Alle Artikel

  • Neue Details zu Radeon R9 390X und Co

    Neue Details zu Radeon R9 390X und Co

    Nachdem es lange Zeit ruhig um AMDs kommende Grafikkarten-Generation war, tauchen in der letzten Zeit immer wieder neue Informationen im Internet auf. Dieses Mal scheinen konkrete Details zu den verwendeten Chips an das Tageslicht gekommen zu sein. Mit dabei ist auch ein bereits alter Bekannter. »

  •  Club 3D R9 290X Royal Ace Grafikkarte im Test

    Club 3D R9 290X Royal Ace Grafikkarte im Test

    Club 3D präsentierte auf der »

  • Computex 2014: PowerColor enthüllt luftgekühlte R9 295X2 Devil 13 mit vier 8-Pin-Konnektoren

    Computex 2014: PowerColor enthüllt luftgekühlte R9 295X2 Devil 13 mit vier 8-Pin-Konnektoren

    Im Vorfeld der Computex 2014 wurden Gerüchte um ein Grafikmonster aus dem Hause PowerColor bekannt, bei der ganze vier Stromkonnektoren mit je acht Pins die nötige Energie liefern. Genau diesen Pixelbeschleuniger konnten Besucher der Messe in Taipei in natura bestaunen, der anderes als die ARES III von Asus mithilfe von drei Rotoren und einem Triple-Slot-Aufbau luftgekühlt wird. »

  • Computex 2014: Asus enthüllt wassergekühlte ARES III mit zwei Hawaii XT-Chips

    Computex 2014: Asus enthüllt wassergekühlte ARES III mit zwei Hawaii XT-Chips

    Auf der Computex entließ Asus mit der ARES III eine mächtige Grafikkarte, die mit gleich zwei vollwertigen Hawaii XT-Chips aus dem Hause AMD daherkommt. Dies resultiert in jeweils 2.816 Streamprozessoren, die 176 Textureinheiten und 64 Rasterendstufen. Zwei mal vier Gigabyte VRAM sind demzufolge mit an Bord sowie ein jeweils 512-Bit-Speicherinterface. Alles in allem also sicherlich genug, damit eine Wasserkühlung für das Grafikmonster vonnöten ist. »

  • Morpheus: Raijintek stellt High-End-GPU-Kühler für R9 290(X) und GTX 780 Ti vor

    Morpheus: Raijintek stellt High-End-GPU-Kühler für R9 290(X) und GTX 780 Ti vor

    Der Hersteller Raijintek ist erst seit letztem Jahr in Deutschland aktiv und war dennoch mittlerweile bereits einige Male in unseren Luftkühlungstests vertreten. Zusätzlich zu den Prozessor-Kühlern die wir beispielsweise in Form des testen durften, stellt das Unternehmen nun auch erstmals einen Kühler für Grafikkarten vor und adressiert das neue Modell namens "Morpheus" dabei direkt an High-End-GPUs wie AMDs R9 290X und die Geforce GTX 780 Ti. »

  • Never Settle Forever: AMD baut Spiele-Programm erneut aus

    Never Settle Forever: AMD baut Spiele-Programm erneut aus

    Mit der Einführung der Radeon R9 295 X2 wird auch das Never-Settle-Forever-Programm ausgebaut. Damit stehen Käufern einer AMD-Grafikkarte weitere Spiele-Titel zur Auswahl. Neu sind vor allem die Bundles aus Indie-Games, die ab sofort zusätzlich zur Auswahl stehen. »

  • 8 Gigabyte adé: Sapphire cancelt R9 290X Vapor-X mit verdoppeltem Speicher

    8 Gigabyte adé: Sapphire cancelt R9 290X Vapor-X mit verdoppeltem Speicher

    Im Rahmen der Anfang März stattfindenden Computermesse CeBit in Hannover ließ der AMD-exklusive Boardpartner Sapphire einige interessante . Unter ihnen befand sich auch eine R9 290X sowie die kleinere Schwester in Form der R9 290, die mit einer hauseigenen Kühllösung sowie ganzen acht Gigabyte GDDR5-RAM ausgestattet war. Allerdings wird es zur breiten Verfügbarkeit selbiger nicht mehr kommen, da der Hersteller nun selbst mitgeteilt hat, dass die entsprechenden Modelle mit verdoppelten Speicher nicht den Markt erreichen werden. »

  • ROG Matrix GTX 780 Ti & ROG Matrix R9 290X: Asus präsentiert neue High-End-Grafikkarten für Overclocker

    ROG Matrix GTX 780 Ti & ROG Matrix R9 290X: Asus präsentiert neue High-End-Grafikkarten für Overclocker

    Asus kündigte vor wenigen Stunden die beiden neuen High-End-Grafikkarten für Overclocker aus der Matrix Serie an. Beide Modelle bieten die gleichen Features und sind gegenüber den Referenz-Versionen kräftig überarbeitet worden. Die ROG Matrix GTX 780 Ti und die ROG Matrix R9 290X bilden somit die Speerspitze im Portfolio von Asus. »

  • Hat AMD eine Dual-GPU auf Hawaii-Basis in der Mache?

    Hat AMD eine Dual-GPU auf Hawaii-Basis in der Mache?

    AMD hat an einige ausgewählte Redaktionen offenbar Umschläge adressiert, die Spekulationen über ein kommendes Dual-GPU-Flaggschiff auf Basis der Hawaii-Chips zulassen. Damit könnte AMD den Versuch starten, die Krone auf dem Grafikkartenmarkt in Anspruch zu nehmen. Eine solche "R9 290 X2" ginge selbstverständlich mit einer immensen Leistungsaufnahme und einer nicht minderen Wärmeentwicklung einher. »

  • Cebit 2014: Royal-Ace-Versionen der Radeon R9 290 und R9 290X von Club 3D im Video

    Cebit 2014: Royal-Ace-Versionen der Radeon R9 290 und R9 290X von Club 3D im Video

    Club 3D nutzt die Cebit 2014, um die hauseigenen Royal-Ace-Varianten der Radeon R9 290 und R9 290X vorzustellen. Beide Modelle kommen mit dem Cool-Stream-Kühler samt Backplate daher, der mit drei Lüftern bestückt ist. Die erhöhte Kühlleistung wird genutzt, um die Taktraten ab Werk zu erhöhen. »

  • Cebit 2014: Sapphire R9 290(X) Vapor-X mit intelligenter Lüfterabschaltung

    Cebit 2014: Sapphire R9 290(X) Vapor-X mit intelligenter Lüfterabschaltung

    Auf der Cebit 2014 in Hannover präsentiert Sapphire die beiden neuen Vapor-X-Ableger auf Basis der Radeon R9 290 und R9 290X. Beide Grafikkarten sind mit einem potenten Kühler samt intelligenter Lüftersteuerung ausgestattet, wobei das Top-Modell hochwertigere Chokes und satte acht Gigabyte Video-RAM aufweist. »

  • Cebit 2014: Sapphire R9 290X Toxic - Die bald schnellste Hawaii-XT-Grafikkarte

    Cebit 2014: Sapphire R9 290X Toxic - Die bald schnellste Hawaii-XT-Grafikkarte

    Neben den Vapor-X-Modellen zeigt Sapphire auf der Cebit 2014 die Radeon R9 290X Toxic, die in wenigen Wochen als schnellste Hawaii-XT-Grafikkarte auf den Markt kommen soll. Auch bei dem Top-Modell setzt der Hersteller auf die neue Lüfteransteuerung und einen ähnlichen Kühler. »

  • AMD Hawaii im Doppelpack: Asus arbeitet an Dual-GPU-Grafikkarte Ares III

    AMD Hawaii im Doppelpack: Asus arbeitet an Dual-GPU-Grafikkarte Ares III

    Laut will Asus das Portfolio an Ares-Grafikkarten mit einem neuen Modell aufstocken und zur Computex 2014 vorstellen. Zum Einsatz sollen zwei Haweii-GPUs kommen, die angeblich von einer angepassten AIO-Wakü gekühlt werden. Limitiert dürfte die Ares III ebenfalls sein und für einen Preis von über 1.000 Euro über den virtuellen Ladentisch wandern. »

  • Club 3D stellt R9 290X royalAce vor

    Club 3D stellt R9 290X royalAce vor

    Vielen anderen Grafikkartenanbietern ist nun auch Club 3D gefolgt und hat eine eigene Version von AMDs leistungsstarker R9-290X-Grafikkarte vorgestellt.  Die Club 3D Radeon R9 290X royalAce wird dabei, wie der Name bereits vermuten lässt, Teil der sogenannten "PokerSeries" sein. Weiterhin setzt der Hersteller auf eine eigens designte Triple-Fan-Kühllösung. »

  • Lightning: MSIs Topmodell der R9 290X geht an den Start (Update)

    Lightning: MSIs Topmodell der R9 290X geht an den Start (Update)

    Endlich und nach langem Warten hat MSI den Vorhang fallen lassen und die R9 290X Lightning präsentiert. Das Modell mit Hawaii-GPU verfügt über einen mächtigen Triple-Slot-Kühler mitsamt drei Rotoren, die für einen frischen Wind - selbst unter Volllast - sorgen dürften. Schon auf der CES Anfang Januar in der Metropole Las Vegas machte die Eigeninterpretation des AMD-Topmodells die Runde. Dort allerdings wurden bis heute keine näheren, technischen Daten genannt. »

  • R9 290X: Sapphire-Ableger mit 8 Gigabyte VRAM gesichtet

    R9 290X: Sapphire-Ableger mit 8 Gigabyte VRAM gesichtet

    Wie erste Quellen berichten, plant AMD in Kürze die R9 290X mit verdoppeltem Videospeicher freizugeben. Ein entsprechendes Modell von Sapphire macht nun auf ersten Bildern die Runde, auf denen neben der Karte selbst auch die Verpackung zu sehen ist. Letztere stellt klar, dass der imposante Grafikbeschleuniger der Boardpartner tatsächlich mit satten 8 Gigabyte VRAM daherkommt. »

  • MSI arbeitet an Lightning-Edition der Radeon R9 290X

    MSI arbeitet an Lightning-Edition der Radeon R9 290X

    MSI arbeitet derzeit an der Fertigstellung einer Lightning-Edition von AMDs Radeon R9 290X, die in den kommenden Wochen vorgestellt werden könnte. Höherwertige Komponenten und werkseitige Übertaktung sollen den 3D-Beschleuniger mit Hawaii-Chip schmackhaft machen. Lightning-Grafiklösungen waren in der Vergangenheit besonders bei Enthusiasten und Übertaktern sehr beliebt. »

  • AMD Radeon R9 290X in den USA ausverkauft

    AMD Radeon R9 290X in den USA ausverkauft

    Laut ist die Radeon R9 290X bei kaum einem amerikanischen Shop als verfügbar gelistet und wenn doch, zu einem unverschämt hohen Preis. Schuld daran sei die hohe Coining-Leistung und der Performance-Vorteil durch Mantle in Battlefield 4. »

  • AMD Catalyst 14.1 Beta 1.6: Mantle sorgt für bis zu 30 Prozent höhere FPS in BF4

    AMD Catalyst 14.1 Beta 1.6: Mantle sorgt für bis zu 30 Prozent höhere FPS in BF4

    Nachdem AMD endlich den passenden Catalyst-Treiber veröffentlichte, der Mantle für die breite Masse zugänglich macht, finden sich zahlreiche, unabhängige Performance-Tests im Netz. Die Vergleichswerte schwanken aufgrund vieler Faktoren enorm, was verdeutlicht, dass die neue API stark abhängig vom Benchmark-Szenario und der Hardware ist. »

  • CES 2014: Powercolor stellt R9 290X PCS+ und R9 290 PCS+ vor

    CES 2014: Powercolor stellt R9 290X PCS+ und R9 290 PCS+ vor

    Auf der CES in Las Vegas ist auch der AMD-Boardpartner Powercolor vertreten und stellt unter anderem die Radeon R9 290X sowie die R9 290 im Custom-Design vor. Die beiden "PCS+"-Ableger sind ab Werk übertaktet und sollen deutlich leiser als die Referenz-Versionen agieren. »

  • PowerColor kündigt die Radeon R9 290X LCS offiziell an

    PowerColor kündigt die Radeon R9 290X LCS offiziell an

    Powercolor kündigte kürzlich die erste Radeon R9 290X an, die mit einem Wasserkühler ab Werk ausgestattet ist. Die LCS-Version des Herstellers kommt leicht übertaktet daher und trägt einen Fullcover-Block von EK Waterblocks. Preis und Verfügbarkeit stehen bisher noch nicht fest. »

  •  Powercolor Radeon R9 290X OC Grafikkarte im Test

    Powercolor Radeon R9 290X OC Grafikkarte im Test

    Die Radeon R9 290X bildet derzeit die Spitze in AMDs Grafikkarten-Portfolio, ist bisher jedoch lediglich »

  • MSI Radeon R9 290X Gaming OC zeigt sich auf ersten Bildern

    MSI Radeon R9 290X Gaming OC zeigt sich auf ersten Bildern

    Im Rahmen einer Presse-Veranstaltung in Japan hat Micro-Star International die zweite, hauseigene Grafikkarte auf Basis der R9 290X mit eigenem Kühlerdesign vorgestellt. Genau genommen handelt es sich hierbei um die R9 290X Twin Frozr 4S Gaming OC, welche sich ausstattungstechnisch leicht unter dem Topmodell in Form der R9 290X Lightning einordnen sollte. »

  • Auch MSI arbeitet an einer Radeon R9 290X im Custom-Design

    Auch MSI arbeitet an einer Radeon R9 290X im Custom-Design

    Nachdem Asus die eigene Radeon R9 290X DircetCU II öffentlich präsentierte, zieht nun auch MSI nach und gewährt einen ersten Blick auf einen neuen TwinFrozr-Kühler, der jedoch in einem noch recht frühen Stadium steckt. »

  • Asus arbeitet an Radeon R9 290X DirectCU II

    Asus arbeitet an Radeon R9 290X DirectCU II

    Asus veröffentlichte erste Bilder einer Radeon R9 290X im Custom-Design. Auf dem gezeigten Modell kommt der bekannte DirectCU-II-Kühler zum Einsatz. Zudem scheint der Hersteller ein eigenes PCB vorgesehen zu haben. Dennoch betont Asus, dass es sich um ein unfertiges Vorschau-Beispiel handelt. »

  • AMD Radeon R9 290 & R9 290X: Custom-Karten erst im nächsten Jahr

    AMD Radeon R9 290 & R9 290X: Custom-Karten erst im nächsten Jahr

    Obwohl Nvidias Board-Partner bereits zahlreiche Eigenkreationen der GTX 780 Ti präsentierten, bleiben die Custom-Designs von AMDs beiden Flaggschiffen in Form der R9 290X und R9 290 weiterhin aus. Scheinbar werden sogar erst die Modelle der kleinere Karte von den AIB-Partnern kommen. »

  • MSI R9 290X Lightning: Erste Hawaii-XT-Karte fernab der Referenz in Aussicht

    MSI R9 290X Lightning: Erste Hawaii-XT-Karte fernab der Referenz in Aussicht

    Die Radeon R9 290X ist seit einigen Wochen auf dem Markt, dennoch fehlen bisher Modell im Custom-Design. Nun scheint allerdings MSI an einer ersten Radeon-Grafikkarte zu arbeiten, die keineswegs der Referenz entspricht. Angeblich zeigen die Fotos das PCB der R9 290X Lightning. »

  • ARCTIC Accerlero Xtreme III Prolimatech MK-26 kompatibel zur Radeon R9 290X

    ARCTIC Accerlero Xtreme III Prolimatech MK-26 kompatibel zur Radeon R9 290X

    AMDs neustes Flaggschiff in Form der Radeon R9 290X wurde letzte Woche vorgestellt und in zahlreichen Reviews behandelt. Die Tester bemängelten dabei durchweg den schwachbrüstigen Referenz-Kühler, der eine hohe Kern-Temperatur und die entsprechende Lautstärkekulisse erzeugt. Nun führen ARCTIC und Prolimatech erste Kühler in den eigenen Kompatibilitätslisten auf, die für die Radeon R9 290X bestimmt sind. »

  • 3D Mark 11: Erste Benchmark-Werte der Geforce GTX 780 Ti aufgetaucht

    3D Mark 11: Erste Benchmark-Werte der Geforce GTX 780 Ti aufgetaucht

    Die Radeon R9 290X wurde in der letzten Woche offiziell vorgestellt und positioniert sich in Sachen Leistung über der Geforce GTX 780. Aus diesem Grund kündigte Nvidia eine Titanium-Version der Oberklassegrafikkarte an, äußerte jedoch keine Informationen zu den technischen Daten und der angedachten Performance. Nun sind jedoch erste, angebliche 3D-Mark-11-Ergebnisse aufgetaucht. »

  • AMD Radeon R9 290X offiziell vorgestellt

    AMD Radeon R9 290X offiziell vorgestellt

    Ab sofort ist die Radeon R9 290X kein offenes Geheimnis mehr, denn das NDA zum neuen Flaggschiff fiel an diesem Morgen. Nun ist klar, dass der Hawaii-XT-Ableger als starke Konkurrenz für die GTX 780 sowie auch die Geforce Titan gilt und zudem den Preiskampf ansagt. »

  • AMD Radeon R9 290X: Erste Karten der Boardpartner abgelichtet und Launch-Termin bekannt

    AMD Radeon R9 290X: Erste Karten der Boardpartner abgelichtet und Launch-Termin bekannt

    Die Radeon R9 290X soll den Gerüchten nach in Kürze offiziell vorgestellt werden und die GTX 780 in die Schranken weisen. Zwar ist der genaue Launch-Termin bisher unbekannt, dennoch sind jetzt erste Karten der AIB-Partner aufgetaucht. Damit sollte die Veröffentlichung der R9 290X kurz bevorstehen. »

  • Nvidia Geforce GTX 780 Ti: GPU-Z-Screen verrät Spezifikationen

    Nvidia Geforce GTX 780 Ti: GPU-Z-Screen verrät Spezifikationen

    Kurz nach der Ankündigung der Geforce GTX 780 Ti von Nvidia, tauchen im Netz bereits die ersten Details zur kommenden High-End-Grafikkarte auf: Bei wurde kürzlich ein GPU-Z-Screenshot veröffentlicht, der die vermeintlichen Spezifikationen des Titanium-Ablegers zeigt. »

  • Nvidia: Geforce GTX 780 Ti als Antwort auf AMDs Radeon R9 290X (Update: Preisgestaltung)

    Nvidia: Geforce GTX 780 Ti als Antwort auf AMDs Radeon R9 290X (Update: Preisgestaltung)

    Im Rahmen einer Presseveranstaltung teaserte Nvidia kurz die GTX 780 Ti an, die als Antwort auf AMDs kommende Radeon R9 290X zu sehen ist. Der Geforce-Hersteller äußerte sich jedoch nicht zu den Spezifikationen, dennoch sind einige Spekulationen rund um die technischen Daten der kommenden Oberklasse-Grafikkarte im Umlauf. »

  • Offizieller Leistungsvergleich zwischen AMD Radeon R9 290X und Nvidia Geforce GTX 780

    Offizieller Leistungsvergleich zwischen AMD Radeon R9 290X und Nvidia Geforce GTX 780

    Wer die aktuellen Meldungen der deutschen IT-Medien verfolgt, wird wissen, dass Nvidia derzeit ein Presse-Event in Montreal abhält und bisher neben einem neuen weitere Highlights auf Softwarebasis vorstellte. Doch parallel dazu, veranstaltete AMD ein scheinbar spontanes Gegen-Event in unmittelbarer Nähe, bei dem die Radeon R9 290X in Aktion gezeigt wurde. »

  • AMD Radeon R7 und R9: Rückläufige Verkaufszahlen von Nvidia Geforce-Grafikkarten

    AMD Radeon R7 und R9: Rückläufige Verkaufszahlen von Nvidia Geforce-Grafikkarten

    Neusten Meldungen nach, sollen die neuen Volcanic-Island-Grafikkarten von AMD für sinkende Absatzzahlen der Geforce-Riege sorgen. Dies haben angeblich diverse Boardpartner geäußert. »

  • AMD Radeon R9 290X: Geforce Titan geschlagen? Realease am 25. Oktober?

    AMD Radeon R9 290X: Geforce Titan geschlagen? Realease am 25. Oktober?

    Anhand der zahlreichen und stetig neuen Gerüchte rund um die Radeon R9 290X, dürfte die Vorstellung kurz bevorstehen. Dies untermauert die angekündigte Battlefield-4-Promotion, bei der die Karte im Bundle mit Dice kommendem Ego-Shooter zur Vorbestellung angeboten wird. Auch in den ersten Benchmarks kann das zukünftige Radeon-Flaggschiff die Geforce Titan angeblich übertrumpfen. »

  • AMD Radeon R9 290X und R9 290: Geizhals verrät Preise und Spezifikationen

    AMD Radeon R9 290X und R9 290: Geizhals verrät Preise und Spezifikationen

    Noch immer sind die Radeon R9 290X und die R9 290 nicht offiziell von AMD vorgestellt worden. Zudem ist ungewiss, wann der Hersteller die beiden Modelle wirklich launchen will. Nun jedoch scheint das Warten ein Ende zu haben, denn jedermann kann die Spezifikationen und die Preise der diversen Boardpartner-Karten bei Geizhals einsehen. »

  • Volcanic Island: AMD Radeon R9 290X im Detail abgelichtet

    Volcanic Island: AMD Radeon R9 290X im Detail abgelichtet

    Die Radeon R9 290X sollte diversen Gerüchten nach am heutigen Tag offiziell vorgestellt werden, was allerding laut AMD sowieso . Nichtsdestotrotz sind scheinbar im asiatischen Raum bereits erste Modelle der R9 290X ausgeliefert worden. Auch EXPreview erhielt bereits ein Exemplar und lichtete dieses in vollem Umfang ab, sodass diverse Details zu den Spezifikationen und der Hardware an sich ersichtlich werden. »

  • Vorstellung der AMD Radeon R9 290X und R9 290 doch nicht am 15. Oktober?

    Vorstellung der AMD Radeon R9 290X und R9 290 doch nicht am 15. Oktober?

    Gerüchten zufolge wollte AMD die Radeon R9 290X und die R9 290 am morgigen Tag vorstellen. Nun scheint sich die vermeintliche Veröffentlichung auf ein ungewisses Datum zu verschieben. Unklar ist, ob das Unternehmen den Start überhaupt für morgen plante, oder andere Faktoren für die Verzögerung verantwortlich sind, bleibt vorerst ungeklärt. »

Anzeige