Alle Artikel

  • ASRock stellt erstes Custom-Design für Radeon RX 5700 vor

    ASRock stellt erstes Custom-Design für Radeon RX 5700 vor

    Unter der Challenger-Serie hat ASRock eine eigene Iteration der Radeon RX 5700 vorgestellt, die mit einem einem neuen Design und Werksübertaktung daherkommt. »

  • AMD Radeon RX 5700 (XT) und Nvidia RTX 2070 Super in FFXV-Benchmark gesichtet

    AMD Radeon RX 5700 (XT) und Nvidia RTX 2070 Super in FFXV-Benchmark gesichtet

    Derzeit erwarten sowohl Fans, als auch die Fachpresse den Launch der neuen AMD Navi Grafikkarten - und ebenso Nvidias Antwort in Form der RTX-Super-GPUs. In einem neuen Benchmark sind nun die Leistungen der neuen Modelle gesichtet worden. »

  • AMD Navi: Radeon RX 5700 und 5700 XT sollen RTX 2060 und RTX 2070 übertrumpfen

    AMD Navi: Radeon RX 5700 und 5700 XT sollen RTX 2060 und RTX 2070 übertrumpfen

    Mit zwei neuen Navi-Grafikkarten der RDNA-Architektur will AMD Nvidias obere Mittelklasse-Modelle angreifen. Die Radeon RX 5700 und RX 5700 XT genannten GPUs sollen mit der Nvidia RTX 2060 und RTX 2070 konkurrieren und diese im Gaming sogar überholen. »

  • Neuer Apple Mac Pro kommt im Herbst ab 5.999 US-Dollar

    Neuer Apple Mac Pro kommt im Herbst ab 5.999 US-Dollar

    Im Rahmen des WWDC hat Apple mit dem neuen Mac Pro eine neue, modulare Workstation vorgestellt. Mit dem neuen System distanziert sich Apple vom bisherigen Ansatz des Zylinder-Gehäuse und verpackt die aktuellste Workstation nun in einem handelsüblicheren Tower, der in bester Ausstattung unter anderem mit gleich zwei Radeon VII mit jeweils zwei Chips pro Platine kommt. »

  • AMD Navi: Zwei Modelle geplant, Topversion stärker als RTX 2070

    AMD Navi: Zwei Modelle geplant, Topversion stärker als RTX 2070

    Kurz vor dem geplanten Launch der neuen Navi-Grafikkarten ließ AMDs Exklusivpartner Sapphire einige interessante Details durchsickern. Demnach sind vorerst zwei Varianten geplant, von den die teurere leistungsmäßig vor der RTX 2070 liegt. »

  • 50-Jahre-Editionen: AMD feiert das Jubiläum mit limitierter Hardware und Spiele-Aktion

    50-Jahre-Editionen: AMD feiert das Jubiläum mit limitierter Hardware und Spiele-Aktion

    Um das eigene, 50-jährige Bestehen gebührend zu feiern, bringt AMD Sondereditionen aus der Ryzen- und Radeon-Produktfamilie mitsamt eines neuen Spiele-Bundles auf den Markt. Die Gold-Editionen wird es demnächst in Form eines Ryzen 7 2700X sowie einer Radeon VII geben. »

  •  ASUS XG Station Pro Grafikkartengehäuse im Test

    ASUS XG Station Pro Grafikkartengehäuse im Test

    Das Problem kennen viele: Will man sich ein leistungsfähiges Notebook anschaffen, das auch zum Gaming geeignet ist, muss man entweder bei der Mobilität Abstriche machen oder aber eine externe GPU anschaffen, die sich bei Bedarf optional anschließen lässt. Letzteren Zweck soll die ASUS XG Station erfüllen. Wir machen den Test. »

  • Computex 2018: AMD zeigt die kompakte Radeon RX Vega 56 Nano

    Computex 2018: AMD zeigt die kompakte Radeon RX Vega 56 Nano

    Neben den neuen Threadripper-CPUs hat AMD auf der Computex auch eine neue Variante der eigenen High-End-GPU der RX Vega-Serie gezeigt. Mit der RX Vega 56 Nano will der Hersteller eine Nische füllen - leistungsstark und besonders kompakt soll die Variante in SFF-PCs eine Daseinsberechtigung haben. »

  • Kein Gaming mehr: MSI zeigt Radeon RX 580 Mech 2

    Kein Gaming mehr: MSI zeigt Radeon RX 580 Mech 2

    Als Folge vom inzwischen eingestellen GeForce Partner Program von Nvidia kommen schrittweise neue Grafikkartenmodelle der AMD-Partner auf den Markt. Mit der Serie Mech 2 zeigt sich MSIs Lösung, um Radeon-GPUs von der eigenen Marke "Gaming" zu entfernen. »

  • AMD: Mining macht weiterhin nicht viel aus - lenkt ab

    AMD: Mining macht weiterhin nicht viel aus - lenkt ab

    Im Zuge der Bekanntgabe der Quartalszahlen gab AMD auch ein Statement zu hohen Grafikkartenpreisen und Mining. Eigenen Angaben zufolge ist der Prozent-Anteil vom Verkauf an Miner gerade so zweistellig geworden. »

  • Intel zeigt versehentlich einen i7-8809G -  Kaby Lake und Vega vereint

    Intel zeigt versehentlich einen i7-8809G - Kaby Lake und Vega vereint

    Bereits Anfang November kündigte Intel an, an einem Chip der achten „Core-i“ Generation zu arbeiten, welcher mit HBM2 Speicher ausgestattet ist und als Multi-Chip-Modul gefertigt wird. Erste Details waren zunächst für das erste Quartal 2018 angekündigt, doch dank eines Fehlers von Intel India gibt es bereits jetzt konkretere Infos. »

  • Asus ROG Strix GL702ZC- Der weltweit erste Laptop mit Ryzen 7 Prozessor

    Asus ROG Strix GL702ZC- Der weltweit erste Laptop mit Ryzen 7 Prozessor

    Die Ryzen CPU‘s haben den Prozessormarkt seit ihrem Release ordentlich durcheinandergewirbelt. Nun, da sich AMD wieder etabliert hat, erscheinen auch die ersten Mobilgeräte mit der Zen-Rechenpower - vorneweg Asus mit dem ROG Strix GL702ZC Laptop. »

  • AMD-Karten nach Update nicht mehr mit Oculus DK2 kompatibel

    AMD-Karten nach Update nicht mehr mit Oculus DK2 kompatibel

    Nach dem kürzlich erschienenem Software-Update für die Oculus Home Software häufen sich in diversen Internetforen die Fehlerberichte der Nutzer. Nach Recherchen ist klar: Es handelt sich um Kompatibilitätsprobleme zwischen Grafikkarten von AMD und der neusten Version von Oculus Home. »

  • Grafikchef Raja Koduri verlässt AMD

    Grafikchef Raja Koduri verlässt AMD

    Ursprünglich sollte der AMD-Chef der Radeon-Abteilung seine Tätigkeit nur für einige Monate pausieren. Wie nun bekannt wurde, verlässt er das Unternehmen. »

  • AMD "Navi" für Q3-2018 angekündigt

    AMD "Navi" für Q3-2018 angekündigt

    Mit Vega brachte AMD vor nicht allzu langer Zeit die aktuellste GPU-Generation aus dem eigenen Hause auf den Markt. Zeit um weiter zu denken: Für das dritte Quartal 2018 ist bereits die Nachfolgegeneration geplant, diesmal in 7nm Fertigung. »

  • Jetzt doch: AMD Radeon RX Vega 64 zeigt sich als Gigabyte-Eigendesign

    Jetzt doch: AMD Radeon RX Vega 64 zeigt sich als Gigabyte-Eigendesign

    will Gigabyte nun doch ein Eigendesign der Radeon RX Vega 64 in den Handel bringen. Das gemutmaßte Modell zeigt sich auch gleich auf Fotos - demzufolge setzt der Hersteller auf ein Dual-Fan-Konstrukt zur Kühlung. »

  • Gigabyte und MSI erteilen AMD eine Absage: Keine Eigendesigns der Radeon RX Vega 64

    Gigabyte und MSI erteilen AMD eine Absage: Keine Eigendesigns der Radeon RX Vega 64

    Einige Wochen sind seit der Präsentation der neuen Vega-Architektur ins Land gezogen - Custom-Designs sucht man aber weiterhin vergebens. Besonders das Strix-Modell von Asus bekam einige Aufmerksamkeit, wohingegen es um MSI und Gigabyte still geworden ist. Der Grund ist dabei einleuchtend. »

  •  ASUS Radeon RX Vega 64 STRIX Gaming im Kurztest

    ASUS Radeon RX Vega 64 STRIX Gaming im Kurztest

    AMD hat endlich die Radeon RX Vega 64 und 56 veröffentlicht, welche direkt mit der Nvidia GTX 1080 und 1070 konkurrieren. Obwohl die Modelle der Partnerunternehmen erst in einigen Wochen erscheinen, haben wir als eines der ersten deutschen Magazine die Möglichkeit gehabt, die RX Vega 64 STRIX von ASUS schon vorab zu testen. »

  • Benchmarks der AMD Radeon RX Vega 56 veröffentlicht – Gefahr für die GTX 1070

    Benchmarks der AMD Radeon RX Vega 56 veröffentlicht – Gefahr für die GTX 1070

    Radeon RX Vega. Seit geraumer Zeit stehen Spekulationen, Gerüchte und Prognosen im Raum. Nun hat AMD grünes Licht für die Veröffentlichung erster Spielebenchmarks gegeben. Diese wollen wir euch natürlich nicht vorenthalten. »

  • VP28UQG: Asus bringt neues Einsteigermodell mit 28 Zoll, Freesync und Ultra-HD

    VP28UQG: Asus bringt neues Einsteigermodell mit 28 Zoll, Freesync und Ultra-HD

    Mit dem VP28UQG erweitert Asus das Portfolio an Bildausgabegeräten um ein neues Modell mit 28 Zoll. Die Auflösung fällt mit 3.840x2.160 Pixeln hoch aus - dafür beherrscht das Panel lediglich dynamische Frequenzen von 40 bis 60 Hertz dank Freesync. »

  • Steam Hardwareumfrage: Nvidia und Intel am beliebtesten

    Steam Hardwareumfrage: Nvidia und Intel am beliebtesten

    In regelmäßigen Abständen veröffentlicht die Spieleplattform Steam die Ergebnisse der aktuellsten Hardwareumfragen. Der Trend bleibt aber bestehen: Die meisten Nutzer setzen weiterhin auf Komponenten von Intel und Nvidia. »

  • Rebrand: AMD bringt Radeon RX 460 bald als RX 560D auf den Markt

    Rebrand: AMD bringt Radeon RX 460 bald als RX 560D auf den Markt

    Die Lagerbestände der Radeon RX 460 scheinen relativ hoch zu sein, weshalb AMD die Nomenklatur auch bei den Einsteigerkarten anpassen und für potenzielle Käufer klar signalisieren möchte, dass das entsprechende Modell zur aktuellen Garde gehört. Aus diesem Grund könnte demnächst mit der RX 560D der nächste Rebrand anstehen. »

  •  MSI GeForce GTX 1080 Ti Gaming X im Test

    MSI GeForce GTX 1080 Ti Gaming X im Test

    Bereits mit der Lightning-Edition der GTX 1080 Ti zeigte MSI, was mit dem Grafikchip von Nvidia machbar ist. Die Lightning-Edition richtet sich mit dem für die Serie typisch extremen Platinenlayout ganz klar an Enthusiasten und Profi- Übertakter. Wer es hingegen nicht ganz so extrem braucht, aber dennoch in guter 4K- Qualität spielen möchte, für den bietet MSI nun auch eine Twin-Frozr-Variante der GTX 1080 Ti im bekannten Gaming-Design an. »

  • GT 1030 und RX 560: Einsteigerkarten von AMD und Nvidia zum kleinen Preis

    GT 1030 und RX 560: Einsteigerkarten von AMD und Nvidia zum kleinen Preis

    Ziemlich gleichzeitig lassen die beiden Konkurrenten AMD und Nvidia zwei neue Modelle auf den Markt. Bedient wird jeweils der niedrige Preisbereich, wobei die Leistung und auch die Anschaffungskosten bei dem AMD-Derivat etwas höher ausfallen. »

  •  Sapphire Radeon RX 580 Nitro+ Limited Edition im Test

    Sapphire Radeon RX 580 Nitro+ Limited Edition im Test

    Die Durststrecke zwischen den Radeon RX 400- Karten und dem Release der neuen Vega-Generation lässt sich für Vieles nutzen. AMD entschied sich dazu, die Technik der RX 470 und RX 480 noch einmal aufzuarbeiten und als Radeon RX 570, beziehungsweise RX 580 herauszubringen. »

  • AMD RX 500-Serie: Referenzdesigns der RX 580 sowie RX 570 zeigen sich

    AMD RX 500-Serie: Referenzdesigns der RX 580 sowie RX 570 zeigen sich

    In einem neuen Leak zeigen sich erstmals die kommenden Rebrands in Form der RX 570 sowie RX 580. Gut ersichtlich ist dabei, dass AMD wohl sogar auch auf ein identisches PCB setzen wird und von den Fehlern der Vergangeheit gelernt hat. »

  • AMD Vega kurz vor dem Release

    AMD Vega kurz vor dem Release

    Mit den neuen Ryzen-Prozessoren hat AMD ganz klar gezeigt, dass man sowohl lernfähig als auch konkurrenzfähig ist. Nach dem Release der Nvidia GTX 1080 Ti, welche die momentan schnellste Grafikkarte ist, ist es nun auch an der Zeit, im GPU-Sektor nachzulegen. AMD‘s Lösung mit dem Namen Vega soll schon bald erscheinen. »

  • CES 2017: FreeSync 2 macht neue Monitore zur Pflicht

    CES 2017: FreeSync 2 macht neue Monitore zur Pflicht

    Schon seit es TFT Monitore gibt, kennen PC-Spieler dieses eine Problem: Tearing. Bei manchen tritt es häufiger auf, bei anderen nicht. Die Lösung von AMD nennt sich „FreeSync“ und ist seit einigen Jahren bekannt. Nun soll dieser Standard in die zweite Runde gehen. »

  •  Die Asus Radeon RX 470 Strix Gaming OC 4GB im Test

    Die Asus Radeon RX 470 Strix Gaming OC 4GB im Test

    Seit Ende Juni begeistert AMD Budget-Käufer rund um den Globus mit der RX 480. Primär ist es das Preis/Leistungsverhältnis, welches mit einem Preis von rund 180 Euro mehr als Souverän ist. Das amerikanische Unternehmen hat jedoch immer noch nicht im Bereich Unterklasse keine Grenze gesetzt, wodurch weitere günstigere Ableger erscheinen sollen. Die Rede ist dabei von der RX 470 sowie die RX 460. Mittlerweile sind bereits Partnermodelle der Sub-Polaris-Karten verfügbar.  »

  •  Die Sapphire Radeon RX 460 Nitro 4GB im Test

    Die Sapphire Radeon RX 460 Nitro 4GB im Test

    Der August wurde von einer Flut Grafikkarten geprägt, welche speziell das Tiefpreis-Segment bereicherte. Um preisbewussten Käufern die ultimative Auswahl zu geben, wurde nun auch die letzte GPU aus dem Niedrigpreis-Sektor ins Rennen geschickt. Die Rede ist dabei von der Sapphire Radeon RX 460 Nitro 4GB, welche das RX-Portfolio somit nach unten hin komplettiert. Im Gegensatz zu den anderen Polaris-Mitstreitern will AMD mit der RX 460 all jene versorgen, die ihre ersten Schritte im Gaming-Bereich machen. »

  • Preissturz der Radeon R9 Fury X

    Preissturz der Radeon R9 Fury X

    Das bisherige Flaggschiff von AMD fällt weiter im Preis. Die Radeon R9 Fury X kostet nun noch knapp 400 Euro. Ob diese Preissenkung wie schon oft eine Folge des Abverkaufs ist, steht noch nicht fest, da AMDs neue Vega-basierte Grafikkarten offiziell noch ein paar Monate auf sich warten lassen. »

  •  Die AMD Radeon RX 480 im Test

    Die AMD Radeon RX 480 im Test

    Im Dezember 2011 veröffentlichte AMD die Radeon HD 7970, welche im führenden 28-nm-Fertigungsprozess gefertigt wurde. Mit dieser GPU wurde der Weg für eine ganze Serie von Grafikkarten geebnet, welche, trotz zahlreichen Verbesserungen, auf der gleichen Architektur basierten.  »

  • Erste Bilder für Costum-Designs der Radeon RX 480

    Erste Bilder für Costum-Designs der Radeon RX 480

    Nach dem Start der Radeon RX 480 bringen sich die Partner in Stellung und zeigen erste Renderbilder der eigenen Kühler. Eines haben die Ankündigungen aber noch gemein: Ein Datum für die Verfügbarkeit dieser Lösungen kann noch keiner nennen. »

  • Nvidia GeForce GTX 1060 als Konkurrent der AMD Radeon RX 480

    Nvidia GeForce GTX 1060 als Konkurrent der AMD Radeon RX 480

    Zurzeit liegt der Fokus auf der morgigen Vorstellung der AMD Radeon RX 480, jedoch arbeitet Nvidia im Hintergrund an einem Konter. Die Nvidia GeForce GTX 1060 soll laut Medienberichten aus Asien noch Anfang Juli auf dem Papier vorgestellt werden. »

  • AMD Radeon RX 480 in großen Stückzahlen auf Lager

    AMD Radeon RX 480 in großen Stückzahlen auf Lager

    Nach neusten Erkenntnissen scheinen die Lagerbestände der AMD Radeon RX 480 doch deutlich größer auszufallen, als vorerst angenommen worden ist. Einige Händler sollen bereits über 100 Exemplare verfügen, was um ein Vielfaches mehr ist, als die Stückzahlen der GTX 1080 zum Releasezeitpunkt. Möglicherweise wird es in den USA auch Händler geben, welche ihre Modelle schon vor dem offiziellen Launch verkaufen werden. »

  • AMD vervollständigt Produktpalette der Polaris-Generation

    AMD vervollständigt Produktpalette der Polaris-Generation

    Nachdem die Radeon RX 480 als vorläufig schnellstes Modell aus der Polaris-Generation auf der Computex vorgestellt wurde, hat man heute den zweiten Teil bekannt gegeben. Mit der Radeon RX 470 und 460 wird das vorläufige Polaris-Linup komplettiert. »

  • Wasserkühler von EKWB für die Radeon Pro Duo

    Wasserkühler von EKWB für die Radeon Pro Duo

    Seit Ende März kann die Radeon Pro Duo von AMD mit zwei Fiji-GPUs bestellt werden, nachdem die Ankündigung der Karte bereits Wochen zuvor erfolgte. AMD verbaut auf der Radeon Pro Duo eine All-in-One-Wasserkühlung aus dem Hause Cooler Master. Nun hat EK Water Blocks oder kurz EKWB einen Full-Cover-Wasserkühler für die Karte vorgestellt. Diesen hat man vor einigen Tagen bereits per Facebook-Post angekündigt, nannte bisher aber keine technischen Details. »

  • EKWB stellt Full-Cover-Waterblock für Radeon Pro Duo vor

    EKWB stellt Full-Cover-Waterblock für Radeon Pro Duo vor

    AMDs Dual-GPU-Grafikkarte Radeon Pro Duo verfügt bereits ab Werk über eine All-in-One Wasserkühlung. EKWB hat es sich trotzdem nicht nehmen lassen, einen Full-Cover-Waterblock für dieses Modell herzustellen, um die Karte auch in ein bestehendes System einpflegen zu können. »

  • AMD: Erste Dual-Fiji-Grafikkarte im professionellen Bereich

    AMD: Erste Dual-Fiji-Grafikkarte im professionellen Bereich

    Die AMD FirePro S9300 X2 ist die erste Grafikkarte von AMD, welche für den profesionellen Bereich gemacht ist, wo sich alles um reine Leistung dreht, und sogar zwei der neuen Fiji-Grafikchips aufweist. Erst kürzlich hat AMD mit der Radeon Pro Duo eine potente Dual-GPU-Karte enthüllt, welche jedoch nicht für den professionellen Bereich gedacht ist. »

Anzeige