Alle Artikel

  • AMD Radeon: Nach Southern Island kommt Sea Island (Update: ...oder wird es doch Canary Island?)

    AMD Radeon: Nach Southern Island kommt Sea Island (Update: ...oder wird es doch Canary Island?)

    Obwohl AMDs neue Grafikkartengeneration zwar schon vorgestellt wurde, sind noch keine Modelle käuflich zu erwerben. Doch schon jetzt gibt es erste Informationen zur kommenden Nachfolgegeneration: Ein ehemaliger AMD-Techniker verriet nun den Codename der vermeintlichen Radeon-HD-8000-Serie. »

  •  Adventskalender: Preise im Wert von über 5.500€

    Adventskalender: Preise im Wert von über 5.500€

    Alle Jahre wieder verlost PC-Max tolle Hardware-Preise in der Weihnachtszeit. Dieses Jahr starten wir etwas großes - unseren Adventskalender, der hinter seinen 24 Türchen mehr als 80 Preise im Wert von über 5.500 Euro versteckt. Damit bieten wir euch eine der größten Weihnachts-Verlosungen, bei der die Gewinnchancen gleichzeitig mit am höchsten sind.   »

  • Komplette Details zu AMDs Radeon HD 7970 durchgesickert (Update: Neue Stromspartechnologie)

    Komplette Details zu AMDs Radeon HD 7970 durchgesickert (Update: Neue Stromspartechnologie)

    Kürzlich hielt AMD eine Pressekonferenz ab, bei der es unter anderem auch neue Details zur kommenden Grafikkartengeneration Southern Island zu erfahren gab. Obwohl mit Sicherheit eine Geheimhaltungsvereinbarung von AMD auferlegt wurde, sind nun ganze Folien mit technischen Details zum Radeon-HD-7970-Flaggschiff durchgesickert. »

  • Southern Island: erste Details zu AMDs neuer GPU-Architektur

    Southern Island: erste Details zu AMDs neuer GPU-Architektur

    Im Rahmen der Fusion Development Summit zeigte sich AMD als äußerst gesprächig und gab zahlreiche neue Informationen zu den kommenden GPUs mit dem Codenamen "Southern Island" preis. Die neuen Pixelbeschleuniger sollen dabei mit einer vollkommen neuen Architektur daherkommen und noch in diesem Jahr erscheinen. »

  •  XFX HD 6870 940M Black Edition Grafikkarte

    XFX HD 6870 940M Black Edition Grafikkarte

    Nach der Veröffentlichung der ersten Barts-Karten von AMD, fingen die allgemein bekannten Board- und Grafikkarten-Partner an, ihre eigenen Design-Kreationen zu präsentieren. Dazu gehörte unter anderem der Hersteller XFX, der seit letztem Jahr nun nichtmehr auf Produkte von Nvidia zurückgreift, sondern vollständig auf AMD-Chips umgestiegen ist. Die daraus resultierende HD 6870 940M Black Edition hat bereits auf der »

  • AMD Radeon HD 6770 und HD 6750 bald auch für Endkunden (Update)

    AMD Radeon HD 6770 und HD 6750 bald auch für Endkunden (Update)

    Mit der Radeon HD 6770 und HD 6750 will AMD am kommenden Donnerstag zwei neue, aber nicht unbekannte Grafikkarten auf den Markt bringen. Bisher waren die "Nachfolger" der HD-57x0-Karten lediglich für OEM-Kunden verfügbar. »

  • Llano vs. Sandy Bridge: Grafikeinheit von AMD dreimal schneller?

    Llano vs. Sandy Bridge: Grafikeinheit von AMD dreimal schneller?

    Zahlreiche Gerüchte bescheinigen der integrierten Grafikeinheit von AMDs kommenden "Fusion"-Ableger mit dem Codenamen "Llano" eine vergleichsweise hohe Leistung. Wieviel schneller selbige dabei ist als das aktuelle Gegenstück von Intel, das haben die Kollegen von nun offenbar herausgefunden. »

  • AMD Radeon HD 6670 und Radeon HD 6570 am 19. April?

    AMD Radeon HD 6670 und Radeon HD 6570 am 19. April?

    Nachdem AMD mit der vor kurzer Zeit eine neue Midrange-Grafikkarte vorgestellt hat, sollen nun auch bald neue Low-End-Modelle folgen. Diese werden auf den Namen "Radeon HD 6670" und "Radeon HD 6570" hören und sind bereits seit längerem auf dem OEM-Markt erhältlich. »

  • LucidLogix Virtu: AMD und Nvidia arbeiten an eigenen Technologien (Update)

    LucidLogix Virtu: AMD und Nvidia arbeiten an eigenen Technologien (Update)

    Bereits im letzten Jahr hat LucidLogix mit ihrer neuen für Aufmerksam gesorgt. Diese erlaubt nämlich das automatische Umschalten zwischen diskreter und integrierter Grafikkarte im Desktop-PC. Nun arbeiten offenbar auch die beiden großen Grafikkartenhersteller an einer solchen Lösung. »

  • Nvidia: SLI für AMD-Plattformen kommt mit Bulldozer wieder (Update)

    Nvidia: SLI für AMD-Plattformen kommt mit Bulldozer wieder (Update)

    Wer Nvidias Multi-GPU-Technologie "SLI" auf aktuellen AMD-Plattformen nutzen will, guggt zurzeit noch in die Röhre. Aufgrund von fehlenden Chipsätzen seitens der Kalifornier wird lediglich AMDs Pendant "Crossfire" unterstützt. Mit den kommenden Prozessoren der "Bulldozer"-Generation samt neuen Plattformen könnte sich dieser Umstand jedoch bald ändern. »

  • AMD Radeon HD 6790: Konkurrent zur GTX 550-Ti bereits Ende März? (Update 2)

    AMD Radeon HD 6790: Konkurrent zur GTX 550-Ti bereits Ende März? (Update 2)

    Nvidia und AMD haben ihr Portfolio im Bereich der DX11-Grafikkarten fast vollständig bekanntgegeben und veröffentlicht. Gerade erst zeigten die beiden Hersteller ihre jeweiligen Dual-GPU-Flaggschiffe in Form der Radeon HD 6990 und Geforce GTX 590. Nun geht der Konkurrenzkampf in der Mittelklasse weiter. »

  • AMD Catalyst 11.1 mit Tessellation-Kontrolle

    AMD Catalyst 11.1 mit Tessellation-Kontrolle

    In einer E-Mail hat AMD erste Details zum kommenden Catalyst 11.1 preisgegeben. Besonders hervorzuheben ist dabei, dass das Tessellation- Level in Spielen ab sofort vom User festgelegt werden kann. »

  • Gigabyte stellt übertaktete GeForce GTX560 Ti vor

    Gigabyte stellt übertaktete GeForce GTX560 Ti vor

    Gigabyte hat in China die ersten übertakteten Grafikkarten basierend auf der neuen Nvidia GeForce GTX560 Ti vorgestellt. Zudem wurden sie auch mit einem alternativen Kühlsystem ausgestattet. »

  • LucidLogix Virtu-Technologie: automatisches Umschalten zwischen Grafikkarten (Update)

    LucidLogix Virtu-Technologie: automatisches Umschalten zwischen Grafikkarten (Update)

    LucidLogix, welche bereits mit ihrer Hydra-Technologie für Aufmerksamkeit sorgten, haben nun eine nicht weniger interessante Entwicklung vorgestellt. "Virtu" nennt sich diese und erlaubt das automatische Umschalten zwischen diskreter und integrierter Grafikkarte. »

  • PowerColor bringt HD6900-Karten mit eigenem Design

    PowerColor bringt HD6900-Karten mit eigenem Design

    PowerColor hat seine HD6950 sowie HD6970 überarbeitet und ihr ein neues Platinen- und Kühldesign verpasst. An den Taktraten wurde allerdings nicht geschraubt. »

  • AMD Radeon HD6900: Finale Bilder und Daten der Karten aufgetaucht (Update)

    AMD Radeon HD6900: Finale Bilder und Daten der Karten aufgetaucht (Update)

    Kurz vor Release sind die finalen Daten der AMD Radeon HD6950 und HD6970 an die Öffentlichkeit gedrungen. Auch genauere Informationen zum Preis und der Leistungsaufnahme sind nun bekannt. »

  • AMD Radeon HD6900: "Cayman" und "Antilles" mit Verspätung

    AMD Radeon HD6900: "Cayman" und "Antilles" mit Verspätung

    AMDs Grafikkarten der HD6900-Serie sollen sich angeblich verspäten. So sollen die Single-GPU-Flaggschiffe HD6950 und HD6970 zwar noch diesen Monat erscheinen, die Dual-GPU-Version HD6990 soll jedoch erst im Jahr 2011 auf den Markt kommen. »

  • AMD Fuzion: erste Modelle bekannt

    AMD Fuzion: erste Modelle bekannt

    AMD hat im Rahmen eines Presseevents neue Details zu den kommenden Prozessoren aus der "Fusion"-Familie bekanntgegeben. Behandelt wurden dabei Modelle auf Basis von "Ontario" und "Zacate". Neben den technischen Details zu den Prozessoren gab man auch Informationen zu den integrierten Grafikeinheiten preis. »

  • Nvidia zeigt Kühlung der GTX580 im Detail

    Nvidia zeigt Kühlung der GTX580 im Detail

    Nvidia hat auf der LDXLAN 16.5, einer großen LAN-Party in Portland, einige Details der kommenden GeForce GTX580 vorgestellt. Vor allem auf das neue Kühlerdesign machte man hierbei aufmerksam, welches sehr leise zugange gehen soll. »

  • AMD HD6800: Sapphire wieder mit VaporX- und Toxic-Version

    AMD HD6800: Sapphire wieder mit VaporX- und Toxic-Version

    Kurz vor Erscheinen der neuen Grafikkarten aus der HD6800-Serie sind erste Informationen zu Sapphires VaporX- und Toxic-Karten aufgetaucht. Im Unterschied zum Referenzdesign setzt letztere Version hierbei wohl auf erhöhte Taktraten, während die VaporX zusätzlich noch ein komplett überarbeitetes Kühlsystem bekommt. Zusätzlich sind auch erste Bilder einer HD6850 im abgewandelten Design aufgetaucht. Das Referenzmodell wird mit 775 MHz bei der GPU sowie 4000 MHz beim GDDR5-VRAM takten. 960 Streamprozessoren sind ebenfalls mit an Bord. Ob Sapphire die überarbeiteten Versionen direkt zum Start der neuen Generation auf den Markt bringen wird ist bisher noch nicht bekannt. »

  • Nvidia gibt Ausblick in die Zukunft

    Nvidia gibt Ausblick in die Zukunft

    Anlässich der aktuell stattfindenden GPU Technology Conference hat Nvidia einen kleinen Ausblick auf die Nachfolger von Fermi gegeben. So soll bereits 2011 eine neue Generation mit Codenamen "Kepler" erscheinen, welche laut Nvidias CEO Jen-Hsun Huang eine deutlich höhere Leistung pro Watt bieten soll. Letztere soll dabei zwischen 4 und 6 GFLOPS pro Watt bei Dual-Precission liegen, während Fermi hier noch an der 2 GFLOPS-Grenze kratzt. Erreicht wird dies unter anderem auch durch die Fertigung in 28 Nanometer. »

  • Zalman präsentiert VF3000F Grafikkartenkühler

    Zalman präsentiert VF3000F Grafikkartenkühler

    Der koreanische Kühlerhersteller Zalman gehört seit vielen Jahren zu den etablierten Größen auf dem Markt für Computerzubehör. Neben CPU-Kühlern bietet man seit vielen Jahren auch Kühllösungen für Grafikkarten an. Mit dem VF3000 stellte das Unternehmen in diesem Frühjahr einen leistungsfähigen Kühler für die High-End-Modelle aus dem Hause AMD und Nvida vor. Eine Montage auf Nvidias aktuellen Fermi-Grafikkarten war bisher jedoch nicht möglich. Mit der Vorstellung des VF3000F gehört dieses Problem nun allerdings der Vergangenheit an. »

  • Extreme GTX 460: Colorful iGame

    Extreme GTX 460: Colorful iGame

    Nachdem MSI und Point of View bereits stark übertaktete Versionen der GTX 460 vorgestellt haben, zieht Colorful mit einem weitaus extremeren Modell nach. Mit den zur Standardkarte gesteigerten Taktraten von knapp 33 Prozent bei GPU und Shader-Prozessoren, arbeiten diese nun mit sagenhaften 900 MHz bzw. 1800 MHz. Der 1 Gigabyte große Speicher soll mit knapp 1050 MHz getaktet sein. Möglich wird das Ganze durch eine überarbeitete 6+1-Phasen Stromversorgung mit entsprechend hohen Spannungen und einem eigens entwickelten Kühler, der die Platine außerdem um ein paar Zentimeter verlängert. »

  • Arctic: Accelero Xtreme Plus mit universeller Kompatibilität

    Arctic: Accelero Xtreme Plus mit universeller Kompatibilität

    Über den Accelero Xtreme Plus von Arctic haben wir bereits zur Gamescom 2010 in Köln berichtet und einen ersten Blick darauf werfen können. Heute hat der Hersteller den neuen Grafikkartenkühler offiziell vorgestellt. Anders als bisherige Modelle aus der Accelero Xtreme-Reihe soll der neue Kühler mit dem Zusatz "Plus" nun mit mehreren VGA-Modellen kompatibel sein. Hierfür liegen dem Kühler vier unterschiedliche Montageplatten bei sowie ein umfangreiches Paket aus VRAM- und Spannungswandlerkühlerchen. Um Verlustleistungen von bis zu 250 Watt problemlos abführen zu können, setzt Arctic auf fünf 6-Millimeter-Heatpipes in Verbindung mit drei 92-Millimeter-Lüftern. Letztere werden automatisch von der Grafikkarte zwischen 900 und 2000 U/min gesteuert. »

  • nVidia: GTX 460 offiziell vorgestellt

    nVidia: GTX 460 offiziell vorgestellt

    Grafikkartenhersteller Nvidia holte sich vor nicht allzu langer Zeit mit der GeForce GTX 480 die Krone für die schnellste Single-GPU-Grafikkarte von ATI zurück. Auf dem Mittelklasse-Markt wartete man jedoch vergebens auf preislich attraktive Fermi-Karten. Mit dem heutigen Tage hat das Warten für potentielle Käufer aber ein Ende. So stellte nVidia heute die beiden GeForce GTX 460-Modelle mit 768- und 1024 MByte Videospeicher offiziell vor. »

  • Gerüchteküche: BFG schließt seine Pforten

    Gerüchteküche: BFG schließt seine Pforten

    Bereits im Mai kündigte der Hersteller BFG Tech seinen Rückzug aus dem Grafikkartensegment an. Jedoch versicherte er gleichzeitig, weiter an der Netzteil-Sparte festzuhalten. Jetzt kommen allerdings neue Gerüchte zu Tage, wonach auch die Netzteilsparte eingestellt werden soll. In Anbetracht der Produktpalette von BFG, die lediglich aus Netzteilen, Grafikkarten und ein paar Zubehör-Produkten besteht, käme dies einem Bankrott der Firma gleich. Laut der Quelle bei HardOCP wurde sogar bereits das gesamte übriggebliebene Inventar verkauft. »

  • AMD ATI Catalyst 10.4 Download

    AMD ATI Catalyst 10.4 Download

    Heute wurde die neueste Version des ATI Catalyst 10.4 veröffentlicht. In diesem Update wurden zahlreiche Fehler beseitigt. So sollen zum Bespiel endlich die Performance-Probleme der ATI HD 5000 Serie Grafikkarten in Verbindung mit Windows 7 behoben worden sein. Eine Liste mit allen Änderungen findet man unter diesem Link. Hier nun die diversen Downlaod-Links: »

  •  HIS und Sapphire HD4870

    HIS und Sapphire HD4870

    »

  • Sapphire mit HD 5770 und HD 5750

    Sapphire mit HD 5770 und HD 5750

    Die neue Sapphire HD 5770 hat 800 Stream Prozessoren – die gleiche Anzahl wie die High-End Karten der vorherigen Generation – und 1GB GDDR5 Speicher verbunden über eine neue 128-bit Hochgeschwindigkeits-Speicherschnittstelle. Taktraten von 850MHz (Chip) und 1200MHz (4800MHz effektiv) für den Speicher sollen eine ausgezeichnete Leistung garantieren. Die Sapphire HD 5770 hat weiterhin zwei CrossFire Konnektoren an der Oberseite um bis zu vier dieser Karten auf einem CrossFireX fähigem Mainboard zusammenzuschalten. Die Karte hat zwei Dual-link DVI, einen HDMI und einen DisplayPort Anschluss. »

  • Erste Bilder der HD5870 aufgetaucht

    Erste Bilder der HD5870 aufgetaucht

    Trotz des baldigen Release von ATis neuester Grafikkartengeneration, welche als erste Serie das neue DirectX 11 unterstützt, sah es bisher recht mager mit gesicherten Informationen aus. Am heutigen Tage sind nun endlich die ersten Bilder des neuen Single-GPU Flaggschiffs HD5870 ins Netz gesickert. Deutlich zu erkennen ist der Zuwachs in der Länge der Karte sowie die überarbeitete Kühllösung. So bedeckt der Kühler die komplette Karte und auch die Rückseite ist vollständig eingekleidet. »

Anzeige