Alle Artikel

  • Intel bringt im zweiten Quartal 20 neue Haswell-Prozessoren

    Intel bringt im zweiten Quartal 20 neue Haswell-Prozessoren

    Neusten Gerüchten zufolge will Intel im zweiten Quartal zahlreiche neue Prozessoren auf Basis der Haswell-Architektur veröffentlichen und im gleichen Atemzug diverse Ivy-Bridge-Ableger in den EOL-Status versetzen. Später sollen die entsprechenden Haswell-E-Modelle folgen. »

  •  Ivy Bridge-E: Intel Core i7-4960X Prozessor im Test

    Ivy Bridge-E: Intel Core i7-4960X Prozessor im Test

    Seit knapp zwei Jahren ist Intels Sockel LGA2011 samt den Sandy-Bridge-E-Prozessoren auf dem Markt. Letztere wurden jedoch vor rund drei Monaten von Ivy Bridge-E abgelöst, um nicht nur eine effizientere Architektur sondern auch mehr Leistung bieten zu können. Anhand des Top-Modells in Form des Core i7-4960X schauen wir uns die Neuerungen und den Performance-Zuwachs gegenüber Sandy Bridge-E im Detail an. »

  • Intel veröffentlicht neue Haswell- und Ivy-Bridge-Prozessoren

    Intel veröffentlicht neue Haswell- und Ivy-Bridge-Prozessoren

    Intel erweitert das hauseigene Prozessor-Portfolio um mehrere Dual- und Quad-Core-Prozessoren der Haswell- sowie Ivy-Bridge-Familie. Damit kann die Nutzerschaft unter anderem nun endlich auf LGA1150-Zwei-Kerner zurückgreifen. Diverse neue Pentium-und Celeron-Modelle sind ebenfalls aufgelistet. »

  • Intel Haswell: Schleppender Verkauf durch niedrige Nachfrage

    Intel Haswell: Schleppender Verkauf durch niedrige Nachfrage

    Laut scheint der Verkauf der nur schleppend voranzugehen. Die Absatzzahlen sollen geringer ausfallen als von Intel gedacht. Eine Ursache dafür ist schnell gefunden: Die Lager der Händler sind noch mit dem Vorgänger Ivy Bridge gefüllt. »

  •  Haswell - Intel Core i7-4770K Prozessor

    Haswell - Intel Core i7-4770K Prozessor

    Unter dem Codenamen "Haswell" führt Intel die nunmehr vierte Generation der Core-i-Prozessoren ins Mainstream-Segment ein. Mit einer gründlich überarbeiteten Micro-Architektur auf 22-Nanometer-Basis, soll die Effizienz und Leistungsfähigkeit der neuen CPUs gegenüber den Ivy-Bridge-Modellen deutlich gestiegen sein. Auch die integrierte Grafikeinheit wurde von Intel massiv optimiert. In diesem Test konzentrieren wir uns vorerst jedoch auf die reine Prozessor-Performance und überprüfen anhand des neuen Flaggschiffs in Form des Core i7-4770K, welche Leistungssteigerung zum Core i7-3770K zu erwarten ist. Außerdem schauen wir uns die dazugehörige Shark-Bay-Plattform an, die den neuen Sockel LGA1150 und den Lynx-Point-Chip mitbringt. »

  • Haswell: Umfangreicher Testbericht zum Intel Core i7-4770K veröffentlicht

    Haswell: Umfangreicher Testbericht zum Intel Core i7-4770K veröffentlicht

    Eine chinesische Seite hat noch vor dem offiziellen Launch der neuen Haswell-CPUs einen umfangreichen Testbericht der neuen Prozessor-Generation Intels veröffentlicht. Im Vergleich musste sich die Speerspitze in Form des Core i7-4770K gegen das aktuelle Topmodell i7-3770K in zahlreichen Benchmarks beweisen. Aus dem entsprechenden Artikel kam hervor, dass der Haswell-Ableger über eine marginal höhere Performance verfügt, was die vielen Mutmaßungen im Vorfeld erneut bestätigt. »

  • Intel Haswell: Weitere Benchmark-Werte des i7-4770K und i5-4570K aufgetaucht

    Intel Haswell: Weitere Benchmark-Werte des i7-4770K und i5-4570K aufgetaucht

    Kurz vor dem Launch von Haswell, finden sich im Web stetig neue, vermeintliche Benchmark-Werte, die die Performance der kommenden Prozessorgeneration von Intel aufzeigen sollen. Erneut erfolgt ein Vergleich zwischen dem Core i7-4770K und dem i7-3770K. Außerdem  wird der Core i5-4570K mit in die Gegenüberstellung einbezogen. Was diesen Leak von den vorherigen unterscheidet, ist die Tatsache, dass es sich bei den getesteten Haswell-Modellen angeblich um Serien-Muster handeln soll. »

  • Intel Haswell: Weitere Leistungswerte des Core i7-4770K aufgetaucht

    Intel Haswell: Weitere Leistungswerte des Core i7-4770K aufgetaucht

    Erneut finden Haswell-Benchmarks den Weg in die Öffentlichkeit: Ein Mitglied des Coolaler-Forums hatte scheinbar die Gelegenheit, einen Core i7-3770K mit dem kommenden Flaggschiff in Form des Core i7-4770K zu vergleichen. Die Performance von Haswell soll demnach bis zu zehn Prozent vor Ivy Bridge liegen. »

  • Geköpft und wassergekühlt: EK bringt Montagekit für modifizierte Ivy-Bridge-CPUs

    Geköpft und wassergekühlt: EK bringt Montagekit für modifizierte Ivy-Bridge-CPUs

    Mit der jüngsten Prozessorgeneration von Intel hielt ein neuer Trend unter Enthusiasten und Overclockern Einzug, bei dem der Heatspreader der meist über 200 Euro teuren CPUs entfernt wird. Dadurch erhoffet man sich geringere Temperaturen, setzt sich allerdings einem Risiko aus, dass das Bauteil auch zerstört werden kann. Nichtsdestotrotz bietet nun der Wasserkühl-Spezialist EK Water Blocks ein speziell für modifizierte Prozessoren angepasstes Montagekit an, das die Nutzung der hauseigenen Supremacy-Kühler auf entsprechenden, nackten Dies ermöglicht. »

  • Intel Haswell: Erste Benchmarks-Ergebnisse und Ivy-Bridge-Vergleich auftgetaucht (Update)

    Intel Haswell: Erste Benchmarks-Ergebnisse und Ivy-Bridge-Vergleich auftgetaucht (Update)

    Intels kommende Prozessorgeneration Haswell soll Gerüchten zufolge gegen Ende Mai präsentiert werden. Wie gewohnt tauchen zu näherrückenden Marktstart auch neue vermeintliche Details zu den CPUs auf. Beispielsweise will eine russische Hardware-Seite bereits ein erstes Haswell-Modell auf die Performance hin getestet haben. »

  • CES 2013: Neue ULV-CPUs Core i5-3439Y und i7-3689Y von Intel

    CES 2013: Neue ULV-CPUs Core i5-3439Y und i7-3689Y von Intel

    Chip-Gigant Intel ist auf der Consumer Electronics Show in Las Vegas nicht nur mit neuen Atom-Prozessoren vertreten, sondern sorgt auch für Zuwachs im Bereich der Ultrabook-CPUs. Mit zwei neuen Ultra-Low-Voltage-Modellen in Form des Core i5-3439Y und i7-3689Y will Intel frischen Wind ins Portfolio bringen. »

  • Adventskalender Türchen 23: Neutron GTX, H80i, AX760i, Link-Pass von Corsair & Asus P8Z77-V Deluxe

    Adventskalender Türchen 23: Neutron GTX, H80i, AX760i, Link-Pass von Corsair & Asus P8Z77-V Deluxe

    Der vierte Advent bringt nicht nur vier Kerzen auf dem Kränzchen zum Leuchten, sondern gibt uns erneut Anlass, mit dicken Preisen zu Beschenken. Obwohl wir viele Tage lang, Packages und hochwertige Sachpreise in Massen herausgeschleudert haben, können wir heute noch einen obendrauf setzen. Neben zwei fetten Corsair-Packages dürft ihr euch vielleicht schon bald über ein neues Asus Ivy-Bridge-Mainboard vom HOH freuen. »

  •  Patriot Viper Xtreme Division 2 DDR3-2133 CL11 8GB RAM

    Patriot Viper Xtreme Division 2 DDR3-2133 CL11 8GB RAM

    Die Viper-Xtreme-Division-2-DDR3-Module von Patriot Memory sollen sich an PC-Spieler und Enthusiasten richten, welche Wert auf zügigen und hochwertigen RAM legen. Angepasst für Intel Sandy-Bridge- und Ivy-Bridge-Prozessoren, soll die Viper-Xtreme-Serie hohe Leistung und Stabilität vereinen. Wir schauen uns heute ein Kit mit einer Frequenz von 2.133 Megahertz aus dieser Produktlinie an und prüfen, welches Potential in diesen Riegeln schlummert. »

  •  G.Skill TridentX DDR3-2400 CL10 16GB RAM

    G.Skill TridentX DDR3-2400 CL10 16GB RAM

    Auf dem Arbeitsspeichermarkt zeichnen sich in den letzten Jahren zwei grobe Trends ab: Zum Einen gibt es zunehmend Speicherbausteine mit höherer Kapazität und zum Anderen auch immer schnelleren RAM. G.Skill entwickelte sich in den letzten Jahren zu einer der festen Größen im Speicher-Bereich. Mit den TridentX-Speichermodulen macht sich G.Skill zur Aufgabe, vor allem Overclocker und Enthusiasten anzusprechen. In diesem Artikel schauen wir uns das 16 Gigabyte große Kit an, das mit hohen Frequenzen bei scharfen Latenzen aufwartet und prüfen, welches Tuning-Potenzial in diesen Speichern schlummert. »

  • Intel: Z87-Chipsatz ohne Sata-II- und PCI-Unterstützung

    Intel: Z87-Chipsatz ohne Sata-II- und PCI-Unterstützung

    Die Entwicklung steht bekanntermaßen nie still und so tüftelt Intel derzeit am Nachfolger der seit April 2012 erhältlichen "Ivy-Bridge"-Plattform. Die Planungen der nächsten Prozessorgeneration mit dem Codenamen "Haswell" sind daher in vollem Gange - ersten Infos zufolge soll es im zweiten Quartal des kommenden Jahres für den mutmaßlichen Z87-Chipsatz soweit sein - allerdings ohne Unterstützung von PCI und Sata-II. »

  • Mit ASRock zum Weltrekord: Ein Core i7-3770K auf 7,1 Gigahertz übertaktet

    Mit ASRock zum Weltrekord: Ein Core i7-3770K auf 7,1 Gigahertz übertaktet

    Es gibt einen neuen Weltrekord bei den beliebten i7-Prozessoren von Intel zu vermelden: Der bei Asrock angestellte Übertakter Nick Shih hat mithilfe eines Mainboards aus dem eigenem Hause einen Core i7-3770K auf 7,1 Gigahertz übertaktet und das Ergebnis validieren können. »

  • Intel: Vorbestellung von Core-i3-Prozessore der Ivy-Bridge Generation möglich UPDATE

    Intel: Vorbestellung von Core-i3-Prozessore der Ivy-Bridge Generation möglich UPDATE

    Rund 4 Monate nach der Vorstellung der neuen i5- und i7-Generation unter dem Codename „Ivy Bridge" sollen nun auch die „kleinen" Prozessoren dieser Generation auf den Markt kommen. Ein Händler aus der Ukraine hat nämlich diese Prozessoren aufgenommen und bietet die Möglichkeit diese vorzubestellen. »

  • Asrock zeigt das Z77 Extreme6/TB4 mit Thunderbolt-Ports

    Asrock zeigt das Z77 Extreme6/TB4 mit Thunderbolt-Ports

    Der neue, schnellere Anschlussstandard von Intel mit dem Namen "Thunderbolt" scheint sich allmählich zu etablieren. Nun zeigt Asrock neben MSI, Asus und Gigabyte erstmals eine Hauptplatine mit Thunderbolt-Buchsen. Das Modell trägt die Bezeichnung "Z77 Extreme6/TB4" und enthält ganze vier der Ports des ultraschnellen, modernen Standards. »

  • Asus demnächst mit Ultrabook-S-Serie

    Asus demnächst mit Ultrabook-S-Serie

    Ultrabooks zeichnen sich durch ihre hohe Mobilität und ihren geringen Energiebedarf aus, weshalb sie sich bei vielen Benutzern einer hoher Beliebtheit erfreuen. Asus hat jetzt eine neue Serie solcher mobilen Begleiter angekündigt: Namentlich handelt es sich hierbei um die S-Serie. Diese soll alle Anforderungen an ein Ultrabook erfüllen. »

  • Z77IA-E53: MSI bald mit Mini-ITX-Mainboard

    Z77IA-E53: MSI bald mit Mini-ITX-Mainboard

    MSI scheint die Zeichen der Zeit erkannt zu haben und scheint laut neusten Informationen an einem Mini-ITX-Mainboard mit der Bezeichnung "Z77IE-E53" zu arbeiten. Ein erstes Bild der Hauptplatine suggeriert dies zumindest. Auf dem Foto lässt sich zudem eine reichhaltige Ausstattung erkennen. »

  • Tytan CG8580: Asus stellt neuen High-End-PC aus der ROG-Familie vor

    Tytan CG8580: Asus stellt neuen High-End-PC aus der ROG-Familie vor

    Branchenriese Asus erweitert die hauseigene Republic-Of-Gamers-Palette mit einem absoluten High-End-System. Der Tytan CG8580 basiert auf einem Ivy-Bridge-Prozessor samt einem Z77-Mainboard. Auch die restlichen Komponenten entsprechen der High-End-Klasse und lassen den 2.600 Euro teuren PC zur ultimativen Gamer-Maschine mutieren. »

  • Hi-Fi Puro Z77X: Biostar stellt neues Ivy-Bridge-Motherboard vor

    Hi-Fi Puro Z77X: Biostar stellt neues Ivy-Bridge-Motherboard vor

    Biostar präsentiert einen neuen Oberklasse-Ableger im eigenen Motherboard-Segment. Es hört auf den Namen „Hi-Fi Puro Z77X“ und kommt als ATX-Board mit dem Sockel LGA1155 daher. Unter anderem kommt das Board mit dem Panther-Point-Chipsatz und unterstützt daher aktuelle Ivy-Bridge-Prozessoren. Ein weiteres Merkmal ist die hochwertige Sound-Ausstattung, die Musikliebhaber und Spieler mit hohen audiophilen Anforderungen überzeugen soll. »

  • Patriot bringt Intel-Extreme-Masters-Limited-Edition-Speicher

    Patriot bringt Intel-Extreme-Masters-Limited-Edition-Speicher

    Der amerikanische Speicherspezialist Patriot gab bekannt, in Kürze DDR3-Speicher in Intel-Optik und mit hoher Kompatibilität zu den aktuellen Core-i-Prozessoren der zweiten und dritten Generation herauszubringen. Die Extreme-Masters-Limited-Edition wird in verschiedenen Leistungsklassen verfügbar sein. »

  • Ivy-Bridge-Nachfolger: Neue Details zu den Haswell-Prozessoren, den Lynx-Point-Chipsätzen und der Shark-Bay-Plattform (Update)

    Ivy-Bridge-Nachfolger: Neue Details zu den Haswell-Prozessoren, den Lynx-Point-Chipsätzen und der Shark-Bay-Plattform (Update)

    In weniger als einem Jahr will Intel den Nachfolger von Ivy Bridge auf die breite Masse loslassen. Dabei werden die Haswell-CPUs auf Hauptplatinen mit Lynx-Point-PCHs platzfinden. Prozessoren und Chipsätze bilden dann die neue Plattform mit dem Namen "Shark Bay". »

  • Intel bereitet die Fab 24 für die 14-Nanometer-Fertigung vor

    Intel bereitet die Fab 24 für die 14-Nanometer-Fertigung vor

    Mit den Core-i-Prozessoren der dritten Generation in Form von Ivy Bridge wurde auch die 22-Nanometer-Fertigungsbreite massentauglich. Doch die Uhren stehen bei Intel nicht still. Der Branchenriese bereitet neusten Informationen zufolge die Fab 24 auf die 14-Nanometer-Strukturbreite vor. »

  • Gigabyte in Kürze ebenfalls mit Thunderbolt-Mainboards

    Gigabyte in Kürze ebenfalls mit Thunderbolt-Mainboards

    Mittlerweile scheinen die Mainboard-Hersteller das Potenzial von Intels Thunderbolt-Schnittstelle zu erkennen: Neben MSI will nun auch Gigabyte mit entsprechenden Produkten dienen können. Dies jedenfalls behauptete der Hersteller bei einem Event in Malaysia und zeigte erste Folien. »

  • MSI Z77A-GD80 mit Thunderbolt: Bilder und Infos aufgetaucht (Update: Auslieferung beginnt!)

    MSI Z77A-GD80 mit Thunderbolt: Bilder und Infos aufgetaucht (Update: Auslieferung beginnt!)

    Auf der trat das MSI Z77A-GD80 Mainboard mit Thunderbolt Unterstützung erstmals in Erscheinung. Jetzt veröffentlichte der Hersteller neue Bilder der Hauptplatine, welche die Ausstattung offenbaren. Thunderbolt ist ein Peripherie-Übertragungsstandard von Intel, welcher Geschwindigkeiten von bis zu 10 GBit/s in beide Richtungen ermöglicht. »

  • Asus veröffentlicht Kompatibilitätsliste mit Intel-6-Series-Mainboards für Ivy Bridge

    Asus veröffentlicht Kompatibilitätsliste mit Intel-6-Series-Mainboards für Ivy Bridge

    Bereits vor dem Launch von Ivy Bridge war klar, dass Intels neuste Prozessorgeneration auf Mainboards mit 6-Series-Chipset aufgrund desselben Sockels passen würde. Um jedoch die volle Kompatibilität zu gewährleisten, ist unter Umständen ein BIOS-Update nötig. Asus veröffentlichte nun eine Liste mit den Hauptplatinen, die nach einer Aktualisierung problemlos mit Ivy Bridge zusammenarbeiten. »

  • Ivy Bridge: Preise der kommenden i3-Prozessoren

    Ivy Bridge: Preise der kommenden i3-Prozessoren

    Intel wird am heutigen Tag die nächste Generation der Core-i-Prozessoren vorstellen und damit den Nachfolger von Sandy Bridge präsentieren. Anfangs wird das entsprechende Ivy-Bridge-Lineup jedoch nur auch den i5- und i7-Modellen bestehen. Die kleineren Ableger mit zwei Kernen sollen dann im Juni folgen. Dennoch sind jetzt erste Informationen und Preise der Core-i3-Prozessoren aufgetaucht. »

  • Intel Core i7-3770K mit maximalem Multiplikator auf 6.616 Megahertz übertaktet

    Intel Core i7-3770K mit maximalem Multiplikator auf 6.616 Megahertz übertaktet

    Obwohl Intels kommende Ivy-Bridge-Generation noch nicht auf dem Markt erschienen ist, gelangen weitere Übertaktungsergebnisse an die Öffentlichkeit. Der chinesische Overclocker x-powerx800pro konnte jetzt seinen Core i7-3770K mit einem Multiplikator von 63 auf knapp 6,6 Gigahertz jagen. »

  • Trident X: G.Skill bringt absoluten High-End-RAM für Ivy Bridge (Update: DDR3-3320 validiert)

    Trident X: G.Skill bringt absoluten High-End-RAM für Ivy Bridge (Update: DDR3-3320 validiert)

    Der in Taiwan ansässige Speicherhersteller G.Skill, wird für Intels kommende Prozessorgeneration mit dem Codenamen "Ivy Bridge" die hauseigene Trident-Serie überarbeiten und mit dem Kürzel "X" versehen. Die auf die zukünftigen CPUs abgestimmten Module werden mit einem Takt von bis zu 2.800 Megahertz aufwarten können. »

  • IDF 2012: Intel verrät weitere Details von Ivy Bridge

    IDF 2012: Intel verrät weitere Details von Ivy Bridge

    Aufgrund zahlreicher Spekulationen, Gerüchte und offiziellen Informationshäppchen ist mittlerweile klar, dass die Ivy-Bridge-Prozessoren von Intel in den Startlöchern stehen. Der Chipriese gab jetzt auf dem IDF in Beijing weitere Details preis, die eine Vielzahl offener Fragen zur neuen Prozessorgeneration beantworten dürften. »

  • Übertakter erreicht DDR3-3077 mit vier Speicherriegeln

    Übertakter erreicht DDR3-3077 mit vier Speicherriegeln

    Kurz vor der scheinbaren Veröffentlichung von Ivy Bridge, finden sich viele Overclocking-Ergebnisse der entsprechenden Komponenten der Panter-Point-Plattform im Netz. Jetzt konnte ein namhafter Übertakter mit einer RAM-Vollbestückung über drei Gigahertz Speichertakt erreichen. »

  • ASRock Fatal1ty Z77 Professional: Detaillierte Bilder und Infos

    ASRock Fatal1ty Z77 Professional: Detaillierte Bilder und Infos

    Der Mainboardspezialist ASRock spricht mit seiner Fatal1ty-Baureihe Gamer und Enthusiasten an. Kaum verwunderlich, dass ein entsprechender Board-Ableger dieser Serie mit Z77-PCH bereits in den Startlöchern steht. Die Kollegen von VR-Zone hatten die Gelegenheit das kommende Produkt detailliert abzulichten. »

  • Vermeintliches Release-Datum von Ivy Bridge durchgesickert

    Vermeintliches Release-Datum von Ivy Bridge durchgesickert

    Intels Ivy Bridge steht in den Startlöchern und soll laut zahlreichen Leaks und Gerüchten im April erscheinen. Doch wann genau steht nicht fest. Die Mannen von wollen nun den vermeintlichen Termin wissen. So sollen die 22-Nanometer-Prozessoren am 29. April erscheinen. »

  • Intel Ivy Bridge: 7 Gigahertz bei ersten OC-Versuchen unter LN2 erreicht

    Intel Ivy Bridge: 7 Gigahertz bei ersten OC-Versuchen unter LN2 erreicht

    Intels kommende Prozessorgeneration läuft unter dem Codenamen "Ivy Bridge" und wird in 22-Nanometer-Strukturbreite gefertigt. Letztere sorgt im Idealfall für ein hohes Übertaktungspotenzial und dürfte Overclockern erlauben, aktuelle Taktgrenzen zu brechen. Die Kollegen von Nordic Hardware haben einen Core i7-3770K unter ExtremKühlung bereits auf knapp sieben Gigahertz jagen können. »

  • Ivy Bridge Extreme nicht vor dem zweiten Halbjahr 2013

    Ivy Bridge Extreme nicht vor dem zweiten Halbjahr 2013

    Intels kommende Prozessorgeneration steht in den Startlöchern und soll im April das Licht der Öffentlichkeit erblicken - zumindest die Desktop-Pendants. Doch wie steht es um die Ivy-Bridge-Extrem-Prozessoren? Neusten Informationen zufolge wird die 22-Nanometer-Technologie erst deutlich später Einzug ins High-End-Segment erhalten. »

  • Z77, H77 und B75: MSI stellt zahlreiche Mainboards für Ivy Bridge offiziell vor

    Z77, H77 und B75: MSI stellt zahlreiche Mainboards für Ivy Bridge offiziell vor

    Bereits in der vergangenen Woche stellte MSI zahlreiche Mainboards mit Intels "7-Series"-PCH auf der CeBIT in Hannover aus. Nun kündigte der Hersteller die gezeigten Platinen offiziell an. Dazu gehören sechs Z77-, zwei H77- und ein B75-Ableger. »

  • Intel: Boards mit dem 7er-Chipsatz bereits im April?

    Intel: Boards mit dem 7er-Chipsatz bereits im April?

    Die heiß erwarteten Ivy-Bridge-Prozessoren samt Hauptplatinen sind in aller Munde. Dennoch hält sich Intel bezüglich des Veröffentlichungstermins genannter Hardware eher bedeckt. OCWorkbench hat nun aus vertraulichen Quellen erfahren, dass einem Marktstart der neuen Mainboards samt Z77-Chipsätzen Anfang April nichts mehr im Wege steht. »

Anzeige