Alle Artikel

  • Nvidia RTX 2080 in 3DMark kaum schneller als GTX 1080Ti

    Nvidia RTX 2080 in 3DMark kaum schneller als GTX 1080Ti

    Einem Eintrag in der Datenbank von 3DMark zufolge ist die RTX 2080 im direkten Vergleich nur unwesentlich schneller als eine GTX 1080Ti, was sie preislich eher unattraktiv macht. »

  • Nvidia bestätigt: RTX 2080 auch beim Gaming erheblich schneller als GTX 1080

    Nvidia bestätigt: RTX 2080 auch beim Gaming erheblich schneller als GTX 1080

    Nachdem Nvidia bei der Vorstellung der neuen RTX-Grafikkarten fast nur auf das Raytracing-Feature einging, legt der Hersteller nun direkte Vergleichswerte im Vergleich mit der Vorgängergeneration nach. »

  • Fortnite auf vielen Android-Geräten mit Performance-Problemen

    Fortnite auf vielen Android-Geräten mit Performance-Problemen

    Seit einigen Tagen können nach langer Wartezeit auch Android-Besitzer den Battle Royale-Shooter Fortnite herunterladen und installieren. Doch scheinbar ist die aktuelle Version von Performance-Problemen geplagt, die selbst leistungsfähige Smartphones betreffen. »

  • Core i9-9900K im Benchmark: Intel-CPU schlägt den Ryzen 7 2700X deutlich

    Core i9-9900K im Benchmark: Intel-CPU schlägt den Ryzen 7 2700X deutlich

    Mit einem Release um die Ecke kommen erste Benchmarks zum Core i9-9900K ans Tageslicht. Zu sehen ist ein direkter Vergleich des Intel-Achtkerners gegen AMDs Ryzen 7 2700X, den Intel zumindest im 3DMark deutlich für sich entscheidet. »

  • Intel-CPU mit AMD-GPU: Erster Test von Kaby Lake-G zeigt hohe Gaming-Leistung auf

    Intel-CPU mit AMD-GPU: Erster Test von Kaby Lake-G zeigt hohe Gaming-Leistung auf

    Einen Vorgeschmack auf Intels Kooperation mit AMD zeigt nun ein erster Test eines aus dieser Zusammenarbeit resultierenden Produkts. Kaby Lake-G bringt mit der Vega-Grafikeinheit eine hohe Gaming-Leistung mit, hat allerdings eine Achillesferse. »

  • Schnell, schneller, G.Skill: Arbeitsspeicher mit 4.600MHz angekündigt

    Schnell, schneller, G.Skill: Arbeitsspeicher mit 4.600MHz angekündigt

    Gerade die momentan sehr beliebten AMD Prozessoren profitieren von einem hoch taktendem Arbeitsspeicher. Hersteller G.Skill kündigte nun Module an, die mit einem Takt von bis zu 4.600 MHz wie geschaffen dafür sind. »

  • Gegen Intels Core i9-7900X: Threadripper auf 4,1 Gigahertz deutlich vorne

    Gegen Intels Core i9-7900X: Threadripper auf 4,1 Gigahertz deutlich vorne

    Ein Nutzer, welcher verfrührt ein Muster des 16-Kerners Ryzen Threadripper 1950X in die Hände bekommen hat, ließ neben Benchmarks auch gleich die Taktkeule schwingen. So erreichte er mit seiner CPU einen Takt von 4,1 Gigahertz und eine Leistung, die sich in den Testdurchläufen durchaus sehen lassen kann. »

  • EVGA bringt die GeForce GTX 1080 Ti Kingpin

    EVGA bringt die GeForce GTX 1080 Ti Kingpin

    EVGA lässt den Vorhang fallen und präsentiert die aktuellste Version der Kingpin-Version mit Nvidia-GPU. Auf Basis der GTX 1080 Ti bringt der Boardpartner selektierte Chips auf ein eigens konzipiertes PCB - gekühlt wird mit einem massiven Kupferkühler, der leise arbeiten und hohe Taktraten zulassen soll. »

  • Ryzen 3-Performance anhand erster Werte - Leistung im Bereich des Ivy Bridge Core i5-3570K

    Ryzen 3-Performance anhand erster Werte - Leistung im Bereich des Ivy Bridge Core i5-3570K

    AMDs leistungsfähige Garde an Mainstream-Prozessoren sind am Markt angekommen und breit verfügbar. Wie es allerdings um die Einsteigerklasse in Form von Ryzen 3 steht, ist mehr oder weniger in der Medienlandschaft untergegangen. Mit ersten Leistungswerten zeigen sich zwei Vierkerner in Form des Ryzen 3 1200 und Ryzen 3 1300 in der freien Wildbahn. »

  •  Epyc: AMD trägt den Prozessorkampf ins Server-Segment

    Epyc: AMD trägt den Prozessorkampf ins Server-Segment

    »

  •  Prey im technischen Kurztest

    Prey im technischen Kurztest

    PC-Gamer haben es oft nicht leicht: Einerseits muss man mit der Befürchtung leben, dass das gewünschte Spiel gar nicht erst für die Master-Race-Plattform erscheint, anderseits muss dann auch der eigene Rechner genügend Leistung zum Zocken bereitstellen können. Das kürzlich erschiene Prey versucht, hier einen optimalen Mittelweg zu finden, weshalb wir den Titel auf mehreren AMD-Systemen kurz unter die Lupe nehmen. »

  • S8 Plus: Performance-Version kostet über 1000 US-Dollar

    S8 Plus: Performance-Version kostet über 1000 US-Dollar

    Offenbar will Samsung das Galaxy S8 Plus in einer besonders leistungsfähigen Variante mit 6GB RAM und doppelt so viel Speicher anbieten. Diese ist aber wohl nur für Korea und China geplant und wird zudem deutlich teurer als die Standard-Version. »

  • Ryzen 5 1600: Test zeigt Leistungsfähigkeit von AMDs Mittelklasse

    Ryzen 5 1600: Test zeigt Leistungsfähigkeit von AMDs Mittelklasse

    Der erste Testbericht zu AMDs Ryzen 5-Prozessor ist an die Öffentlichkeit geraten. Eigentlich gilt die entsprechende Sperrfrist bis zum 11. April, doch dies hielt die Jungs von Elchapuzasinformatico nicht davon ab, einen Test zum Hexacore Ryzen 5 1600 zu veröffentlichen. »

  • Corsair ONE: Erster eigener Gaming-PC ist leise, kompakt und kann VR

    Corsair ONE: Erster eigener Gaming-PC ist leise, kompakt und kann VR

    Vor einigen Wochen hat Corsair den One als ersten eigenen Komplett-PC angeteasert. Heute gibts nun die offizielle Vorstellung. Mit Intels aktuellsten Core-Prozessoren, schneller Nvidia-Grafik und einem ansprechenden Design will Corsair auch anspruchsvolle Nutzer adressieren. »

  • Offiziell: AMD präsentiert die Ryzen 7-Serie zu Preisen ab 359 Euro

    Offiziell: AMD präsentiert die Ryzen 7-Serie zu Preisen ab 359 Euro

    Nun ist die Katze aus dem Sack:  Lisa Su, CEO von AMD, hat im Rahmen eines Presseevents die Ryzen 7-Familie der versammelten Presse vorgestellt. Die Speerspitze bildet ein Trio bestehend aus dem Ryzen 7 1800X, 1700X sowie 1700  - Benchmarks sind auch mit von der Partie. Los gehts am 2. März, Vorbestellungen sind ab heute schon möglich. »

  • Kaby Lake: Intels Pentium-Prozessoren mit Hyper-Threading

    Kaby Lake: Intels Pentium-Prozessoren mit Hyper-Threading

    Ohne große Ankündigung hat Intel eine durchaus lang währende Tradition gebrochen, die die Einsteiger-Prozessoren der Intel-Riege von denen der Core i3-Ablegern unterscheidet. Die Rede ist von Hyper-Threading, welches als Feature nun auch Pentium-CPUs mitbringen, um die Leistung in bestimmten Szenarien signifikant erhöht. »

  •  ASUS ROG GTX 1080 STRIX im Test

    ASUS ROG GTX 1080 STRIX im Test

    Mit dem Ende des Jahres lohnt sich immer auch ein Blick auf die aktuellsten Performance-GPUs, zu denen auch Asus ROG GTX 1080 Strix gehört. Wir haben das Topmodell von Nvidia ausführlich getestet und erläutern auch den kleinen, aber feinen Unterschied zur fast identischen GTX 1080 STRIX. »

  • Playstation 4 Pro: Performance teils schlechter als beim Standardmodell

    Playstation 4 Pro: Performance teils schlechter als beim Standardmodell

    Die seit kurzem erhältliche Playstation 4 Pro soll gegenüber dem Standardmodell auch für leistungshungrige Spiele in UltraHD gerüstet sein. Offenbar lässt die Performance bei höherer Auflösung aber stark zu wünschen übrig und soll zum Teil sogar schlechter ausfallen als beim Vorgänger. »

  • Sony Xperia X Performance bald doch in Deutschland

    Sony Xperia X Performance bald doch in Deutschland

    Sony hat mit dem Xperia X Performance schon vor längerer Zeit ein Smartphone vorgestellt, das dem hierzulande erhältlichen Xperia X überlegen ist. Leider konnte es seinen Weg auf den deutschen Markt leider nicht finden. Nun scheint Sony einen anderen Weg einzuschlagen, weil das Smartphone sowohl bei Amazon.de als auch von Sony selbst in Deutschland gelistet wird. »

  •  120-Millimeter-Lüfter im Test

    120-Millimeter-Lüfter im Test

    Nachdem wir erst kürzlich mit einem sehr ähnlichen Round-Up einen Einblick in das aktuelle Angebot an 140-Millimeter-Lüftern geben konnten, wollen wir nun einige der etwas kompakteren Lüfter mit einem Durchmesser von zwölf Zentimetern unter die Lupe nehmen. Auch bei diesen Exemplaren gibt es hier und da einige Besonderheiten herauszustellen und der Einsatz sowohl auf Wasserkühlungsradiatoren als auch bei der Gehäusebelüftung ist mit fast allen Exemplaren möglich. »

  • Project Cars: Keine Benachteiligung von AMD

    Project Cars: Keine Benachteiligung von AMD

    Der Entwickler des Rennspiels Project Cars hat sich nun zum Thema der schlechten Performance von AMD-Grafikkarten im Spiel geäußert. Demnach weisen die Entwickler die Anschuldigungen von sich, dass Nvidia Gameworks Effekte zum schlechten Abschneiden der Grafikkarten beitragen. Auch, dass das Spiel von Nvidia mit finanziellen Mitteln unterstützt worden wäre, wurde von einem Programmierer widerlegt. »

  • Futuremark erweitert 3DMark um DirectX 12 Benchmark

    Futuremark erweitert 3DMark um DirectX 12 Benchmark

    Ein Jedem Gamer und Overclocker dürfte der 3DMark aus dem Hause Futuremark ein handfester Begriff sein. Nun wurde das Benchmark-Tool um einen neuen Benchmark erweitert, der erste Vergleiche zwischen der neuen API und deren Vorgänger zulässt. Voraussetzung ist allerdings eine Preview-Version von Windows 10, für den Mantle-Vergleich natürlich eine Radeon-Grafikkarte. »

  • Neue Benchmarks zu AMDs R300-GPU aufgetaucht, AMD äußert sich auf Facebook

    Neue Benchmarks zu AMDs R300-GPU aufgetaucht, AMD äußert sich auf Facebook

    Während Nvidia bereits seit knapp einem halben Jahr mit neuen Grafikkarten auf dem hart umkämpften Markt unterwegs ist, ist bisher nichts von AMDs Gegen-Pendant zu sehen. Nun sind wieder Benchmarks aufgetaucht, die der neuen GPU jedoch einen deutlichen Performance-Boost bescheinigen. »

  • AMD veröffentlicht Catalyst 14.11.2 Beta für Far Cry 4

    AMD veröffentlicht Catalyst 14.11.2 Beta für Far Cry 4

    GPU-Produzent AMD hat heute einen neuen Beta-Treiber zum Download bereitgestellt, genauer den Catalyst 14.11.2 Beta. Nachdem die letzte Beta-Software sich um Performancegewinne in Assasin's Creed Unity kümmern sollte, zielt der aktuellste Treiber auf einen Leistungsschub in Far Cry 4 und Dragon Age: Inquisition ab. »

  • Nvidia stellt GTX 980 und GTX 970 offiziell vor

    Nvidia stellt GTX 980 und GTX 970 offiziell vor

    Es war ein offenes Geheimnis, dass Nvidia mit der GTX 980 und dem etwas leistungsschwächeren Schwestermodell GTX 970 am heutigen Tage durchstartet. Der Chip-Riese bietet mit den beiden Karten nun endlich Modelle auf Basis der Maxwell-Architektur im High-End-Segment an und sorgt in Sachen Leistung-Pro-Watt für gehöriges Aufsehen. Die neuen Ableger setzen in dieser Disziplin neue Bestmarken und überzeugen dabei mit einer sehenswerten Performance. »

  •  Anleitung: HTPC auf Kabini-Basis selbst bauen

    Anleitung: HTPC auf Kabini-Basis selbst bauen

    Im April präsentierte AMD die günstigen Einsteiger-APUs mit dem Codenamen "Kabini" für das Desktop-Segment und bietet seit dem eine potente Alternative für sparsame HTPCs an. Aus diesem Grund haben wir uns dazu entschieden ein solches System möglichst platzsparend zu bauen und die dazu nötigen Schritte zu dokumentieren. Zudem stellen wir kurz die passenden Komponenten vor und erläutern, wie wir den fertigen PC am Ende ganz bequem ohne Tastatur und Maus steuern können. »

  •  Gaming-PC im Eigenbau: Teil 4 - Overclocking

    Gaming-PC im Eigenbau: Teil 4 - Overclocking

    Um die Leistung eines Gaming-PCs ohne zusätzliche Kosten zu steigern, können Prozessor, Grafikkarte und RAM übertaktet werden. Doch ganz ohne Vorbereitung, Grundwissen und die nötige Einarbeitung, ist in der Regel effizientes Overclocking nur mit viel Glück möglich. Daher behandeln wir im vierten und letzten Teil unserer Artikel-Reihe "Gaming-PC im Eigenbau" genau dieses Thema und erläutern die Vorgehensweise an einem praktischen Beispiel. Zudem führen wir auf, welche Programme nötig sind und wie weit sich die Leistung steigern lässt. »

  •  Club 3D R9 290X Royal Ace Grafikkarte im Test

    Club 3D R9 290X Royal Ace Grafikkarte im Test

    Club 3D präsentierte auf der »

  • Computex 2014: Maximus VII Impact - Asus zeigt Nachfolger der ROG-Mini-ITX-Platine

    Computex 2014: Maximus VII Impact - Asus zeigt Nachfolger der ROG-Mini-ITX-Platine

    Das im letzten Jahr eingeführte Maximus VI Impact fand großen Zuspruch bei der ambitionierten Nutzerschaft, weshalb es eigentlich ziemlich naheliegt, dass Asus auf Basis des Z97-PCHs einen Nachfolger präsentiert. Zur diesjährigen Computex ist es tatsächlich soweit: Das Maximus VII Impact wird offiziell gezeigt und bringt unter anderem neue Features mit sich. Möchtest Du mehr von der Hardwarewelt und PC-Max erfahren? »

  • Alphacool zeigt neuen Wasserkühler für die R9 280X

    Alphacool zeigt neuen Wasserkühler für die R9 280X

    Das deutsche Unternehmen Alphacool gibt einen Einblick auf neue Designs und zeigt dementsprechend einen optisch auffälligen Ableger einer neuen Baureihe von Kühlern. Passend für die R9 280X von AMD können Kunden zu einem Wasserkühlkörper mit zahlreichen Lamellen greifen, der in der finalen Version allerdings schwarz ist. »

  • STRIX die Zweite: Asus auch mit Eigeninterpretation der R9 280

    STRIX die Zweite: Asus auch mit Eigeninterpretation der R9 280

    Auf die GTX 780 STRIX folgt mit der R9 280 STRIX ein weiterer Ableger der neulich ins Leben gerufenen Baureihe. Die Bezeichnung deutet schon an, dass unter dem Kühlergewand eine GPU aus der Chip-Schmiede AMD die nötige Rechenleistung bereitstellt, allerdings mit drei Gigabyte VRAM an den Start geht. Mit an Bord ist aber auch hier das interessante Feature, bei dem die Lüfter im Leerlauf stillstehen. »

  • PANRAM: Schneller Arbeitsspeicher mit rotem PCB und Lichtschwert-Beleuchtung

    PANRAM: Schneller Arbeitsspeicher mit rotem PCB und Lichtschwert-Beleuchtung

    Das seit längerer Zeit bestehende, aber vergleichsweise weniger bekannte Unternehmen PANRAM bringt mit einer neuen RAM-Baureihe interessante Module auf den Markt. Selbige bestechen mit einem Design, das in dieser Form kein anderer Hersteller bietet: Neben einem roten PCB verfügen die Riegel über eine LED-Beleuchtung ,um im Rechner auf sich aufmerksam zu machen. »

  • R9 295X2 Devil 13 von PowerColor zeigt sich mit satten vier 8-Pin-Stromanschlüssen

    R9 295X2 Devil 13 von PowerColor zeigt sich mit satten vier 8-Pin-Stromanschlüssen

    Vor wenigen Tagen hat PowerColor mit einem vielversprechenden Teaser eine neue Grafikkarten angekündigt, welche sich nun etwas genauer auf ungwollt veröffentlichten Bildern zeigt. Dort nämlich ist der erwartete Devil13-Ableger zu sehen, welcher mit großer Wahrscheinlichkeit zwei Hawaii-Chips unter der Haube inne hat. Bis jetzt ist dies nichts besonderes: Viel mehr sind die ganzen vier verlöteten Stromanschlüsse mit jeweils acht Pins bemerkenswert. »

  • WaterForce: Gigabyte kühlt Grafikkarten nun auch mit Wasser und Luft

    WaterForce: Gigabyte kühlt Grafikkarten nun auch mit Wasser und Luft

    Innovationen sind insbesondere im Kühlersegment rar. Aus diesem Grund suchen die Hersteller immer wieder neue Argumente, um den potenziellen Kunden die eigenen Kühler besonders schmackhaft zu machen. Gigabyte zum Beispiel plant wie Asus mit den Poseidon-Ablegern zumindest die hauseigenen WindForce-Designs nun als WaterForce zu vermarkten und das Feature-Set um eine Wasserkühl-Funktionalität zu erweitern. Bei der ganzen Sache geht der taiwanesische Hersteller im Vergleich zur Konkurrenz allerdings einen gewagten Schritt weiter. »

  • ACX-Cooler von EVGA für die GTX Titan Black nun seperat erhältlich

    ACX-Cooler von EVGA für die GTX Titan Black nun seperat erhältlich

    Um die Restriktionen von Nvidia zu umgehen, bedient sich EVGA einer Methodik, die bereits andere Hersteller zuvor angewandt haben: Das hauseigene Kühlkonstrukt soll im Shop seperat angeboten werden, sodass Nutzer einer Titan-Black einen passenden und vorallem performanteren Kühler für das Single-GPU-Topmodell von Nvidia erwerben können. »

  •  Asus PCE-AC68 AC1900 WLAN-Karte im Test

    Asus PCE-AC68 AC1900 WLAN-Karte im Test

    Als unumstrittenes Gegenstück zum »

  •  ZOTAC Geforce GTX 750 Ti OC Grafikkarte im Test

    ZOTAC Geforce GTX 750 Ti OC Grafikkarte im Test

    Gegen Mitte Februar präsentierte Nvidia mit der GTX 750 und dem Ti-Modell die ersten beiden Grafikkarten auf Basis der modernen Maxwell-Architektur. Die zwei 3D-Beschleuniger reihen sich in die Mittelklasse ein und sollen durch ein hohes Maß an Effizienz glänzen. Mit der GTX 750 Ti OC bietet ZOTAC eine ab Werk übertaktete Version des derzeitigen Maxwell-Top-Modells an, das wir in diesem Test ausführlich unter die Lupe nehmen.  »

  • GeForce 337.50: Nvidias kommender Wundertreiber soll AMDs Mantle-API übertrumpfen (Update: Download)

    GeForce 337.50: Nvidias kommender Wundertreiber soll AMDs Mantle-API übertrumpfen (Update: Download)

    Auf der GPU Technology Conference 2014 äußerte sich Nvidia unter anderem zu einem kommenden Geforce-Treiber mit der Versionsnummer 337.xx, der eine erhebliche Leistungssteigerung unter DirectX 11 verspricht. Erste Benchmarks zeigen die Geforce-Ableger vor der Radeon-Konkurrenz mit Mantle. »

  •  Corsair Obsidian 450D Gehäuse im Test

    Corsair Obsidian 450D Gehäuse im Test

    In den letzten Monaten lieferte Corsair zahlreiche Produkt-Neuvorstellungen vor allem im Bereich der Gehäuse ab. Dabei scheinte bereits nach der Veröffentlichung des kompakten »

Anzeige