Alle Artikel

  • Windows 10: Microsoft streicht Features für das kommende Redstone-Update

    Windows 10: Microsoft streicht Features für das kommende Redstone-Update

    Laut jüngsten Berichten läuft es im Hause Microsoft weniger optimal: diverse Features des kommenden Redstone-Update wurden entweder gestrichen oder verschoben. Stellungnahmen zufolge soll sich das Team zunächst auf One Core sowie Systeminternes konzentrieren, bevor den Nutzern neue Anwendungen gegeben werden. Die Redmonder scheinen ganz klar unter Zeitdruck zu sein. »

  • Xbox One: Diese Verbesserungen kommen mit dem neuen Update

    Xbox One: Diese Verbesserungen kommen mit dem neuen Update

    Microsoft kündigte bereits vor einigen Wochen das neuen Update an. Während die Verbesserungen nicht dramatisch sind, bringen diese doch einige Features herein, welche für viele Fans längst überfällig waren. Während sich die breite Masse der XBone-User noch einige Wochen gedulden müssen, konnten sich bevorzugte Member die Aktualisierung bereits herunterladen. Neben der neuen Gruppenvorschau sowie dem wiederbelebten Avatar-Store, können Home Pins leichter organisiert und auch im Offline-Modus gestartet werden. »

  • Microsoft Surface Pro 4 verfügbar

    Microsoft Surface Pro 4 verfügbar

    Microsofts hauseigene 2-in1-Gerät, das wie der Name Surface Pro bereits andeutet, auf professionelle User abgestimmt ist, ist nun endlich in Deutschland erhältlich. Bislang konnte das Gerät lediglich vorbestellt werden, nun ist es zu Preisen von 999 Euro bis hin zu 2449 Euro verfügbar. »

  • Microsoft: Surface Pro 4 endlich in Deutschland erhältlich

    Microsoft: Surface Pro 4 endlich in Deutschland erhältlich

    Anfang Oktober wurde seitens Microsoft eine neue Generation der Surface Produkte eingeläutet, darunter zählt auch das Surface Pro 4. Nun gibt man bekannt, dass man das Surface Pro 4 ab sofort hierzulande beziehen kann. »

  • Microsoft: Surface Pro 4 in den Startlöchern

    Microsoft: Surface Pro 4 in den Startlöchern

    Den gestrigen Abend nutzte Microsoft um so einige Geräte vorzustellen. Darunter auch das neue Surface Pro 4, das leichter, dünner und vor allem durch die neuen Skylake Prozessoren und mehr Arbeitsspeicher schneller sein soll. »

  • Erstes Surface Notebook vorgestellt

    Erstes Surface Notebook vorgestellt

    Microsoft ist mit der Surface-Serie bislang für ihre Tablets bekannt gewesen. Nun bekommt die Reihe in Form eines 13,5 Zoll Notebooks, genauer ein zwei in eins Gerät, das sich auch als Tablet nutzen lässt, Nachwuchs. »

  • Google und Microsoft einigen sich im Patentstreit

    Google und Microsoft einigen sich im Patentstreit

    Google und Microsoft haben in den vergangenen Jahren mit rund 20 Klagen in den USA und Deutschland einen erbitterten Patentstreit geführt. Es ging ihnen unter anderem auch um Standard-essenzielle Patente der einstigen Google-Tochter Motorola. Dieser Streit wurde nun von beigelegt und stattdessen wollen die Firmen nun mehr zusammen arbeiten. »

  • Gerüchteküche um Übernahme von AMD

    Gerüchteküche um Übernahme von AMD

    Der US-amerikanische Chiphersteller wurde in letzter Zeit von Nvidia und Intel ziemlich in die Mangel genommen, sodass die Verkaufszahlen weiter zurückgingen. Nun kamen Gerüchte auf, die einen Kursprung an der Börse von gut zehn Prozent verursachten. »

  • Installationsdateien für Windows 10 werden im Hintergrund unbemerkt heruntergeladen

    Installationsdateien für Windows 10 werden im Hintergrund unbemerkt heruntergeladen

    Schon seit längerem weißt Microsoft überdeutlich auf das Update zu Windows 10 hin. Doch nun hat der Konzern gegenüber zugegeben, dass der sechs Gigabyte große Download ohne Rückmeldung heruntergeladen wird. »

  • Nokia: Microsoft schließt finnischen Standort

    Nokia: Microsoft schließt finnischen Standort

    Nokia leidet weiter unter den Umstrukturierungsmaßnahmen und nagt weiter an der Existenz und der Daseinsberechtigung. Die nun von Microsoft angekündigte Standort-Schließung in Finnland wird 2.300 Stellenstreichungen zu Folge haben. »

  • Windows 10 Downloads verursachen 8 Prozent des Internet-Traffics

    Windows 10 Downloads verursachen 8 Prozent des Internet-Traffics

    Seit wenigen Tagen ist Microsofts Windows 10 als kostenloses Upgrade für die älteren Windows-Versionen Windows 7 sowie Windows 8 und 8.1 verfügbar. Und nicht wenige Nutzer scheinen das Angebot des Upgrades bereits genutzt zu haben: So sollen bis zu acht Prozent des Traffics von Downloads des neuen Betriebssystems ausgegangen sein. Dabei zeigte sich ein interessantes Nutzungsverhältnis, das allen voran bereits vertraute Menschen mit einschließt. »

  • Windows 10: Erstere größere Probleme

    Windows 10: Erstere größere Probleme

    Windows 10 ist in aller Munde und Microsoft bemühte sich durch viele Beta-Phasen Windows 10 möglichst fehlerfrei in den Handel zu bringen. Nun schlich sich aber ein signifikanter Fehler in die finale Version ein, den man aber bereits vor Release erkannte. »

  • Microsoft: Redmonder arbeiten an einem hauseigenen Android-Launcher

    Microsoft: Redmonder arbeiten an einem hauseigenen Android-Launcher

    Nach dem Microsoft nun ein Teil des Smartphone-Geschäftes fallen lassen hat, wird wohl nun der Fokus auf die freie Android-Plattform gelegt. Denn wie jüngste Berichte mitteilen, wird an einem Launcher gearbeitet, der nur für das Google OS verfügbar sein soll. Wer den Arrow Launcher jetzt schon testen will, muss jedoch eine Einladung von den Redmondern erhalten, da es sich derzeit noch um eine Beta-Version handelt. »

  • China: Nationales Verkaufsverbot von Konsolen offiziell aufgehoben

    China: Nationales Verkaufsverbot von Konsolen offiziell aufgehoben

    Im vergangenen Jahr sprach das chinesische Parlament ein Verkaufsverbot für Konsolen in ganz China aus. Im Prinzip durften im Vorfeld nur Hersteller Produkte verkaufen, welche in der Freihandels-Zone von Shanghai registriert wurden. Dies machte es jedoch für die Konsolen-Giganten wie Sony und Microsoft unmöglich dort Fuß zu fassen. Laut jüngsten Berichten hat das chinesische Kulturministerium jedoch das Gesetz aufgehoben. Ob sich die Next-Gen-Modelle nun an den Mann bringen lassen, ist allerdings nach wie vor fraglich. »

  • Windows 10: Preise für Deutschland offiziell bekannt

    Windows 10: Preise für Deutschland offiziell bekannt

    Bereits seit einiger Zeit wird über den , jetzt herrscht auch für den deutschen Markt Gewissheit: Windows 10 kommt in der Home Variante mit einer unverbindlichen Preisempfehlung von 135 Euro daher, Windows 10 Pro soll 279 Euro kosten. Somit entspricht der Preis auch in etwa dem, den Microsoft in den USA veranschlagt. »

  • Microsoft: Im vergangenen Quartal wurden 1,4 Millionen Xbox-Konsolen verkauft

    Microsoft: Im vergangenen Quartal wurden 1,4 Millionen Xbox-Konsolen verkauft

    Microsofts Quartalszahlen sehen im Vergleich zum Vorjahr deutlich besser aus, denn wie der amerikanische Hardware-Gigant kürzlich verkündete, konnten rund 1,4 Millionen Xbox 360 und Xbox One-Konsolen ausgeliefert werden. Während die Verkaufszahlen nach wie vor nicht an dem japanischen Konkurrenten rankommt, ist es dennoch ein Fortschritt. Die Redmonder wollen nun das Momentum ausnutzen und auf der kommenden Gamescom ein große Produktvorstellung vorführen. »

  • Microsoft: Höchster Verlust seit Firmengründung

    Microsoft: Höchster Verlust seit Firmengründung

    Microsoft leidet und das unter anderem durch den Laster Nokia und dessen Mobil-Sparte, die man vor einiger Zeit übernahm, aber auch die Umstrukturierung seitens des neuen CEOs Satya Nadella ist einer der Gründe, weswegen Microsoft im Moment die größten Verluste in der Firmengeschichte einstreicht. »

  • Microsoft: Windows durch neues Schlupfloch Angriffen von Hackern ausgesetzt

    Microsoft: Windows durch neues Schlupfloch Angriffen von Hackern ausgesetzt

    In den letzten Tagen stapelten sich die Meldungen über diverse Hacker-Angriffe. Dort soll es jedoch nicht enden, da Microsoft nun eine Warnung aussprach, dass jede unterstützte Windows-Version durch ein Schlupfloch gefährdet sei. Es wurde auch empfohlen schleunigst nach neusten Sicherheits-Updates zu schauen, da die Sicherheitslücke fatale Wirkungen auf das System haben könnte. Noch wurden keine Angriffe regestriert, Experten gehen jedoch davon aus, dass Malware bereits erstellt wird. »

  • Windows 10: Build 10166 als Update für Windows Insider veröffentlicht

    Windows 10: Build 10166 als Update für Windows Insider veröffentlicht

    Microsoft arbeitet weiterhin auf den Release von Windows 10 zu und hat das neue Build 10166 für die Tester veröffentlicht, mit dem weitere Fehler behoben worden sind. Zudem steht eine SDK-Version des Builds zum Download bereit. Im Raum Seattle ist es außerdem nun möglich, per Microsoft WiFi-App einen WLAN-Zugang für nahegelegene Hotspots zu erwerben. »

  • Dragon Quest: Builders: Japanischer Minecraft-Klon mit Fantasy-Elementen enthüllt

    Dragon Quest: Builders: Japanischer Minecraft-Klon mit Fantasy-Elementen enthüllt

    Square Enix scheint den Erfolg von Minecraft in Japan registriert zu haben und antwortet prompt mit einer neuen Enthüllung: Dragon Quest: Builders ist der Name des neuen Titels, welcher ein Hybrid aus Fantasy-Rollenspiel und der beliebten Blockbau-Simulation darstellen soll. Im Vergleich zum Microsoft-Gegenstück wird hier jedoch nicht alles aus Blöcken bestehen, denn Monster wie Drachen werden dabei aufwendig modelliert. »

  • Microsoft trennt sich von 7.800 Mitarbeitern

    Microsoft trennt sich von 7.800 Mitarbeitern

    Durch Folgen eines katastrophalen Smartphones-Geschäft sieht Microsoft weitere Schritte in einem großen Umbau vor. Aus vielen Gerüchten wird Gewissheit, Microsoft sieht vor, dass rund 7.800 Stellen in naher Zukunft abgebaut werden - ein Großteil davon in der Smartphone-Sparte. »

  • Preise zu Windows 10 Home bekannt

    Preise zu Windows 10 Home bekannt

    Der Release von Microsofts neuen Betriebssytem Windows 10 rückt mit dem 29. Juli immer näher, so dass Microsoft den ersten und damit vorläufigen Preis für den deutschen Mark bekannt gibt. Mit 135 Euro wird Windows 10 mehr kosten als noch der Vorgänger. »

  • Xbox One: Microsoft registriert verheerende Verkaufszahlen in Japan

    Xbox One: Microsoft registriert verheerende Verkaufszahlen in Japan

    Microsoft konnte im Land der aufsteigenden Sonne noch nie wirklich landen. Die Xbox 360 wurde vom einheimischen Konkurrenten klar deplatziert, da nur wenig Software für Japaner zur Verfügung stand. Das gesamte Dilemma scheint sich nun erneut abzuspielen, jedoch nimmt es dieses mal Dimensionen an, die kaum einer für möglich gehalten hätte: In der vergangenen Woche konnte die Xbox One nur 100 mal verkauft werden. »

  • Windows 10: Je stärker der PC, desto teuerer die OEM-Version

    Windows 10: Je stärker der PC, desto teuerer die OEM-Version

    Microsoft hat bereits für so manch einen eine Verwirrung mit dem kommenden Windows 10-Upgrade ausgelöst. Erst kürzlich schossen die Redmonder den Vogel ab, da der Vertrieb von OEM-Lizenzen nun teurer werden soll. Laut jüngsten Medienberichten wird ein Key des neuen Windows OS für einen i7 Rechner mehr kosten als für schwächere Systeme. OEM-Anbieter wie Acer, Asus, Dell und HP sind alles andere als erfreut. »

  • Nokia: Ab nächstes Jahr könnten neue Nokia-Smartphones erscheinen

    Nokia: Ab nächstes Jahr könnten neue Nokia-Smartphones erscheinen

    Laut jüngsten Berichten hat Nokia erneut Lebenszeichen von sich gegeben. Dieses Mal legten das Unternehmen seine Karten auf den Tisch und gaben bekannt, dass im nächsten Jahr neue Smartphones erscheinen könnten, welche von anderen Partnern als Microsoft gebrandet werden dürften. Mit anderen Worten könnten somit auch die Lumia-Macher in die Android-Branche eintauchen. Ein Tablet mit dem Google OS namens N1 wurde bereits in China veröffentlicht. »

  • Microsoft: Neue Lumia 640XL mit übergroßem Display gesichtet

    Microsoft: Neue Lumia 640XL mit übergroßem Display gesichtet

    Obwohl Microsofts Lumia-Smartphones noch keine Revolution bewirken konnten, preschen die Redmonder mit immer neuen Modellen nach vorn. Erst kürzlich wurde bekanntgegeben, dass eine Behemoth-Variante in das Produkt-Portfolio hinzukommen wird. Diese hört auf den Namen Lumia 640XL und kommt mit einem übergroßen 5,7 Zoll HD-Display daher. Bei AT&T soll sich das Gerät entweder in Raten oder pauschal für 250 Dollar erwerben lassen. »

  • E3: Microsoft präsentiert holografische Minecraft-Demo mit Hololens-Technik

    E3: Microsoft präsentiert holografische Minecraft-Demo mit Hololens-Technik

    Microsoft konnte dieses Jahr eine solide Pressekonferenz abhalten. Dies lag nicht nur daran, dass das Konsolen-Lineup wesentlich stärker als im Vorjahr zur Erscheinung getreten ist, sondern auch weil brandneue Technik wie die Hololens-Brille ein Highlight der ganzen Show wurde. Trotz sehr guter Nachrichten für Xbox One-Fans, konnte die Minecraft-Demo allen vorherigen Titeln die Show stehlen. »

  • Windows 10: Releasedatum bekannt

    Windows 10: Releasedatum bekannt

    Im Vorfeld munkelte man viel um einen möglichen Release des neuen Betriebssystem von Microsoft - der Sommer 2015 stand hierbei bislang im Fokus. Jetzt scheint der Termin fristgerecht gesetzt: Am 29. Juli soll Windows 10 bei den Händlern ausliegen und erhältlich sein, das gab man seitens Microsoft bekannt. »

  • Microsoft: Drastische Preissteigerung beim Surface Pro 3

    Microsoft: Drastische Preissteigerung beim Surface Pro 3

    Dass der Euro-Dollar-Kurs schwächelt, ist schon seit Längerem bekannt und es waren bis jetzt viele Preissteigerungen in allen Bereichen bemerkbar. Jetzt trifft es auch das Surface Pro 3 von Microsoft mit teils drastischen Preissteigerungen. »

  • Microsoft: Große Investitionen zur Legung weiterer Unterwasser-Netzwerke bestätigt

    Microsoft: Große Investitionen zur Legung weiterer Unterwasser-Netzwerke bestätigt

    Das Internet wird jedes Jahr schneller: Geschwindigkeiten, die im 100.000er Bereich liegen, sind schon längst keine Besonderheit mehr. Der Bedarf wird jedoch durch immer mehr Cloud-Computing größer, teils schon zu groß. Microsoft kündigte die Investition in weitere Unterwasserleitungen an, um Verbindungen zwischen China, Taiwan, Japan, Süd Korea und Amerika zu verbessern. »

  • Skype: Live-Übersetzung ist ab sofort verfügbar

    Skype: Live-Übersetzung ist ab sofort verfügbar

    Aktuell ist vielen Lesern die Skype Live-Übersetzung noch nicht bekannt, da diese noch bis heute in der Beta steckte. Microsoft kündigte jedoch an, dass die Applikation für Windows 8.1 und Windows 10 Preview ohne Anmeldung in das Testprogramm herunter geladen werden kann.  Aktuell werden vier Sprachen mit Vertonung, sowie 50 weitere Sprachen per Textinput angeboten. »

  • Windows 10: AMD verrät versehentlich das Erscheinungsdatum

    Windows 10: AMD verrät versehentlich das Erscheinungsdatum

    Auch die größten Konzerne werden nur von Menschen geführt, und diese machen Fehler. So auch der CEO des riesigen Chip-Herstellers AMD, welcher in einem Conference Call das vermeintliche Erscheinungsdatum von Microsofts Windows 10 ausplauderte. Sollte sich die Aussage bewahrheiten, so wird die zehnte Version des Betriebssystems noch diesen Juli auf den Markt kommen. »

  • Separate Windows-Version für Kinect wird eingestellt

    Separate Windows-Version für Kinect wird eingestellt

    Branchen-Größe Microsoft ließ verlauten, dass die speziell für den PC entwickelte Variante der Xbox-Gesten-Steuerung Kinect nicht weiter entwickelt wird. Stattdessen möchte man nun die Xbox One Steuerung per Adapter am PC nutzbar machen. Vor allem App-Entwickler werden durch diesen Schritt profitieren, so Microsoft. »

  • Microsoft: Neuer Browser Spartan jetzt in Windows 10 Technical Preview implementiert

    Microsoft: Neuer Browser Spartan jetzt in Windows 10 Technical Preview implementiert

    Mit dem neuesten Update der Technical Preview von Windows 10 auf Build 10049 kommt nun Microsofts neuer Browser Project Spartan auf den heimischen PC, der als Nachfolger für den unbeliebten Internet Explorer dienen soll. Vorerst ist dieser Testeinblick jedoch nur auf dem PC möglich, für die Windows Mobile-Version besteht derzeit noch keine Möglichkeit, den Browser zu testen. »

  • 70 US-Dollar für Lumia 430 mit Dual-SIM

    70 US-Dollar für Lumia 430 mit Dual-SIM

    Der Hersteller Microsoft wird ein weiteres Lumia-Smartphone auf den Markt bringen, welches sich im niedrigen Preissegment einordnen wird. Was das Gerät zu bieten hat und was es im Vergleich zu den anderen Low-Budget-Geräte von Microsoft einbüßen muss, wurde nun bekannt gegeben. »

  • Flaches Tastatur-Maus-Bundle von Microsoft

    Flaches Tastatur-Maus-Bundle von Microsoft

    Design-Fans und Desktop-Nutzer dürfen sich über ein neues Tastatur- und Maus-Bundle aus dem Hause Microsoft freuen, welches durch sein flaches Design bestechen soll. »

  • Xbox One Controller bald auch kabellos am PC

    Xbox One Controller bald auch kabellos am PC

    In Kombintion mit einem USB-Kabels kann der Xbox One-Controller seit circa einem Jahr am PC genutzt werden. Der Umstand der mit dem Kabel einherkommt möchte Microsoft mit einem Adapter in Zukunft abschaffen, dies kündigte Phil Spencer auf der Game Developer Conference an. »

  • Neue Gerüchte zum Microsoft Lumia 1330

    Neue Gerüchte zum Microsoft Lumia 1330

    Microsort hat in Indonesien einen Teaser veröffentlicht, der höchstwahrscheinlich den Nachfolger des Lumia 1320 verweist. Demzufolge wird das Smartphone über eine Dual-SIM-Funktion verfügen. Eine mögliche Vorstellung des neuen Smartphones könnte während des bevorstehenden Mobile World Congress in Barcelona erfolgen. »

  • ASUS plant neue Smartwatch und Koorperation mit Microsoft

    ASUS plant neue Smartwatch und Koorperation mit Microsoft

    Der taiwanische PC-Hersteller ASUS will in naher Zukunft weitere Schritte auf dem Markt der Smartphone Watches wagen. Dem Namen nach könnte es sich um das erste Modell in Verbindung mit Windows-Smartphones handeln. Gemeint ist die ASUS VivoWatch. »

Anzeige