Alle Artikel

  • LC27RG50: Samsung bringt ersten 240-Hz-Gaming-Monitor mit gewölbtem VA-Panel

    LC27RG50: Samsung bringt ersten 240-Hz-Gaming-Monitor mit gewölbtem VA-Panel

    Bei Samsung gab es bislang keine 240 Hz-Monitore, was sich mit dem neu vorgestellten LV27RG50 ändern soll. Als Basis dient nun erstmals ein VA-Panel mit dieser hohen Bildwiederholzfrequenz, sodass das Kontrasverhältnis mit 3000:1 relativ gesehen ziemlich hoch ausfällt. »

  • Apple Pro Display XDR mit 32 Zoll und 6K-Auflösung vorgestellt

    Apple Pro Display XDR mit 32 Zoll und 6K-Auflösung vorgestellt

    Auf seinem neuesten Presse-Event hat Apple einen hochauflösenden 32-Zoll-Monitor vorgestellt, der sich durch seine hohe Auflösung und den ebenso extrem hohen Preis auszeichnet. »

  • CES 2019: Bei LG wird es ultrabreit - 38 Zoll mit 144Hz und 49 Zoll mit 5.120 x 1.440 Bildpunkten

    CES 2019: Bei LG wird es ultrabreit - 38 Zoll mit 144Hz und 49 Zoll mit 5.120 x 1.440 Bildpunkten

    Monitore entwickeln sich stets weiter - dabei erfreuen sich die extrem breiten Modelle großer Beliebtheit. Zur anstehenden CES Anfang Januar hat LG gleich zum Start ins kommende Jahr interessante Modelle im Gepäck, die im Rahmen der Messe der Öffentlichkeit gezeigt werden. So werden erstmals auf 49 Zoll im 32:9-Format satte 5.120 x 1.440 Bildpunkte untergebracht, während auf 38 Zoll ebenfalls zum ersten Mal bei einer Auflösung von WQHD+ 144Hz möglich sind. »

  • Dell Ultrasharp U4919DW mit breitem Curved-Panel vorgestellt

    Dell Ultrasharp U4919DW mit breitem Curved-Panel vorgestellt

    Dell hat mit dem Ultrasharp U4919DW einen ultrabreiten Monitor mit 49 Zoll Bilddiagonale vorgestellt. Er stellt Inhalte in WQHD-Auflösung auf einer Fläche von zwei normalen 16:9-Bildschirmen dar. »

  • Philips stellt breiten 49 Zoll-Monitor mit gebogener 5.120x1.440-Auflösung vor

    Philips stellt breiten 49 Zoll-Monitor mit gebogener 5.120x1.440-Auflösung vor

    Der im Rahmen der IFA 2017 gezeigte 49 Zoller mit der Bezeichnung 492P8 von Philips kommt im vierten Quartal 2018 in den Handel. Gegenüber dem Prototypen steigt die Auflösung des finalen Produkts mit 5.120x1.440 Pixeln deutlich. »

  • Philips ebenfalls mit 49 Zoll-Monitor - Preis: unter 1000 Euro

    Philips ebenfalls mit 49 Zoll-Monitor - Preis: unter 1000 Euro

    Double-Full-HD verbreitet sich, nach dem Samsung als Vorreiter die gesamte Aufmerksamkeit mit einem entsprechenden Bildausgabegerät auf sich gezogen hat. Der nächste Hersteller wird nun Philips sein mit dem 492P8 sein, welcher für unter 1000 Euro angeboten werden soll. »

  • iPhone 8: Starke Verzögerung wegen OLED-Problemen

    iPhone 8: Starke Verzögerung wegen OLED-Problemen

    Das Jubiläums-iPhone könnte deutlich später kommen als erwartet. Nicht zum ersten Mal tauchen Behauptungen nach, wonach es schwerwiegende technische Probleme mit der Massenproduktion der benötigten Display-Einheiten gibt. »

  • Samsung stellt 49-Zoll-Display im 32:9-Format mit Quantum Dot vor

    Samsung stellt 49-Zoll-Display im 32:9-Format mit Quantum Dot vor

    Mit dem CGH90 hat Samsung einen 49 Zoll großen Gaming-Monitor vorgestellt, welcher über zahlreiche Features und ein extrem breites Seitenverhältnis von 32:9 verfügt. Eine abgespeckte Version des Monitors wurde ebenfalls angekündigt. »

  • Fingerscanner auch beim iPhone 8 auf der Rückseite

    Fingerscanner auch beim iPhone 8 auf der Rückseite

    Wie auch beim Galaxy S8 und LG G6 soll beim neuen iPhone 8 der Fingerabdrucksensor auf der Rückseite verbaut werden. Der Grund soll bei allen drei Herstellern derselbe sein: technische Probleme bei der Umsetzung. »

  • Samsung: Galaxy X kommt nicht vor 2019

    Samsung: Galaxy X kommt nicht vor 2019

    Das sogenannte Galaxy X wird häufig als Samsungs erstes Flaggschiff mit flexiblem Display betrachtet. Einem hochrangigen Manager zufolge sei ein solches Gerät aber nicht vor dem Jahr 2019 zu erwarten. »

  • Samsung enthüllt 31,5-Zoll großen Curved-Monitor mit Quantum-Dot

    Samsung enthüllt 31,5-Zoll großen Curved-Monitor mit Quantum-Dot

    Anlässlich der CES 2017 hat Samsung im Voraus seinen in 1440p auflösenden Curved-Monitor mit Quantum-Dot-Technologie angekündigt. Er soll in zwei Formaten angeboten werden und sich vor allem an Gamer richten. Auf der Messe in Las Vegas sollen die Panels erstmals live vorgeführt werden. »

  •  Samsung U24E590D im Kurztest

    Samsung U24E590D im Kurztest

    Als sehr großer Bildschirmproduzent bietet Samsung natürlich alljährlich Monitore an, die mit aktuellster Technologie aufwarten können. So ist es wenig verwunderlich, dass der U24E590D nicht nur mit einer Ultra-HD-Auflösung, sondern auch mit FreeSync daherkommt. Dank des verwendeten Panels sollen zudem Farben äußerst kräftig dargestellt werden, ohne die Spieletauglichkeit des Bildschirms zu beeinträchtigen. Welche Leistung Samsungs neuer Einstieg in die UHD-Welt abliefern kann, klärt unser nachfolgender Test. »

  • ASUS MG279Q Gaming-Monitor ab sofort verfügbar

    ASUS MG279Q Gaming-Monitor ab sofort verfügbar

    Der MG279Q aus dem Hause ASUS stellt einen der ersten Gaming-Monitore mit FreeSync-Unterstützung dar. Um ein möglichst gutes Bild zu bieten, ist der Bildschirm mit einem 27 Zoll großen IPS-Display ausgestattet, das in FullHD arbeitet. Interessenten können das Display ab sofort zu einem Preis von 649 Euro ordern. »

  • CES 2015: Neue HP-Monitore mit 5k-Auflösung und Curved-Design

    CES 2015: Neue HP-Monitore mit 5k-Auflösung und Curved-Design

    Mit seinen neuen Monitoren betritt der Computer-Hersteller HP nun auch den Markt für gebogene Bildschirme bzw. Displays mit 5k-Auflösung. Die auf der CES in Las Vegas gezeigten Geräte sollen neben der neuen Technik auch durch besonders günstige Preise überzeugen. »

  • Samsung Monitor SE790C Curved-Monitor final ab Januar 2015 erhältlich

    Samsung Monitor SE790C Curved-Monitor final ab Januar 2015 erhältlich

    Auf der IFA noch als Designstudie ausgestellt, hat das Produkt nun finale Züge angenommen: Samsung stellt den 34 Zoll großen SE790C-Monitor offiziell vor. Mit einer Auflösung von 3440 x 1440 Bildpunkten und einem VA-Panel, das einen statischen Kontrast von 3000:1 erreicht, soll der geschwungene Monitor unter anderem auch bei Gamern gut ankommen. Zu einem Preis von voraussichtlich knapp 1.300 Euro ist das Samsung-Display sogar vergleichsweise günstig. »

  • 28-Zoll-TN-Panel und 3.820 x 2.160 Pixel: Asus bringt PB287Q für unter 700 Euro

    28-Zoll-TN-Panel und 3.820 x 2.160 Pixel: Asus bringt PB287Q für unter 700 Euro

    Nach und nach werden hochauflösende Monitore salonfähig, was zumindest die stetigen Neuvorstellungen der diversen Hersteller zeigt. Auch Asus bringt ein auf der vergangenen CES gezeigtes Modell auf den Markt, das auf die Bezeichnung "PB287Q" hört und mit einer Auflösung von 3.840 x 2.160 Pixeln daherkommt. »

  • End of Life: MacBooks ohne Retina-Display auf dem Abstellgleis

    End of Life: MacBooks ohne Retina-Display auf dem Abstellgleis

    Apple räumt auf und überarbeitet das eigene MacBook-Portfolio, um vorallem mehr Übersicht und auch mehr Platz für kommende Modelle zu schaffen. Daher soll künftig das MacBook Pro ohne Retina-Display aus dem Sortiment gestrichen werden. Was bereits also mit der 15-Zoll-Variante geschehen ist, soll nun auch mit den kompakteren 13-Zoll-Derivaten passieren. Entsprechende Geräte wird es laut den Plänen von Apple bis zur zweiten Jahreshälfte 2014 nicht mehr geben. »

  • Ultra-HD-Monitore kommen in bezahlbare Preisregionen

    Ultra-HD-Monitore kommen in bezahlbare Preisregionen

    Erst auf der vergangenen CES anfang Januar im beschaulichen Las Vegas hat Samsung den hauseigenen U28D590P als ein Modell mit der Bezeichnung UD590 ausgestellt und der Öffentlichkeit präsentiert. Selbiger erreicht nun den deutschen Markt und kann aktuell für gerade einmal etwas mehr als 600 Euro erstanden werden. Dies zeigt, dass günstige Monitore mit der UltraHD-Auflösung bezahlbarer werden. In ähnliche Preisregionen möchten die Unternehmen Dell und Lenovo vordringen - entsprechende Modelle stehen bereits in den Startlöchern. »

  • Übernahme: LG Electronics kauft webOS-Tablet-Betriebssystem von Hewlett Packard

    Übernahme: LG Electronics kauft webOS-Tablet-Betriebssystem von Hewlett Packard

    LG Electronics hat das webOS-Betriebssystem des Herstellers Hewlett Packard übernommen. Die Software soll dem Unternehmen zufolge in den hauseigenen Smart-TVs der nächsten Generation zum Einsatz kommen. Mit dem Aufkauf der Technologie erhält LG sämtliche Quellcodes, Dokumentationen sowie zusammenhängende Websites. »

  • Adventskalender Türchen 22: Acer Iconia Tab A210 & S275HL IPS-Monitor

    Adventskalender Türchen 22: Acer Iconia Tab A210 & S275HL IPS-Monitor

    Unser heutiges Türchen enthält einen mobilen Begleiter in Form eines Iconia-Tablets im 10-Zoll-Format von Acer und einen riesigen Design-Monitor, der auf der IPS-Technologie basiert, eine Bildschirmdiagonale von 27 Zoll aufweist und ebenfalls von dem renommierten Hersteller stammt. Wie ihr eines der beiden Geräte gewinnen könnt, erfahrt ihr in dieser News. »

Anzeige