Alle Artikel

  • Cooler Master MM830 Gaming Maus im Test

    Cooler Master MM830 Gaming Maus im Test

    Viele Hersteller statten ihre Gaming-Peripherie mit etlichen Funktionen und ausgefallenen Features aus. Cooler Master legt sogar eine Schippe drauf und verbaut bei der MM830 ein vollprogramierbares OLED-Display. Wir haben uns den speziellen Nager im Test genauer angeschaut. »

  •  Razer Lancehead Wireless Gaming-Maus im Test

    Razer Lancehead Wireless Gaming-Maus im Test

    »

  •  ThunderX3 TM10 und TM30 Maus im Praxistest

    ThunderX3 TM10 und TM30 Maus im Praxistest

    Häufig hatten wir das Vergnügen, diverse Mäuse aus dem oberen sowie unteren Preisbereich gleichermaßen testen zu dürfen. Dabei stellt sich ebenso häufig die Frage: Muss zwingend ein hoher Betrag für eine vernünftige Gaming-Maus bezahlt werden?  Zu diesem Zweck haben wir zwei Low-Budget-Modelle der Marke ThunderX3 einem Praxistest unterzogen. Dabei handelt es sich um die ThunderX3 TM10 und den großen Bruder TM30. »

  •  Xtrfy M3 HeatoN-Edition und B1-LED Maus-Bungee

    Xtrfy M3 HeatoN-Edition und B1-LED Maus-Bungee

    Xtrfy hat eine neue Gaming Maus auf den Markt gebracht, welche auf den Namen "XG-M3-Heaton" hört und neben einem optischen Sensor eine 3-Zonen-LED-Beleuchtung mitbringt. Dazu hat der Peripherie-Hersteller ein Maus-Bungee mit USB-Hub ins Rennen geschickt. Beide Geräte wurden mithilfe des eSports-Spieler Emil Christensen und seinem Team Ninjas in Pyjamas mitentwickelt und abgenommen. »

  • Gamescom 2015: Mionix stellt Gaming-Maus Castor für alle Griffe vor

    Gamescom 2015: Mionix stellt Gaming-Maus Castor für alle Griffe vor

    Die Gamescom ist im vollen Gange und auch dieses Jahr waren wir wieder bei Mionix vor Ort, die uns dieses Mal die Gaming-Maus Castor vorstellten, die für alle Griffe geeignet sein soll und im September für einen Preis von circa 70 Euro erscheint. »

  •  Mionix NAOS 8200 Gaming-Maus

    Mionix NAOS 8200 Gaming-Maus

    Der schwedische Hersteller konnte uns bereits im letzten Headset-Review einen klaren Vorgeschmack auf ihre Produktmentalität geben. Neben dem NASH 20 lieferte Mionix auch die NAOS 8200 Gaming-Maus, welche dem Audio-Gegenstück im Hinblick auf Verarbeitung sowie technischen Level in Nichts nachstehen soll. Wir haben uns intensiv mit dem Nager aus Schweden auseinandergesetzt und werden in diesem Artikel klären, ob der Hersteller zu seinem Wort stehen konnte.  »

  •  Corsair Raptor M30 Gaming Maus

    Corsair Raptor M30 Gaming Maus

    Der Hardware- und Peripheriehersteller Corsair bietet seit längerer Zeit ein breit gefächertes Angebot an Mäusen in verschiedenen Preiskategorien an. Mit der Raptor M30 wurde nun ein neuer Nager der unteren Mittelklasse auf den Markt gebracht, der sich besonders an Gelegenheitsspieler mit begrenztem Budget richten soll, welche eine schlichte, aber dennoch hochwertige Maus suchen. Ob diese Suche mit der Raptor M30 beendet ist, erfahrt ihr im Test. »

  •  CM Storm Havoc Gaming-Maus

    CM Storm Havoc Gaming-Maus

    Der Hardware-Gigant Cooler Master meldet sich mit einem neuen Produkt aus der CM Storm-Serie zurück - der Havoc. Dabei handelt es sich um eine Maus, die in der oberen Klasse des Peripherie-Segments angesiedelt ist. Die Havoc soll durch ein exzellentes Preis-Leistungs-Verhältnis bestechen und bietet Features, die gerade für Gamer wichtig sind. In diesem Test werden wir klären, ob der Nager aus Taiwan den Anforderung der Oberklasse gewachsen ist.  »

  •  Func MS-3 Gaming-Maus

    Func MS-3 Gaming-Maus

    Vor kurzem belegten wir mit einem »

  • CM Storm Recon: Neue Gaming-Maus mit optischem Sensor vorgestellt

    CM Storm Recon: Neue Gaming-Maus mit optischem Sensor vorgestellt

    Cooler Masters Gaming Brand CM Storm erweitert das eigene Portfolio mit einer neuen Maus für Spieler namens "Recon", die einen optischen Sensor in sich trägt und mit zahlreichen Features für einen relativ geringen Preis auf für Aufmerksam sorgen soll. »

  • Wöchentliches Giveaway: Logitech G600 MMORPG-Maus

    Wöchentliches Giveaway: Logitech G600 MMORPG-Maus

    Obwohl wir bereits drei der beliebten Mäuse aus dem Hause Logitech verschenkt haben, gibt es in dieser Woche noch ein letztes Exemplar von uns. Die G600 wird all jene erfreuen, die viele Befehle über die Maus an ihren Avatar erteilen wollen. Knöpfe bietet die MMORPG-Maus dazu genügend. »

  •  Logitech G600 Gaming Maus

    Logitech G600 Gaming Maus

    Als einer der führenden Anbieter auf dem Gebiet der Eingabegeräte hält es die Firma Logitech im Bereich Gaming mit dem Motto "Qualität vor Quantität". So zeichnen sich alle Mitglieder der zahlenmäßig eher überschaubaren G-Serie seit jeher durch eine hohe Funktionalität gepaart mit einer deutlich überdurchschnittlichen Lebenserwartung aus. Mit der G600 bekommt dieses Line-Up nun exklusiven Zuwachs, und zwar in Form einer Gaming-Maus mit insgesamt 20 (!) Tasten, die sich vor allem an Spieler sogenannter "Massive Multiplayer Onlinegames" (MMOs) richtet. Wir wollen im Folgenden ermitteln, ob dieser "Tastenoverkill" einen echten Mehrwert zu den konventionellen Mäusen darstellt. »

  • Razer: Kabellose Gaming-Maus kann Form verändern

    Razer: Kabellose Gaming-Maus kann Form verändern

    Razer hat eine neue Gaming-Maus vorgestellt, dabei handelt es sich seit langer Zeit mal wieder um ein kabelloses Modell. Die Ouroboros soll zusätzlich mit vielen Einstellmöglichkeiten punkten. So lässt sich das gesamte Chassis der Maus deutlich modifizieren um verschiedenen Benutzern gerecht werden zu können. »

  • Sentinel Advanced II: CM Storm präsentiert die zweite Generation der hauseigenen Gaming-Maus

    Sentinel Advanced II: CM Storm präsentiert die zweite Generation der hauseigenen Gaming-Maus

    Gehäuse- und Kühlerspezialist Cooler Master vermarktet unter dem hauseigenen Label CM Storm diverse Produkte, die speziell auf die Bedürfnisse von Gamern abgestimmt sind. Darunter befinden sich auch Peripheriegeräte wie Tastaturen und Mäuse. Die zuletzt genannte Produktgruppe erweitert der Hersteller nun mit der Gaming-Maus namens Sentinel Advanced II. »

  •  Corsair M60 Gaming-Maus

    Corsair M60 Gaming-Maus

    Der amerikanische Hardware-Hersteller Corsair vertreibt unter dem Label "Vengeance" zum einen DDR3-Speichermodule und seit kurzem auch Gaming-Peripherie. Während die "Vengeance"-Produkte beim Speicher "nur" das Performance-Segment besetzen und sich unterhalb der prestigeträchtigen Dominator-Linie einordnen, sollen die entsprechenden Peripherie-Geräte auch höchsten (Pro-Gamer-)Ansprüchen genügen. Zumindest bewirbt der Hersteller dies mit dem Slogan: "Corsair Vengeance: Für Profi-Gaming konzipiert" Am Beispiel der für "First-Person-Shooter" entwickelten M60-Maus werden wir im Folgenden überprüfen, ob Corsair dieses vollmundige Versprechen halten kann. »

  • PC-Max Adventskalender: Türchen 19

    PC-Max Adventskalender: Türchen 19

    Der heutige Tag läutet die Weihnachtswoche ein. Diesmal könnt ihr ein hochwertiges Gehäuse des jungen Herstellers Anidees, eine Gaming-Maus von Mionix samt passendem Pad und diverses Festplattenzubehör aus dem Hause Sharkoon sowie Aviras Antvirus Premium 2012 gewinnen. Also schnell die Gewinnspielaufgabe im Forum bewältigen, Daumen drücken und hoffen, dass die Wahl unseres Systems auf euch fällt. »

  • PC-Max Adventskalender: Türchen 18

    PC-Max Adventskalender: Türchen 18

    Advent, Advent, ein Lichtlein brennt! Erst eins, dann zwei, dann drei, dann vier, dann steht vielleicht der Postmann mit einem Nokia X7 vor der Tür! Heute gibt es neben dem Smartphone noch Silverstones PS07-Gehäuse und die WOW-Cataclysm-Gaming-Maus von Steelseries zu gewinnen. Also schnell die Gewinnspielaufgabe im Forum bewältigen, Daumen drücken und hoffen, dass die Wahl unseres Systems auf euch fällt. »

  • CM Storm Xornet: Günstiger Ableger der Spawn-Gaming-Maus

    CM Storm Xornet: Günstiger Ableger der Spawn-Gaming-Maus

    Bereits auf der diesjährigen Computex in Taipei zeigte Coolermaster am CM-Storm-Stand die abgespeckte Version der beliebten Spawn-Gaming-Maus in Form der Xornet. Obwohl sich beide Modelle gleichen, gibt es deutliche technische Unterschiede. Zudem wurde auch das Preis-Leistungs-Verhältnis deutlich optimiert. »

  • Corsair zukünftig auch mit Mäusen und Tastaturen

    Corsair zukünftig auch mit Mäusen und Tastaturen

    Der bekannte Speicherhersteller Corsair bietet zukünftig auch Mäuse und Tastaturen an. Das ließ der Hersteller diese Woche verlauten und kündigte gleich vier neue Produkte in dieser Richtung an. Corsair versucht strikt zwischen FPS- und RPG-Spielern zu trennen, auch in Sachen Produktausstattung. »

  • G400: Logitech stellt Nachfolger der MX518 vor

    G400: Logitech stellt Nachfolger der MX518 vor

    Nachdem Razer erst gestern vorgestellt hat, welche auf einer neuen Dual-Sensor-Technologie basieren, zieht nun auch Logitech nach und stellt den lang erwarteten Nachfolger der äußerst beliebten MX518 vor. Letztere stellt dabei laut Hersteller zurzeit die meist verkaufte Gaming-Maus dar. Mit der G400 soll es nun ähnlich weitergehen. »

  • Razer stattet Mamba und Imperator mit zwei Sensoren aus

    Razer stattet Mamba und Imperator mit zwei Sensoren aus

    Mit der "Mamba" und der "Imperator" hat der Spezialist für Gaming-Peripherie Razer bereits zwei gute Mäuse auf dem Markt. Nun hat man beide Modelle einer Überarbeitung überzogen und das neue "4G Dual Sensor"-System verbaut. »

  • Tt esports: neue Mäuse und mechanische Tastatur

    Tt esports: neue Mäuse und mechanische Tastatur

    Tt eSports zeigte in Taipei gleich eine ganze Palette neuer Produkte. Darunter unter anderem drei neue Gaming-Mäuse für verschiedene Ansprüche und Einsatzzwecke, sowie eine mechanische Gaming-Tastatur. »

  • Kabellos: Gigabyte stellt Gaming-Maus "Aivia M8600" vor

    Kabellos: Gigabyte stellt Gaming-Maus "Aivia M8600" vor

    Mit der "Aivia M8600" erweitert der Mainboard- und Grafikkartenspezialist Gigabyte nun auch sein Portfolio an Gaming-Mäusen. Das neue Eingabegerät arbeitet dabei wahlweise mit oder ohne Kabel und bringt zahlreiche Features für Spieler mit sich. »

  • Razer stellt "Deathadder Black Edition" vor

    Razer stellt "Deathadder Black Edition" vor

    Razer legt die beliebte Gaming-Maus "Deathadder" neu auf. Eine rutschfeste Oberfläche soll nun für noch mehr Spielvergnügen sorgen, die schwarze Oberfläche das edle Erscheinungsbild unterstreichen. »

  • Roccat stellt Kova[+] in den Dienst

    Roccat stellt Kova[+] in den Dienst

    Mit der Kova[+] stellt der Spezialist für Gaming-Peripheri Roccat eine neue Version der bereits bekannten Version vor. Durch die speziellen EasyShift[+]-Buttons sollen nun noch mehr Möglichkeiten bereit stehen. »

  • Cyborg-R.A.T.: kabellose Maus im Transformer-Style

    Cyborg-R.A.T.: kabellose Maus im Transformer-Style

    Mit der Cyborg R.A.T. 9 stellt Saitek eine neue Gaming Maus vor, welche vor allem durch ihre umfangreiche Modifizierbarkeit auftrumpfen soll. So lässt sich nicht nur das Gewicht, sondern direkt die komplette Form der Maus einfach und schnell verändern. 5600 dpi und eine "Präzisionszieltaste" sollen zudem das Anvisieren erleichtern. »

  • Razer Abyssus Mirror Special Edition

    Razer Abyssus Mirror Special Edition

    Razer kündigte die Gaming-Maus Razer Abyssus in einer Mirror Special Edition an. Die Special Edition zeichnet sich durch eine schwarze, spiegelnde Oberfläche aus. Das schlanke und einfache Design, der 3.500 dpi Razer Precision 3.5G-Infrarotsensor sowie sämtliche weitere Eigenschaften bleiben dabei unverändert. »

  • Erstes Bild der Roccat Pyra Wireless Gaming Maus

    Erstes Bild der Roccat Pyra Wireless Gaming Maus

    Roccat wird auf der CeBit die Mobile Wireless Gaming Maus Roccat Pyra vorstellen. Die Pyra ist mit dem EasyShift[+] Button ausgerüstet, der die Anzahl der Mausfunktionen verdoppeln soll. Auf diese Weise soll der Spieler eine kompakte 5-Tasten-Maus bekommen, die mehr Funktionen gleichzeitig bietet als eine ausgewachsene Gaming Maus. Mit derselben Übertragungsrate wie eine Kabelmaus (1000 Hz) ausgestattet soll ein ruckelfreies Spiel ohne Verzögerung auch am Laptop möglich sein. Die Auflösung ist wählbar von 400 bis zu 1600 dpi. Mit dabei auch wieder ein Makro- und Profilmanager von Roccat. Mehr Infos sind bis dato nicht bekannt und werden erst in den kommenden Tagen kommunziert. Als weltweit erste Redaktion dürfen wir Euch ein erstes Bild zeigen. »

  • Neue Treiber für die Razer Naga

    Neue Treiber für die Razer Naga

    Razer hat für die MMO-Maus Razer Naga (Razer Naga Gaming-Maus im Test) einen neuen Treiber veröffentlicht, der es ermöglicht alle 17 Tasten der Gaming-Maus frei zu konfigurieren. Damit bietet das Update auf v2.00 unzählige individuelle Programmierungsmöglichkeiten abseits der bekannten Add-Ons, die es dem Spieler erlauben via Interface die Maus ingame zu konfigurieren. Zusätzlich unterstützt die Software vollständige Makrofunktionalität (einschließlich Verzögerungen zwischen Befehlen). Allerdings ist der Einsatz vom Makros in Online-Spielen nur eingeschränkt zu empfehlen, da dies die Geschäftsbedingungen einiger MMOs verletzt. Das Update wird ab sofort unter diesen Link zum Download angeboten. Anfang Februar soll der Mac-Treiber verfügbar sein. »

  • Gaming Maus von Roccat: Kova Pure

    Gaming Maus von Roccat: Kova Pure

    Roccat veröffentlichte heute die Kova Pure Gaming Maus. Die Maus arbeitet mit einem optischen Sensormit 3200 dpi. Die V-Form soll für jede Handform passend sein. Per Knopfdruck kann kann man die Auflösung und auch die Farbe der Beleuchtung anpassen. Das gerasterte Mausrad ist mit einem Gummibezug ausgestattet. Die sogenannten Griptech Seitenflächen sollen optimalen Halt und Komfort bewirken. »

  • Speedlink kündigt Kudos Gaming-Maus an

    Speedlink kündigt Kudos Gaming-Maus an

    Unter dem Namen Kudos präsentiert Speedlink eine Gaming Mouse einem 5000 dpi Lasersensor. Neun programmierbare Tasten lassen sich mit individuell erstellbaren Funktionen belegen. Mit Hilfe des Makromanagers können Befehlsfolgen mit einem Tastendruck abgerufen werden. Insgesamt stehen fünf Profile zur Verfügung, in denen die Tasten unterschiedlich für verschiedene Games und Anwendungen belegt werden können. Per Tastenklick kann das Profil gewechselt werden. Eine Multicolor-LED zeigt an, welches Profil im Einsatz ist. Die DPI-Regelung erfolgt per DPI-Taste in vier einstellbaren Stufen. Vier blaue LEDs auf der Mausoberseite zeigen jederzeit den Status an. Der interne Speicher macht es möglich, die eigenen Einstellungen auch mit an andere Rechner zu nehmen. Ein Gewichtssystem mit sechs Gewichten á 6 Gramm rundet das Ganze ab. »

Anzeige