Alle Artikel

  • Corsair mit Wärmeleitpaste und gesleevten Kabeln

    Corsair mit Wärmeleitpaste und gesleevten Kabeln

    Abseits der klassischen Hardware bringt Corsair mit der ersten eigenen Wärmeleitpaste sowie gesleevten Kabeln Produkte, die der Hersteller bisher außen vor gelassen hat. Das Angebot an ummantelten Kabeln wird dabei von Standard-ATX-Kabeln über SATA-Verbindugen, bis hin zu Front-Panel und Riser-Kabeln reichen. »

  • Shadow of the Tomb Raider: Laras Gesicht ist zu kindlich? Mod bringt erwachsene Lara aus 2013 zurück

    Shadow of the Tomb Raider: Laras Gesicht ist zu kindlich? Mod bringt erwachsene Lara aus 2013 zurück

    Shadow of the Tomb Raider ist wohl einer der meist erwarteten Titel dieses Jahres und seit gut einer Woche offiziell erhältlich. Action und Adventure liefert der Titel aus dem Hause Square Enix zwar, doch einige User stören sich am Gesicht der Protagonistin. Ein Modder schafft Abhilfe. »

  • Gamescom 2018: Bei Casekings Modder-Genie Ali "The Cre8or" Abbas

    Gamescom 2018: Bei Casekings Modder-Genie Ali "The Cre8or" Abbas

    Auf der Gamescom 2018 gab es Einiges zu entdecken, auch eine Fülle an ausgefallenen PCs war zu sehen. Beim Stand von Caseking war einer der bekanntesten Case-Modder Ali Abbas aka. "The Cre8or" vertreten, der vor Ort seine erstaunlichen Werke ausgestellt hat. »

  • Computex 2018: Seasonic zeigt hocheffizientes Netzteil und nebenbei die Kabelmanagement-Revolution

    Computex 2018: Seasonic zeigt hocheffizientes Netzteil und nebenbei die Kabelmanagement-Revolution

    Zur Computex 2018 war Seasonic natürlich mit am Start. In Aussicht gestellt wurde an Neuheiten ein hocheffizientes Netzteil mit bis zu 99 Prozent Effizienz in einem Teilbereich, während man mit einer vollmündigen Ankündigung Modder aufhorchen lässt. »

  •  Noctua Chromax-Lineup im Test

    Noctua Chromax-Lineup im Test

    Noctua ist ein Hersteller, der aus der Hardware-Landschaft nicht wegzudenken ist. Ebenfalls nicht von der Hand zu weisen ist, dass die ikonische braun-beige Farbgebung in Zeiten der Farbindividualisierung des PCs nicht Jedermanns Geschmack ist. Die Chromax-Serie schafft hier den längst überfälligen Schritt und ist auch was fürs Auge. Wir prüfen, wie aktuelle Kühler des Herstellers umzurüsten sind und ob die Qualität weiterhin stimmt. »

  • Das Raumschiff: Deepcools Quadstellar in Kürze verfügbar

    Das Raumschiff: Deepcools Quadstellar in Kürze verfügbar

    Deepcool ist für ausfallende Kreationen bekannt - und in eine wirklich interessante Richtung geht das Quadstellar. Anders als das vorausgegangene Tristellar kann das neuere Modell statt Mini-ITX- nun riesige E-ATX-Mainboards aufnehmen. Dafür mussten auch die Ausmaße gehörig anwachsen. »

  • Versuch: Wie viele PCIe-Verlängerungen sind zu viel ?

    Versuch: Wie viele PCIe-Verlängerungen sind zu viel ?

    Wenn man seine Grafikkarte etwas schöner in Szene setzen möchte, kann man sie direkt vor dem Sichtfenster des Gehäuses platzieren und für den Anschluss ein PCIe-Verlängerungskabel verwenden. Dabei geht Leistung verloren, soweit der allgemeine Glaube. »

  • Z97 SLI Krait Edition: MSI kündigt schwarz-weißes Mainboard an

    Z97 SLI Krait Edition: MSI kündigt schwarz-weißes Mainboard an

    Über MSIs offiziellen Facebook-Account ist ein neues Foto in den Umlauf geraten, welches ein Motherboard zeigt, das sich eines sehr ungewöhnlichen Farbschemas bedient. Mit dem Z97 SLI Krait Edition setzt MSI dabei einzig auf Schwarz und Weiß und kommt damit nach eigenen Aussagen den Wünschen vieler Modder nach. »

  • Computex 2014: Thermaltake stellt eingene DIY-Wasserkühlungen vor

    Computex 2014: Thermaltake stellt eingene DIY-Wasserkühlungen vor

    Thermaltake hat uns auf der Computex 2014 in einem kurzen Video über die eigenen Pläne auf dem Gebiet der Wasserkühlung informiert. Während der Hersteller in letzter Zeit hauptsächlich auf dem Gebiet der Closed-Loop-All-In-One-Wasserkühlungen aktiv war, konnten wir uns nun erstmals einen Eindruck der neuen DIY-Lösungen verschaffen, die zukünftig von Thermaltake zu erwarten sind. Möchtest Du mehr von der Hardwarewelt und PC-Max erfahren? »

  • Blitz Red Dragon: Avexir mit neuen RAM-Modulen passend zu aktuellen MSI-Boards

    Blitz Red Dragon: Avexir mit neuen RAM-Modulen passend zu aktuellen MSI-Boards

    Manche Hersteller kümmern sich um die Bedürfnisse von anspruchsvollen PC-Moddern und all jene, die den eigenen Computer mehr als nur ein simples Arbeitstier sehen. Für genau diese Menschen bringt das Unternehmen Avexir neue RAM-Module auf den Markt, die sich design-technisch an MSIs aktuelle Gaming-Mainboards anlehnen und so perfekt zu entsprechenden Hauptplatinen passen. Eine rote Beleuchtung und Drachenmotive zeichnen die Module mit schwarzem PCB aus. »

  • Ronin: Bitfenix bringt neuen Midi-Tower auf den Markt

    Ronin: Bitfenix bringt neuen Midi-Tower auf den Markt

    Der erste von Bitfenix auf der gezeigte Midi-Tower in Form des Ronin hat der Hersteller nun auf den Markt entlassen. Wie bereits bekannt handelt es sich beim jüngsten Konstrukt des Gehäuseherstellers um einen Tower mit herkömmlichen Ausmaßen, der höchstens ATX-Platinen aufnehmen kann. Neben einer schnörkellosen Optik, sollen vorallem die Wakü-Optionen für viel Raum hinsichtlich der Kühlperformance sorgen. »

  • Computex 2013: Bitfenix mit einer Vielzahl an neuen Gehäuse-Kreationen

    Computex 2013: Bitfenix mit einer Vielzahl an neuen Gehäuse-Kreationen

    Eine ganze Armada an neuen und zugleich interessanten Gehäusen hatte Bitfenix auf der Computex 2013 in Taipei ausgestellt. Auffällig ist dabei, dass das noch junge Unternehmen den Fokus auf den Micro-ATX-Standard legt und zahlreiche Modelle mit einer Unterstützung der entsprechenden Hauptplatinen vorgeführt hat. »

  • PC-Q30: Mini-Showcase fürs Wohnzimmer offiziell vorgestellt

    PC-Q30: Mini-Showcase fürs Wohnzimmer offiziell vorgestellt

    Ein optisch besonderes Gehäuse hat Lian Li offiziell vorgestellt: In Kürze ist das auf der CES und gezeigte PC-Q30 für Endkunden verfügbar. Selbiges besticht durch ein unverkennbares Äußeres, bei dem die Mini-ITX-Platine durch ein großes Plexiglas-Fenster sichtbar ist. »

  • Farbenfroh: Bitfenix bringt Prodigy in blau und grün

    Farbenfroh: Bitfenix bringt Prodigy in blau und grün

    Das Prodigy von Bitfenix gehört unter den Gehäuse-Suchenden zu einer der beliebtesten Mini-ITX-Konstrukte. Der Grund dafür liegt am gegeben Platzangebot sowie dem außergewöhnlichen Design, das viele Enthusiasten zu schätzen wissen. Um die Auswahl ein weiteres mal zu erweitern, hat Bitfenix das besagte Case in Vivid Green sowie Cobalt Blue vorgestellt, womit der Käufer beim Prodigy nun zwischen sechs Farben wählen kann. »

  • Urban S21: Thermaltake kündigt schlichtes Gehäuse an

    Urban S21: Thermaltake kündigt schlichtes Gehäuse an

    Mit dem Urban S21 bringt Thermaltake demnächst ein neues Gehäuse auf den Markt. Beim Design hält sich das Unternehmen zurück und präsentiert mit dem neuen Konstrukt ein sehr schlicht konzipiertes Modell, das mit einer Front aus gebürstetem Edelstahl daherkommt und auf eine hohe Materialgüte schließen lässt. »

  • Enermax führt in Kürze neue T.B. Apollish- und Vegas-Lüfter im 180-Millimeter-Format ein

    Enermax führt in Kürze neue T.B. Apollish- und Vegas-Lüfter im 180-Millimeter-Format ein

    Auch der Hersteller Enermax steigt in den Markt der Riesen-Fans ein. So bringt der Hersteller drei Ventilatoren mit Kompatibilität zu 180- sowie 200-Millimeter-Bohrungen auf den Markt, die mithilfe von zahlreichen LEDs für ein schönes Schauspiel im heimischen Rechner sorgen und dabei leise zu Werke gehen. »

  • Seitenteile und Kabel: Bitfenix bringt neues Modding-Zubehör

    Seitenteile und Kabel: Bitfenix bringt neues Modding-Zubehör

    Mit dem breit gefächerten Modding-Lineup des Herstellers Bitfenix haben Käufer eine große Auswahl an Produkten, um den heimischen Rechner aufzuhübschen. Sei es das eigene Gehäuse mit einem Window-Seitenteil aufzuwerten oder den Innenraum mit hochwertigen LED-Stripes beziehungsweise Sleeve-Kabel etwas ins rechte Licht zu rücken - das junge taiwanesische Unternehmen hat hierzu stets etwas parat. Die Modding-Sparte erhält nun mit neuen Produkten Zuwachs, um jeden Geschmack gerecht zu werden. »

  • Adventskalender Türchen 6: Drei riesige Bitfenix Bundles (Gehäuse, Lüfter, Modding)

    Adventskalender Türchen 6: Drei riesige Bitfenix Bundles (Gehäuse, Lüfter, Modding)

    Fast ist die erste Woche im Dezember um und hinzu kommt, dass heute Nikolaus ist. Aus diesem Grund haben wir für drei Gewinner gleich drei dicke Bundles mit Bitfenix-Produkten geschnürt. Jeweils enthalten sind die neusten Gehäuse, Lüfter und Moddingartikel des taiwanesischen Unternehmens. Wie ihr teilnehmen könnt, erfahrt ihr im Folgenden! »

  • Popinator schießt automatisch Popcorn in hungrige Münder

    Popinator schießt automatisch Popcorn in hungrige Münder

    Ein amerikanischer Popcorn-Hersteller hat eine Maschine entwickelt, die auf akkustischen Befehl Popcorn-Stücke in hungrige Münder schießt, und dabei automatisch zielt. Das Kommando "Pop!" wird dabei von dem Gerät geortet und genau dorthin wird das Popcorn auch geschossen. »

  • Quadrocopter-Schwarm baut meterhohe Türme

    Quadrocopter-Schwarm baut meterhohe Türme

    Auf einer Ausstellung in Frankreich gibt es einen Schwarm von Flugrobotern zu bewundern, die in Kooperation einen sechs Meter hohen Turm aus Styroporblöcken aufbauen. Kameras analysieren die Position jedes Roboters und sagen ihm genau, wo er seinen Stein absetzen soll. »

  • Nachgerüstet: Waschmaschine mit LAN-Anschluss

    Nachgerüstet: Waschmaschine mit LAN-Anschluss

    Ein deutscher Bastler hat einen Netzwerkanschluss für seine Waschmaschine nachgerüstet. Über ein Webinterface kan er den Status einer Waschladung checken und muss nicht immer in den Keller zu rennen, um festzustellen ob die Maschine noch arbeitet. »

  • Anzeigetafel zeigt Status von weltweiten DNS-Servern

    Anzeigetafel zeigt Status von weltweiten DNS-Servern

    Ein amerikanischer Bastler hat sich eine Anzeigetafel gebaut, die den Status von zwölf globalen DNS-Servern ausgibt. Dabei wird sowohl angezeigt, ob der Server online ist, als auch die aktuelle Auslastung der Server. Es handelt sich dabei um die DNS-Server des OpenDNS-Projekts. »

  • Selbstbau-Segway für rund 300 Euro

    Selbstbau-Segway für rund 300 Euro

    Ein schwedischer Bastler hat sich einen einachsigen Elektroroller nachgebaut. Diese Art von Roller ist seit Jahren unter dem Markennamen Segway bekannt. Die schwedische Do-it-Yourself-Variante kostet allerdings nur rund 300 Euro und einige Teile vom Schrott zum Nachbauen. Ein echter Segway schlägt mit mindestens 5000€ zu Buche. »

  • Upcycling: Modding im "real life"

    Upcycling: Modding im "real life"

    Upcycling ist eine neue Kunstform und ähnelt sehr dem Modding. Es geht dabei darum, aus wertlosen, defekten und alten Gegenständen etwas Neues und Sinnvolles zu schaffen. An die Lötkolben! »

  • Bastelei: iPhone meldet Post im Briefkasten

    Bastelei: iPhone meldet Post im Briefkasten

    Ein Bastler hat seinen Briefkasten über einen Arduino-Mikrocontroller mit dem Internet verbunden. Sobald der Briefkasten geöffnet wird, erhält er eine Push-Benachrichtigung auf sein iPhone. »

  • be quiet! veranstaltet Netzteil Modding-Contest

    be quiet! veranstaltet Netzteil Modding-Contest

    be quiet! kriegt nicht genug von Modding-Contests. Dieses Mal will der Hersteller aber keine kompletten Computer, sondern lediglich die neuen Netzteile der Straight Power- und Dark Power Pro-Serie modden lassen. Der Gewinner erhält 200€ und natürlich be quiet!-Produkte »

  • Snare-Drum-Modding

    Snare-Drum-Modding

    Bei PC-Max sind wir immer offen für tolle Modding-Projekte, auch wenn sie nichts mit einem PC zu tun haben. So finden wir das folgende Projekt auch sehr beeindruckend: ein niederländischer Bastler hat seine Snare-Drum für den Karneval vorbereitet. Dabei verbaute er einige Dutzend rote, blaue und grüne LEDs sind seiner Trommel. Außerdem setzte er ein Piezo-Mikrofon in die Trommel ein, und verband die LEDs und das Mikrofon mit einem Microcontroller. Dieser wurde anschließend entsprechend programmiert, so dass jeder Trommelschlag einen Farbwechsel auslöst. Der daraus entstehende Effekt ist sehr beeindruckend, wie das Video zeigt: »

  • Gewinner der 9. DCMM

    Gewinner der 9. DCMM

    Auch dieses Jahr fand auf der Gamescom 2010 in Köln wieder die Deutsche Casemod Meisterschaft statt. Die Modder traten dabei in vielen verschiedenen Disziplienen, wie zum Beispiel beim 24-Stunden-Live Modding oder aber auch bei der Wahl des spektakulärsten Mods, gegeneinander an. Unter anderem war auch Patrick Betz mit am Start, welcher neben zahlreichen weiteren Kreationen auch mit seinem Tornado Rev 2.0 aus dem be quiet! Casecon Contest antrat. Mittlerweile stehen nun natürlich die Gewinner in den jeweiligen Bereichen fest: »

  • be quiet! Casecon-Contest: Fotoshooting in Hamburg

    be quiet! Casecon-Contest: Fotoshooting in Hamburg

    Der be quiet! Casecon-Contest ist vorbei und drei grandiose Casecons sind entstanden, die unterschiedlicher kaum sein könnten! Am vergangenen Wochenende lösten die drei Gewinner ihren Hauptpreis ein: ein Wochenende in Hamburg mit professionellem Foto-Shooting der Cases. Die Teilnehmer reisten am Freitag Vormittag an, und es ging direkt ab ins Fotostudio. Dort angekommen wurden alle Cons erst einmal ausgiebig von den Anwesenden betrachtet und kommentiert, immerhin kannte man die Projekte bisher nur von Fotos. »

  • Modding mal anders - Leuchtendes Ballkleid

    Modding mal anders - Leuchtendes Ballkleid

    Auf den ersten Blick haben Ballkleider und Modding nichts miteinander zu tun. Neuerdings lassen Stars wie Katy Perry, Lady Gaga oder etwa eine Künstlerin beim Eurovision Song Contest ihre Kleider mit Leuchtdioden ausstatten. Seitdem macht auch die PC-Max-Community vor so etwas nicht mehr halt! »

  •  Der be quiet! Casecon Contest

    Der be quiet! Casecon Contest

    Am 08.06.2010 endete das online Voting zum be quiet! Casecon Contest. Nur noch einmal zur Erinnerung: alle 4 Teilnehmer verzichteten auf Ihre Preise und wünschten sich, dass stattdessen ein gemeinsames Treffen in Hamburg bei be quiet! organisiert wird. Ein Treffen bei dem man sich persönlich treffen, kennenlernen und die Casecons real begutachten kann. Um aber ein Einblick in die Meinung der zahlreichen Beobachter des be quiet! Casecon Contest wurde ein online Voting initiiert. Heute möchten wir Euch hier die Platzierungen der Casecons in den 4 Rubriken Optik, Elektrik, Handwerkliches und Kreativität präsentieren. Außerdem natürlich auch die Gewinner der User die am Voting teilgenommen haben. »

  • Ergebnisse des be quiet! Casecon Contest Votings

    Ergebnisse des be quiet! Casecon Contest Votings

    Am 08.06.2010 endete das online Voting zum be quiet! Casecon Contest. Nur noch einmal zur Erinnerung: alle 4 Teilnehmer verzichteten auf Ihre Preise und wünschten sich, dass stattdessen ein gemeinsames Treffen in Hamburg bei be quiet! organisiert wird. Ein Treffen bei dem man sich persönlich treffen, kennenlernen und die Casecons real begutachten kann. Um aber ein Einblick in die Meinung der zahlreichen Beobachter des be quiet! Casecon Contest wurde ein online Voting initiiert. Heute möchten wir Euch hier die Platzierungen der Casecons in den 4 Rubriken Optik, Elektrik, Handwerkliches und Kreativität präsentieren. Außerdem natürlich auch die Gewinner der User die am Voting teilgenommen haben. Hier geht es zu Detail-Seite! »

  • be quiet! Casecon Contest Voting und Gewinnspiel

    be quiet! Casecon Contest Voting und Gewinnspiel

    Der be quiet! Casecon Contest sollte eigentlich mit einem einfachen Online-Voting beendet werden. Nachdem aber ein Modder mitten im Contest aussteigen musste und das Teilnehmerfeld dadurch auf vier Modder verkleinert wurde, entschlossen sich alle Modder für eine Änderung des Casecon Contest Verlaufs. Sie schlugen vor auf die möglichen Gewinne von 500 Euro für den ersten, 300 Euro für den zweiten und 200 Euro für den dritten Platz zu verzichten. Das Geld in einen großen Topf zu werfen und dafür nicht nur die drei Gewinner nach Hamburg zu be quiet! einzuladen, sondern alle vier Modder! »

  • User bauen sich selbst eine CNC-Fräsmaschine

    User bauen sich selbst eine CNC-Fräsmaschine

    CNC-Maschinen im Eigenbau liegen gut im Trend. Unser Redakteur Gregor ist bereits fast fertig mit seiner selbstgebauten CNC (Tagebuch) und wird bald einen extra Shop für Bastler, die sich selbst eine CNC-Fräse bauen wollen, eröffnen. Aber in unserem Forum tummeln sich aktuell auch die zwei Bastler Andreoid (André) und finnzwerg (Finn) herum und haben angefangen ihre erste eigene CNC-Fräsmaschine. »

  • Casemods gestohlen - Zeugen gesucht

    Casemods gestohlen - Zeugen gesucht

    Bei den beiden Casemoddern Jens Schierhorn und Alexander Mittal wurde vergangene Nacht eingebrochen. Dabei wurden die beiden Casemods Green-Dragon und GD2 von Jens Schierhorn entwendet. Die Einbrecher sind dabei durch ein Oberlicht in ca. 2,5m Höhe (25x 80cm) rein gekommen und haben dort auch wieder die Casemods raus gehieft. Grünen Kratzspuren am Fensterrahmen lassen vermuten das die Casemods dabei auch beschädigt wurden. Sollte jemand einen Hinweis zu diesem Vorfall haben oder die Casemods gar zum Verkauf entdecken kann er sich entweder bei der Polizei unter 05171/999-0 (Vorgang: 201000544438) oder unter 05171/793283, kontakt@js-computerhandel.de bei den beiden Moddern melden. Hier noch Bilder der beiden Casemods: »

  • Be quiet! Casecon Contest geht in die finale Phase

    Be quiet! Casecon Contest geht in die finale Phase

    Mehrere Monate hatten die Teilnehmer Zeit, jetzt geht der be quiet! Casecon Contest in die heisse Phase. Nur noch vier Tage verbleiben den Moddern ihre Eigenkonstruktionen fertigzustellen. Da einige Modder Opfer von diversen Pannen geworden sind, haben wir uns entschlossen, die Deadline nochmals um vier Tage aufzuschieben. Finale Bilder der Gehäuse müssen nun am 05.05.2010 um 24 Uhr eingereicht werden. »

  • George mit Casecon "Imperial Star Destroyer"

    George mit Casecon "Imperial Star Destroyer"

    Der be quiet! Casecon Contest geht weiter. Nun hat auch George erste Bilder seines Casecons im Modding-Tagebuch gepostet. Mit dem Projektnamen "Imperial Star Destroyer" möchte George ein Gehäuse in Form eines Imperialen Sternenzerstörers bauen. Die verwendete Hardware wird aus einem mATX Mainboard, dem be quiet! SFX 350W Netzteil, zwei bis vier 2,5“Festplatten und einem Slim-Line DVD bestehen. Durch die Verwendung der 80mm be quiet! SilentWings USC als Triebwerke wird das Gehäuse 108cm lang sein, damit alles im Maßstab bleibt. Erste Bilder vom Konzept und vom Material etc. findet Ihr in Georges Modding-Tagebuch. »

  • Ist die Modding-Szene tot?

    Ist die Modding-Szene tot?

    Eine Frage die ich mir schon lange stelle und nun auch der PC-Max User Thomas50X im Forum aufgegriffen hat. Es ist schon erstaunlich wie sich die Modding-Szene in den letzten Jahren entwickelt hat. Vor knappen 10 Jahren ging es los mit den ersten Mods: es wurden mehr Lüfter verbaut, das Gehäuse mit einfachem Schaumstoff ausgekleidet bzw. gedämmt und teilweise sogar die Gehäuse selbst lackiert. Dann kamen die ersten Lüftersteuerungen, mit LEDs dann mit Displays. Den Höhepunkt hatte Modding vor ca. 5 Jahren. Die großen Medien, wie auch das Fernsehen, griffen das Thema auf. Wettkämpfe wurden auf Messen ausgetragen. Das Niveau extrem angehoben. In den letzten zwei Jahren liest und sieht man zum Thema Modding aber nicht mehr so viel. Kaum normale Casemods und Casecon werden noch in Foren gepostet. Lediglich die Profi-Modder posten noch Ihre Schmuckstücke. Wir wollen wissen woran das liegt und würden uns über Eure im Meinung im Foren-Thread (Link) von Thomas50X freuen! »

  • Bilder von Dominics Casecon aus Beton

    Bilder von Dominics Casecon aus Beton

    Dominic hat für seinen Casecon beim be quiet! Casecon Contest ein ganz besonderes Material gewählt: Beton – richtig gehört schöner massiver Beton, also kein GFK-Gehäuse mit einer Betonoptik oder so. Dabei ist es ihm wichtig, dass der Casecon am Ende nicht wie ein tonnenschwerer Betonklotz wirkt. Aktuell arbeitet Dominic noch an der richtigen Umsetzung und holt sich dabei nicht nur Tipps an der Uni zu Verarbeitung von Beton. Um das be quiet! Netzteil so gut wie möglich in die Form des Casecons zu integrieren hat er die "Blackbox" für den Zuschauer geöffnet und möchte es nun geschickt integrieren. Zum Modding-Tagebuch von Dominic geht es über diesen Link. »

Anzeige