Alle Artikel

  • Apple stellt eigene Kreditkarte vor

    Apple stellt eigene Kreditkarte vor

    Wie erwartet hat Apple seine erste eigene Kreditkarte vorgestellt, welche sehr eng mit dem bestehenden iPhone-Ökosystem vernetzt ist und ohne versteckten Extra-Gebühren auskommen soll. »

  • Google Assistant erlaubt InApp-Einkäufe per Sprachbefehl

    Google Assistant erlaubt InApp-Einkäufe per Sprachbefehl

    Google erweitet seinen Sprachassistenten regelmäßig um neue Funktionen. Dazu gehört nun die Möglichkeit, InApp-Käufer direkt am Assistenten zu tätigen. »

  • Schöpfer der Witcher-Reihe fordert 14 Millionen Euro von CD Projekt

    Schöpfer der Witcher-Reihe fordert 14 Millionen Euro von CD Projekt

    Derzeit berichten viele Medien über den denjenigen Mann, der die Witcher-Serie ins Leben gerufen hat - allerdings in eher negativem Sinne. Denn er fordert nachträglich mehr Geld von CD Projekt, weil sein Werk berühmter wurde als gedacht. »

  • Apple veranstaltete geheimes Treffen, damit Entwickler ihre Apps auf Abo-Modelle umstellen

    Apple veranstaltete geheimes Treffen, damit Entwickler ihre Apps auf Abo-Modelle umstellen

    Einem Bericht zufolge wünscht sich Apple, dass umsatzstarke Entwickler im App Store ihre Programme so anbieten, dass laufende Einnahmen durch Abos generiert werden. Dazu soll sich das Unternehmen bereits im Geheimen mit mehreren Entwicklern getroffen haben. »

  • Steam: So könnt ihr sehen, wie viel Geld ihr jemals ausgegeben habt

    Steam: So könnt ihr sehen, wie viel Geld ihr jemals ausgegeben habt

    Derzeit wird massenhaft ein Link im Internet geteilt, der auf eine spezielle Steam-Seite führt. Dort können Nutzer einsehen, was Sie insgesamt auf ihrem Account ausgegeben haben. »

  • Bericht: Viele erfolgreiche Youtuber leiden unter psychischen Problemen

    Bericht: Viele erfolgreiche Youtuber leiden unter psychischen Problemen

    Einem Bericht von Polygon zufolge leiden auffällig viele große Youtuber unter Depressionen und anderen psychischen Problemen. Die Gründe sind vielfältig, stammen jedoch auch von Youtube selbst. »

  • Dutzende PUBG-Hacker in China festgenommen

    Dutzende PUBG-Hacker in China festgenommen

    Längst sind die Zeiten vorbei, in denen Schummler und Hacker bloß aus dem Spiel geworfen wurden: In China hat die Polizei eine ganze Gruppe von Personen festgenommen, die Cheats für Playerunknowns Battleground verbreitet haben soll. »

  •  Die Arcade-Automaten in Japan

    Die Arcade-Automaten in Japan

    Im Laufe unserer mehrteiligen Japan-Reihe bringen wir euch technische Aspekte und Eigenheiten aus Fernost näher, die man so in Deutschland nicht finden kann. In diesem Teil geht es um die berühmten und nach wie vor beliebten Arcadeautomaten in Japan. Kaum eine Erfindung hat das Computer- und vor allem das Computerspielzeitalter so sehr geprägt wie diese Maschinen. »

  • Island: Diebe klauen Mining-Hardware im Wert von zwei Millionen US-Dollar

    Island: Diebe klauen Mining-Hardware im Wert von zwei Millionen US-Dollar

    Island ist die Goldstätte des Mining: Recht kühle Temperaturen, viel Energie aus guten Quellen und das gegebene Platzangebot haben Miner auf den Plan gerufen, im Inselstaat Kryptowährungen zu errechnen - . Das wissen auch Ganoven, die in einer Diebstahlserie einiges an Mining-Equipment mitgehen lassen haben. »

  • EA: Lootboxen haben nichts mit Glücksspiel zu tun

    EA: Lootboxen haben nichts mit Glücksspiel zu tun

    EA hat sich inzwischen ausführlicher zur Debatte rund um Lootboxen und ähnliche Ingame-Transaktionen geäußert. Das Unternehmen selbst zeigt sich dabei gelassen und kann keinerlei Parallele zu klassischen Glücksspielen erkennen. »

  • Bitcoin überschreitet 10.000-Dollar-Grenze

    Bitcoin überschreitet 10.000-Dollar-Grenze

    Der Hype geht weiter: Während vor einigen Monaten noch von einem Preissturz der Bitcoin-Währung gesprochen wurde, konnte nun die Marke von 10.000 US-Dollar überschritten worden. Gleichzeitig steigt aber die Angst vor einem Crash. »

  • Investitionen in Virtual Reality stark gesunken

    Investitionen in Virtual Reality stark gesunken

    Laut Crunchbase wurde im ersten Quartal 2017 erheblich weniger Geld in neue Virtual-Reality-Unternehmen investiert als noch in Vorjahreszeitraum. Als Pleite der Branche gilt der Rückgang allerdings nicht. »

  • Neuer Umsatzrekord bei PC-Hardware

    Neuer Umsatzrekord bei PC-Hardware

    Seit dem Zuse Z3 aus den 40er Jahren befindet sich die Computerindustrie im stetigen Wachstum. Letztes Jahr hat der Umsatz in der Branche seinen neuen Zenit erreicht und war so hoch wie nie zuvor. Das ist unter Anderem auch der wachsenden Beliebtheit von High-End Hardware zuzuschreiben. »

  • Facebook Pay: Messenger-Bezahldienst startet in den USA

    Facebook Pay: Messenger-Bezahldienst startet in den USA

    Seit längerer Zeit kursierten Gerüchte über einen möglichen Bezahldienst von Facebook. Nun hat das soziale Netzwerk den Dienst für PC und Smartphone offiziell gestartet. Mithilfe der Messenger-App sollen sich Nutzer nun möglichst einfach Geld hin- und herschicken können - zunächst aber nur in den USA. »

  • Samsung Pay: Samsung und Visa kooperieren

    Samsung Pay: Samsung und Visa kooperieren

    Die Funktion des Bezahlens mit dem Smartphone birgt einiges Potenzial für einen Konkurrenzkampf, wobei Apple derzeit mit ihrem Pay-Programm weitestgehend alleine dasteht. Samsung und Visa schließen sich nun aber gegen die Konkurrenz zusammen und bringen Samsung Pay auf den Markt. Das System soll durch McAfee abgesichert werden. »

  • Windows XP Support: Bundestag zahlt für Gnadenfrist

    Windows XP Support: Bundestag zahlt für Gnadenfrist

    Obwohl seit 2007 Klarheit über die Unterstützung von Windows XP herrscht, ist es dem Bundestag in dieser Zeit nicht gelungen das Betriebssystem zu ersetzen. Knapp 7000 Rechner im Regierungssitz laufen demnach noch mit dem veralteten Betriebssystem, weshalb nun für eine Summe von 120.000 Euro der Support-Zeitraum um ein Jahr verlängert wurde. »

  • Apple erzielt erneut ein Rekordquartal - iMacs und iPods im Sturzflug

    Apple erzielt erneut ein Rekordquartal - iMacs und iPods im Sturzflug

    Die letzten Meldungen, die durch die Medien gingen, bescheinigten dem Unternehmen starke Verkaufseinbrüche bezüglich der hauseigenen Geräte in Form des iPhones und iPads. Allerdings widersprechen dem die jüngst vorgelegten Quartalszahlen von Apple, aus denen hervorkommt, dass man erneut ein Rekordquartal hingelegt habe und nachwievor mit den eigenen Produkten am Markt mehr als gut platziert ist. »

  • PNL-tec: Rasurbo meldet Insolvenz an

    PNL-tec: Rasurbo meldet Insolvenz an

    Gegen die PNL-tec Gmbh, welche besonders unter Eigenmarke Rasurbo bekannt ist, wurde ein vorläufiges Insolvenzverfahren eingeleitet. Wie es mit dem im Jahre 2005 gegründeten Unternehmen weitergeht ist bisher unklar. »

  • Intel meldet Einbruch der Gewinn- und Umsatzzahlen

    Intel meldet Einbruch der Gewinn- und Umsatzzahlen

    Trotz der mehr als erfolgreichen Produkte aus dem eigenen Haus, meldete Intel einen Umsatz- und Gewinnrückgang. Die letzten drei Monate waren aus Sicht der Analysten und Börsianer alles andere als einfach. Zwar lag der Umsatz mit 13,5 Milliarden US-Dollar ähnlich hoch wie in den letzten drei Monaten, dennoch brach dieser gegenüber dem Vorjahresquartal um 700 Millionen US-Dollar ein, was einen Rückgang von rund 5,1 Prozent bedeutet. »

Anzeige