Alle Artikel

  •  Der richtige Umgang mit HEIC-Dateien

    Der richtige Umgang mit HEIC-Dateien

    Einige Nutzer sind sicherlich schon darüber gestolpert: HEIC und HEIF-Dateien. Doch wie öffnet man diese mit welchem Gerät richtig? Und wozu sind sie überhaupt da? Die Antwort lest ihr im Folgenden. »

  • IT-Sicherheit: Massive Sicherheitslücke in Apples MacOS

    IT-Sicherheit: Massive Sicherheitslücke in Apples MacOS

    Nachrichten zur IT-Sicherheit betreffen in den meisten Fällen eher Windows-Nutzer. Doch nach der gehackten iCloud scheint sich bei Apple der nächste große Fauxpas anzukündigen, denn offenbar kann sich ein Angreifer mit einfachsten Mitteln Adminrechte verschaffen. »

  • Apple will Akkus demnächst kulanter austauschen

    Apple will Akkus demnächst kulanter austauschen

    Schon bald wird eines der größten Argumente gegen Apple-Produkte außer Gefecht gesetzt: Durch die neuen AppleCare+-Konditionen wird der kalifornische Elektro-Gigant die Akkus sämtlicher iOS und OSX-Geräte austauschen, sobald die Ladefähigkeit auf 80 Prozent sinkt. Damit wurde die Latenz um satte 30 Prozent heruntergesetzt. Schwache Batterien, die nicht mehr richtig aufgeladen werden, gehören wohl damit der Vergangenheit an. »

  • Mojang: Pocket Edition von Minecraft über 30 Millionen Mal verkauft

    Mojang: Pocket Edition von Minecraft über 30 Millionen Mal verkauft

    Minecraft ist das Indie-Wunder, welches sich nicht nur im siebenstelligen Bereich verkaufte, sondern auch sämtliche Plattformen abdeckte. 2014 kamen zum Beispiel auch die PS4 und PS Vita-Edition dazu. Laut Mojang konnte aber speziell die Pocket Edition sage und schreibe 30 Millionen Mal an Tablet- und Smartphone-Besitzer verkauft werden. Der mobile Port erschien für sämtliche Android und Apple-Geräte und schlägt mit einem Preis von bis zu 5,50 Euro zu Buche. »

  • Preis für Apples kommende iWatch mit 400 US-Dollar angegeben

    Preis für Apples kommende iWatch mit 400 US-Dollar angegeben

    Die Kollegen von haben offenbar neue Informationen erhalten, wonach die neue iWatch, die als Apples erstes Wearable vermutlich am 9. September vorgestellt werden soll, für einen Preis von 400 US-Dollar den Besitzer wechseln wird. Damit wäre Apples die teuerste Smartwatch auf den Markt, was natürlich auf ein besonderes Produkt hoffen lässt. »

  •  Rapoo E6700 Bluetooth-Tastatur im Test

    Rapoo E6700 Bluetooth-Tastatur im Test

    Rapoo vereint mit der E6700 erneut Tastatur und Touchpad, ohne dabei die Mobilität zu sehr einzuschränken. Die kompakten Ausmaße zusammen mit der drahtlosen Verbindung sollen speziell mit den heutigen, recht dünnen Tablets harmonieren. Ein modernes Design und hochwertig verarbeitete Materialien gehören ebenfalls zu den Punkten, mit denen das E6700-Keyboard überzeugen will. Ob Rapoo ein hervorragendes Eingabegeräte für die Mobile-Sparte präsentieren kann, klären wir in unserem kurzen Test. »

  • Epic Games: Unreal Engine 4.1 als Preview-Version erhältlich

    Epic Games: Unreal Engine 4.1 als Preview-Version erhältlich

    Epic Games stellt die Unreal Engine 4.1 als Preview im GitHub für Abonnenten zur Verfügung. Das besagte Software-Gerüst ist zudem zu Plattformen wie Linux und Steam-OS kompatibel, wodurch jeder Entwickler bedient sein dürfte. »

  • Apple: WWDC 2013 findet bereits Anfang Juni statt

    Apple: WWDC 2013 findet bereits Anfang Juni statt

    Apples eigene Entwicklerkonferenz, die WWDC, findet in dieses Jahr vom 10. bis zum 14. Juni statt, wie das Unternehmen aus Cupertino nun bekannt gegeben hat. Vermutlich wird Apple dort seine neue iOS-Version vorstellen - das Event könnte allerdings auch ein Hinweis auf eine frühe Präsentation des neuen iPhone-Modells sein. »

  • Sapphire stellt Radeon HD 7950 Mac-Edition vor

    Sapphire stellt Radeon HD 7950 Mac-Edition vor

    Nachdem die bereits auf der Cebit zu bewundern war, präsentiert Sapphire die spezielle Grafikkarte nun offiziell. Das neue Modell basiert wie die bereits erhältlichen AMD-GPUs der HD-7900-Baureihe auf der Tahiti-GPU und liefert Mac-Pro-User High-End-Performance, sodass eine entsprechende Aufwertung des eigenen Apple-Systems möglich wird. »

  • Sonnet stellt außergewöhnliche PCIe-Erweiterungskarte für SSDs vor

    Sonnet stellt außergewöhnliche PCIe-Erweiterungskarte für SSDs vor

    Sonnet hat eine PCI-Express-Erweiterungskarte der etwas anderen Art vorgestellt: Mit der Tempo-SSD können zwei handelsübliche 2,5-Zoll-Datenträger mit Sata-Anschluss direkt mit der entsprechenden PCIe-Karte verbunden werden. Insbesondere ältere Rechner, die über langsame Sata-Schnittstellen der älteren Generationen verfügen, können von dieser Lösung profitieren. »

  • Windows 8 verbreitet sich nur schleppend, Vorgänger mit 45 Prozent Marktanteil

    Windows 8 verbreitet sich nur schleppend, Vorgänger mit 45 Prozent Marktanteil

    Seit geraumer Zeit ist Anhand von Schätzungen und den Absatzzahlen von entsprechenden Geräten bekannt, dass das redmonder Unternehmen mit Windows 8 keinen glänzenden Start hingelegt hat. Ganz im Gegenteil: Mit den Zahlen des Marktforschungsunternehmens Net Applications ist festzuhalten, dass sich das jüngste Betriebssystem aus dem Hause Microsoft eher schleppend verbreitet. »

  • Apple: Mountain Lion jetzt verfügbar

    Apple: Mountain Lion jetzt verfügbar

    Das aktualisierte Mac-Betriebssystem steht jetzt in der Version 10.8 "Mountain Lion" zum Download zur Verfügung. Für 15,99 Euro erhält der geneigte Käufer zahlreiche Neuerungen, die das Betriebssystem mit einigen Funktionen der mobilen Apple-Geräte erweitern und damit die Benutzung wesentlich komfortabler machen sollen. »

  • Sparrow: Entwickler auf Seite der Mail-Alternative

    Sparrow: Entwickler auf Seite der Mail-Alternative

    Die Reaktionen auf den Verkauf der beliebten Apple-Mail-Alternative Sparrow waren gemischt, von Seiten der Nutzer aber größtenteils eher negativ behaftet. Jetzt sprechen sich zahlreiche Entwickler für das Unternehmen aus, die sich von Google haben übernehmen lassen und die Entwicklung an ihrer Applikation einstellen werden. "Sie sind Gewinner", so die Aussage. »

  • Flashback: Mac-Trojaner sorgt für Furore (Update: immer noch sehr verbreitet)

    Flashback: Mac-Trojaner sorgt für Furore (Update: immer noch sehr verbreitet)

    In einer neuen Version verbreitet sich "Flashback", ein Trojaner für Mac OS X, derzeit in einer rasanten Geschwindigkeit. Inzwischen sollen schon über 600.000 Geräte befallen sein. Offenbar schleust sich Flashback durch eine Java-Sicherheitslücke, welche Apple nicht rechtzeitig schließen konnte. Daher wird dringend empfohlen, das inzwischen veröffentlichte Sicherheitsupdate umgehend zu installieren. »

  • Avira: kostenloser Virenschutz für Mac

    Avira: kostenloser Virenschutz für Mac

    Der Softwarehersteller Avira bietet ab sofort auch ein Virenschutzprogramm für Mac an. Als Grund dafür nennt Avira die rasant ansteigende Verbreitung von System mit Mac OS X als Betriebssystem. Das würde unweigerlich auch zu einem Anstieg der Bedrohungen für das entsprechende Betriebssystem führen. Damit die Nutzer in Zukunft trotzdem sicher sind, stellt der Hersteller die kostenlose "Avira Free Mac Security" Software vor. »

  • Quartalszahlen: Apple auf Rekordhoch

    Quartalszahlen: Apple auf Rekordhoch

    Wie angekündigt veröffentlichte Apple am späten gestrigen Abend die Quartalszahlen für das zurückliegende Jahresviertel und beeindruckte erneut mit einer deutlichen Umsatz- und Gewinnsteigerung. Stolze 37 Millionen iPhones wurden im Weihnachtsquartal verkauft - und damit über 100% mehr als ein Jahr zuvor. Mit einem beachtlichen Gewinn kann der Konzern den Barmittelbestand weiter aufstocken. »

  • iOS 5, iTunes 10.5 und Mac OS X 10.7.2 erschienen

    iOS 5, iTunes 10.5 und Mac OS X 10.7.2 erschienen

    Großer Rundumschlag bei Apple: iOS, iTunes und Mac OS X haben alle mehr oder minder große Updates erhalten. Mit iOS 5 will Apple sich wieder stärker gegen Google und Android positionieren. iTunes 10.5 verspricht kabellose Synchronisation und Mac OS X 10.7.2 bring iCloud, stopft Lücken und behebt Fehler. »

  • Aus und vorbei: Steve Jobs tritt zurück

    Aus und vorbei: Steve Jobs tritt zurück

    Steve Jobs gibt sein Amt als CEO von Apple auf. Das trifft so manchen Apple-Jünger vermutlich unvorbereitet und treibt dem ein oder anderen davon unter Umständen sogar Tränen in die Augen. Trotzdem kommt der Rücktritt alles andere als überraschend. Monatelang hatten schwere gesundheitliche Probleme den Apple-Chef geplagt, welcher schon jetzt zu den erfolgreichsten Personen des neuen Jahrtausends zählen dürfte. »

  • Apple Mac OS X 10.7 Lion jetzt auch auf USB-Stick erhältlich

    Apple Mac OS X 10.7 Lion jetzt auch auf USB-Stick erhältlich

    Mit der von Lion läutete Apple einen neuen Abschnitt des eigenen Betriebssystems ein, denn erstmals war das Update für das bekannte Mac OS X nur als Download aus dem Mac App Store zu beziehen. Mehrere Gigabyte an Daten mussten somit von jedem Mac-Besitzer erst geladen werden, bevor das eigene Gerät dann endlich mit Lion bespielt werden konnte. »

  • Skype 5.3 für den Mac: Videochat in HD und Lion-Kompatibilität

    Skype 5.3 für den Mac: Videochat in HD und Lion-Kompatibilität

    Skype hat seine Messenger- und Videotelefonie-Anwendung für Mac auf Version 5.3 aktualisiert. Neu an Bord ist die Unterstützung von HD-Videotelefonie mit Auflösungen bis zu 720p. Außerdem soll die Software nun vollständig mit Mac OS X 10.7 Lion kompatibel sein. »

  • Apple veröffentlicht fünfte Beta von iOS 5

    Apple veröffentlicht fünfte Beta von iOS 5

    Knapp zwei Wochen nach von iOS 5 steht jetzt die fünte Vorabversion für Entwickler bereit. Offenbar wurde primär unter der Haube an der Performance gearbeitet, aber auch die Einführung der Sprachsteuerung scheint mit der Veröffentlichung der fünften Beta sehr wahrscheinlich. Erneut lässt sich das Update auch over-the-air, als drahtlos, auf das iOS-Gerät laden. »

  • MacBook Pro bald im dünnen Gehäuse des MacBook Air? (Update: möglicherweise im April)

    MacBook Pro bald im dünnen Gehäuse des MacBook Air? (Update: möglicherweise im April)

    Apple könnte möglicherweise in nächster Zeit neue MacBook-Pro-Modelle vorstellen. Gerüchteweise würden die neuen High-End-Notebooks in die dünnen Gehäuse des MacBook Air verfrachtet werden. Dann müsste man aber auch mit einem Wegfall des optischen Laufwerks rechnen, wie es schon beim Mac Mini kürzlich der Fall war. »

  • Apple: Mac OS X Lion eine Millionen Mal verkauft

    Apple: Mac OS X Lion eine Millionen Mal verkauft

    Apples neues Betriebssystem-Update Mac OS X Lion verkauft sich wie geschnitten Brot. Binnen von 24 Stunden konnten die Amerikaner bereits eine Millionen Verkäufe verzeichnen. Grund für den Erfolg dürfte der moderate Preis von 24 Euro sein, sowie die sofortige Verfügbarkeit und einfache Installation durch den App Store. »

  •  Apple Mac OS X 10.7 Lion Betriebssystem

    Apple Mac OS X 10.7 Lion Betriebssystem

    Die Gerüchteküche brodelte schon seit Monaten. Mit großer Spannung wurde dem Update für Mac OS X entgegengefiebert. Schließlich konnte sich Apple auf »

  • Apple Quartalszahlen: 20 Millionen iPhones, 9 Millionen iPads

    Apple Quartalszahlen: 20 Millionen iPhones, 9 Millionen iPads

    Am gestrigen Dienstag Abend veröffentlichte Apple seine Quartalszahlen und legte erneut absolute Rekordergebnisse auf den Tisch. So konnte das Unternehmen mit dem Apfel seine Umsätze um 82 Prozent, den reinen Gewinn sogar um 125 Prozent steigern. »

  • Bestätigt: Mac OS X Lion kommt heute

    Bestätigt: Mac OS X Lion kommt heute

    In der Fragerunde nach der hat Apple den Verkaufsstart von Mac OS X Lion am heutigen Mittwoch offiziell bestätigt. Vorher muss allerdings noch ein wichtiges Update installiert werden, um mögliche Komplikationen zu vermeiden. »

  • Veröffentlicht Apple Mac OS 10.7 "Lion" schon morgen?

    Veröffentlicht Apple Mac OS 10.7 "Lion" schon morgen?

    Rund zwei Jahre nachdem "Snow Leopard" auf den Markt losgelassen wurde, folgt mit "Lion" der nächste große Versionssprung von Apples Mac-OS-Betriebssystem. Die Tests befindet sich bereits seit längerem in der finalen Phase und glaubt man den Gerüchten, soll es morgen offiziell released werden. »

  • Mac OS X Lion am Mittwoch?

    Mac OS X Lion am Mittwoch?

    Am gestrigen Abend verteilte Apple die Golden-Master-Version des - auch Lion genannt - an Entwickler. Ein Zeichen für einen praktisch finalen Status. Die Gerüchteküche brodelt wieder, möglicherweise könnte Lion schon am Mittwoch zum Download bereitgestellt werden. »

  • Apple: Golden Master von "Mac OS X Lion" in Kürze? (Update: Developer Preview 2)

    Apple: Golden Master von "Mac OS X Lion" in Kürze? (Update: Developer Preview 2)

    Ein paar Monate vor der Veröffentlichung hat Apple nun offenbar einen ersten Golden Master von Mac OS X 10.7 "Lion" in Arbeit. Dieser soll bereits alle Funktionen der finalen Version beinhalten, jedoch noch nicht ganz fehlerfrei sein. »

  • Letztes großes Update: Apple veröffentlicht Mac OS X 10.6.7

    Letztes großes Update: Apple veröffentlicht Mac OS X 10.6.7

    Vor dem Start von Mac OS X 10.7 mit dem Codenamen "Lion", hat Apple nun das wahrscheinlich letzte Update für sein aktuelles Betriebssystem veröffentlicht. Damit werden noch einmal zahlreiche Bugs behoben und die Sicherheit sowie Stabilität erhöht. »

  • Canon kündigt Thunderbolt-Unterstützung für Camcorder an

    Canon kündigt Thunderbolt-Unterstützung für Camcorder an

    Intel gab bekannt, dasss sich nun auch Canon der Thunderbolt-Fraktion anschließen wolle. Vor allem im Video-Bereich könnten Canon-Geräte von Thunderbolt-Schnittstellen profitieren. »

  • Testversion von Microsoft Office 2011 für Mac steht zum Download bereit

    Testversion von Microsoft Office 2011 für Mac steht zum Download bereit

    Microsoft hat eine Testversion von "Office for Mac 2011" zum Download freigegeben. Diese kann 30 Tage genutzt werden und bietet vier Programme aus der Office-Suite. »

  • Apples Umsätze und Gewinne brechen erneut alle Rekorde

    Apples Umsätze und Gewinne brechen erneut alle Rekorde

    Wie es bei Apple tradition ist, gab man auch am Ende dieses Geschäftsquartals wieder die Umsatzzahlen und Gewinne bekannt. Abermals bricht man damit alle vorherigen Rekorde und kann zufrieden auf das Weihnachtsgeschäft zurückblicken. »

  • 1 Million Downloads am ersten Tag im Mac App Store

    1 Million Downloads am ersten Tag im Mac App Store

    Gestern startete der eigene App Store für den Mac. Wie Apple heute mitteilte, wurden allein gestern rund eine Million Apps heruntergeladen. »

  • UPDATE: Apple Mac App Store ab heute online

    UPDATE: Apple Mac App Store ab heute online

    Der neue App Store für Apples Desktop-Computer wird im Laufe des Tages online gehen. Der Mac App Store bringt das erfolgreiche Konzept der Apps vom iPhone, iPad und iPod nun auch auf den Mac. »

  • Jeder dritte Mac gibt Viren-Alarm

    Jeder dritte Mac gibt Viren-Alarm

    Apples Rechner unter dem eigenen OS X kommen bei Schädlingsangriffen zwar nicht so stark unter Druck wie Windows Rechner, aber das spiegelt eine falsche Sicherheit vor. In Zahlen schlägt sich die Bedrohung deutlich nieder. »

  • Viele Produkte von Apple günstiger am "Black Friday"

    Viele Produkte von Apple günstiger am "Black Friday"

    Apple wird am kommenden Freitag diverse Produkte um 10 bis 100 Euro im Preis senken. Grund hierfür ist der "Black Friday", ein Konsumfeiertag aus den USA. »

  • Auktion: Apple 1 für 118000€

    Auktion: Apple 1 für 118000€

    Das britische Auktionshaus Christie's versteigert demnächst ein Exemplar des Apple 1, dem ersten Computer aus dem Hause Apple. Das Modell von 1976 kam fertig zusammengebaut und wurde rund 200 mal verkauft. Der damalige Verkaufspreis lag bei 666,66 US-Dollar. Christie's möchte 24 Jahre später für dieses Relikt mindestens 118000€. »

  • Neuer Microsoft-Werbespot macht sich über Mac lustig

    Neuer Microsoft-Werbespot macht sich über Mac lustig

    In einem neuen Werbespot macht sich Microsoft über Apple lustig, bzw. die fehlende Blu-Ray-Unterstützung von Macs. In dem Spot macht sich ein Windows 7-Laptop über seinen Sitznachbarn im Flugzeug lustig. Denn dabei handelt es sich um einen Mac, und der kann keine Blur-Ray-Disc abspielen. »

Anzeige