Alle Artikel

  • BX500: Crucials neue SSD-Einsteigerklasse kostet mindestens 35 Euro

    BX500: Crucials neue SSD-Einsteigerklasse kostet mindestens 35 Euro

    Crucial aktualisiert das eigene SSD-Lineup mit der BX500. Der Kunde erhält dafür preiswerten TLC-Speicher im 2,5-Zoll-Format ab 35 Euro (120 GB), allerdings ohne DRAM-Cache. Der Controller stammt aus dem Hause Silicon Motion. »

  •  Western Digital Black NVMe SSD im Review

    Western Digital Black NVMe SSD im Review

    Western Digital versucht bereits seit längerer Zeit, es mit den vorherrschenden Konkurrenten im Highend-SSD-Bereich aufzunehmen. Nach der Übernahme von SankDisk und einer Reihe an Optimierungen in der Produktion ist mit der aktuellsten WD Black NVMe nun ein passender Kandidat erscheinen, der diese Aufgabe meistern soll. Ob dies gelingt, zeigt unser Test.  »

  • Ultra Durable Pro: Gigabyte betritt SSD-Markt mit zwei neuen Modellen

    Ultra Durable Pro: Gigabyte betritt SSD-Markt mit zwei neuen Modellen

    Der Hersteller Gigabyte, der vor allem für seine Mainboards und Grafikkarten bekannt ist, steigt ins Geschäft für SSDs an und kündigt zwei Modelle mit bis zu 512GB an. Ein besonderes Augenmerk liegt dabei beim Preis. »

  • Kingston kündigt NVMe-SSD an, welche fast zum Preis einer SATA-SSD erscheinen soll

    Kingston kündigt NVMe-SSD an, welche fast zum Preis einer SATA-SSD erscheinen soll

    Vor allem bei Gamern sind NVMe-SSD's sehr beliebt, da diese die schnellste Möglichkeit sind, aktuelle Spiele zu starten. Leider kosten diese im Vergleich wesentlich mehr als SATA-SSD's. Dies soll sich nun mit der Kingston A1000 ändern. »

  • Samsung stellt 30-TB-SSD vor - kommt mit 40 Gigabyte Arbeitsspeicher

    Samsung stellt 30-TB-SSD vor - kommt mit 40 Gigabyte Arbeitsspeicher

    Als als einer der Vorreiter der SSD-Technik ist Samsung bekannt. Diese Stellung untermauern die Südkoreaner mit einem neuen Produkt für den produktiven Einsatz in Unternehmen: Die erste 30 Terabyte SSD kommt unter anderem auch mit 40 Gigabyte Arbeitsspeicher. »

  • Samsung SZ985: Die erste 800GB große Z-SSD mit PCIe-Anbindung

    Samsung SZ985: Die erste 800GB große Z-SSD mit PCIe-Anbindung

    Der Technologiesprung von NAND auf V-NAND brachte nicht nur einen Zuwachs der Speicherdichte, sondern sorgte auch dafür, dass SSD‘s erschwinglicher wurden, so stiegen die Absatzzahlen deutlich. Nun hat Samsung eine SSD mit einer neuen Technologie im Portfolio, welche „Z-NAND“ heißt und bisher gängige Techniken übertrumpfen soll. »

  • Neuer Speichercontroller könnte SSD-Geschwindigkeit verdoppeln

    Neuer Speichercontroller könnte SSD-Geschwindigkeit verdoppeln

    Bereits mit der Einführung von NVMe-SSD‘s konnte man die Geschwindigkeit der Flash-Speicher deutlich erhöhen. Die MLC und TLC Module erreichen dabei Spitzengeschwindigkeiten, die mittlerweile im Gigabyte-Bereich liegen. Ein neuer Speichercontroller der Firma Marvell soll nun dafür sorgen, dass man noch mehr Potenzial aus den Chips herausholen kann. »

  • Colorful bringt neue SSD‘s im ungewöhnlichen Format

    Colorful bringt neue SSD‘s im ungewöhnlichen Format

    Colorful ist ein Hersteller, den man nicht im ersten Moment mit Solid State Drives in Verbindung bringt. Vielmehr hat sich Colorful durch den Vertrieb von Grafikkarten und Mainboards einen Namen gemacht. Offenbar möchte man die Zielgruppe erweitern und setzt nun auf den beliebten Flashspeicher. »

  • SNES Classic Mini: Gleiche Hardware wie der Vorgänger

    SNES Classic Mini: Gleiche Hardware wie der Vorgänger

    Das NES Classic Mini war für Nintendo ein voller Erfolg, zweifelsohne. Heute beginnt auch der Verkauf des Nachfolgers, dem SNES Classic Mini. Grund genug, mal einen Blick unter die Haube und auf die Platine zu werfen. »

  • AMD arbeitet zusammen mit Toshiba an Radeon-R7-SSDs

    AMD arbeitet zusammen mit Toshiba an Radeon-R7-SSDs

    Im Netz sind erste Berichte aufgetaucht, wonach AMD offenbar eine eigene Solid-State-Drive-Serie plant, die unter dem Brand Radeon vermarktet werden könnte. Erste aufgetauchte Folien besagen, dass die Radeon-R7-SSDs auf einem Controller von OCZ sowie Toshiba-NAND basieren werden und eine Performance liefern, die mit aktuellen Spitzenmodellen auf einem Level liegt. »

  • Sandisk bringt erste 2,5-Zoll-SSDs mit vier Terabyte Kapazität

    Sandisk bringt erste 2,5-Zoll-SSDs mit vier Terabyte Kapazität

    Sandisk hat eine neue Solid State Drive vorgestellt, welche mit vier Terabyte die bisher größte Kapazität einer auf dem Markt erhältlichen 2,5-Zoll-Flash-Speicherlösung bietet. Konzipiert ist das neue Modell der Optmius-Max-Serie vor allem für den Enterprise-Bereich und nach Aussagen des Herstellers sollen im nächsten Jahr sogar Modelle mit acht Terabyte erscheinen. »

  • RevoDrive 350: OCZ stellt neue PCI-Express-SSD für Consumer vor

    RevoDrive 350: OCZ stellt neue PCI-Express-SSD für Consumer vor

    OCZ stellt mit dem RevoDrive 350 eine Solid-State-Drive-Lösung für die PCI-Express-Schnittstelle vor, die sich an konventionelle Konsumenten richtet und in Kapazitätsstufen von 240, 480 sowie 960 Gigabyte erhältlich ist. Die Transferraten liegen bei bis zu 1.800 Megabyte pro Sekunde. »

  • Intel stellt neue 730-Solid-State-Drive-Serie vor

    Intel stellt neue 730-Solid-State-Drive-Serie vor

    Mit einer Konzentration auf die Verwendung in Gaming-Setups und Workstations hat Intel nun offiziell die neue 730-Solid-State-Drive-Serie vorgestellt, welche als Nachfolger der 530-Reihe in direkter Konkurrenz zu High-End-Modellen anderer Hersteller wie Samsungs 840 steht. Um mit den neuen Drives die bestmögliche Performance zu erreichen, hat der Hersteller sowohl Controller als auch NAND leicht übertaktet und will so nach eigenen Aussagen die Leistung der Enterprise-Klasse näher an den Consumer-Bereich bringen. »

  •  Samsung SSD 840 EVO 1TB Review

    Samsung SSD 840 EVO 1TB Review

    Die SSD 840 Evo mit einem Terabyte Kapazität bildet den oberen Abschluss in Samsungs neuster Solid-State-Drive-Familie und gehört zu den wenigen Flash-Datenträgern am Markt, mit einem solch hohen Datenvolumen. Was der potenzielle Käufer für einen Preis von unter 500 Euro hinsichtlich der Performance und an Features erwarten darf, klären wir in diesem Test. »

  •  14 SSDs mit 240GB, 250GB und 256GB Kapazität

    14 SSDs mit 240GB, 250GB und 256GB Kapazität

    Solid State Drives sind mittlerweile in fast jedem System zu finden und werden entweder als System-Speicher oder zum Daten-Caching eingesetzt. Waren zur Markteinführung Modelle mit 120 oder 128 Gigabyte aufgrund des vertretbaren Preises interessant, gewannen im Laufe der Zeit die Ableger mit 240 bis 256 Gigabyte Kapazität an Attraktivität. Aus diesem Grund haben wir uns 14 aktuelle Solid State Drives der verschiedenen Hersteller mit eben dieser Menge an Speicherplatz ins Testlabor geholt. »

  • Corsair: Neutron GTX SSDs mit 19-Nanometer-NAND-Flash-Chips

    Corsair: Neutron GTX SSDs mit 19-Nanometer-NAND-Flash-Chips

    Ganz still und heimlich hat der Hardwarehersteller Corsair die hauseigenen Neutron-SSDs mit 19-Nanometer-Flash-Speicherchips von Toshiba versehen. Die neuen Ableger hören nun auf den Modellnamen "CSSD-NxxxGBGTX -BK". Das markierte "B" steht dabei für den neuen NAND-Flash und die "xxx" geben die Kapazität (120, 240 oder 480 Gigabyte) an. »

  • OCZ will weiterhin Controller-Chips von Drittherstellern nutzen

    OCZ will weiterhin Controller-Chips von Drittherstellern nutzen

    Als einer der Marktführer im SSD-Segment ließ der bekannte Hersteller OCZ Technology verlauten, dass man in der nächsten Zeit nicht vorhabe, flächendeckend auf eigene Speicher-Controller zu setzen. Das Unternehmen nannte als Hauptgrund für diesen Schritt die begrenzt verfügbaren Kapazitäten. »

  • Adventskalender Türchen 12: Drei Samsung SSD 840 Basic mit 120 Gigabyte

    Adventskalender Türchen 12: Drei Samsung SSD 840 Basic mit 120 Gigabyte

    Heute feiern wir Bergfest und zwar aus zweierlei Gründen: Zum Einen ist Mitte der Woche und zum Anderen haben wir nun nur noch so viele Tage bis Weihnachten vor uns, die auch schon an uns vorbeigezogen sind. Deshalb gibt es am heutigen Tag drei Solid State Drives aus Samsungs SSD-840-Baureihe zu gewinnen. »

  • Samsung SSD 840 Pro findet den Weg in die Händlerregale

    Samsung SSD 840 Pro findet den Weg in die Händlerregale

    Mit der SSD-840-Serie stellte Samsung im September die neue Solid-State-Drive-Baureihe aus eigenem Hause vor. Die Basic-Version der Datenträger kann bereits seit einiger Zeit gekauft werden. Nun finden auch die Pro-Modelle den Weg in die (virtuellen) Händlerregale. »

  • SSD Global Summit: Samsung stellt die SSD 840 PRO und SSD 840 vor (Update)

    SSD Global Summit: Samsung stellt die SSD 840 PRO und SSD 840 vor (Update)

    Samsung lud ausgewählte Journalisten aus aller Welt nach Korea ein, um die neue Solid-State-Drive-Generation mit der Bezeichnung "SSD 840" in der PRO- und Vanilla-Version zu präsentieren. Die offizielle Ankündigung erfolgte soeben, was bedeutet, dass wir jetzt von dem neuen Datenträger berichten und dessen Spezifikationen sowie Features preisgeben dürfen. »

  • SSD mit fünf Jahren Garantie: ADATA stellt die XPG SX910 vor!

    SSD mit fünf Jahren Garantie: ADATA stellt die XPG SX910 vor!

    Speicherspezialist ADATA zeigte bereits auf der Computex 2012 in Taipei seinen neusten SSD-Sprössling, welcher mit einer höheren, nutzbaren Kapazität als vergleichbare Konkurrenzprodukte und einer fünfjährigen Garantie aufwarten kann. Die SX910 entspringt der XPG-Serie und deren Chips geniessen eine strenge Selektion. »

  •  Corsair Accelerator - 30 Gigabyte SSD

    Corsair Accelerator - 30 Gigabyte SSD

    Der Speicherhersteller Corsair hat neben konventionellen Flash-Speichern nun auch spezielle Caching-Lösungen unter dem Namen "Accelerator Series" im Angebot. Das Besondere ist das Einsatzgebiet und die dazugehörige Software: Die SSD ersetzt nicht die vorhandene Festplatte, sondern dient als Zwischenspeicher für häufig verwendete Dateien, wodurch das Ansprechverhalten des PCs deutlich verbessert und flüssiger werden soll. Welche Vor- beziehungsweise Nachteile diese Lösung bietet, wird folgender Test zeigen. »

  •  Patriot Pyro SE - 240 GB SSD

    Patriot Pyro SE - 240 GB SSD

    Mit der Pyro SE erweitert Patriot sein Portfolio an Flash-Speichern um eine performante SSD. Neben dem leistungsstarken SF-2281-Controller aus dem Hause SandForce kommt synchroner NAND-Speicher zum Einsatz. Abgerundet wird das Gesamtpaket durch zahlreiche Features, wie zum Beispiel der "Garbage Collection", "Wear-Leveling", "Durawrite" und "RAISE". Dadurch wird eine konstante Leistung und hohe Zuverlässigkeit gewährleistet. Wie sich der Datenträger gegen die Konkurrenz schlägt, wird folgender Test zeigen. »

  •  OCZ RevoDrive Hybrid

    OCZ RevoDrive Hybrid

    Kürzlich erweiterte OCZ das Portfolio an Solid State Drives mit der Hybrid-Solution-Serie. Das erste Modell dieser Reihe stellt die OCZ RevoDrive Hybrid dar. Das Besondere daran ist der Zusammenschluss einer ein Terabyte großen HDD mit einer 100 Gigabyte umfassenden SSD auf einer PCI-E-Steckkarte. Der Flash-Speicher dient dabei als Cache der mechanischen Festplatte und ermöglicht somit schnelle Zugriffszeiten sowie hohe Transferraten für die häufig genutzten Dateien. Die Verwaltung der Dateien übernimmt die Dataplex-Caching-Software, die völlig selbständig arbeitet. »

  • CeBIT 2012: Evolutionsschritt im SSD-Segment -  OCZ präsentiert die Vertex 4

    CeBIT 2012: Evolutionsschritt im SSD-Segment - OCZ präsentiert die Vertex 4

    Der auf Flash-Speicher spezialisierte Hersteller OCZ präsentierte auf der CeBIT 2012 in Hannover eine Vielzahl an Neuheiten. Einiges davon richtet sich jedoch eher an Buisness-Kunden oder sind Produkte für den Server-Bereich. Die Vertex 4 hingegen dürfte auch den normalen Endverbraucher interessieren, gerade weil OCZ den oftmals problematischen SandForce-Controller gegen ein Modell von Indilinx tauscht. »

  •  Corsair Performance Pro - 256 Gigabyte SSD

    Corsair Performance Pro - 256 Gigabyte SSD

    Mit der Performance Pro Series erweiterte Corsair kürzlich sein Portfolio an Flash-Speichern. Wie der Produktname andeutet, sind die SSDs für hohe Leistung konzipiert. Dies wird erreicht durch einen performanten Marvell-Controller in Kombination mit synchronem NAND-Speicher, sowie 256 MByte Cache. Damit die Leistung konstant bleibt, ist eine fortschrittliche und automatische Speicherbereinigung implementiert worden. Ob es der neuen Generation gelingt die Leistungskrone zu erobern wird folgender Test zeigen. »

  •  Intel 520 Series SSD

    Intel 520 Series SSD

    Die am heutigen Tag offiziell vorgestellte SSD-Generation von Intel hört auf den Codenamen "Cherryville" und basiert auf einem SF-2281-Controller aus dem Hause SandForce. Dieser, vom Hersteller erstmals eingesetzte SSD-Prozessor, soll dem neuen Flash-Datenträger zu einer gesteigerten Performance im Vergleich zum SSD-510-Vorgänger verhelfen. Zusätzlich implementiert Intel interessante Features, wie eine 256-bit-AES-Verschlüsselung, Datenkompression und eine "End-to-End Protection". Wie sich der Neuling gegen die starke Konkurrenz schlägt, wird folgender Test zeigen. »

  • HTC: Keine Bootloader-Sperre mehr

    HTC: Keine Bootloader-Sperre mehr

    Der Handyhersteller HTC hat angekündigt, zukünftig seine Bootloader nicht mehr zusätzlich gegen fremde Eingriffe abzusichern. Damit ist der Weg offen für Homebrew-Software und alternative Android-Versionen. Das Verhalten von HTC erscheint erstaunlich kundennah, vermutlich steckt eine ausgeklügelte Kampagne dahinter. »

  • 8 Gigabyte Speicher in einem einzigen NAND-Baustein

    8 Gigabyte Speicher in einem einzigen NAND-Baustein

    Intel und Micron haben heute den industrieweit ersten 25 Nanometer (nm) NAND-Prozess vorgestellt - Die weltweit kleinste Halbleitertechnologie. Das Verfahren steigert kosteneffizient die Speicherkapazität von beliebten Consumer-Geräten wie Smartphones oder Musik- und Mediaplayern, aber auch von hochleistungsfähigen Solid State Laufwerken (SSD). Das neue 25nm-Fertigungsverfahren packt 8 GByte Speicher auf einen einzigen NAND-Baustein. Gefertigt werden die neuen NAND-Chips von IM Flash Technologies (IMFT), einem auf NAND-Flash spezialisierten Joint Venture von Intel und Micron. Die Massenproduktion der winzigen Speicher startet im zweiten Quartal 2010. »

Anzeige