Alle Artikel

  • KINGPIN stellt mit EVGA GeForce RTX 2080 Ti neuen 3D Mark-Port-Royal-Weltrekord auf

    KINGPIN stellt mit EVGA GeForce RTX 2080 Ti neuen 3D Mark-Port-Royal-Weltrekord auf

    Nvidias RTX 2080 Ti ist an sich schon eine starke Karte und daher der Grundstein für leistungsfähigste Systeme. Das wissen Overclocker und setzen auf eben jene GPU bei Weltrekord-Versuchen. Der EVGA-Overclocker KINGPIN war in dieser Hinsicht wieder erfolgreich und hat mit einer speziellen RTX 2080 Ti einen neuen 3DMark-Port-Royal-Weltrekord aufgestellt »

  • GTX 1660: MSI kündigt zum Start vier Custom-Modelle an

    GTX 1660: MSI kündigt zum Start vier Custom-Modelle an

    Mehrere Hersteller haben zum Release der Geforce GTX 1660 ihre eigenen Custom-Modelle enthüllt. Dazu gehört auch das Unternehmen MSI, welches zum Start vier verschiedene Designs präsentiert. »

  • Colorful iGame RTX 2080 Ti KUDAN: High-End-Grafikkarte für 3.000 US-Dollar

    Colorful iGame RTX 2080 Ti KUDAN: High-End-Grafikkarte für 3.000 US-Dollar

    Monströser Triple-Fan-Kühler mit Wasserkühl-Option, stark angepasstes PCB im Steampunk-Gewand: Colorful bringt eine wahrlich spezielle GeForce RTX 2080 Ti, die in vielerlei Hinsicht für Aufsehen erregen will. Natürlich auch beim Preis: Die Grafikkarte soll für etwa 3.000 US-Dollar in den Verkauf gehen. »

  • AMD plant Preisreduktion: RX 580 und RX 590 bald ab 199 US-Dollar?

    AMD plant Preisreduktion: RX 580 und RX 590 bald ab 199 US-Dollar?

    Womöglich als Reaktion auf Nvidias neue Mittelklasse-GPU GTX 1660 Ti will AMD bei seinen derzeiten Midrangern RX 580 und RX 590 ordentlich an der Preischraube drehen - und zwar nach unten. »

  • Nividia GTX 1650 soll im März mit 4GB RAM kommen

    Nividia GTX 1650 soll im März mit 4GB RAM kommen

    Auf die in Kürze erscheinende GTX 1660 Ti will Nvidia Gerüchten zufolge mit der GTX 1650 ein weiteres Mittelklasse-Modell folgen lassen. Starten soll die mit 4GB GDDR5-RAM ausgestattete Karte im März, womit sich ältere Mutmaßungen bestätigen lassen. »

  • Mit Wasserkühler: Zotacs GeForce RTX 2080 Ti ArcticStorm kommt im März in den Handel

    Mit Wasserkühler: Zotacs GeForce RTX 2080 Ti ArcticStorm kommt im März in den Handel

    Zotac schickt ein GPU-Sondermodell auf Basis der RTX 2080 Ti in Kürze in den Handel. Die Besonderheit an der RTX 2080 Ti ArcticStorm dürfte der bereits ab Werk verbaute Wasserkühler sein, der sämtliche Bauteile auf dem PCB kaltstellen soll. Der Preis für die Custom-Karte mit erhöhten Taktraten liegt bei über 1.500 Euro. »

  • Ambitionierter Mod: Komplettwasserkühlung auf einer Radeon VII

    Ambitionierter Mod: Komplettwasserkühlung auf einer Radeon VII

    Die neue Radeon VII von AMD ist bekanntermaßen nicht äußerst genügsam bei der Energie, was für erhöhte Temperaturen sorgt und die Lautstärke ansteigen lässt. Und bisher hat es lediglich das Referenzdesign in den Handel geschafft. Mangels Alternative hat sich ein User aus Reddit an das Kühlsystem zu schaffen gemacht. »

  • TU116: Nvidias GTX 1660-GPU zeigt sich

    TU116: Nvidias GTX 1660-GPU zeigt sich

    Der Marktstart der neuen Mittelklasse-Grafikkarten Nvidias rückt immer näher - und damit häufen sich die Gerüchte und mutmaßlichen Infos zu den Modellen mit TU116-GPU. Erste Aufnahmen des Chips offenbaren nun, dass der Die des TU116 deutlich kompakter als jener der TU106 (RTX 2060 und RTX 2070) ausfällt. »

  • GTX 1660 Ti: Erste Spezifikationen kommen aus Russland

    GTX 1660 Ti: Erste Spezifikationen kommen aus Russland

    Immer mehr Angaben zur neuen Non-RTX-Mittelklasse von Nvidia kommen ans Tageslicht - dieses Mal aus Russland. Einträge bei Online-Händlern nennen erste, technische Eckdaten der GTX-Turing-GPU, während bei der Systemsoftware AIDA64 ebenfalls neue Angaben von einer Grafikkarte mit TU116 wissen will. »

  • Für 3,6 Milliarden US-Dollar: Softbank verkauft alle Nvidia-Aktien

    Für 3,6 Milliarden US-Dollar: Softbank verkauft alle Nvidia-Aktien

    Nvidia schwächelt: Der Umsatzrückgang und das schwache, letzte Quartal beunruhigte die Investoren, allen voran den Großaktionär Softbank. Die Konsequenz: Der japanische Telekommunikations- und Medienkonzern verkauft seine gesamten Nvidia-Aktien im Wert von 3,6 Milliarden US-Dollar. »

  • Radeon VII für 739 Euro zum Start extrem limitiert verfügbar

    Radeon VII für 739 Euro zum Start extrem limitiert verfügbar

    Der heutige Tag markiert den offiziellen Start der Radeon VII. Mehrere Publikationen berichten jedoch einstimmig, dass der RTX 2080-Konkurrent mit 16 GB HBM2-Speicher zum Release stark limitiert verfügbar sein wird. Ein Server-Chaos bei den Händlern scheint bei dem Interesse der Nutzer wohl vorprogrammiert. »

  • TUF RTX 2060: Asus bringt neue Grafikkarten

    TUF RTX 2060: Asus bringt neue Grafikkarten

    Asus erweitert das eigene Produktportfolio um eine neue Grafikkartenserie mit der Bezeichnung TUF. Die Produkteinteilung an sich ist keine Unbekannte: Unter der Marke TUF veröffentlichte Asus in der Vergangenheit bereits Notebooks sowie Gehäuse, mit der TUF-RTX2060-6G-Gaming und einem weiteren Modell soll eine weitere Alternative für die aktuelle Nvidia-Mittelklasse geschaffen werden. »

  • KFA2 Geforce RTX 2070 EX im Test

    KFA2 Geforce RTX 2070 EX im Test

    Nvidias neueste Grafikkarten-Generation hat seit dem Release im Herbst 2018 für viel Aufsehen gesorgt. Bis zuletzt galt hier die RTX 2070 als günstigstes Einsteigermodell, obwohl sie mit rund 500 Euro aufwärts alles andere als ein Schnäppchen ist. Am unterem Ende des Preisvergleichs finden sich hier KFA2s RTX 2070-Modelle, welche durch ein besonders gutes Preis-Leistungsverhältnis überzeugen sollen. Wir prüfen anhand der KFA2 RTX 2070 EX, ob der Hersteller diesem Anspruch gerecht wird. »

  • GTX 1660 und GTX 1660Ti: Präsentation bestätigt preiswertere Turing-GPUs ohne RT-Cores

    GTX 1660 und GTX 1660Ti: Präsentation bestätigt preiswertere Turing-GPUs ohne RT-Cores

    Die Gerüchte halten sich seit mehreren Wochen hartnäckig - offenbar aus gutem Grund: Die beiden kolportierten, neuen Turing-Ableger mit GTX-Branding sollen im Februar und März kommen und als GTX 1660, beziehungsweise GTX 1660Ti in den Handel kommen. »

  • In Gold und beleuchtet: MSI stellt die GeForce RTX 2080 Ti Lightning Z vor

    In Gold und beleuchtet: MSI stellt die GeForce RTX 2080 Ti Lightning Z vor

    MSI entlässt mit der Lightning Z-Variante einer GeForce RTX 2080 Ti ein neues Topmodell im Custom-Design, das sich von den bisher erhältlichen Varianten mit einer Vielzahl an Features absetzt. Zu den offensichtlichsten Merkmalen zählt der mächtige Triple-Slot-Kühler, eine RGB-Beleuchtung sowie die goldene Farbgebung. »

  • GTX 1660Ti: Neue Gerüchte um einen Non-RTX-Ableger für die Mittelklasse

    GTX 1660Ti: Neue Gerüchte um einen Non-RTX-Ableger für die Mittelklasse

    Offenbar will Nvidia mit der GTX 1660Ti auf Basis der TU116-GPU einen neuen Mittelklasse-Ableger ohne RTX-Funktionalität bringen. Das erlaubt den Hersteller nochmals preiswertere GPUs für Nutzer, die mit den neuen AI- und RayTracing-Cores wenig anzufangen wissen. Gerüchte um einen Non-RTX-Ableger für den preissensiblen Markt gibt es schon seit mehreren Wochen. »

  • AMD Radeon VII: Zum Start ohne Custom-Designs der Boardpartner

    AMD Radeon VII: Zum Start ohne Custom-Designs der Boardpartner

    Zum Start der Radeon VII wird es wohl keine Custom-Designs der Boardpartner geben. Zur Vorstellung im Rahmen der CES vor wenigen Tagen hat AMD lediglich das Referenzdesign gezeigt - auch erste Anzeichen der Grafikkartenhersteller zu optimierten Eigendesigns lassen noch auf sich warten. »

  • RTX 2050 oder doch GTX 1150: Neue Mittelklasse zeigt sich

    RTX 2050 oder doch GTX 1150: Neue Mittelklasse zeigt sich

    Die Gerüchte überschlagen sich und wirklich übersichtlich wird es deshalb nicht. Im Gespräch ist, dass Nvidia wohl parallel zur RTX-Serie auch die GTX-Serie fortführen wird. Demnach steht nicht fest, ob es sich bei der in Benchmarks gelisteten GPU entweder um eine RTX 2050 oder GTX 1150 handelt. »

  • Nvidia bereitet Launch der Geforce MX250 Grafikkarte vor

    Nvidia bereitet Launch der Geforce MX250 Grafikkarte vor

    Während der Desktop-Grafikkartenmarkt bereits mit den neuen Turing-Modellen versorgt ist, müssen sich Notebook-Käufer noch mit GPUs der letzten Generation begnügen. Ein Leak zeigt nun, dass Nvidia neben den RTX-Mobile-Modellen noch einen Nachfolger der Geforce MX150 plant. »

  • Nvidia GeForce RTX 2060 kommt wohl zur CES 2019

    Nvidia GeForce RTX 2060 kommt wohl zur CES 2019

    Die Mitteklasse lässt wieder mal auf sich warten: Nach dem Release der RTX-Speerspitze will Nvidia wohl zur kommenden CES Anfang Januar den Vorhang fallen lassen. Im Rahmen einer Keynote am Rande der Messe soll die RTX-Mittelklasse enthüllt werden. Zumindest wollen das verlässliche Quellen wissen. »

  • RTX 2060: Erstes Modell von Gigabyte im Leak

    RTX 2060: Erstes Modell von Gigabyte im Leak

    Nachdem die aktuellen Nvidia-GPUs der RTX-Serie die Oberklasse abdecken, wird demnächst die Mittelklasse folgen. Erste Gerüchte zu einer RTX 2060 von Gigabyte machen einen baldigen Marktstart wahrscheinlich. »

  • GPU-Markt: AMD legt zu, Nvidia fällt ab

    GPU-Markt: AMD legt zu, Nvidia fällt ab

    Den neuesten Marktinformationen zufolge konnte AMD bei den Grafikkartenverkäufen merklich zulegen, während Konkurrent Nvidia abgefallen ist. »

  • GTX 1060 V3: MSI-Modell mit GDDR5X-Speicher und GP104-Chip

    GTX 1060 V3: MSI-Modell mit GDDR5X-Speicher und GP104-Chip

    Offenbar wird Nvidia demnächst mit einer weiteren GTX 1060 aufwarten. Diese soll gegenüber den bereits bekannten Varianten auf schnelleren GDDR5X-Speicher setzen und auf eine stark beschnitte GP104-GPU. »

  • Sapphire Readeon RX 590 NITRO+ Special Edition zeigt sich

    Sapphire Readeon RX 590 NITRO+ Special Edition zeigt sich

    Mit dem Release der RX 590 wird demnächst die Mittelklasse AMDs auf ein neues Leistungslevel gehoben. Passend dazu zeigt sich von Sapphire die RX 590 NITRO+ Special Edition im Leak, die laut den vorliegenden Infos in vielen Punkten einer RX 580 ähnelt. »

  • Nvidia führt GTX 1060 mit GDDR5X-Speicher ein - Konkurrenz für AMD RX 590?

    Nvidia führt GTX 1060 mit GDDR5X-Speicher ein - Konkurrenz für AMD RX 590?

    Nvidia ist bekannt für seine heimlichen Anpassungen bei bereits erhältlichen aktuellen GPU-Modelle. Diesmal trifft es die Geforce GTX 1060, welche nun auch mit GDDR5X-Speicher erhältlich ist. »

  • GPU-Z warnt künftig Nutzer mit gefälschten Grafikkarten

    GPU-Z warnt künftig Nutzer mit gefälschten Grafikkarten

    Das beliebte Tool GPU-Z erhält ein Update, welches eine nützliche Funktion hinzufügt und dem Nutzer mitteilt, ob dieser eine Fake-Grafikkarte verbaut hat. »

  • Von RTX 2050 bis 2070: Nvidia Mobility-Lineup zur neuen Turing-Generation gezeigt

    Von RTX 2050 bis 2070: Nvidia Mobility-Lineup zur neuen Turing-Generation gezeigt

    In einem Leak sind mehrere neue Modelle von Nvidias Mobility-Lineup der aktuellen Turing-Grafikkarten bekanntgeworden. Das Spitzenmodell für Notebooks wird demnach zunächst die RTX 2070 bilden. »

  • Surface Studio 2: Microsoft aktualisiert seinen stylischen 28"-AiO-Rechner

    Surface Studio 2: Microsoft aktualisiert seinen stylischen 28"-AiO-Rechner

    Nach rund zwei Jahren bekommt das Surface Studio ein Update spendiert. In der zweiten Generation gibt es neue Grafikoptionen aus der Pascal-Serie und endlich eine vollwertige SSD sowie USB Type C. Der Preis bleibt aber wie gehabt hoch. »

  • Aorus bringt NVLink-Bridge in RGB-Ausführung für 80 US-Dollar

    Aorus bringt NVLink-Bridge in RGB-Ausführung für 80 US-Dollar

    Aus SLI wird NVLink - und aus der Unterstützung von bis zu vier Karten werden es maximal zwei. Das Betreiben mehrerer GPUs ist nicht mehr wirklich vorgesehen, wer jedoch weiterhin auf maximierte GPU-Leistung setzen will, kommt da nicht drumherum. Aus diesem Grund bringt Aorus eine eigene RGB-Variante des NVLink. »

  • Zollstreit: Der USA-China-Disput lässt Grafikkartenpreise ansteigen

    Zollstreit: Der USA-China-Disput lässt Grafikkartenpreise ansteigen

    Nach dem Mining-Hype im Laufe dieses und des letzten Jahres hat sich die Lage auf dem Grafikkartenmarkt ziemlich entspannt. Zwar treibt Nvidia mit der neuen RTX-Serie die Preise gemessen an den Features schon weit nach oben, erschwinglich sind aber trotzdem viele, weitere Modelle. Doch die Freude über stabile, faire Preise könnte demnächst vorbei sein: Der Handelsstreit zwischen den Vereinigten Staaten und China könnte die Preise wieder nach oben treiben. »

  • Erneute Verspätung: RTX 2080 Ti wird ab 5. Oktober ausgeliefert

    Erneute Verspätung: RTX 2080 Ti wird ab 5. Oktober ausgeliefert

    Schaut man sich die Meldungen zum Release der RTX 2080 (Ti) an, dann scheint es nicht wirklich rund zu laufen. Die nächste Verzögerung steht dabei ins Haus: Nvidia erklärt, dass die Käufer ihre GPU frühestens ab dem 5. Oktober in den Händen halten können. »

  • Nvidia Geforce RTX 2070 ab 17. Oktober erhältlich

    Nvidia Geforce RTX 2070 ab 17. Oktober erhältlich

    Nach dem offiziellen Startschuss der Turing-Generation hat Nvidia über Twitter den Release-Termin für die RTX 2070 bekanntgegeben. »

  • RTX 2080 (Ti): Overclocking bringt nicht viel - Mehrverbrauch übersteigt Mehrleistung deutlich

    RTX 2080 (Ti): Overclocking bringt nicht viel - Mehrverbrauch übersteigt Mehrleistung deutlich

    Am gestrigen Sonntag hat der Profi-Übertakter Roman Hartung (Der8auer) interessante Erkenntnisse zum OC-Verhalten von Turing offengelegt. In seinem jüngsten  Youtube-Video hat der Experte festgehalten, dass die neuen RTX-GPUs von Nvidia im sogenannten "Sweetspot" arbeiten, weshalb mehr ein manuelles Übertakten zwar mehr Leistung bringt - dafür aber der Mehrverbrauch in starker Unverhältnismäßigkeit dem gegenübersteht. »

  •  Nvidia Geforce RTX 2080Ti und RTX 2080 im Test

    Nvidia Geforce RTX 2080Ti und RTX 2080 im Test

    Mit einer Präsentation, die einprägsamer kaum sein könnte, hat Nvidia seine neueste und leistungsfähigste Grafikkartengeneration für Endkunden vorgestellt. Im Test klären wir die brennende Frage, wie viel Performance die neuen Turing-Modelle tatsächlich bieten und ob sie die hohen Verkaufspreise rechtfertigen. »

  • Nach Turing-Release mit hohen Erwartungen: Nvidias Börsenwert fällt

    Nach Turing-Release mit hohen Erwartungen: Nvidias Börsenwert fällt

    Der 19. September galt als offizieller Startschuss für Nvidias nächste GPU-Generation. Ab diesem Tag durften Review-Seiten unabhängige Tests veröffentlichen und die Leistung gegenüber der Vorgägngergeneration ins Verhältnis setzen. Die Erwartungen waren dabei im Vorfeld (sehr) hoch, wie sich nun herausstellt. Auf ganzer Linie konnten die neuen allerdings GPUs nicht überzeugen, was auch die Börse mit einem kleinen Rückgang abstraft. »

  • Nvidia verschiebt Marktstart der RTX 2080Ti geringfügig

    Nvidia verschiebt Marktstart der RTX 2080Ti geringfügig

    Kurz vor dem geplanten Marktstart der Nvidia RTX 2080Ti wurde der Release-Termin kurzfristig auf Ende September verlegt. Die restlichen Turing-Modelle sollen aber wie zuvor geplant erscheinen. »

  • Nvidia RTX 2080 in 3DMark kaum schneller als GTX 1080Ti

    Nvidia RTX 2080 in 3DMark kaum schneller als GTX 1080Ti

    Einem Eintrag in der Datenbank von 3DMark zufolge ist die RTX 2080 im direkten Vergleich nur unwesentlich schneller als eine GTX 1080Ti, was sie preislich eher unattraktiv macht. »

  • Nach Monaten Funkstille: Athlon Pro 200GE kommt als abgespeckter Raven Ridge zum Sparpreis

    Nach Monaten Funkstille: Athlon Pro 200GE kommt als abgespeckter Raven Ridge zum Sparpreis

    Die Marke Athlon wird mit dem 200GE offenbar wiederbelebt. AMD wird nun mehrere Monate nach den ersten Listungen in einer Benchmark-Datenbank demnächst mit einem abgespeckten Raven Ridge-Ableger aufwarten und diesen direkt gegen Intels Pentium-Garde positionieren. »

  • KFA2 präsentiert Eigendesigns der RTX 2080 sowie RTX 2080 Ti

    KFA2 präsentiert Eigendesigns der RTX 2080 sowie RTX 2080 Ti

    Auch KFA2 steigt in den Ring und bringt die aktuellsten Nvidia-GPUs der anstehenden RTX-Serie im Eigendesign. Allen Ablegern gemein ist der Aufbau mit zwei Lüftern - zudem kommen alle Karten mit bereits ab Werk erhöhten Taktraten. »

Anzeige