Alle Artikel

  • In Win präsentiert modulares 509

    In Win präsentiert modulares 509

    Zum Jubiläum des Unternehmens wollte In Win gleich drei neue Gehäuse vorstellen. Mit den Updates des D-Frames und H-Frames sind hochpreisige Cases vorgestellt worden, die eher für Showzwecke zu gebrauchen sind. Das dritte Gehäuse im Bunde ist das 509 mit seiner modularen Front. Um der Linie treu zu bleiben, ist natürlich wieder auf gehärtetes Glas gesetzt worden. »

  • Neuauflage des In Win D-Frame vorgestellt

    Neuauflage des In Win D-Frame vorgestellt

    Zum 30 jährigen Bestehen des Unternehmens hat In Win stellt In Win gleich drei aktualisierte Gehäuse vor, die zum heutigen Erfolg geführt haben. Mit dem H-Frame 2.0 ist bereits das alte H-Frame erneuert worden. Nun steht mit dem D-Frame 2.0 auch eine Ablösung für das sehr offen gestaltete D-Frame in den Startlöchern. »

  •  EVGA DG-87 Gehäuse im Test

    EVGA DG-87 Gehäuse im Test

    Während der Trend bei PC-Komponenten in Richtung kleinerer und effizienterer Hardware geht, setzt EVGA bei seinem neuen Big Tower auf möglichst viel Platz sowie umfangreiche Bedienmöglichkeiten und Schnittstellen wie etwa HDMI und USB 3.1 am Front Panel. Ob das rund 260 teure Case damit auch die hohen Anforderungen potenzieller Enthusiasten befriedigen kann, zeigt unser Test. »

  •  In Win 303 im Test

    In Win 303 im Test

    Das Konzept von In Win kennen wir bereits: Ein gut durchdachtes Innenraumkonzept gepaart mit einer schicken, edlen Optik. Mit dem 303 Midi-Tower scheint der Hersteller einen ähnlichen Weg eingeschlagen zu haben. Auch dieses Gehäuse pflegt sich perfekt in das immer breiter werdende Sortiment ein. »

  • be quite! enthüllt die neue Dark Base 900 Tower-Serie

    be quite! enthüllt die neue Dark Base 900 Tower-Serie

    Be quite! ist seit fast zehn Jahren Marktführer für PC-Netzteile. Dass das Produktportfolio jedoch nicht nur Netzteile beinhaltet, bewies die Enthüllung der Dark Base Pro 900-Serie. Damit werden zwei High-End-Gehäuse ins Rennen geschickt, welche durch den Einsatz von SilentWings3 Lüftern sowie dem modularem Aufbau im Bereich Flexibilität und Lautstärke die Nase vorne haben könnte. »

  •  NZXT Manta im Test

    NZXT Manta im Test

    NZXT schickt mit dem Manta Mini-ITX-Case ein kompaktes Gehäuse ins Rennen, das durch sein außergewöhnliches Design auffällt. NZXT hat dem Tower schicke Rundungen verpasst, die das Gesamtkonzept des Innenraums zugutekommen sollen. Wir haben das Manta etwas genauer unter die Lupe genommen. »

  • Lian-Li PC-Q34: lüfterloses Gehäuse ist ab sofort verfügbar

    Lian-Li PC-Q34: lüfterloses Gehäuse ist ab sofort verfügbar

    Lian-Li erweitert die Q-Reihe um ein weiteres Modell, das den Namen PC-Q34 trägt und die Montage der Komponenten dadurch vereinfachen soll, dass das Gehäuse aufgeklappt werden kann. Außerdem wird ab Werk kein Lüfter verbaut, weil man bei der Konstruktion auf ein Design geachtet hat, das auch ohne Lüfter gut mithalten kann. »

  •  In Win Chopin im Test

    In Win Chopin im Test

    Der Hersteller In Win ist bereits für seine besonders hochwertigen Gehäuse bekannt, die vor Allem im High-End-Segment anklang finden. Auch, wenn der Preis nicht selten auf den ersten Blick erschlagend ist, weiß man schon beim Auspacken, dass man ein Produkt erworben hat, mit dem man vermutlich zufrieden sein wird, da die Verarbeitungsqualität äußerst hochwertig ist. »

  • Aerocool XPredator II im XL-ATX-Format

    Aerocool XPredator II im XL-ATX-Format

    Das taiwanesische Unternehmen Aerocool kennt man vor allem aus dem Gehäuse- und Lüfterbereicht. Eine der beliebtesten Gehäusefamilien ist die XPredator Reihe. Nun hat Aerocool ein weiteres Mitglied dieser Familie gezeigt, das sogar Mainboards mit dem Formfaktor E-ATX oder XL-ATX verstauen kann. »

  •  Fractal Design Define Nano S im Test

    Fractal Design Define Nano S im Test

    Die Vorhersagen für 2016 scheinen derzeit vor allem wildes, unberechenbares Wetter und eine Ladung neuer Small-Form-Factor-PCs zu bringen. Vielerorts wird aktuell davon ausgegangen, dass kompakte Systeme in diesem Jahr ein neues Hoch in ihrer Verbreitung erreichen werden. Bereits gesehen haben wir dabei »

  • BitFenix Pandora bald auch im ATX-Format verfügbar

    BitFenix Pandora bald auch im ATX-Format verfügbar

    Das mATX Gehäuse "Pandora" von BitFenix hat sich in der vergangen Zeit als beliebte Wahl für kompakte Gaming-Systeme herausgestellt. BitFenix wird noch vor Weihnachten auch eine etwas größere Version des Pandoras auf den Markt bringen, welche mit Mainboards im ATX-Format kompatibel sein soll. »

  •  Thermaltake Suppressor F31

    Thermaltake Suppressor F31

    Im Juni dieses Jahres sorgte Thermaltake für ein großes Aufsehen auf dem Gehäuse-Markt als sie ihr neues Gehäuse in die Läden brachten, welches auf den Namen Suppressor F51 hörte und dem Define R5 von Fractal Design mehr als nur stark ähnelte. Genau aus diesem Grund musste sich vor fast einem halben Jahr der Midi-Tower in unserem Test beweisen und machte zu damaligen Zeitpunkt seine Sache nicht schlecht. Nun bringt Thermaltake ein zweites Gehäuse der Suppressor-Serie auf den Markt, das jedoch kleinere Abmessungen als sein Bruder mit sich bringt und ungefähr von der Größe her einem Silent Base 600, das im Übrigen ähnliche Ziele verfolgt, gleicht. Doch heißt bei dem Suppressor F31 kleiner zwingend unbedingt besser? Dieser und anderen Fragen wollen wir heute nachgehen. »

  • be quiet!stellt Silent Base 600 vor

    be quiet!stellt Silent Base 600 vor

    Mit dem Silent Base 800 konnte be quiet! einen erfolgreichen Einstand in den Gehäuse-Markt feiern. Kaum ein Jahr später folgt mit dem Silent Base 600 ein weiteres Modell, das gleich von Beginn an mit doppelverglastem Seitenfenster erhältlich ist und heute seitens be quiet! offiziell vorgestellt wird. »

  •  be quiet! Silent Base 600 Window

    be quiet! Silent Base 600 Window

    Mit dem Silent Base 800 konnte be quiet! einen erfolgreichen Einstand in den Gehäuse-Markt feiern. Kaum ein Jahr später folgt mit dem Silent Base 600 ein weiteres Modell, das gleich von Beginn an mit doppelverglastem Seitenfenster erhältlich ist, welches beim Silent Base 800 erst später verfügbar war. Ob uns das neue, kleiner geratene, Gehäuse zu einem Preis von rund 125 Euro mitsamt Seitenfenster überzeugen konnte, klären wir im Test. »

  • be quiet! Silent Base 800 in der Window-Version ab sofort verfügbar

    be quiet! Silent Base 800 in der Window-Version ab sofort verfügbar

    Auf der diesjährigen CeBIT stellte be quiet! erstmals das Silent Base 800 mit Seitenfenster vor. Dabei handelt es sich jedoch nicht um eine konventionelle Lösung, sondern um eine Sonderanfertigung, die dank Doppelverglasung das Geräuschniveau so niedrig wie bei der Variante ohne Seitenfenster halten soll. Die Window-Version ist ab sofort zu einem Preis von 149,90 Euro verfügbar, das Seitenteil kann für 29,90 Euro separat ab August geordert werden. »

  •  Drei Full-Tower Gehäuse im Test

    Drei Full-Tower Gehäuse im Test

    Bestimmte Anwendungsszenarien erfordern mehr Raum als es herkömmliche PCs tun. Darunter fallen unter anderem auch High-End-Gaming-Rechner, die mittels Wasserkühlungen gekühlt werden sollen oder aber über mehrere Grafikkarten verfügen. Für solche Rechner bieten Gehäuser-Hersteller entsprechende Derivate an, die über ausreichend Platz verfügen. Darunter fallen unter anderem das Antec P380, das In Win 707 und das Cougar Evolution, die sich in unserem heutigen Test beweisen müssen. »

  •  Thermaltake Suppressor F51 Gehäuse im Test

    Thermaltake Suppressor F51 Gehäuse im Test

    Thermaltake möchte mit dem Suppressor F51 ein zuverlässigen und vielseitigen Midi-Tower schaffen, der sich vom Fractal Design Define R5 nicht nur vom grundlegenden Konzept, sondern auch vom Design eine dicke Scheibe abgeschnitten hat, weswegen sich die Midi-Tower auf den ersten Blick nahezu ähneln. Dennoch hat man dem Gehäuse seinen eigenen Stempel aufgedrückt. Ob das nun letztendlich gelungen ist, klären wir in unserem heutigen Test. »

  • Computex 2015: Obsidian Series 750D Airflow Edition von Corsair vorgestellt

    Computex 2015: Obsidian Series 750D Airflow Edition von Corsair vorgestellt

    Corsair nutzte die Computex 2015 unter anderem um eine neue Version des bereits bekannten und bewährten PC-Gehäuses Obsidian 750D vorzustellen. Dem ursprünglichen Modell hat diese Ausführung vor allem Optimierungen hinsichtlich des Luftstroms im Inneren voraus, weshalb der Titel Airflow Edition definitiv als treffend zu beschreiben ist. »

  • Computex 2015: Antec präsentiert Premium-Gehäuse S10

    Computex 2015: Antec präsentiert Premium-Gehäuse S10

    Antec stellt auf der diesjährigen Computex einen Neuankömmling im Gehäuse-Segment aus: Das S10 aus der Signature Series. Dabei handelt es sich um einen Big-Tower, der dank Drei-Kammer-Design mitsamt Luftkanal für kühle Hardware bei leisem Betriebsgeräusch sorgen soll. Das Gehäuse soll ab Juli zu einem Preis von 549 Euro in den Läden bereit stehen. »

  •  NZXT H440 Special Edition

    NZXT H440 Special Edition

    Der amerikanische Gehäuse-Hersteller NZXT ist bekannt für seine extravagant gestalteten Gehäuse, die allen voran bei Gamer hoch im Kurs stehen. Ein typisches Produkt, das innerlich wie äußerlich die Philosophie von NZXT zum Ausdruck bringt, ist das H440. So erscheint es auch wenig verwunderlich, dass in Kooperation mit Razer eine Special Edition geschaffen wurde, die sich durch giftgrüne Akzente, worunter auch eine grüne Unterbodenbeleuchtung fällt, noch einmal von der konventionellen Version absetzt. Neben den optischen Finessen erhält der Käufer ein Gehäuse, das bereits im Serienzustand mit vier Lüftern daherkommt. Welche weiteren Vorzüge oder aber auch Schwächen das H440 SE aufweist, klären wir im nachfolgenden Test. »

  • Silverstone stellt Mini-ITX-Gehäuse FTZ01 vor

    Silverstone stellt Mini-ITX-Gehäuse FTZ01 vor

    Silverstone ist bekannt für ausgefallene Gehäuse-Konzepte. Mit dem FTZ01 kreierten die Case-Spezialisten einen Nachfolger des schmalen und kleinen RVZ01, der ebenfalls wieder vollständig auf Metall setzt. Ein Vorteil des kompakten Gehäuses ist der Einsatz an Orten, wo viel Leistung auf engem Raum benötigt wird. Somit lässt sich das Gehäuse auch vertikal positionieren. Interessenten können sich ab dem 27.05 auf das Gehäuse zu einem empfohlenen Preis von 119 Euro exklusive Mehrwertsteuer freuen. »

  • Define S: Fractal Design präsentiert neues PC-Gehäuse der Define-Serie

    Define S: Fractal Design präsentiert neues PC-Gehäuse der Define-Serie

    Der Hersteller Fractal Design hat seine bekannte Define-PC-Gehäuse-Serie um ein neues Exemplar bereichert, welches auf den Namen Define S hört. Erneut konzentriert sich das Unternehmen darauf, einen möglichst leisen Betrieb mit der innenliegenden Hardware zu ermöglichen. Besonders interessant ist die Optimierung auf wassergekühlte Systeme, die im Define S vielerlei Vorzüge geboten bekommen. »

  • Corsair-Aktion: Gratis-Lüfter bei Gehäuse-Kauf

    Corsair-Aktion: Gratis-Lüfter bei Gehäuse-Kauf

    In der zurzeit laufenden Vorteilsaktion bei Alternate gibt es zum Kauf von ausgewählten Aktions-Gehäusen aus dem Hause Corsair einen Gratis-Lüfter dazu. Die Aktion ist allerdings zeit- und stückzahlmäßig begrenzt. Wer zuschlagen will, sollte dies also möglichst schnell tun. »

  • CeBIT 2015: PC-08 Cube-Gehäuse mit zwei Sichtfenstern von Lian Li

    CeBIT 2015: PC-08 Cube-Gehäuse mit zwei Sichtfenstern von Lian Li

    Der taiwanesische Gehäuse-Konzern Lian Li ist bekannt für ausgefallene, besonders edle Gehäuse-Designs. Dies zeigt sich auch wieder beim PC-08, ein Cube-Gehäuse, das auf unkonventionell dimensionierte Kammern beruht. Auf der CeBIT 2015 konnten wir bereits einen ersten Blick auf den Prototypen, der wohl im Früh-Herbst in den Handel kommt, werfen. »

  • CeBIT 2015: Lian Li mit neuem Tisch-Gehäuse DK-03 vor Ort

    CeBIT 2015: Lian Li mit neuem Tisch-Gehäuse DK-03 vor Ort

    Lian Li ist bekannt für ausgefallene Hardware-Gehäuse, wie unter anderem das DK-02. Die Tisch-Gehäuse-Serie wird im Laufe des Jahres durch das DK-03, von dem ein Prototyp auf der CeBIT 2015 ausgestellt wurde, Zuwachs bekommen. Bereits das Vorserienmodell zeigt ein schmaleres Design, bei dem die Grafikkarte horizontal installiert wird. »

  • CeBIT 2015: Antec mit neuem P50 Window Cube am Start

    CeBIT 2015: Antec mit neuem P50 Window Cube am Start

    Antec ist auf der diesjährigen CeBIT 2015 unter anderem mit einem neuen Cube Gehäuse dabei - genauer handelt es sich hierbei um den P50 Window Cube. Er stellt ein Mini-ITX beziehungsweise microATX Gehäuse mit zwei Kammern dar, welches demnächst erscheinen wird. »

  • Thermaltake veröffentlicht Versa-Gehäuse H34 und H35

    Thermaltake veröffentlicht Versa-Gehäuse H34 und H35

    PC-Spezialist Thermaltake erweitert seine Versa-Gehäuse-Serie um zwei neue Produkte, genauer um das H34- und H35-Gehäuse. Diese sollen sich allen voran für Gamer eignen und dank intelligenter Lösungen äußerst wenig Wartungs-Bedarf aufweisen. Ab Ende März sollen die Gehäuse zu einem Preis von 69,90 Euro in den deutschen Handel gelangen. »

  •  Fractal Design Node 804

    Fractal Design Node 804

    Fractal Design ist in der Branche bestens bekannt und stellt mit mehreren Produktserien für fast jeden Nutzer die passende Hardware-Behausung bereit. Gefehlt hat bis dato ein würfelförmiges Gehäuse mit Doppelkammer-Aufbau, das nun mit dem Node 804 geführt wird. Dem Raumkonzept ähnlicher Gehäuse folgend bietet das entsprechende Modell der Skandinavier Platz für Micro-ATX-Hardware mitsamt adäquater Kühllösungen. Das Gehäuse soll bewährte Montagemechanismen sowie die gewohnte Verarbeitungsqualität liefern. Ob der mATX-Würfel uns im Test überzeugen kann, lest ihr im Folgenden. »

  • Fractal Design kündigt Define-R5-Gehäuse an

    Fractal Design kündigt Define-R5-Gehäuse an

    Gehäuse-Hersteller Fractal Design erweitert seine bereits bestehende Define-Serie um das Define R5. Dieses soll sich durch eine effiziente Schalldämmung auszeichnen, ohne dabei die Kühlmöglichkeiten zu vernachlässigen. »

  • Thermaltake stellt Core V21 Micro-ATX-Gehäuse vor

    Thermaltake stellt Core V21 Micro-ATX-Gehäuse vor

    Gehäuse-Hersteller Thermaltake stellt mit dem Core V21 ein würfelförmiges Micro-ATX-Gehäuse vor, das sich ganz einfach stapeln und erweitern lässt. Für ausreichend Kühlung soll ein bereits montierter 200 Millimeter Lüfter in der Front sorgen. »

  • be quiet! kündigt ihr erstes PC-Gehäuse offiziell an

    be quiet! kündigt ihr erstes PC-Gehäuse offiziell an

    Per Pressemitteilung stellte der führende Netzteilhersteller be quiet! heute ganz offiziell ihr allererstes PC-Gehäuse, das Silent Base 800 mit üppigen Platzangebot und zahlreichen Kühlungsmöglichkeiten, vor. »

  • Luna 12, 14 und 20: Thermaltake stellt neue LED-Gehäuselüfter vor

    Luna 12, 14 und 20: Thermaltake stellt neue LED-Gehäuselüfter vor

    Thermaltake hat eine neue Serie von Gehäuselüftern vorgestellt, die das eigene Portfolio um Modelle im 120-, 140- und 200-Millimeter-Format erweitern. Die Fans der Luna-Reihe verfügen dabei über LEDs in drei Farboptionen, welche in Verbindung mit den transparenten Rotoren für ansprechende optische Effekte im Gehäuse sorgen dürften. »

  • Gamescom 2014: In Win S-Frame - Design-Gehäuse abgefilmt

    Gamescom 2014: In Win S-Frame - Design-Gehäuse abgefilmt

    Am Stand von Caseking auf der Gamescom 2014, konnten wir das neue Design-Gehäuse S-Frame von In Win abfilmen. Die Besonderheit des offenen Chassis ist die Fertigung aus einem Stück dicken Aluminiums. Hinzu kommt, dass das S-Frame auf wenige Exemplare limitiert sein wird und der Hersteller einen satten Preis aufruft. Möchtest Du mehr von der Hardwarewelt und PC-Max erfahren? »

  • Gamescom 2014: MIFcom zeigt High-End-PC mit Corsair 780T und AMD R9 285X

    Gamescom 2014: MIFcom zeigt High-End-PC mit Corsair 780T und AMD R9 285X

    stellte auf der Gamesom 2014 einen neues High-End-System vor, das in diesem Fall in einem Prototyp des Corsair Graphite 780T steckt. Die provokante Farbausrichtung wird dabei durchweg beibehalten. Im System integriert sind zudem zwei Tonga-GPUs in Form der R9 285X, die im Crossfire-Modus arbeiten. »

  •  Jonsbo C2 Gehäuse im Test

    Jonsbo C2 Gehäuse im Test

    Spätestens seit sich der hierzulande bekannte Distributor PC-Cooling mit dem chinesischen Unternehmen Jonsbo zusammengetan hat, machen die entsprechenden Gehäuse des Herstellers immer mehr auf sich Aufmerksam. Die zumeist edlen Konstrukte vereinen eine ansehnliche Materialwahl mit einem ziemlich konkurrenzfähigen Preis. Zu den neuesten Modellen von Jonsbo gehört das C2, welches viele Konkurrenzprodukte im Preis unterbietet, aber bei der Ausstattung gleichzeitig auftrumpfen kann. Ob es bei der ganzen Sache einen Haken gibt, wird unser Test klären. »

  •  Phanteks Enthoo Pro Gehäuse im Test

    Phanteks Enthoo Pro Gehäuse im Test

    Mit dem Enthoo Pro bringt Phanteks nun das zweite Gehäuse aus den eigenen Reihen auf den Markt und schockt die Konkurrenz im 100-Euro-Segment mit einem Featureset, dass in dieser Preisklasse nicht selbstverständlich ist: Umfangreiche Montagemöglichkeiten für leistungsfähige Wasserkühlungen, Netzteilabdeckung sowie ein intelligentes Belüftungssystem sind nur wenige der Vorzüge des neuen Midi-Towers. Was das neue Enthoo Pro noch mitbringt und ob die 100 Euro für den Phanteks-Spross gut angelegt sind, klärt unser Test. »

  • Computex 2014: Chieftec IX-05B - Kompaktes Alu-Case für HTPCs

    Computex 2014: Chieftec IX-05B - Kompaktes Alu-Case für HTPCs

    Auf der Computex 2014 präsentierte Chieftec am eigenen Stand eine neue Version eines Gehäuses aus der beliebten IX-Serie. Der Korpus des gezeigte Case ist aus Aluminium gefertigt und perforiert, wodurch sparsame Mini-ITX-Systeme ohne große Belüftung auskommen dürften. Ansonsten zeichnet sich das IX-05B durch eine massive Alu-Front aus. Möchtest Du mehr von der Hardwarewelt und PC-Max erfahren? »

  • Computex 2014: Thermaltake stellt Cube-Gehäuse Core V1 vor

    Computex 2014: Thermaltake stellt Cube-Gehäuse Core V1 vor

    Im Rahmen der Computex 2014 stellte Thermaltake ein neues Cube-Gehäuse in Form des Core V1 vor, das zwar nur Mini-ITX-Platinen aufnehmen kann, sich ansonsten allerdings mit Standard-ATX-Komponenten ausstatten lässt. Der Marktstart ist für September geplant. Möchtest Du mehr von der Hardwarewelt und PC-Max erfahren? Dann abonniere uns doch einfach und schau auch bei PC-Max selber vorbei. Hauptseite: Facebook: Twitter: Google+: »

  • Computex 2014: Chieftec mit Case-Prototyp für Bitcoin-Mining-Rigs

    Computex 2014: Chieftec mit Case-Prototyp für Bitcoin-Mining-Rigs

    Neben dem IX-05B und den A-90-Netzteilen stellte Chieftec einen ersten Gehäuse-Prototyp für Bitcoin-Mining-Systeme auf der Computex 2014 vor. Das Gehäuse kann zwei Netzteile, bis zu sechs Grafikkarten und ausladende Mainboards aufnehmen können. Liefern will Chieftec das Produkt als Bausatz in einem flachen Karton. Vor dem Release sollen aber noch einige Optimierungen vorgenommen werden. Möchtest Du mehr von der Hardwarewelt und PC-Max erfahren? »

Anzeige