Alle Artikel

  • CeBit 2014: EVGA zeigt GTX Titan Black Hydro Copper im Hadron Hydro

    CeBit 2014: EVGA zeigt GTX Titan Black Hydro Copper im Hadron Hydro

    Erst kürzlich entließ Nvidia mit der Titan Black das neue Spitzenmodell der GeForce-Riege auf den Markt. Nun, zur diesjährigen CeBit, hat EVGA mit einem entsprechenden wassergekühlten Ableger aus dem eigenen Hause eine interessante Eigeninterpretation des Single-GPU-Topmodells in Petto, das im platzsparenden Hadron Hydro aus dem eigenen Hause im verbauten Zustand gezeigt wird. »

  • Asus kündigt GTX 780 Ti DirectCu II an

    Asus kündigt GTX 780 Ti DirectCu II an

    Heute hat Asus endlich den erwarteten 780 Ti-Ableger vorgestellt, welcher mit der hauseigenen Kühllösung daherkommt und infolgedessen zur DirectCu II-Riege gehört. Wie üblich soll das optimierte Derivat mit deutlich geringeren Temperaturen bei einer gleichzeitig niedrigeren Lautstärke glänzen und so für ausreichend Freiraum für eine werksseitige Übertaktung des Grafikprozessors sorgen. »

  • Geforce GTX 760: Spezifikationen im Detail veröffentlicht

    Geforce GTX 760: Spezifikationen im Detail veröffentlicht

    Die Seite VideoCarz.com will nun die finalen Spezifikationen der in Kürze erscheinenden GTX 760 wissen und hat selbige natürlich veröffentlicht. Ebenso wurden gleichzeitig neue Details zum PCB- und Kühler-Design bekannt, womit der neue Pixelbeschleuniger frappierend an die Vorgängergeneration erinnert. »

  • AMD: Einführung der Radeon HD 7990 am 22. April

    AMD: Einführung der Radeon HD 7990 am 22. April

    Seit der GDC 2013 ist bekannt, dass AMD schon bald mit der Radeon HD 7990 ein Dual-GPU-Referenzdesign, bestehend aus zwei Tahiti-Chips, auf den Markt bringen wird. Dieses "bald" hat der Hersteller nun genauer definiert und damit den 22. April angegeben. An diesem Tag soll das Modell mit dem Codenamen "Malta" in den Ring steigen und der Geforce GTX Titan den Titel als die "schnellste Grafikkarte" abnehmen. »

  • Nvidia präsentiert den Mobile-Chip Geforce GTX 680 MX

    Nvidia präsentiert den Mobile-Chip Geforce GTX 680 MX

    Nvidia hat nun ganz Still das Flaggschiff der Mobil-Sparte in Form der GTX 680 MX neu aufgesetzt. Mit mehr Rechenwerken und schnellerem Videospeicher, soll der Radeon-Konkurrenz von AMD ordentlich Druck gemacht werden. Der Besitzer einer GTX 680 MX hat dank 2.048 Megabyte GDDR5-Speichers und einem 256 Bit breiten Datenbus genügend Reserven für anspruchsvolle Aufgaben. »

  • Intern: PC-Max mit neuem Grafikkarten-Testsystem

    Intern: PC-Max mit neuem Grafikkarten-Testsystem

    Seit einiger Zeit fehlen auf PC-Max die Grafikkartentests. Doch wir haben die "kurze Pause" genutzt, um einen neuen, potenten Test-PC samt aktuellen Benchmarks auf die Beine zu stellen. Nun können wir euch das finale System vorstellen und die einzelnen Komponenten sowie die Testmethodik erläutern. »

Anzeige