Alle Artikel

  • Valve kündigt eigene VR-Lösung und mehr zur GDC an

    Valve kündigt eigene VR-Lösung und mehr zur GDC an

    Spieleentwickler Valve hat sich in der letzten Zeit auch im Hardware-Markt aktiv gezeigt, den das Unternehmen mit der Steam-Machine samt passendem Betriebssystem und Controller in Zukunft aufmischen möchte. Nun kündigte man passend zur kommenden GDC auch eine eigenen Virtual-Reality-Lösung an. »

  • DirectX 12 von Microsoft: Wo liegen die Verbesserungen?

    DirectX 12 von Microsoft: Wo liegen die Verbesserungen?

    Gestern hat Microsoft offiziell DirectX 12 vorgestellt und die Änderungen und Verbesserungen gegenüber dem Vorgänger aufgezeigt. Daher wollen wir einen kurzen Überblick über die neue API geben, die vor allem eine bessere CPU-Auslastung und Mehrkernskalierung verspricht. In 18 Monaten sollen bereits erste Spiele von der neuen API Gebrauch machen. »

  • Intel Pentium Anniversary Edition: Dual-Core-Prozessor mit offenem Multiplikator und Quick Sync

    Intel Pentium Anniversary Edition: Dual-Core-Prozessor mit offenem Multiplikator und Quick Sync

    Im Rahmen der GDC hat Intel einen neuen, sehr interessanten Prozessor vorgestellt. Damit sorgt der Chip-Riese für eine faustdicke Überraschung: Als "Pentium Anniversary Edition" soll zum 20 jährigen Bestehen der CPU-Baureihe ein limitiertes Modell auf den Markt gebracht werden. Übertakter und ambitionierte Nutzer dürften bei den Schlagwörtern "unlocked" und "Quick Sync" sicherlich hellhörig werden. »

  • Battlefield 4: Dragons-Teeth-DLC bringt ballistischen Schutzschild ins Spiel

    Battlefield 4: Dragons-Teeth-DLC bringt ballistischen Schutzschild ins Spiel

    Mit dem kommenden DLC "Dragons Teeth" für Battlefield 4, will Dice einen ballistischen Schutzschild ins Spiel einführen. Dies ließ ein Mitarbeiter während der GDC verlauten. Die Erweiterung soll im Sommer veröffentlicht werden. »

  • DirectX 12 am 20. März zur GDC

    DirectX 12 am 20. März zur GDC

    In Reaktion auf letzte Gerüchte bezüglich einer neuen Version von Microsofts DirectX, hat das Unternehmen selbst einen offiziellen Blogpost online gestellt, der preisgibt, dass der Name tatsächlich DirectX 12 sein wird. Außerdem ist nun klar, dass die erste Vorstellung im Rahmen der Games Developer Conference 2014 stattfinden wird, welche am 20. März ihre Türen öffnet. »

Anzeige