstruieren wird. Demnach wird die kommende CPU-Generation alias Haswell eine TDP von nur zehn Watt aufweisen. Dies erlaubt zum Einen sparsamere als auch dünnere Ultrabooks in der nächsten Zeit. »

  • Nvidia: Preissenkung der GTX 660-Ti in Aussicht!

    Nvidia: Preissenkung der GTX 660-Ti in Aussicht!

    Nvidia plant neuesten Gerüchten zufolge im Zuge der Veröffentlichung der neuen Schwestermodelle der Kepler-Baureihe noch in dieser Woche die Preise der aktuellen Oberklasse-Karte GTX 660-Ti zu senken. Damit möchte der Hersteller nun auch preislich dem ärgsten Konkurrenzprodukt in Form der AMD Radeon HD 7950 gefährlich werden. »

  • Intel Ivy Bridge: Erster Test des Dual-Core Topmodells Core i3-3240

    Intel Ivy Bridge: Erster Test des Dual-Core Topmodells Core i3-3240

    Im Internet ist ein erster Test des in Kürze erscheinenden Core i3-3240 auf Ivy-Bridge Basis aufgetaucht. Die Kollegen kamen zu dem weniger überraschenden Ergebnis, dass sich die kommenden Prozessoren leistungstechnisch kaum von ihren Vorgängern absetzen können. »

Anzeige