Alle Artikel

  • Fortnite: Umsatz bricht ein - Super Smash Bros. Ultimate legt zu

    Fortnite: Umsatz bricht ein - Super Smash Bros. Ultimate legt zu

    Epic Games dürfte mit dem Umsatz des eigenen Vorzeige-Titels nicht wirklich zufrieden sein: Der Umsatz von Fortnite ist im ersten Monat dieses Jahres stark eingebrochen. Aber auch die Konkurrenz kämpft mit einem schwachen Jahreseinstand. Gewinner ist indes Nintendo mit Super Smash Bros. Ultimate für die Nintendo Switch. »

  • Wii U: Grafikeinheit auf Augenhöhe mit einer Radeon HD 4650

    Wii U: Grafikeinheit auf Augenhöhe mit einer Radeon HD 4650

    Seit geraumer Zeit ist die populäre Konsole Wii U käuflich zu erwerben, doch noch immer stellt sich die genaue Frage bezüglich der verbauten Grafikeinheit und der damit verbundenen Leistungseinschätzung im Vergleich zu den kommenden Next-Gen-Konsolen von Microsoft beziehungsweise Sony. Neuesten Infos zufolge soll das japanische Home-Entertainment-System auf einen RV-770-Grafikchip setzen und somit auf Augenhöhe mit der betagten Radeon HD 4650 aus dem Desktop-Segment rechnen. »

  • Acer: Windows 8 ist schuld am schwächelnden PC-Markt

    Acer: Windows 8 ist schuld am schwächelnden PC-Markt

    Es ist mit dem Siegeszug der portablen Geräte in Form von Smartphones und Tablets absehbar, dass der seit langem wachsende PC-Markt mehr und mehr stagniert. Laut einer Stellungnahme von Acer, ist Microsofts aktuelles Betriebssystem Windows 8 für den schwachen PC-Absatz verantwortlich. Damit fügt sich eines der größten IT-Unternehmen in die Reihe der zahlreichen Kritiker gegen das laut den Redmondern "revolutionäre" Windows 8 ein. »

  • HTC Desire U: Android-Smartphone mit Beats Audio für 200 Euro

    HTC Desire U: Android-Smartphone mit Beats Audio für 200 Euro

    Mit einem neuen Smartphone bringt der taiwanesische Hersteller HTC ein neues Gerät mit Beats-Zertifizierung auf den Markt. Das Desire U ist ab sofort im Heimatmarkt des Unternehmens erhältlich und soll insbesondere durch den geringen Preis von umgerechnet etwa 200 Euro überzeugen. »

  • Club 3D zeigt Geforce GT 640 mit vier Gigabyte Speicher

    Club 3D zeigt Geforce GT 640 mit vier Gigabyte Speicher

    Club 3D hat sich nun auch dem kleinsten Kepler-Ableger angenommen und spendiert der Geforce GT 640 ganze vier Gigabyte Speicher, die allerdings nur  an ein 128-Bit-Interface angebunden sind. Für den Office- oder HTPC-Einsatz interessant, ist hier insbesondere die Low-Profile-Bauweise. »

Anzeige