Alle Artikel

  • Picasso-APUs sind offiziell: AMD entlässt Ryzen 3 3200G sowie Ryzen 5 3400G auf den Markt

    Picasso-APUs sind offiziell: AMD entlässt Ryzen 3 3200G sowie Ryzen 5 3400G auf den Markt

    Es war eine Frage der Zeit - und die Zeit scheint laut AMD reif: Die nächste APU-Generation mit dem Codenamen Picasso wurde nun offiziell vorgestellt. Mit der neuen Generation gibt es mehr Leistung, zum gleichen Preis. Wer eine aktuelle Ryzen 5-APU wählt, zahlt sogar etwas weniger als beim Vorgänger zum Start. »

  • Ice Lake für Notebooks bringt 18 Prozent mehr IPC sowie stark verbesserte iGPU

    Ice Lake für Notebooks bringt 18 Prozent mehr IPC sowie stark verbesserte iGPU

    Die ersten 10nm-Prozessoren von Intel lassen auf sich warten - zumindest im Desktop-Bereich. Denn für Notebooks hat Intel im Rahmen der Computex 2019 erste Chips auf Basis der 10nm-Architektur Ice Lake vorgestellt. Man verspricht nicht weniger als den größten IPC-Sprung der letzten Jahre, was auch auf die integrierte GPU zutrifft. Ganz ohne Kompromisse geht dieses Versprechen allerdings nicht einher. »

  • Intel Pentium Gold G5600F ohne Grafikeinheit gesichtet

    Intel Pentium Gold G5600F ohne Grafikeinheit gesichtet

    Nicht zum ersten Mal wurden vorab Intel-CPUs gesichtet, welche ohne integrierten Grafikchip auskommen. Bald könnte mit dem Pentium Gold G5600F ein weiterer Vertreter dieser Art erscheinen. »

  • Nach Monaten Funkstille: Athlon Pro 200GE kommt als abgespeckter Raven Ridge zum Sparpreis

    Nach Monaten Funkstille: Athlon Pro 200GE kommt als abgespeckter Raven Ridge zum Sparpreis

    Die Marke Athlon wird mit dem 200GE offenbar wiederbelebt. AMD wird nun mehrere Monate nach den ersten Listungen in einer Benchmark-Datenbank demnächst mit einem abgespeckten Raven Ridge-Ableger aufwarten und diesen direkt gegen Intels Pentium-Garde positionieren. »

  •  AMD Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G

    AMD Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G

    AMD hat die erste Ladung an Ryzen-Chips bereits vor knapp einem Jahr enthüllt. Mit etwas Verspätung folgen nun die heiß erwarteten APUs aus dem eigenen Hause. Der Chip-Riese kombiniert dabei die aktuelle CPU-Architektur mit der eigenen Vega-GPU. Ob sich diese Kombo insbesondere auch gegen Intels Lineup behaupten kann, wollen wir im Test klären. »

  • CES 2018: Intel präsentiert Kaby Lake-G-Prozessoren mit AMD RX Vega Grafikeinheit

    CES 2018: Intel präsentiert Kaby Lake-G-Prozessoren mit AMD RX Vega Grafikeinheit

    Was vor einiger Zeit unmöglich schien, ist nun offiziell von Intel selbst zur CES gezeigt worden: Käufer können demnächst Kaby Lake-Prozessoren, gepaart mit AMDs Vega-Grafikeinheit in dafür vorgesehenen Geräten erwerben. Zum Start gibt es fünf Modelle, die künftig vornehmlich in Notebooks und NUCs zum Einsatz kommen. »

  • MX110 und MX130: Nvidia mit neuen Einsteiger-Mobil-GPUs

    MX110 und MX130: Nvidia mit neuen Einsteiger-Mobil-GPUs

    Ohne große Ankündigung führt Nvidia zwei neue mobile Grafikprozessoren ein. Mit der Bezeichnung MX130 sowie MX110 sollen die Chips vornehmlich in preiswerten Geräten zum Einsatz kommen. »

  • Verzögerung: Intel Coffee Lake CPU‘s erscheinen erst Ende 2018

    Verzögerung: Intel Coffee Lake CPU‘s erscheinen erst Ende 2018

    Es ist die nunmehr dritte Verschiebung in Folge: Intel wird wohl die Einführung von Cannon Lake hinauszögern. „Ende 2018“, so heißt es, sollen die neuen Prozessoren letztendlich in den Handel kommen. »

  • iGPU: AMD und Intel könnten Partnerschaft eingehen

    iGPU: AMD und Intel könnten Partnerschaft eingehen

    Die  Erzrivalen der IT-Industrie dürften aktuellen Berichten zufolge für eine Partnerschaft näher zusammenrücken. Grund dafür ist, dass Intel die AMD Radeon-Grafik-Technologie in den hauseigenen Prozessoren integrieren möchte. »

  • Ivy Bridge: Preise der kommenden i3-Prozessoren

    Ivy Bridge: Preise der kommenden i3-Prozessoren

    Intel wird am heutigen Tag die nächste Generation der Core-i-Prozessoren vorstellen und damit den Nachfolger von Sandy Bridge präsentieren. Anfangs wird das entsprechende Ivy-Bridge-Lineup jedoch nur auch den i5- und i7-Modellen bestehen. Die kleineren Ableger mit zwei Kernen sollen dann im Juni folgen. Dennoch sind jetzt erste Informationen und Preise der Core-i3-Prozessoren aufgetaucht. »

  • IDF 2012: Intel verrät weitere Details von Ivy Bridge

    IDF 2012: Intel verrät weitere Details von Ivy Bridge

    Aufgrund zahlreicher Spekulationen, Gerüchte und offiziellen Informationshäppchen ist mittlerweile klar, dass die Ivy-Bridge-Prozessoren von Intel in den Startlöchern stehen. Der Chipriese gab jetzt auf dem IDF in Beijing weitere Details preis, die eine Vielzahl offener Fragen zur neuen Prozessorgeneration beantworten dürften. »

  • Grafikleistung von Ivy Bridge im Benchmark-Vergleich

    Grafikleistung von Ivy Bridge im Benchmark-Vergleich

    Intels kommende Prozessorgeneration Ivy Bridge wird in 22 Nanometern Strukturbreite gefertigt und soll mit einer Verlustleistung von nur 77 Watt auskommen. Darüber hinaus wird auch die integrierte Grafikeinheit deutlich performanter ausfallen. Nun will EXPreview ein Vorabmuster eines Core i5-3570K gegen einen i5-2500K gestellt und die Grafikleistung ermittelt haben. »

  •  Zotac A75-ITX WiFi Mainboard

    Zotac A75-ITX WiFi Mainboard

    AMDs APU-Prozessoren bilden eine hervorragende Basis für leistungsfähige "Home Theatre"-PCs. Doch um sehr kleine Versionen solcher Systeme aufbauen zu können, werden Mini-ITX-Mainboards nötig. Der Markt bietet jedoch nur eine geringe Auswahl an entsprechenden Platinen. Ein Modell davon stellt Zotacs A75-ITX WiFi dar. In diesem Artikel klären wir, ob den potenziellen Käufer bei der winzigen Mainboard-Version auf Sockel-FM1-Basis gegenüber den ausgewachsenen Pendants viele Einschnitte in Sachen Ausstattung, Leistung oder Software erwarten. »

  • Intel bald mit Sandy-Bridge-Prozessoren ohne Grafikeinheit (Update: Veröffentlichungsdatum bekannt)

    Intel bald mit Sandy-Bridge-Prozessoren ohne Grafikeinheit (Update: Veröffentlichungsdatum bekannt)

    Erst kürzlich erweiterte Intel seine Sandy-Bridge-Sparte der zweiten Generation nach oben hin mit dem Core i7-2700K. Nun will der Chipgigant weitere Modelle veröffentlichen, die ohne integrierte Grafikeinheit auskommen sollen. Ein erster Ableger basiert auf dem beliebten Core i5-2500K. Außerdem sollen zwei weitere CPU-Modelle folgen. »

Anzeige