Alle Artikel

  • Samsung-Chef: Akku im Galaxy Note 9 "sicherer als je zuvor"

    Samsung-Chef: Akku im Galaxy Note 9 "sicherer als je zuvor"

    Nach der aufwendigen Rückrufaktion des Galaxy Note 7 wegen explodierender Akkus gibts es selbst heute noch Zweifel darüber, ob das neu vorgestellte Note 9 wirklich sicher ist. Dem Samsung-Chef zufolge brauche man sich diesbezüglich aber keine Sorgen zu machen. »

  • HP ruft weltweit Laptop-Akkus zurück

    HP ruft weltweit Laptop-Akkus zurück

    Nach dem Desaster der explodierenden Handyakkus von Samsung scheint nun auch der Hardwareriese HP Probleme mit Energiespeichern zu haben, denn der Hersteller ruft nun offiziell über 50.000 Lithium-Ionen-Zellen aus mehreren Produktreihen zurück. »

  • Samsung will eingesammelte Note 7 als B-Ware wieder verkaufen

    Samsung will eingesammelte Note 7 als B-Ware wieder verkaufen

    Neuen Informationen zufolge will Samsung die über zwei Millionen Galaxy Note-Geräte, welche im Rahmen der Rückrufaktion eingesammelt wurden, mit einem neuen Akku wieder in den Verkauf bringen. In den Westen kommen die aufbereiteten Geräte nach aktuellen Plan jedoch nicht. »

  • Samsung kappt Mobilfunkverbindung für Galaxy Note 7

    Samsung kappt Mobilfunkverbindung für Galaxy Note 7

    Nach der großflächigen Rückrufaktion des gescheiterten Galaxy Note 7 sollten sich möglichst keine Exemplare mehr in freier Hand befinden. Offenbar nutzen einige Nutzer ihr Gerät aber dennoch weiter. Samsung will nun über die Provider alle mobilen Datenverbindungen der Note-7-Geräte abstellen lassen. »

  • Note 7: Samsung leitet Umtausch in Deutschland ein

    Note 7: Samsung leitet Umtausch in Deutschland ein

    Nach dem bekannt gewordenen Defekt vieler Geräte des Galaxy Note 7 hat Samsung den Umtausch auch in Deutschland gestartet. Betroffene Nutzer können das Gerät nun kostenlos gegen ein einwandfreies Note 7 umtauschen. Mit diversen Maßnahmen will Samsung zudem dem Tausch möglichst schnell abwickeln. »

  • Galaxy Note 7: Aus Austausch- wird Rückruf in den USA

    Galaxy Note 7: Aus Austausch- wird Rückruf in den USA

    Das Problem um das Samsung Galaxy Note 7 hat sich in den Vereinigten Staaten von Amerika deutlich ausgeweitet. Bislang handelte es sich lediglich um ein Austauschprogramm, nun hat Samsung in Kooperation mit der dortigen Verbraucherschutzbehörde eine Rückrufaktion gestartet. »

  • Umfrage: Nutzer haben trotz Note-7-Debakel Vertrauen in Samsung

    Umfrage: Nutzer haben trotz Note-7-Debakel Vertrauen in Samsung

    Mit den Geschehnissen rund um das Galaxy Note 7 hat das Samsung möglicherweise keinen so großen Image-Schaden erlitten wie befürchtet. Offenbar glaubt ein Großteil der Nutzer, dass bei der Ruckrufaktion richtig gehandelt wurde und man weiterhin von der Qualität der Produkte überzeugt sei. »

  • Auslieferungsstopp und Warenrückruf des Samsung Galaxy Note 7

    Auslieferungsstopp und Warenrückruf des Samsung Galaxy Note 7

    Die Käufer des Samsung Galaxy Note 7 haben lange auf ihre Geräte warten müssen. Nachdem die ersten Geräte nun ausgeliefert worden sind, hat der Hersteller einen Auslieferungsstopp angeordnet, da einige Akkus brennen oder sogar explodieren können. Bisher bekannte Fälle stammen bisher allerdings nur aus Asien. »

  • Sony: Rückruf von rund 1,6 Millionen TV-Geräten

    Sony: Rückruf von rund 1,6 Millionen TV-Geräten

    Der Elektronik-Konzern Sony gab nun über einen Sprecher bekannt, dass eine Vielzahl von Flachbildfernsehern zurückgerufen werden. Grund dafür sind eine Handvoll Defekte. Hauptsächlich betrifft es Geräte-Linien, die in den USA und Europa vertrieben wurden und in Benutzung sind. Sony bietet jedoch schon eine Lösung an. »

Anzeige