Alle Artikel

  • DSGVO: British Airways wird zu einer Strafzahlung von 205 Millionen Euro verdonnert

    DSGVO: British Airways wird zu einer Strafzahlung von 205 Millionen Euro verdonnert

    Die britische Datenschutzbehörde ICO hat die heimische Fluggesellschaft British Airways zu einer Strafzahlung in Höhe von 183,39 Millionen Britische Pfund verdonnert. Der Grund: Ein Verstoß gegen die Datenschutzauflagen nach der DSGVO, der einen Diebstahl von Daten von über 500.000 Kunden zur Folge hatte. »

  • Wikileaks-Gründer Julian Assange zu 50 Wochen Gefängnis verurteilt

    Wikileaks-Gründer Julian Assange zu 50 Wochen Gefängnis verurteilt

    Nach der Festnahme von Wikileaks-Gründer Julian Assange wurde in Großbritannien kurzer Prozess gemacht: Der Whistleblower wurde Anfang April nach jahrelangem Asyl in der ecuadorianischen Botschaft in London in Gewahrsam genommen und erhielt nun etwa einen Monat später das vorläufige Urteil: 50 Wochen Gefängnis. Das letzte Wort ist allerdings noch nicht gesprochen. »

  • Schnelles Internet wird in Großbritannien zum Grundrecht

    Schnelles Internet wird in Großbritannien zum Grundrecht

    Deutschland hinkt in Sachen Internet sehr hinterher, nicht zuletzt durch äußerst rar gesätes, öffentliches Wlan oder auch den mangelnden Netzausbau seitens der Telekom. Wieder einmal zeigt ein anderes Land, wie es sein könnte. In Großbritannien wurde nun beschlossen, dass jeder Bürger ein gesetzliches Recht auf schnelles Internet hat. »

  • Facebook UK: Angestellte sollen Millionen-Bonus bekommen

    Facebook UK: Angestellte sollen Millionen-Bonus bekommen

    Kurios, aber erfreulich für die Mitarbeiter in Großbritannien könnte der Plan von Facebook sein, jedem Mitarbeiter rund eine Million als Prämie auszuzahlen. Sinn ist hierbei aber nicht die Würdigung der Belegschaft sondern mögliche Steuerersparnisse, weshalb sich auch schon massive Kritik anbahnt. »

  • Microsoft plant erstmals Preissenkung der XBox One

    Microsoft plant erstmals Preissenkung der XBox One

    Unbestreitbar ist, dass Microsofts Next-Gen-Konsole im Vergleich zum Konkurrenten aus Japan hinsichtlich der Performance und auch der Verkaufszahlen hinten liegt. Um seiner eigenen Konsole etwas auf die Sprünge zu helfen, planen die Redmonder zum Release des für die XBox One exklusiven Shooter-Blockbuster Titanfall in Großbritannien den Preis zu senken. Käufer können das Bundle inklusive Titanfall so für umgerechnet rund 485 Euro erwerben. »

  • Assange darf ausgeliefert werden (Update: verharrt in ecuadorianischer Botschaft)

    Assange darf ausgeliefert werden (Update: verharrt in ecuadorianischer Botschaft)

    Wie das Höchstgericht in London kürzlich bekannt gegeben hat, darf Julian Assange, gegen den in Schweden Ermittlungen wegen vermeintlicher Vergewaltigung laufen, von Großbritannien ausgeliefert werden. Die Entscheidung des Gerichts kann zwar noch 14 Tage angefochten werden, unklar ist aber, was den Verteidigern des Wikileaks-Gründers dafür als Anlass dienen könnte. »

  • Apple Store: Geräte entfernt aus Angst vor Plünderei

    Apple Store: Geräte entfernt aus Angst vor Plünderei

    Seit Tagen herrscht in vielen Städten Großbritanniens der Ausnahmezustand. Gewaltbereite Vandalen zünden Häuser und Autos an und liefern sich Straßenschlachten mit der Polizei. In Liverpool entschied sich Apple deswegen, alle Geräte aus der Filiale zu nehmen, aus Angst vor Plünderei. Übrig bleibt ein nackter Apple Store - ein kurioses Bild. »

  • Weißes iPhone 4 in UK eingetroffen (Update: Nun auch in Belgien!)

    Weißes iPhone 4 in UK eingetroffen (Update: Nun auch in Belgien!)

    Es sieht so aus, als ob das weiße iPhone 4 von Apple in den nächsten Tagen tatsächlich erhältlich sein wird. Dafür sprechen zumindest Fotos und Aussagen von britischen Vodafone-Mitarbeitern. »

Anzeige