Alle Artikel

  • Samsung Galaxy Tab S4 zertifiziert: Riesen-Akku und Snapdragon 835 als SoC

    Samsung Galaxy Tab S4 zertifiziert: Riesen-Akku und Snapdragon 835 als SoC

    Hersteller von Android-basierten Tablets haben sich mehr und mehr zurückgezogen. Topaktuelle Geräte, die es mit den starken iPads von Apple aufnehmen, suchen Kunden vergebens. Mit dem Galaxy Tab S4 will Samsung offenbar eine ordentliche Alternative bieten - und die kommt mit einem Riesen-Akku, aber mit einem SoC von letztem Jahr. »

  • Samsung Galaxy S4 erhält Android-Lollipop-Update

    Samsung Galaxy S4 erhält Android-Lollipop-Update

    Nachdem die fünfte Android-Version bereits seit geraumer Zeit erhältlich ist, dürfen sich wohl auch Samsung-Galaxy-S4-Nutzer auf die Erscheinung des Android-Lollipop-Updates für Ihr Gerät freuen. Eine geleakte Lollipop Android Version läuft wohl schon auf bestimmten Galaxy-S4-Varianten. Wann es zu einem Release für das vergangene Top-Smartphone kommt, ist bisher unklar. »

  • Samsung Galaxy S5 verkauft sich schleppend

    Samsung Galaxy S5 verkauft sich schleppend

    Gute Testnoten einschlägiger Magazine alleine bringen noch lange keine guten Verkaufszahlen. Das zeigt jetzt auch das viel gelobte Samsungs Galaxy S5, wovon in den letzten drei Monaten nur 12 Millionen Einheiten über den Ladentisch gegangen sein sollen und somit hohe Lagerbestände beim Hersteller herrschen. »

  • Samsung plant Update auf Android 4.4 KitKat für zehn Geräte

    Samsung plant Update auf Android 4.4 KitKat für zehn Geräte

    Während zunehmend technische Details zum kommenden Galaxy S5 von Samsung in Umlauf gebracht werden, wurde jetzt vermeldet, dass zehn aktuelle Geräte des Herstellers in den Genuss des neuen Betriebssystems Android 4.4 alias KitKat von Google kommen sollen. Neben sechs Smartphones der Galaxy-Serie soll es die Softwareaktualisierung auf die neue Android-Version für eine Ausführung des Galaxy Tabs sowie drei Galaxy-Note-Geräte geben. »

  •  Samsung Galaxy S4 Active Smartphone

    Samsung Galaxy S4 Active Smartphone

    Mit der Galaxy-Reihe hat sich Samsung und die weit verbreitete Smartphone-Familie im Mobilfunkmarkt etabliert, welche mittlerweile in der vierten Generation verfügbar ist. Das Galaxy S4 gibt es aber neben der klassischen Version auch als "Active-Modell", welches insbesondere für die Nutzung im Outdoor-Bereich entwickelt wurde. Wie sich dieses spezielle Modell im Alltag schlägt, erfahrt ihr im Test. »

  • Verkauf des Samsung Galaxy S4 Active gestartet

    Verkauf des Samsung Galaxy S4 Active gestartet

    Auf dem der kürzlich in London stattfand, präsentierte Samsung unter anderem das Galaxy S4 Active. Dieses Smartphone-Modell richtet sich - wie der Name bereits andeutet - an die aktiven Nutzer. Daher kann das S4 Active mit einem Staub- und Spritzwasserschutz sowie weiteren Features aufwarten. »

  • Samsung Galaxy S4: Hohe Kratzfestigkeit im Video unter Beweis gestellt

    Samsung Galaxy S4: Hohe Kratzfestigkeit im Video unter Beweis gestellt

    Das neue Flaggschiff von Samsung ist mit der neuesten Glasschicht des bekannten Herstellers Corning versehen und kann laut dem Unternehmen deshalb Kratzern und Schlägen auf dem nackten Display ohne Weiteres widerstehen. Dieses Versprechen nahm ein User beim Wort und malträtierte das Galaxy S4 mit einigen Werkzeugen, um die Beständigkeit des Gorilla Glas 3 unter Beweis zu stellen. »

  • Apple: Android-Smartphones sind dem iPhone unterlegen

    Apple: Android-Smartphones sind dem iPhone unterlegen

    Kurz vor dem Launch eines der meist erwarteten Smartphones in Form des Samsung Galaxy S4, startet Apples Marketing-Leiter Phil Schiller in einem Interview einen Angriff auf das Android-Lager. Die Konkurrenz auf Basis des Betriebssystems von Google bezeichnete der Manager als minderwertig im Vergleich zu den hauseigenen iPhones, welche auf ein besseres Ökosystem setzen, das viel besser harmoniert. »

  • Samsung zeigt erstes Foto des Galaxy S4 (inklusive Hands-On-Video)

    Samsung zeigt erstes Foto des Galaxy S4 (inklusive Hands-On-Video)

    Übermorgen ist es soweit: Samsung wird vor der versammelten Fachpresse in New York die nächste Generation des eigenen Smartphone-Flaggschiffs in Form des Galaxy 4 zeigen. Schon heute hat das Unternehmen über den US-Twitter-Account ein entsprechendes Foto veröffentlicht, welches das Gerät zum Teil zeigt. Dabei wird deutlich, dass der südkoreanische Hersteller beim Design auf altbewährtes setzt. »

  • Offiziell: Samsung zeigt das Galaxy S4 am 14. März in New York

    Offiziell: Samsung zeigt das Galaxy S4 am 14. März in New York

    Mit den unzähligen, unbestätigten Gerüchten zum kommenden Flaggschiff von Samsung bezüglich des Vorstellungstermins ist nun Schluss: In einem Interview mit der südkoreanischen Seite verriet der Leiter der Mobilfunksparte, dass eine Präsentation des Smartphone-Boliden am 14. März in New York ansteht. »

  • Galaxy S4: Samsung plant 100 Millionen Geräte auszuliefern

    Galaxy S4: Samsung plant 100 Millionen Geräte auszuliefern

    Analysten schätzen, dass Samsung das kommende Flaggschiff in Form des Galaxy S4 zum erfolgreichsten Smartphone machen möchte und daher 100 Millionen Geräte herstellen lässt. Dieses Vorhaben gehe angeblich sogar soweit, dass bestimmte Zulieferfirmen einige Kapazitäten, die bisher für Apple-Produkte vorgesehen sind, für den südkoreanischen Großkonzern bereitstellen. »

  • Galaxy S4: Vorstellung auf einem Unpacked-Event Mitte März?

    Galaxy S4: Vorstellung auf einem Unpacked-Event Mitte März?

    Ein konkreter Veröffentlichungstermin zum nächsten Flaggschiff aus dem Hause Samsung steht noch aus, allerdings wird über die verbaute Hardware im Netz heftig diskutiert. Fest steht jedoch den Gerüchten zufolge, dass der Hersteller schon jetzt oder in Kürze mit der Massenfertigung des besagten Geräts beginnt und einem gut informierten Insider zufolge eine Vorstellung auf einem speziellen Unpacked-Event Mitte März erfolgen könnte. »

  • Galaxy S4: Samsung dementiert eine Vorstellung zum MWC

    Galaxy S4: Samsung dementiert eine Vorstellung zum MWC

    Bisher verdichteten sich die Gerüchte rund um eine Präsentation des kommenden Smartphone-Flaggschiffs zum Mobile-World-Congress. Allerdings hat JK Shin, seines Zeichens Samsung-Manager, eine Vorstellung des High-End-Boliden zu diesem Zeitpunkt offiziell dementiert. Vielmehr sei eine Enthüllung auf einem speziell dafür veranstalteten Unpacked-Event im Mai möglich. »

Anzeige