Alle Artikel

  • Intel Pentium Gold G5600F ohne Grafikeinheit gesichtet

    Intel Pentium Gold G5600F ohne Grafikeinheit gesichtet

    Nicht zum ersten Mal wurden vorab Intel-CPUs gesichtet, welche ohne integrierten Grafikchip auskommen. Bald könnte mit dem Pentium Gold G5600F ein weiterer Vertreter dieser Art erscheinen. »

  • Nvidia RTX 2080 in 3DMark kaum schneller als GTX 1080Ti

    Nvidia RTX 2080 in 3DMark kaum schneller als GTX 1080Ti

    Einem Eintrag in der Datenbank von 3DMark zufolge ist die RTX 2080 im direkten Vergleich nur unwesentlich schneller als eine GTX 1080Ti, was sie preislich eher unattraktiv macht. »

  •  Nvidia GeForce RTX 2080Ti, 2080 und 2070 vorgestellt

    Nvidia GeForce RTX 2080Ti, 2080 und 2070 vorgestellt

    Wie erwartet hat Nvidia seine drei neuen Oberklasse-Grafikkarten im Vorfeld der Gamescom 2018 in Köln vorgestellt. Neben der Namensänderung ging es vor allem um Raytracing - und dafür umso weniger um die generelle Performance. Dabei hat Nvidia noch einmal kräftig an der Preisschraube gedreht und kassiert dafür jetzt schon harsche Kritik. »

  •  Die Arcade-Automaten in Japan

    Die Arcade-Automaten in Japan

    Im Laufe unserer mehrteiligen Japan-Reihe bringen wir euch technische Aspekte und Eigenheiten aus Fernost näher, die man so in Deutschland nicht finden kann. In diesem Teil geht es um die berühmten und nach wie vor beliebten Arcadeautomaten in Japan. Kaum eine Erfindung hat das Computer- und vor allem das Computerspielzeitalter so sehr geprägt wie diese Maschinen. »

  • AMD FreeSync in Kürze auch für Xbox-Konsolen

    AMD FreeSync in Kürze auch für Xbox-Konsolen

    In einem Livestream-Event haben AMD und Microsoft den FreeSync-Standard für aktuelle Xbox-Konsolen angekündigt. Damit können Spiele nun auch mit einer variablen FPS-Zahl dargestell werden. »

  • Ubisoft veröffentlicht die Systemanforderungen für Far Cry 5

    Ubisoft veröffentlicht die Systemanforderungen für Far Cry 5

    Ubisofts neuester Ableger des Open-World-Shooters steht bereits in den Startlöchern. Der fünfte Teil soll eine noch größere Welt bieten sowie mehr Platz zum Erkunden und eine bessere Grafik. Letzteres wird bestätigt durch die sehr hohen Systemanforderungen, welche Ubisoft nun bekannt gegeben hat. »

  • Grafikchef Raja Koduri verlässt AMD

    Grafikchef Raja Koduri verlässt AMD

    Ursprünglich sollte der AMD-Chef der Radeon-Abteilung seine Tätigkeit nur für einige Monate pausieren. Wie nun bekannt wurde, verlässt er das Unternehmen. »

  • Nvidia 1070Ti jetzt offiziell - ein Konter ohne Turbo

    Nvidia 1070Ti jetzt offiziell - ein Konter ohne Turbo

    Nach einer regelrechten Überflutung an Leaks und Gerüchten ist die GTX 1070Ti nun offiziell vorgestellt worden. Sie findet sich im selben Preisbereich wie die AMD Vega 56 und agiert daher als direkter Konkurrent. Beim Turbotakt hält sich Nvidia aber stark zurück. »

  • Gras-Mod: The Witcher 3 sieht jetzt noch besser aus

    Gras-Mod: The Witcher 3 sieht jetzt noch besser aus

    The Witcher 3 ist mittlerweile zwei Jahre alt. Trotzdem gilt es noch als  Maßstab für tolle Videospielgrafiken und mit einer nun erschienenen Modifikation für das Spiel soll die Darstellungsqualität sogar noch weiter steigen. »

  • Nvidia: GPUs auf dem Vormarsch, klassische Prozessoren überflüssig

    Nvidia: GPUs auf dem Vormarsch, klassische Prozessoren überflüssig

    Die CPU übernimmt die allgemeinen Rechenaufgaben, die Grafikkarte sorgt für Bilder auf dem Monitor, soweit der klassische PC. Dies könnte sich jedoch in Zukunft ändern, da bereits jetzt die wirklichen Leistungssprünge der einzelnen CPU-Generationen immer kleiner werden. »

  • Versuch: Wie viele PCIe-Verlängerungen sind zu viel ?

    Versuch: Wie viele PCIe-Verlängerungen sind zu viel ?

    Wenn man seine Grafikkarte etwas schöner in Szene setzen möchte, kann man sie direkt vor dem Sichtfenster des Gehäuses platzieren und für den Anschluss ein PCIe-Verlängerungskabel verwenden. Dabei geht Leistung verloren, soweit der allgemeine Glaube. »

  • AMD Radeon RX Vega : Erste 3DMark 11-Ergebnisse zeigen sich

    AMD Radeon RX Vega : Erste 3DMark 11-Ergebnisse zeigen sich

    Die neue GPU-Generation von AMD steht kurz vor dem Release und alle Welt ist neugierig, ob der Erfolg ähnlich groß ist wie bei den hauseigenen Zen-Prozessoren. Eine grobe Richtung sollen neue Benchmarks zeigen - so lässt sich die Performance immerhin grob einordnen. »

  • AMD Vega kurz vor dem Release

    AMD Vega kurz vor dem Release

    Mit den neuen Ryzen-Prozessoren hat AMD ganz klar gezeigt, dass man sowohl lernfähig als auch konkurrenzfähig ist. Nach dem Release der Nvidia GTX 1080 Ti, welche die momentan schnellste Grafikkarte ist, ist es nun auch an der Zeit, im GPU-Sektor nachzulegen. AMD‘s Lösung mit dem Namen Vega soll schon bald erscheinen. »

  • Galaxy S8 (Plus): Samsungs kommende Topmodelle im Vergleich zum iPhone 7 (Plus)

    Galaxy S8 (Plus): Samsungs kommende Topmodelle im Vergleich zum iPhone 7 (Plus)

    Samsungs kommende Flaggschiffe sind im Hinblick auf das Display riesige Brecher - kommen aber vergleichsweise kompakt daher. Vergleichsillustrationen sollen zeigen, wie die Koreaner gegen Apples aktuelles Smartphone-Aufgebot in Sachen Ausmaße aussehen. »

  • AMD RX 480: Phenomenales Preis-Leistungs-Verhältnis, aber geringe Effizienz

    AMD RX 480: Phenomenales Preis-Leistungs-Verhältnis, aber geringe Effizienz

    Nachdem heute die Fachpresse erste Testberichte zur neuen RX 480 veröffentlicht hat, scheint klar: AMDs neue Budget-Grafikkarte bietet für den Preis überzeugende Features und dazu eine überragende Leistung, welche an jene der deutlich teureren GTX 980 heran kommt. Einzig beim Verbrauch muss sich AMD der Konkurrenz geschlagen geben. »

  • AMD Radeon: zwei neue Grafikchips in 2016

    AMD Radeon: zwei neue Grafikchips in 2016

    AMDs Grafikbereich steht seit einiger Zeit als eigenes Unternehmen mit dem Namen "Radeon Technologies Group" dar, was Spekulationen über einen Verkauf hervorgerufen hat. Raja Koduri, der Chef des neuen Unternehmens, hat nun über die Zukunft gesprochen und gleich zwei neue GPUs erwähnt. »

  • Fallout 4 büst Grafikquailtät aufgrund vielen Features ein

    Fallout 4 büst Grafikquailtät aufgrund vielen Features ein

    Bethesdas neuster Ableger im postapokalyptischem Franchise sah auf der E3 alles andere als schlecht aus, dennoch das Spiel grafisch nicht das Non-Plus-Ultra. Pete Hines, einer der verantwortlichen Entwickler, bezog in einem Interview mit Gamespot Stellung dazu und erklärte, dass eine noch schönere Optik auf Kosten der Open-World-Features wie das Bauen einer Basis oder der allgemeinen Größe der Karte gekommen wäre. »

  • Nvidia mit erneutem Rekordumsatz

    Nvidia mit erneutem Rekordumsatz

    Mit einem Umsatz von 1,251 Milliarden US-Dollar im abschliessenden Quartal hat der kalifornische Hersteller Nvidia erneut einen Rekordumsatz eingefahren. Das Ergebnis übertraf sogar die Schätzungen der Analysten an der Börse. Aktieninhaber konnten sich demnach über ein kräftiges Plus des Wertpapiers freuen. »

  • IFA 2014: Intel stellt Core M Prozessoren auf Basis von Broadwell-Architektur vor

    IFA 2014: Intel stellt Core M Prozessoren auf Basis von Broadwell-Architektur vor

    Intel hat um 17:30 Uhr Mitteleuropäischer Zeit die Core-M-Prozessoren vorgestellt. Kennzeichnend sind das auf 14 Nanometer geschrumpfte Fertigungsverfahren und die damit einhergehende, noch einmal niedrigere Leistungsaufnahme im Vergleich zum Vorgänger. Die ersten Systeme mit neuer Prozessortechnologie sollen ab Oktober bereitstehen. »

  • GTX 970 und 980: Nvidia wird GTX-800-Serie komplett überspringen

    GTX 970 und 980: Nvidia wird GTX-800-Serie komplett überspringen

    Die Kollegen von viedocardz.com sorgen mit neuen Informationen für Aufsehen. So könnte Nvidia die GTX-800-Serie gänzlich überspringen und mit der nächsten Reihe an Desktop-Grafikkarten direkt auf die GTX-9XX Namensgebung umsteigen. Außerdem wird berichtet, dass bereits Mitte September zwei neue Nvidia-Karten in Form der Geforce GTX 970 und 980 erscheinen könnten. »

  • AMD Radeon R9 285 soll am 2. September in den Handel kommen

    AMD Radeon R9 285 soll am 2. September in den Handel kommen

    Im Netz ist eine Guideline aufgetaucht, die nach ersten Gerüchten direkt von AMD stammen soll. Dieses Dokument offenbart, dass die neue Radeon-R9-285-Grafikkarte des Herstellers im Rahmen eines Presse-Events vorgestellt werden soll, welches am 23. August stattfindet und sich des 30-jährigen Jubiläums von Grafik sowie Gaming widmet. »

  • Drei neue GTX-800-Grafikkarten von Nvidia im Oktober

    Drei neue GTX-800-Grafikkarten von Nvidia im Oktober

    In letzter Zeit häuften sich die Berichte, dass Nvidia für den Oktober dieses Jahres die Veröffentlichung der neuen GTX-800-Serie plant. Nun gibt es neue Informationen, wonach gleich drei neue Grafikkarten in Form der GTX 880, GTX 870 und der GTX 860 erscheinen und den Grafikkartenmarkt bereichern könnten. »

  • Far Cry 4: Artworks geben ersten Ausblick auf Schauplätze von Kyrat

    Far Cry 4: Artworks geben ersten Ausblick auf Schauplätze von Kyrat

    Die Website veröffentlichte kürzlich acht Artwork-Grafiken von Far Cry 4, die einen ersten Eindruck vermitteln, an welche Schauplätze sich der Protagonist Ajay Ghale begeben darf. Zu sehen sind nicht nur weitreichende Landschaften, sondern auch Gebäude und deren Inneres. »

  • AMDs Mantle-API nun offenbar auch für Intel interessant

    AMDs Mantle-API nun offenbar auch für Intel interessant

    Nach einem aktuellen Bericht von pcworld.com hat Intel Interesse am Zugang zu AMDs Application-Programming-Interface (API) Mantle geäußert. Die Information stammte dabei zunächst von einem hochrangigen Mitarbeiter aus AMDs Reihen und wurde mittlerweile auch von Intel bestätigt. Genaue Details bezüglich einer Zusammenarbeit gibt es noch nicht, allerdings wolle sich Intel alle Türen offen halten wenn es um neue Technologien wie Mantle ginge. »

  • Project Cars: Neuer Trailer zeigt Ingame-Szenen und offenbart aufwändigen Sound der Fahrzeuge

    Project Cars: Neuer Trailer zeigt Ingame-Szenen und offenbart aufwändigen Sound der Fahrzeuge

    veröffentlichte auf Youtube einen neuen, zwölfminütigen Trailer zu Project Cars, der nicht nur mit Ingame-Szenen aufwarten kann, sondern auch diverse Automodelle in Aktion zeigt und deren aufwendige Soundgestaltung verdeutlicht. »

  • Vesuvius: Launch der AMD Radeon R9 295 X2 am 8. April & Design-Grafik zur Kühlung

    Vesuvius: Launch der AMD Radeon R9 295 X2 am 8. April & Design-Grafik zur Kühlung

    Laut den neusten Meldungen soll AMDs kommenden Dual-GPU-Flaggschiff R9 295 X2 bereits in wenigen Tagen erscheinen und auf zwei vollwertige Hawaii-Pro-GPUs mit erhöhtem Takt setzen. Dies wird von einer neuen, einfachen Grafik untermauert, die der Hersteller über den eigenen Twitter-Account veröffentlichte. »

  • Titanfall: Nvidia und Respawn Entertainment planen optionale Grafik-Upgrades

    Titanfall: Nvidia und Respawn Entertainment planen optionale Grafik-Upgrades

    Titanfall gehört zu den Titeln, die grafisch viel hermachen, jedoch nicht die Hardware eines Gaming-Computers an die Grenzen treiben. Das liegt unter anderem an der Source-Engine, welche bereits angestaubt ist und nicht mit den Software-Gerüsten von DICE oder Crytek mithalten kann. Nvidia plant jedoch in Zusammenarbeit mit Respawn Entertainment exklusive Optik-Upgrades. »

  • Verdoppelter Videospeicher: EVGA bringt GTX 750 mit 2 GB VRAM

    Verdoppelter Videospeicher: EVGA bringt GTX 750 mit 2 GB VRAM

    Nvidias Boardpartner EVGA hat zur neuen Woche zwei Pixelbeschleuniger der noch jungen GTX 750-Baureihe vorgestellt. Anders als die anderen Ableger können diese Moddele allerdings auf einen zwei Gigabyte großen GDDR5-Speicher zurückgreifen, setzten jedoch auf das Referenz-PCB mit entsprechenden Taktraten. »

  • Google-Tablet: Neues Nexus 10 abgelichtet (Update: Falschmeldung)

    Google-Tablet: Neues Nexus 10 abgelichtet (Update: Falschmeldung)

    Das aktuelle Nexus-10-Tablet von Google könnte in Kürze durch eine neue Version ersetzt werden, die aus technischer Sicht deutlich moderner daherkommt. Ein erstes, angebliches Bild des kommenden Google-Tablets geistert seit geraumer Zeit mitsamt den mutmaßlichen Spezifikationen im Netz umher. »

  • Bringt AMD bereits am 8. Oktober neue Grafikkarten auf den Markt?

    Bringt AMD bereits am 8. Oktober neue Grafikkarten auf den Markt?

    Jüngsten Gerüchten zufolge plant der Chip-Riese AMD seine neuen Grafikkartenmodelle bereits in der kommenden Woche auf den Markt zu bringen. Angeblich sollen dann entsprechende Ableger in Form der R9 280X flächendeckend verfügbar sein. Auch das Verschwiegenheitsabkommen soll an diesem Tag seine Gültigkeit verlieren, sodass unabhängige Tests zu diesen Karten veröffentlicht werden dürfen. »

  • Microsoft: Xbox One hat acht Gigabyte RAM

    Microsoft: Xbox One hat acht Gigabyte RAM

    Bis jetzt sind durchaus viele Details zu den beiden großen Next-Gen-Konsolen von Sony oder Microsoft hinsichtlich der Features und weiteren speziellen Merkmalen bekannt. Was die intern verbaute Hardware angeht, halten sich beide Unternehmen jedoch bedeckt, da schließlich kaum jemand weiß, was tatsächlich unter der Haube der PlayStation 4 oder Xbox One werkelt. Zu letzterem Gerät ist nun bekannt geworden, dass mit großer Wahrscheinlichkeit auf einen acht Gigabyte großen Arbeitsspeicher gesetzt wird. »

  • Nvidias Shield in seine Bestandteile zerlegt

    Nvidias Shield in seine Bestandteile zerlegt

    Wie üblich, hat die für Ihre Teardowns bekannte Seite iFixit, ein kürzlich gelaunchtes Gerät in seine Bestandteile zerlegt und diesen Vorgang ausführlich mit Bildern dokumentiert. Im aktuellen Artikel widmen sich die Technik-Experten der am 31. Juli auf den Markt gebrachten Android-Konsole mit der Bezeichnung "Shield" des Chip-Riesen Nvidia. »

  • EK Waterblocks: Ältere Wasserkühler auch mit der neuen GTX 760 kompatibel

    EK Waterblocks: Ältere Wasserkühler auch mit der neuen GTX 760 kompatibel

    Der Wassserkühler-Hersteller EK Waterblocks hat angekündigt, dass bereits erhältliche Lösungen aus dem eigenen Hause für die GTX 670 sowie GTX 680 auch mit der erst vor Kurzem vorgestellten GTX 760 kompatibel sind. Grund dafür ist das identsiche Referenzdesign, da alle genannten GeForce-Ableger auf den identischen Chip in Form des GK104 basieren. »

  • Nvidia bald auch mit Lizensierung eigener Grafiklösungen

    Nvidia bald auch mit Lizensierung eigener Grafiklösungen

    Um die eigene Technik zu etablieren und einen hohen Marktanteil zu erreichen, lizensieren zahlreiche Unternehmen hauseigene Technologien an Drittanbieter, was heutzutage in der Smartphone- und Tablet-Branche gängige Praxis ist. Einen Anteil daran möchte nun die kalifornische Grafikkartenschmiede Nvidia haben, die erklärt hat, dass man künftig GPU-Technologie an Drittanbieter lizensieren wird. »

  • Cebit 2013: EVGA führt übertaktete Geforce GTX Titan Superclocked vor

    Cebit 2013: EVGA führt übertaktete Geforce GTX Titan Superclocked vor

    Zur diesjährigen Cebit hatte EVGA mit der Geforce GTX Titan Superclocked als erster Boardpartner eine stark übertaktete Variante der Über-Grafikkarte vorgeführt. Der Hersteller hatte zu Demozwecken ein entsprechendes Modell im SLI-Modus in einem aktuellen High-End-System laufen lassen, sodass sich Besucher von der momentan schnellsten Single-GPU-Lösung ein Bild machen konnten. »

  • Microsoft: Vorstellung der Xbox 720 im April?

    Microsoft: Vorstellung der Xbox 720 im April?

    Mehr als sicher ist, dass Microsoft die hauseigene Next-Gen-Konsole noch in diesem Jahr der Öffentlichkeit zeigt. Allerdings wurde bisher keine Einladung zu einem entsprechendem Event an die Journalisten verteilt, weshalb sich die Gerüchte rund um eine Präsentation des neuen Home-Entertainment-Geräts nach der Vorstellung der PlayStation 4 von Sony vermehren. Nun scheint es diesbezüglich einen ersten Anhaltspunkt zu geben: Aus einer "verlässlichen" Quelle haben die Kollegen von erfahren, dass es am 26. April soweit ist. »

  • AMD vs. Nvidia: Keinen Grund für neue Radeon-Grafikkarten, Geforce Titan im Handel gelistet (Update: Offizielle Bestätigung von AMD)

    AMD vs. Nvidia: Keinen Grund für neue Radeon-Grafikkarten, Geforce Titan im Handel gelistet (Update: Offizielle Bestätigung von AMD)

    Mit einem Statement von AMD, verdichten sich nun die Informationen um einen Start einer neuen Grafikkartenserien gegen Ende des Jahres. Nachdem Nvidia inoffiziell den Launch der nächsten Generation für besagten Zeitraum vorsieht, bestätigt ein Twitter-Eintrag von AMD, dass die erwarteten Nachfolger der HD-7000-Baureihe nicht so bald auf den Markt kommen. Derweil taucht die Geforce Titan von Nvidia auf: Ein dänischer Händler listet die genannte Grafikkarte für einen Preis von umgerechnet knapp 800 Euro. »

  • Wii U: Grafikeinheit auf Augenhöhe mit einer Radeon HD 4650

    Wii U: Grafikeinheit auf Augenhöhe mit einer Radeon HD 4650

    Seit geraumer Zeit ist die populäre Konsole Wii U käuflich zu erwerben, doch noch immer stellt sich die genaue Frage bezüglich der verbauten Grafikeinheit und der damit verbundenen Leistungseinschätzung im Vergleich zu den kommenden Next-Gen-Konsolen von Microsoft beziehungsweise Sony. Neuesten Infos zufolge soll das japanische Home-Entertainment-System auf einen RV-770-Grafikchip setzen und somit auf Augenhöhe mit der betagten Radeon HD 4650 aus dem Desktop-Segment rechnen. »

  • Crysis 3, Bioshock Infinite und Co.:  AMD aktualisiert beliebtes Spiele-Bundle

    Crysis 3, Bioshock Infinite und Co.: AMD aktualisiert beliebtes Spiele-Bundle

    Mit drei neuen Top-Titeln möchte der Branchenriese AMD den Kauf einer aktuellen Grafikkarte der hauseigenen HD7000-Serie attraktiver gestalten. Genau genommen dürfen sich Aufrüster auf ganze vier neue Vollpreis-Spiele in Form von Crysis 3, Tomb Raider, Bioshock Infinite und Devil May Cry beim Kauf einer neuen Grafikkarte freuen. »

Anzeige