Alle Artikel

  • USA: Neues Gesetz soll Huawei seine Patentrechte entziehen

    USA: Neues Gesetz soll Huawei seine Patentrechte entziehen

    Seit kurzem hat Huawei begonnen, in den USA verstärkt seine eigenen Patentrechte durchzusetzen, nachdem das Unternehmen wegen der Sanktionen immer mehr in die Enge getrieben wurde. Die USA wollen dies unterbinden, indem Sie Huawei einfach die entsprechenden Durchsetzungsrechte entziehen. »

  • Apple und Qualcomm: Beilegung des Rechtsstreits bringt Intel zur Aufgabe bei 5G-Technik

    Apple und Qualcomm: Beilegung des Rechtsstreits bringt Intel zur Aufgabe bei 5G-Technik

    Nach einer überraschenden Einigung zwischen Apple und Qualcomm bei einem jahrelangen Rechtsstreit hat Intel seinen Ausstieg aus der Produktion für 5G-Modems bekanntgegeben. »

  • Auch LG arbeitet an faltbarem Smartphone - mit Klapphandy-Feeling

    Auch LG arbeitet an faltbarem Smartphone - mit Klapphandy-Feeling

    Während zu Samsung schon länger Gerüchte bezüglich eines faltbaren Smartphones bestehen, kommt nun auch LG ins Spiel: Das Unternehmen will offenbar ein Gerät herausbringen, dass sich wie ein Klapphandy nach innen falten lässt. »

  • Neues Patent deutet auf runde Apple-Smartwatch hin

    Neues Patent deutet auf runde Apple-Smartwatch hin

    Einem neu veröffentlichten Patent zufolge könnte Apple an einer Smartwatch arbeiten, die im Gegensatz zur bisherigen Apple Watch über ein rundes Display verfügt. »

  • Samsung erhält Patent für faltbares Smartphone-Display

    Samsung erhält Patent für faltbares Smartphone-Display

    Regelmäßig tauchen neue Informationen zu Samsungs erstem faltbaren Smartphone auf. Wie nun bekannt wurde, erhielt der Konzern ein Patent für ein ein innen biegbares Smartphone. »

  • Baldiges Augmented Reality-Produkt von Oculus möglich

    Baldiges Augmented Reality-Produkt von Oculus möglich

    Virtual Reality ist bereits seit einigen Jahren in aller Munde, Augmented Reality hingegen erlebte dank Anwendungen wie Pokémon Go nur einen temporären Höhenflug. Ersten Hinweisen zufolge könnte Oculus kommende Hardware für AR-Software in Planung haben. »

  • Patentstreit: Asetek verliert vor Gericht gegen Cooler Master

    Patentstreit: Asetek verliert vor Gericht gegen Cooler Master

    Asetek ist insbesondere im Bereich All-in-One-Wasserkühlungen aktiv und ist damit bestrebt die eigene Technologie schützen. So auch gegen den bekannten Hersteller Cooler Master, wo man allerdings eine Schlappe einstecken musste. »

  • Patentstreit: Samsung muss 12 Mio. US-Dollar an Huawei zahlen

    Patentstreit: Samsung muss 12 Mio. US-Dollar an Huawei zahlen

    Ein chinesisches Gericht hat Samsung zu einer Zahlung von knapp 12 Millionen US-Dollar an Huawei verurteilt. Damit hat Huawei einen klaren Erfolg im langanhaltenden Rechtsstreit verzeichnen können, in dem sich beide Unternehmen gegenseitig Patentverletzungen vorwerfen. »

  • Rechtsstreit zwischen Samsung und Nvidia noch nicht ausgegoren

    Rechtsstreit zwischen Samsung und Nvidia noch nicht ausgegoren

    Nvidia war vor einiger Zeit mit drei Klagen gegen Samsung vor Gericht gezogen, da der GPU-Hersteller die Verletzung dreier Patente anprangerte. Ein Richter hat nun entschieden, dass in zwei von drei Fällen die Klage nichtig sei. Ein drittes Patent sieht er dagegen als tatsächlich verletzt, was aber nicht zum gewünschten Ergebnis führt. Damit scheint der Rechtsstreit allerdings noch nicht beendet. »

  • Amazon: Päckchen per U-Bahn

    Amazon: Päckchen per U-Bahn

    Das Online-Versandhaus Amazon lässt keine Gelegenheit offen, um ihre Päckchen noch schneller auszuliefern. Auch mit dem neuen Pilotprojekt zeigt man, dass man seitens des Versandhauses nicht scheu gegenüber neuen Ideen ist. So lässt man seit Kurzem Pakete per U-Bahn in der New Yorker Innenstadt ausliefern. »

  • Amazon lässt Lieferdrohen patentieren

    Amazon lässt Lieferdrohen patentieren

    Amazon lässt sich die nun schon länger bestehende Idee der Lieferdrohnen patentieren. Der hierzu aufgetauchte Patentantrag gibt zu den Plänen der Octocopter, wie Amazon sie nennen wird, ein wenig Aufschluss. »

  • Apple patentiert VR-Aufsatz für Smartphones

    Apple patentiert VR-Aufsatz für Smartphones

    Apple hat ein Patent für ein Head-mounted-Smartphone erhalten, quasi ein iPhone vor dem Kopf, denn das Display des Smartphones und seine Sensoren werden dazu genutzt, um dem Benutzer eine VR-Welt vor Augen zu führen, die trotz des geringen Augenabstands durch zwei Linsen betrachten werden können. »

  • Sony Online Entertainment: MMORPG-Experten sicheren sich zwei neue Markennamen

    Sony Online Entertainment: MMORPG-Experten sicheren sich zwei neue Markennamen

    Sobald sich Unternehmen in der Gaming-Branche Namen oder Marken sichern, ist die Umsetzung eines neuen Spieles nicht fern. So erreichte uns die Neuigkeit, dass Sony Online Entertainment (kurz SOE) die Rechte für "The Darkened Sea" und "Altar of Malice" kauften. Ob es sich hier um zukünftige Spiele oder lediglich DLC-Begriffe handelt, ist noch unklar. »

  • Google-Glass-Konkurrent: Samsung mit Wearable im Dragonball Z-Design

    Google-Glass-Konkurrent: Samsung mit Wearable im Dragonball Z-Design

    Aktuell sind die sogenannten "Wearables" schwer im Kommen, weshalb immer mehr Unternehmen entsprechende Geräte in der Entwicklung haben. Auch der momentane Smartphone-Marktführer Samsung möchte mit einem eigenen Produkt auf sich aufmerksam machen, das nun in ersten Dokumenten aus dem südkoreanischen Patentamt näher beschrieben wird und frappierend an einen "Scouter" aus der Anime-Serie "Dragonball Z" erinnert. »

  • Patent-Vereinbarung zwischen Nokia und HTC

    Patent-Vereinbarung zwischen Nokia und HTC

    Seit dem letzten Jahr scheint es so, als würden sich immer mehr Hersteller wegen etwaiger Patentverstöße anklagen. So kommt der Verkauf von neu auf den Markt gebrachten Geräten ins Stocken und die Einnahmen der Unternehmen werden geringer. Vor allem Apple und Google sind im letzten Jahr durch  Patentklagen oft in den Schlagzeilen gewesen. »

  • Watch Dogs: Ubisoft-Chef entschärft Patent-Dilemma

    Watch Dogs: Ubisoft-Chef entschärft Patent-Dilemma

    Die Wartezeit neigt sich langsam dem Ende zu: das heiß erwartete Action-Adventure Watch Dogs wird bald erscheinen. Jedoch läuft nicht alles so einwandfrei wie es sich Publisher Ubisoft vorgestellt hat, denn laut dem "United States Patent and Trademark Office" habe der Ubisoft-Chef Yves Guillemont das wichtigste Trademark zum Spiel per Brief löschen lassen. Dieser will von dem ganzen Vorhaben nichts gewusst haben und entschärft die Gerüchte um einen Entwicklungs-Stopp. »

  • Drei-Seiten-Display von Samsung

    Drei-Seiten-Display von Samsung

    Letzte Woche wurde darüber berichtet, dass die nächsten Galaxy-Geräte wie das S5 oder das Note 4 ein dreigeteiltes Display bekommen könnten, da Samsung Pläne in diese Richtung äußerte. Mittlerweile kursieren schon einige Bilder rund um das Design im Netz, doch auch im "United States Patent and Trademark Office" ist das Patent mitsamt Bildern eingegangen. »

  • Patentstreit: Asetek nun im Clinch mit Swiftech

    Patentstreit: Asetek nun im Clinch mit Swiftech

    Nach dem Patentstreit mit Cooler Master muss sich nun der amerikanische Wasserkühlungsspezialist Swiftech gegenüber dem AiO-Fertiger Asetek rechtfertigen, welcher dem Unternehmen eine unerlaubte Nutzung geschützter Technologie vorwirft. Kurz nach der Aufforderung von Asetek ließ Swiftech das betroffene Modell in Form der H220 unverzüglich vom US-Markt nehmen, um unnötige Streitigkeiten vorzubeugen. »

  • Neue Bilder zeigen vermeintlichen iPhone-5S-Prototyp

    Neue Bilder zeigen vermeintlichen iPhone-5S-Prototyp

    Eines der heißesten Themen in der IT-Branche sind immer wieder kommende Geräte von Apple. So gehört auch das iPhone 5S dazu, zu dem im Netz öfters neue Gerüchte auftauchen. Allerdings sind es dieses Mal keine einfachen Behauptungen, sondern handfeste Fotos, welche dennoch mit Skepsis zu betrachten sind. »

  • EU eröffnet in Kürze Kartellverfahren gegen Samsung

    EU eröffnet in Kürze Kartellverfahren gegen Samsung

    Erneut muss sich Samsung ersten Berichten zufolge schon bald vor Gericht verantworten. Dem Unternehmen wird vorgeworfen, ein wettbewerbsverzerrendes Verhalten gegenüber der Konkurrenz an den Tag zu legen. Wie dies genau zu verstehen ist und welche Vorwürfe im Detail gemeint sind, ist jedoch nicht bekannt. »

  • Apple muss wegen Kopie einer Bahnhofsuhr 16,5 Millionen Euro zahlen

    Apple muss wegen Kopie einer Bahnhofsuhr 16,5 Millionen Euro zahlen

    Die Schweizer Bundesbahn (SBB) hat gleich nach der offiziellen Veröffentlichung von iOS 6 über die Gestaltung der Standard-Uhr im Betriebssystem des Iphone Hersteller geklagt. Demnach soll sich Apple von der traditionellen Bahn-Uhr reichlich inspiriert haben. Promt kam es zu Verhandlungen zwischen dem amerikanischen Unternehmen und der SBB - Apple darf das Design der Uhr beibehalten, muss aber beträchtliche Lizenzgebühren zahlen. »

  • Apple stellt Antrag auf ein Patent für Lüfter in Mobilgeräten

    Apple stellt Antrag auf ein Patent für Lüfter in Mobilgeräten

    Erneut steht der Großkonzern aus Cupertino wegen eines Patents in den Schlagzeilen. Doch diesesmal geht es nicht um einen Streit, sondern vielmehr, dass Apple sich nun ein äußerst kurioses Patent laut dem sichern lassen möchte. Dem Bericht kann man entnehmen, dass der iPhone Hersteller plant, Lüfter in beispielsweise Smartphones oder Tablets schützen zu lassen. »

  • Apple vs. Samsung: Gericht erklärt Overscrolling-Patent für nichtig

    Apple vs. Samsung: Gericht erklärt Overscrolling-Patent für nichtig

    Im Falle von Geschmacksmustern prüfen Gerichte bei möglichen Verstößen vorher, ob eine Anklage gerechtfertigt ist. Dies ist im Falle von Apple und Samsung nicht der Fall, da nun ein beantragtes Patent des Großkonzerns aus Cupterino im Nachhinein für nichtig erklärt wurde. »

  • Patentstreit: Niederlage für Apple gegen Samsung und Motorola

    Patentstreit: Niederlage für Apple gegen Samsung und Motorola

    Samsung und Motorola wurden der Patentverletzung schuldig gemacht und mussten sich vor dem Landgericht in Mannheim gegen Apple verantworten. Diesesmal geht es um sogenannte Multitouch-Eingaben, die der Großkonzern aus Cupertino als Patent anmelden möchte. Das Gericht hierzulande gab allerdings den beiden anderen Kontrahenten das Recht - diese dürfen somit weiterhin Multitouch-Gesten in ihre Geräte implementieren. »

  • Samsung attackiert ein erneutes Mal die Apple-Anhänger mit einem pikanten Werbevideo

    Samsung attackiert ein erneutes Mal die Apple-Anhänger mit einem pikanten Werbevideo

    Ein erneutes Mal sieht es Samsung als angebracht eine pikante Werbekampagne gegen den ärgsten Konkurrenten zu starten. Zum Marktstart des neuen iPhone 5 veralbert der Südkoreanische Konzern erneut wartende Jünger vor einem Apple-Store. »

  • Mögliches Verkaufsverbot von Samsungs Galaxy-Geräten nicht vor Dezember

    Mögliches Verkaufsverbot von Samsungs Galaxy-Geräten nicht vor Dezember

    Nach dem Sieg gegen Samsung versucht Apple nun in einem Schritt auch einige Geräte des südkoreanischen Unternehmens vom Markt zu verbannen. Der iPhone-Hersteller sieht bei acht Smartphones der Galaxy-Serie die eigenen Patente verletzt. In der nächsten Zeit wird allerdings in dieser Hinsicht nichts in Bewegung kommen - der Verhandlungstermin wurde auf Anfang Dezember verlegt. »

  • Patentstreit: Samsung schlägt zurück (Update: Schlichtung beginnt in drei Wochen)

    Patentstreit: Samsung schlägt zurück (Update: Schlichtung beginnt in drei Wochen)

    Nachdem erst vor gefühlten Stunden seitens Apple und Samsung angekündigt worden war, sich zu einem moderierten Gespräch betreffend der Patentstreitigkeiten treffen zu wollen, nimmt dieser Fortschritt nun eine überraschende Wendung, welche den Streit neuerdings entfachen könnte. Offenbar hat Samsung in Kalifornien eine Klage gegen Apple eingereicht und will gleich acht Patente verletzt sehen. »

  • Patentstreit: jetzt auch Yahoo gegen Facebook?

    Patentstreit: jetzt auch Yahoo gegen Facebook?

    Offenbar scheinen sich die Patentstreitigkeiten diverser Smartphone-Hersteller auch auf den Bereich der Software auszuweiten. Gleich zehn bis 20 Patente will Yahoo durch Facebook verletzt sehen und diese - sollte es zu keinem Abkommen über Lizenzgebühren kommen - auch einklagen. Inhalt der betroffenen Patente sollen Personalisierungstechniken und Werbeplatzierungen sein. »

  • Patentstreit: Samsung Galaxy Tab 10.1N und Nexus dürfen weiter vertrieben werden

    Patentstreit: Samsung Galaxy Tab 10.1N und Nexus dürfen weiter vertrieben werden

    Apple ist vor dem Landgericht München mit dem Antrag auf Erteilung einer einstweiligen Verfügung gegen das Galaxy Nexus und das Galaxy Tab 10.1N gescheitert. Das Gericht sah keinen Grund, den Vertrieb der beiden Geräte in Deutschland zu stoppen. Im Unterschied zu anderen Klagen gegen Samsung führt Apple in diesem Fall aber keine Geschmacksmusterverletzung an. »

  • Smartphones: Apple bekommt essentielles Patent zugesprochen

    Smartphones: Apple bekommt essentielles Patent zugesprochen

    Nachdem Apple mit einer einen weiteren Erfolg verzeichnen konnte und die Geräte nun teilweise nicht mehr in die USA eingeführt werden dürfen, wurde dem Konzern ein neues Patent zugesprochen, welches eine essentielle Smartphone-Funktion betrifft und definitiv Anlass zu weiteren Klagen bieten wird. Es geht dabei um die Nutzung des Smartphones während eines Anrufs. »

  • Patentstreit: Motorola siegt über Apple

    Patentstreit: Motorola siegt über Apple

    Gibt es möglicherweise schon bald keine iPhones und iPads mehr in Deutschland? Das Mannheimer Landgericht entschied heute in einem Fall, der zwischen Motorola und Apple ausgetragen wurde, zugunsten von Motorola. Inhalt der Streitigkeit ist ein Patent, das zur GPRS-Datenfunk-Grundausstattung eines Smartphones gehört. »

  • Ausufernd: Patentstreit betrifft auch Smartphones von HTC (Update: Parallelklage von Apple verschoben)

    Ausufernd: Patentstreit betrifft auch Smartphones von HTC (Update: Parallelklage von Apple verschoben)

    Mittlerweile fällt es schon schwer, die Übersicht über die Strukturen der Klagewellen im Smartphone- und Tablet-Geschäft zu behalten. Neben der wohl prominentesten Klage von Apple gegen Samsung - und umgekehrt - existieren diverse andere Streitigkeiten, welche jetzt auch zu einem Verkaufsverbot von HTC-Smartphones führen sollen. Die Firma IPCom sieht ihre Rechte verletzt. »

  • Apple: Patent auf ortsbasierte Informationsdienste

    Apple: Patent auf ortsbasierte Informationsdienste

    Erneut hat Apple ein essentielles Patent für mobile Plattformen und moderne Informationsdienste zugesprochen bekommen. Dieses Mal geht es um ortsbasierte Informationsdienste, wie sie beispielsweise auch von Foursquare oder Facebook verwendet werden. Das Patent beschreibt die Möglichkeit für Nutzer, an den Informationen, die sich auf Reisen und in der Umgebung bieten, teilzuhaben. »

  • Patent für "Slide to unlock" gehört jetzt Apple

    Patent für "Slide to unlock" gehört jetzt Apple

    Per Wischgeste das Smartphone oder Tablet entsperren - das ist inzwischen in fast jedem Gerät mit Touchscreen möglich. Apple hat nun ein, vor langer Zeit eingereichtes, Patent zugesprochen bekommen, welches dem Unternehmen die Rechte an der "Slide-to-Unlock"-Funktionalität zusagt. Dabei ist das Patent nicht besonders präzise formuliert, was im diesjährigen Patentkrieg einen neuen Klagehöhepunkt provozieren könnte. »

  • Gigaset verklagt AVM wegen Patentverletzung bei Fritz!-Produkten

    Gigaset verklagt AVM wegen Patentverletzung bei Fritz!-Produkten

    Der Patentkrieg findet 2011 auch in Deutschland statt: Der Münchner Telefon-Hersteller Gigaset verklagt nun den Berliner Netzwerkspezialisten AVM. Angeblich verstößt AVM mit einigen seiner Fritz!-Produkte gegen Patente von Gigaset. Die Münchner verlangen Schadensersatz un die Vernichtung der betreffenden Produkte! »

  • Samsung: iPad-ähnliche Tablets bereits in Stanley Kubrick's "2001" (Update: Als Beweismittel nicht zugelassen!)

    Samsung: iPad-ähnliche Tablets bereits in Stanley Kubrick's "2001" (Update: Als Beweismittel nicht zugelassen!)

    In den USA kämpft Apple momentan um ein Verkaufsverbot für das Samsung Galaxy Tab. Zur Verteidigung führt Samsung nun in einem Dokument einen Beweis aus dem jahr 1968 an - eine Filmszene aus Stanley Kubrick's "2001: Odyssee im Weltraum", in dem bereits Tablet-PCs zu sehen sind, die dem iPad von Apple ähneln. »

  • Apple-Patent: nie wieder Fingerabdrücke auf den Displays

    Apple-Patent: nie wieder Fingerabdrücke auf den Displays

    Ein im Februar 2011 eingereichtes Patent von Apple beschreibt ein mögliches Verfahren zur Vermeidung von Fingerabdrücken auf den eigenen Touch-Displays. Die Patentier-Lust wird offensichtlich so schnell kein Ende nehmen. Wie es immer bei Patenten der Fall ist, muss man die Wundertechnologie allerdings mit Vorsicht genießen. Ob sie jemals bei Apple-Produkten zum Einsatz kommen wird, ist fraglich. »

  • Von Apple verboten: Galaxy Tab 10.1 in Europa

    Von Apple verboten: Galaxy Tab 10.1 in Europa

    Die Klage von Apple betreffend eines Vertriebsverbots für das Samsung Galaxy Tab 10.1 in Europa hatte offenbar Erfolg. Das Landgericht Düsseldorf verfügte gestern, dass Samsung den Vertrieb und sämtliche Werbemaßnahmen für das neue Galaxy Tab in Europa einstellen müsse. »

  • Nintendo 3DS verletzt angeblich Patent

    Nintendo 3DS verletzt angeblich Patent

    Mit dem Nintendo 3DS hat das japanische Unternehmen vor Kurzem eine Spielekonsole vorgestellt, welche 3D-Gaming ganz ohne Brille ermöglicht. Dafür kommt ein spezielles autostereoskoptisches Display zum Einsatz. Wie nun bekannt geworden ist, soll aber genau selbiges ein Patent verletzen. »

Anzeige