Alle Artikel

  • Predator auf Steroide: Kingston HyperX Predator demnächst mit bis zu 4.600 MHz erhältlich

    Predator auf Steroide: Kingston HyperX Predator demnächst mit bis zu 4.600 MHz erhältlich

    Mehr Takt, mehr Leistung: Die Predator-Serie an DDR4-Speicherkits wird Kingston demnächst mit einem neuen Spitzenmodell aufwerten: Mit bis zu 4.600 MHz will man eine weitere Alternative für kompromisslose Enthusiasten bieten. Geplant ist jedoch nur ein 16GB-Kit, bestehend aus zwei 8GB-Riegeln, die mit einer Latenz von CL19 an den Start gehen. »

  • Kingston kündigt NVMe-SSD an, welche fast zum Preis einer SATA-SSD erscheinen soll

    Kingston kündigt NVMe-SSD an, welche fast zum Preis einer SATA-SSD erscheinen soll

    Vor allem bei Gamern sind NVMe-SSD's sehr beliebt, da diese die schnellste Möglichkeit sind, aktuelle Spiele zu starten. Leider kosten diese im Vergleich wesentlich mehr als SATA-SSD's. Dies soll sich nun mit der Kingston A1000 ändern. »

  • Kingston: HyperX Arbeitsspeicher-Lineup um zwei Modelle erweitert

    Kingston: HyperX Arbeitsspeicher-Lineup um zwei Modelle erweitert

    Die Gaming-Marke HyperX von Kingston hat zwei neue RAM-Modelle für ihr bestehendes Lineup vorgestellt. Es handelt sich hier um den HyperX FURY DDR4 DIMM und HyperX Impact DDR4 SODIMM Arbeitsspeicher. Beide Versionen unterstützen automatische "Plug'n'Play"-Übertaktung und reichen von 8GB bis 64GB. »

  •  Kingston HyperX Predator 480GB SSD

    Kingston HyperX Predator 480GB SSD

    Da SATA3 in Verbindung mit Solid State Disks bereits längst an seine Grenzen gestoßen ist, erfreuen sich neue Flash-Speicher über zahlreiche neue Verbindungs-Arten. Darunter fallen unter anderem PCI-Express und auch M.2, das eine unkomplizierte Verbindung auf dem Mainboard ermöglicht. Aufgrund des noch recht jungen Alters von M.2 werden Nutzer mit älteren Mainboards allerdings vom Geschwindigkeitsschub ausgeschlossen. Aus diesem Grund liefert Kingston die HyperX Predator mit einer zusätzlichen Steckkarte aus, die auch eine Nutzung über PCI-Express ermöglicht. In unserem heutigen Test untersuchen wir die Leistungsfähigkeit eben jener SSD. »

  •  Jubiläums-Gewinnspiel: 15 Jahre PC-Max! - Woche 2

    Jubiläums-Gewinnspiel: 15 Jahre PC-Max! - Woche 2

    In der zweiten Wochen unseres Jubiläums-Gewinnspiels warten wieder zahlreiche Preise aus dem IT-Segment auf euch. Der Gesamtwert fällt dieses Mal allerdings höher aus, sodass ihr euch auf noch dickere Bundles und hochwertigere Produkte freuen dürft. Als Hauptpreis winkt diese Woche eine SSD 840 Pro von Samsung mit 512 Gigabyte Kapazität. »

  •  Jubiläums-Gewinnspiel: 15 Jahre PC-Max!

    Jubiläums-Gewinnspiel: 15 Jahre PC-Max!

    PC-Max feiert 15. Geburtstag und das möchten wir mit unseren Lesern feiern. Aus diesem Grund haben wir ein Gewinnspiel für euch auf die Beine gestellt, bei dem ihr knapp 100 Preise in Form von hochwertiger Hardware sowie Peripherie und sogar Mini-PCs im Gesamtwert von 8.000 Euro gewinnen könnt. Vier Wochen lang habt ihr die Chance mitzuspielen! »

  • Gamescom 2014: HyperX führt Cloud-White-Edition-Headset vor

    Gamescom 2014: HyperX führt Cloud-White-Edition-Headset vor

    PC-Komponenten-Spezialist Kingston stellte während der Gamescom ein bereits bekanntes Cloud-Headset des HyperX-Brands in der White Edition vor, die auf den Stärken des vorhandenen Modells basiert. So sind beispielsweise auch wieder zwei 53-Millimeter-Treiber an Bord, die für gelungenen Stereo-Sound sorgen sollen. »

  • Gamescom 2014: HyperX Savage - Kingston zeigt neue DDR3-Module

    Gamescom 2014: HyperX Savage - Kingston zeigt neue DDR3-Module

    Unter dem HyperX-Brand stellte Kingston auf der Gamescom 2014 eine neue DDR3-RAM-Serie vor, die den Namen "Savage" trägt. Diese Modellreihe ist als Nachfolger der HyperX-Genesis-Module zu sehen, die nun auslaufen. Auszeichnend sind die bis zu 2.400 Megahertz Takt der maximal 32 Gigabyte großen Kits. »

  • AMD Kaveri: Dual Graphics - Benchmarks & Beispiel-Systeme mit Radeon R7 250/ R7 240

    AMD Kaveri: Dual Graphics - Benchmarks & Beispiel-Systeme mit Radeon R7 250/ R7 240

    AMDs aktueller Catalyst-Treiber beinhaltet neben Mantle auch den Support für die sogenannte Dual-Graphics-Technologie, bei der die integrierte GPU der APU mit einer dedizierten Grafikkarte zusammengeschlossen wird, um die Leistung zu erhöhen. Passend zur neuen Kaveri-Generation veröffentlichte der Branchengigant nun entsprechende Benchmarks. »

  • PC-Max-Adventskalender 2013: Türchen 1 geöffnet!

    PC-Max-Adventskalender 2013: Türchen 1 geöffnet!

    Unser großes Weihnachtsgewinnspiel in Form eines Adventskalenders mit 24 prallgefüllten Türchen, hält für euch über 130 Gewinne im Wert von knapp 10.000 Euro. Soeben wurde das erste Türchen geöffnet! »

  •  Samsung Micro SD Pro 64GB Class 10 Speicherkarte

    Samsung Micro SD Pro 64GB Class 10 Speicherkarte

    Egal ob Smartphone, Tablet, Digitalkamera oder DSLR - In all diese Geräte können Nutzer heutzutage in der der Regel eine Micro-SD-Karte einsetzen, um den internen Speicher zu erweitern. Doch gerade hinsichtlich der Performance unterscheiden sich die unzähligen Modelle am Markt. Samsungs Pro-Serie gehört zu den schnellsten Micro-SDXC-Karten und kommt mit dem UHS-1-Standard daher. Wir haben die Variante mit 64 Gigabyte Kapazität vorliegen und auf die Leistungsfähigkeit hin überprüft. »

  • Extreme Overclocker Competition: Gigabyte veranstaltet OC-Event mit 300 Litern LN2

    Extreme Overclocker Competition: Gigabyte veranstaltet OC-Event mit 300 Litern LN2

    Am heutigen Tag veranstaltet Gigabyte in der Universität Heilbronn ein eigenes OC-Event, bei dem sechs erfahrene Teams Intels Haswell auf dem Z87X-OC ans Limit treiben wollen. An der Veranstaltung nehmen Übertakter von PC Games Hardware, Hardwareluxx, Freeocen, Awardfabrik, Ocaholic und Hardware Reaktor teil. Übertragen wird die Extreme Overclocker Competition im Live Stream. »

  •  14 SSDs mit 240GB, 250GB und 256GB Kapazität

    14 SSDs mit 240GB, 250GB und 256GB Kapazität

    Solid State Drives sind mittlerweile in fast jedem System zu finden und werden entweder als System-Speicher oder zum Daten-Caching eingesetzt. Waren zur Markteinführung Modelle mit 120 oder 128 Gigabyte aufgrund des vertretbaren Preises interessant, gewannen im Laufe der Zeit die Ableger mit 240 bis 256 Gigabyte Kapazität an Attraktivität. Aus diesem Grund haben wir uns 14 aktuelle Solid State Drives der verschiedenen Hersteller mit eben dieser Menge an Speicherplatz ins Testlabor geholt. »

  • CES 2013: Kingston präsentiert DataTraveler Hyper X Predator mit bis zu einem Terabyte Kapazität

    CES 2013: Kingston präsentiert DataTraveler Hyper X Predator mit bis zu einem Terabyte Kapazität

    Neben Corsair zeigt auch Kingston auf der CES in Las Vegas interessante USB-Sticks, die sich jedoch nicht durch ultimative Performance, sondern durch eine bisher unerreichte Kapazität auszeichnen. Die DataTraveler Hyper X Predator 3.0 bieten bis zu einem Terabyte Speicherplatz und gelten damit als größte USB-3.0-Sticks weltweit. »

  • Adventskalender Türchen 7: LEPA G650 + 2 Vortex-Lüfter & Kingston DT HyperX 64 GB & HyperX Beast

    Adventskalender Türchen 7: LEPA G650 + 2 Vortex-Lüfter & Kingston DT HyperX 64 GB & HyperX Beast

    Tag sieben im Dezember zaubert neue Produkte hinter das Türchen, die eifrige Teilnehmer unseres Adventskalenders abstauben können. Zu gewinnen gibt es das hochwertige Netzteil G650 sowie zwei Lüfter der Vortex-Serie von Lepa, während der Speicherspezialist Kingston mit dem USB-Stick DT HyperX 64 Gigabyte sowie einem Arbeitsspeicherkit der brandneuen HyperX-Beast-Serie zwei weitere Gewinner glücklich machen wird. Was ihr dafür tun müsst, erfahrt ihr hier! »

  •  PC-Max Adventskalender 2012 (Update: Gewinner)

    PC-Max Adventskalender 2012 (Update: Gewinner)

    Der PC-Max-Adventskalender wird 2012 noch größer, besser und vor allem mit mehr Preisen bestückt sein, als all die Jahre davor: Wir haben für euch über 100 hochwertige und interessante Produkte aus der IT-Welt im Gesamtwert von über 9.000 Euro gesammelt, die sich wieder auf 24 Türchen aufteilen. Damit können wir euch erneut einen der wohl umfangreichsten Adventskalender im PC-Bereich bieten.   »

  •  USB-3.0-Sticks mit 16, 32 und 64 GB

    USB-3.0-Sticks mit 16, 32 und 64 GB

    Ob Corsair, Kingston, Adata oder Patriot - fast jeder namhafte Speicherhersteller führt im eigenen Portfolio eine beachtliche Anzahl an USB-Sticks, die mittlerweile mit der dritten Generation dieser Schnittstellentechnologie ausgerüstet sind. Wir haben uns ein paar der aktuellsten Modelle mit Kapazitäten von 16 bis 64 Gigabyte aus der breiten Angebotspalette herausgesucht und auf ihre Performance getestet. Wie die insgesamt 14 USB-3.0-Sticks abschneiden, soll dieser Artikel zeigen. »

  • Wöchentliches Giveaway: Kingston HyperX Genesis 16 GB DDR3-2133 RAM

    Wöchentliches Giveaway: Kingston HyperX Genesis 16 GB DDR3-2133 RAM

    Arbeitsspeicher ist so günstig wie nie, doch in dieser Woche schenken wir euch satte 16 Gigabyte des flüchtigen Puffers. Das Kit stammt aus Kingstons HyperX-Genesis-Baureihe und bietet mehr als genügend Kapazität für aktuelle Spiele und fordernde Anwendungen. »

  • CeBIT 2012: Kingston schickt preisgünstigen USB-3.0-Stick ins Rennen

    CeBIT 2012: Kingston schickt preisgünstigen USB-3.0-Stick ins Rennen

    Auch der Speicherspezialist Kingston war auf der CeBIT 2012 in Planet Reseller vertreten. Dort wurden nicht nur die aktuellen Produkte des Herstellers gezeigt, sondern ebenso Demos und durchdachte Softwarelösungen vorgestellt. Die exklusive Neuheit war in Form des DataTraveler Elite 3.0 vertreten. »

  • HyperX Genesis: Auch Kingston mit Quad-Channel-Speicher für Sandy Bridge E

    HyperX Genesis: Auch Kingston mit Quad-Channel-Speicher für Sandy Bridge E

    Nachdem Intels Sandy Bridge E das Licht der Öffentlichkeit erblickte, stellen nun auch die Speicherhersteller nach und nach ihre Quad-Channel-Produkte vor. Neben Corsair und G.Skill äußerte sich jetzt auch Kingston zu den entsprechenden Memory-Kits, die ein breites Spektrum abdecken und soll so Enthusiasten sowie Extreme-User gleichermaßen ansprechen. »

  • Kingston HyperX-SSD-Serie ab sofort erhältlich

    Kingston HyperX-SSD-Serie ab sofort erhältlich

    Kingston hat in einer Pressemitteilung bekanntgegeben, dass die neue HyperX-SSD-Serie ab sofort erhältlich ist. Dank Sandforce SF-2281-Controller und Sata III steigen die Transferraten auf ein stattliches Niveau. Neben den verfügbaren Kapazitäten gibt der Hersteller auch die empfohlenen Preise an. »

  • AMD Bulldozer: Hoher Speichertakt möglich?

    AMD Bulldozer: Hoher Speichertakt möglich?

    Vor Kurzem sorgte der Übertakter "Obrovsky" im Zusammenhang mit AMDs Bulldozer für Schlagzeilen. Er konnte den maximalen Prozessortakt auf 5,1 Gigahertz steigern. Nun wurde beim Speichertakt nachgelegt: Die erreichten Taktraten liegen bei knapp 2500 Megahertz und bewegen sich auf einem ähnlichen hohen Niveau, wie es bei den aktuellen Intel Plattformen der Fall ist. »

  •  Drei USB 3.0 Sticks im Vergleich zu USB 2.0

    Drei USB 3.0 Sticks im Vergleich zu USB 2.0

    Der Markt der USB-3.0-Sticks wächst seit der Markteinführung der schnellen Schnittstelle kontinuierlich. Man kann gegenüber USB-2.0-Sticks nicht nur Unterschiede in der Performance, sondern auch bei der Speicherkapazität feststellen. Wir testeten drei leistungsstarke Modelle der Marken Kingston, ADATA sowie Patriot, untersuchten die Produkte auf Stärken und Schwächen und stellen die Ergebnisse einem Stick der zweiten USB-Generation gegenüber. »

  • Kingston SSDnow V100: Firmware-Update behebt Startprobleme

    Kingston SSDnow V100: Firmware-Update behebt Startprobleme

    Einige Laufwerke von Kingstons "SSDnow V100"-Reihe scheinen offenbar mit Startproblemen zu kämpfen. Ein Firmware-Update soll diesen Umstand nun beseitigen. Der Download ist ab sofort verfügbar. »

  • Kingston stellt externe SSD mit USB 3.0 vor

    Kingston stellt externe SSD mit USB 3.0 vor

    Mit dem HyperX MAX 3.0 bringt Kingston ein externes Solid State Drive auf den Markt, welches via USB 3.0 mit dem Computer beziehungsweise anderen Geräten kommuniziert. Sollte kein USB 3.0 vorhanden sein, ist dies auch kein Problem, denn der schnelle Speicherstick ist auch zu USB 2.0 abwärtskompatibel. Der schnelle Flash-Speicher und der Vier-Kanal-Controller von Toshiba (T6UG1XBG), der auch in Kingstons "SSDNow V+"-Serie zum Einsatz kommt, sorgt für eine Lesegeschwindigkeit von bis zu 195 MByte/s und eine Lesegeschwindigkeit von bis zu 160 MByte/s. Ein Bridge-Chip von Genesys Logic (GL3310) sorgt dafür, dass die Datenübermittlung intern trotz SATA-Controller auch reibungslos via USB vonstatten geht. Der Hersteller selbst liefert auch Zeitangaben für Übertragungen verschiedener Dateien. So ist zum Beispiel das Schreiben eines 10 GByte großen Films auf den HyperX MAX via USB 3.0 mit 1:12 Minuten und via USB 2.0 mit 5:52 Minuten angegeben. Eine 4 GByte große TIF-Datei benötigt 55 Sekunden, bis sie vollständig mittels USB 3.0 übertragen wurde, hingegen dauert es 2:27 Minuten würde man die Datei per USB 2.0 auf die externe SSD schreiben. »

  • Erschwingliche SSDs von Kingston

    Erschwingliche SSDs von Kingston

    Mit den drei neuen SSDs der SSDNow-Serie will Kingston neue Kunden gewinnen. Niedrige Preise, eine hohe Leistung und schnelle Transferraten haben die neuen Laufwerke zu bieten. »

  • Kingston stellt neue SSDNow V+100 vor

    Kingston stellt neue SSDNow V+100 vor

    Kingston hat neue SSD-Modelle speziell für Unternehmen vorgestellt. Die Datenträger der SSDNow-V+100-Serie setzen hierbei auf MLC speicher und einen neuen Controller von Toshiba, welcher eine 25 Prozent höhere Leistung zu bisherigen Modellen von Kingston erlauben soll. Besonders beworben wird hierbei die besonders effektive Garbadge-Collection, sollte TRIM mal nicht eingesetzt werden können. Alle weiteren Details sind in der angehängten Pressemitteilung zu finden. »

  • Kingston:  microSDHC Karten mit 32 GB

    Kingston: microSDHC Karten mit 32 GB

    Kingston erweitert das Protfolio seiner SDHC-Speicherkarten heute mit einer weiteren 32 GB großen Class 4 Speicherkarte. Damit wirbt der Hersteller für ein grenzenloses Smartphone-Vergnügen mit hoher Speicher-Kapazität. Ein Blick in unseren Preisvergleich gibt bisher noch keine Auskunft über die Verfügbarkeit oder den Preis, jedoch wird sich dieser bei ca. 110 Euro einpendeln. Weitere Informationen könnt ihr der folgenden Pressemitteilung entnehmen: »

  • Kingston: höhere Schreibgeschwindigkeit der CF Ultimate

    Kingston: höhere Schreibgeschwindigkeit der CF Ultimate

    Der Speicherspezialist Kingston präsentiert heute eine schnellere CompactFlash-Speicherkarte. Die beachtliche Steigerung der Schreibgeschwindigkeit dürfte vorallem für Fotografen, deren Kameras auf solche Speichermedien basieren, interessant sein. Technische Details und und weitere Informationen könnt ihr der folgenden Pressemeldung entnehmen: »

  • Neue 1,8"-SSDs von Kingston

    Neue 1,8"-SSDs von Kingston

    Kingston erweitert sein SSD-Portfolio um die neue "SSDNow V+180"-Serie. Dabei handelt es sich um Mini-Festplatten, die im 1,8-Zoll-Formfaktor daher kommen, auf MLC-NAND-Flash basieren und sich besonders durch die hohe Leistung, den niedrigen Stromverbrauch, sowie einer hohen Stabilität auszeichnen. Die nur 54 x 78,5 x 5 mm großen und 48 Gramm leichten Flash-Laufwerke besitzen eine Lesegeschwindigkeit von 230 MByte/s und eine Schreibgeschwindigkeit von 180 MByte/s. Ein 128 MByte großer Cache sorgt dabei für ein schnelles Verarbeiten der Daten. »

  • Erster USB-3.0-Speicherstick von Kingston

    Erster USB-3.0-Speicherstick von Kingston

    Der Speicherspezialist Kingston erweitert seine DataTraveler-Reihe mit dem ersten USB-3.0-Speicherstick. Er hört auf den Namen "DataTraveler Ultimate 3.0" und besitzt eine sequenzielle Lese- und Schreibrate von 80 beziehungsweise 60 MB/s. Mit diesen Daten zähl er aber leider eher zu den langsameren USB-3.0-Sticks, wie ein Blick in den Preisvergleich verrät. »

  •  GeIL Black Dragon & Kingston HyperX T1

    GeIL Black Dragon & Kingston HyperX T1

    Mitte April testeten wir in einem kleinen Review bereits eine Hand voll Arbeitsspeicherkits für Intels 1156-Plattform. Vier der fünf Speicher konnten dort speziell durch ihr hohes Overclocking-Potential überzeugen. In diesem Test schauen wir uns erneut zwei Speicherkits mit einem beworbenen Takt von 1600 MHz an. Dabei handelt es sich zum einen um das GeIL Black Dragon und zum anderen das Kingston HyperX T1 Speicherkit. »

  • CeBIT 2010: Alle 34 News auf einen Blick!

    CeBIT 2010: Alle 34 News auf einen Blick!

    Die Pforten zur CeBIT in Hannover sind geschlossen und wir können ein kleines Resume ziehen. Neben erstaunlichen Problemen mit der Akkreditierungen von Redakteuren (Zitat Messe Deutschland "Moderatoren sind keine Journalisten"), können wir zumindest redaktionell eine positive Resonanz ziehen. Mit satten 34 News, untermauert mit zahlreichen Bildern und Videos, konnten wir Euch live von der (noch) größten IT-Messe in Deutschland berichten. Wir hoffen, wir konnten all jene, die keine der zahlreichen Freikarten erhaschen konnten oder einfach keine Zeit hatten die Messe zu besuchen, damit so gut wie möglich auf dem Laufenden halten. Wir freuen uns schon jetzt auf die nächsten Messen und wünschen Euch viel Spass beim Lesen. Eine Zusammenfassung aller Videos die wir mit unserem Partner HWClips erstellt haben folgt die kommenden Tage, da hier immer noch mehr Videos nachgereicht werden. »

  • CeBIT 2010: Kingston Arbeitsspeicher

    CeBIT 2010: Kingston Arbeitsspeicher

    Obwohl Kingston auf der diesjährigen CeBIT nicht mit einem eigenen Stand vertreten waren, gab es dennoch einige interessante Neuheiten zu sehen. Dabei wurden uns in einem privaten Meeting die kommenden LoVo (Abk. für Low Voltage) DDR3 Arbeitsspeicher vorgeführt, welche trotz der relativ hohen Taktung von 1866 MHz mit lediglich 1,35 Volt laufen sollen - bei 1600 MHz gar nur mit 1,25 Volt. Doch auch der Enthusiastenmarkt wurde nicht vergessen und so erhielt die HyperX-T1-Reihe einen weiteren Zuwachs. Das neueste Kit der Serie besteht dabei aus 2x 2 GByte, welche seitens Kingston bis zu 2400 MHz freigegeben sind. Zu guter Letzt konnten wir noch einen kurzen Blick auf ein paar wassergekühlte DDR3 Speicherriegel werfen. Diese verfügen über einen speziellen Heatspreader mit integrierten Anschlüssen für das kühle Nass. Der Clou an der Sache ist, dass Kingston zukünftig die selben Kits auch ohne das aufgeschraubte Waserkühlungsmodul verkaufen wird - ein späteres Nachrüsten ist somit möglich. »

  • Kingstons neue SSD-Serie: SSDNow V

    Kingstons neue SSD-Serie: SSDNow V

    Kingston kündigte die Auslieferung der zweiten Generation der Kingston SSDNow V Serie an. Diese SSD-Serie wurde speziell entwickelt für den alltäglichen Einsatz bei Privatanwendern. Die neue Kingston SSDNow V Serie soll gegenüber dem Vorgängermodell – bei gleichbleibendem Preis - über höhere Leistung und Windows 7 TRIM Support verfügen. Die Kingston SSDNow V Serie Generation 2 ist verfügbar in Kapazitäten von 64 Gigabyte und 128 Gigabyte. Die SSD werden dabei als Stand Alone- oder als Bundle-Lösung angeboten. »

  • Schnellere Kingston V+ SSD mit TRIM

    Schnellere Kingston V+ SSD mit TRIM

    Kingston liefert ab heute die zweite Generation der Kingston SSDNow V+ Serie aus. Die SSDs dieser Produkt-Familie verfügen nun über Windows 7 TRIM Support und sind mit einer Kapazitäten von bis zu 512 Gigabyte verfügbar. Die TRIM Unterstützung soll dafür sorgen, dass während der gesamten Lebenszeit der SSD die Performance konstant bleibt und eine kontinuierliche Schreibgeschwindigkeit besteht. »

  • Kingston tauscht fehlerhafte USB-Sticks

    Kingston tauscht fehlerhafte USB-Sticks

    Laut des Sicherheitsdienstleister SySS sind zahlreiche sind zahlreiche verschlüsselten USB-Sticks fehlerhaft. Neben den Speichermedien von Sandisk waren davon auch USB-Sticks von Kingston betroffen. Kingston reagierte nun prompt und bietet einen Austausch der betroffenen Produkte durch Geräte mit einer neueren und verbesserten Sicherheitsarchitektur. Hierbei wird das Modell Data Traveler Black Box, Data Traveler Secure in der Privacy Edition und Data Traveler Elite in der Privacy Edition durch andere Modelle ersetzen. Alle Infos zum Tausch der USB-Sticks findet man auf dieser Seite. »

  • Satte 24GB Ram für 1212 Euro

    Satte 24GB Ram für 1212 Euro

    Kingston kündigte die Verfügbarkeit der 24GB Triple-Channel Kingston HyperX Memory Kits an. Diese Kingston HyperX DDR3 Memory Kits sind gegenwärtig die größten ihrer Art. Anwender von Intels Core i7 und X58 Plattformen können mit Kingstons 1600MHz 24GB HyperX Kit – bestehend aus sechs 4GB Modulen - nun ihre Systeme zu einem neuen Performance-Höhepunkt bringen. Core i5, P55 Chipset-Enthusiasten steht ein 1600MHz Kit mit 16GB zur Verfügung, das aus vier 4GB Modulen besteht und können damit die volle Dual-Channel Performance abrufen. Kingston bietet auf alle Speicher-Module eine lebenslange Garantie sowie Kingstons 24 x 7 technischen Support. Gelistet ist das Kit in unserem Preisvergleich hier ab einem Preis von 1211,47 Euro. Bei Youtube konnten wir noch ein Demo-Video finden: »

  • Erstes Bild der wassergekühlten Kingston DDR3-HyperX

    Erstes Bild der wassergekühlten Kingston DDR3-HyperX

    Die Kollegen von Bit-Tech zeigten ersten Bilder der wassergekühlten Kingston DDR3-HyperX Arbeitsspeicher. Diese neuen RAM-Module sind ab Serie mit einem Wasserkühler versehen worden und richten sich damit explizit an Overclocker oder Silent-Freaks mit einer Wasserkühlung. Leider wurden bisher keine weiteren Spezifikationen kommuniziert und so ist auch nicht bekannt welche Chips Kingston verbauen wird. Zur CES in Lase Vegas werden weiteren Infos wie Preis und Verfügbarkeit erwartet. »

Anzeige