Alle Artikel

  • TSMC plant erste 3nm-Fabrik in Taiwan

    TSMC plant erste 3nm-Fabrik in Taiwan

    Klein, kleiner, winzig: Prozessoren werden fast schon jährlich mit kleineren Transistorschaltungen gefertigt. Aktuell sind wir bei 12nm Größe angekommen und die kommenden Cannon Lake CPU's werden in 10nm gefertigt. TSMC plant nun eine Fabrik für 3nm große Chips. »

  • Erster DDR5-Arbeitsspeicher vorgestellt

    Erster DDR5-Arbeitsspeicher vorgestellt

    Schon länger ist bekannt, dass die Ansprüche an RAM-Module stetig wächst. Der DDR4-Standard hat sich kaum halbwegs etabliert, schon bringt Hersteller Rambus ein Modul im DDR5-Standard heraus, vorerst allerdings nur für industrielle Anwendungen. »

  • Samsung: Hohe Chip-Nachfrage sorgt für Rekord-Gewinn

    Samsung: Hohe Chip-Nachfrage sorgt für Rekord-Gewinn

    Samsung hat seine neuesten Quartalszahlen bekannt gegeben und vermeldet erneut den höchsten Gewinn der Firmengeschichte. Zu verdanken ist dies insbesondere den hohen Einnahmen aus Speicherchip-Verkäufen. »

  • TSMC: Investition in neue Fabrikhalle für 3nm und 5nm Chips

    TSMC: Investition in neue Fabrikhalle für 3nm und 5nm Chips

    TSMC (Taiwan Semiconductor Manufacturing Co.), eine der weltweit führenden Produzenten in der Halbleitertechnologie gab kürzlich bekannt, eine neue Fabrik in Taiwan zu bauen, um 3 und 5nm große Computerchips herstellen zu können. Die Kosten dafür werden auf umgerechnet 15,7 Milliarden US-Dollar geschätzt. »

  • Konkurrenzkampf in der Halbleitertechnologie

    Konkurrenzkampf in der Halbleitertechnologie

    Der Konkurrenzkampf in der Halbleitertechnologie rund um die Strukturbreite von sieben Nanometer wird sich in erster Linie nur zwischen Samsung und TSMC abspielen. Intel hingegen wird nicht als Konkurrent von TSMC auftreten. »

  • Samsung beginnt mit 14-Nanometer-Chipfertigung

    Samsung beginnt mit 14-Nanometer-Chipfertigung

    Der Chef der Halbleiterfertigung von Samsung Kim Ki-nam gab kürzlich bekannt, dass die Fertigung von Chips mit einer Strukturbreite von 14 Nanometern angelaufen sei. Die ersten Chips im neuen Fertigungsverfahren werden wohl von Apple in Anspruch genommen. Weitere Interessenten sollen AMD und Qualcomm sein. »

  • Sharp: Verkauf des 32-Zoll-Ultra-HD-Monitors mit Touchscreen beginnt Ende Juli

    Sharp: Verkauf des 32-Zoll-Ultra-HD-Monitors mit Touchscreen beginnt Ende Juli

    Hybrid-Produkte sind in der IT-Welt schon längst nichts mehr neues. Der japanische Elektronik-Gigant Sharp enthüllte das neustes Produkt im Display-Segment. Dabei handelt es sich um einen 32 Zoll großen Monitor, welcher Ultra-HD-Auflösung, sowie Touchscreen und Stiftfunktion bietet. Um die Bedienung mit dem Pen zu erleichtern, lässt sich das Display kippen. Der Hersteller setzt dabei auf ein IGZO-Panel. »

  • Samsung erneut mit einem Rekordquartal

    Samsung erneut mit einem Rekordquartal

    Mittlerweile ist Samsung mit seinem breitgefächerten Produktportfolio kaum aus der IT-Welt wegzudenken. Nun hat das Elektronik-Imperium eine offizielle Bilanz für das dritte Quartal offen gelegt. So haben Umsatz und Gewinn stark zugelegt - nicht verwunderlich ist hierbei, dass die Mobil-Sparte den größten Anteil des Gewinns beisteuert. »

  • Apple ist der größte Käufer von Halbleitern

    Apple ist der größte Käufer von Halbleitern

    Apple zählt heutzutage ohne Zweifel zu den wichtigsten Unternehmen im IT-Bereich. Dass die Kalifornier allerdings selbst kaum Hardware herstellen, sondern selbige lieber von Auftragsfertigern beziehen, ist ebenfalls kein Geheimnis. Neu ist allerdings, dass Apple mittlerweile der größte Käufer von Halbleitern auf der Welt ist. »

Anzeige