Alle Artikel

  • Huawei stellt ersten Smart TV mit HongMeng OS im August vor

    Huawei stellt ersten Smart TV mit HongMeng OS im August vor

    Huaweis erstes Gerät mit dem hauseigenen Betriebssystem HongMeng OS wird offenbar kein Smartphone, sondern ein Smart TV. Der Launch ist Gerüchten zufolge für den August vorgesehen. »

  • CES 2018: Sony zeigt blendend helles HDR-Display

    CES 2018: Sony zeigt blendend helles HDR-Display

    Auch Sony ist auf der diesjährigen CES präsent und zeigte einen 8K-Fernseher mit 65 Zoll, der mit 10.000cd/m² extreme helle Bilder darstellen kann. Auch kleinere Modelle und dazu passende Soundbars wurden ausgestellt. »

  •  Arctic TV Flex L im Test

    Arctic TV Flex L im Test

    Moderne Fernseher in Größen, die inzwischen auch die 1,50 m sprengen, gehören vielen Nutzern zufolge an die Wand. Arctic sieht das durchaus ähnlich und führt ein entsprechendes Produkt im Portfolio, welches auf der diesjährigen CeBit erstmals gezeigt und nun bei uns im Test gelandet ist. »

  •  Nerdytec Couchmaster Cycon im Test

    Nerdytec Couchmaster Cycon im Test

    Seit einiger Zeit schon ist es möglich, sich ein sogenanntes "Lapboard" anzuschaffen. Dieses ermöglicht es einem mehr oder weniger bequem den Computer von der Couch aus zu bedienen. Wie der Name es schon verrät liegt es auf dem Schoß und muss dazu noch ständig in Balance gehalten werden. Nerdytec bringt mit dem Couchmaster Cycon ein Gadget, welches dieses Problem beseitigen soll um das Zocken auf der Couch noch bequemer zu machen. Ob dies geling und wo es Einschränkungen gibt, klärt unser Test. »

  • Der erste 8K-Fernseher soll 120.000 Euro kosten

    Der erste 8K-Fernseher soll 120.000 Euro kosten

    Ab Oktober bringt Elektronikhersteller Sharp den weltweit ersten 8K-Fernseher auf den Markt. Obwohl es nur wenige FullHD-Sender gibt, ganz zu schweigen von UltraHD-Sendern, ist nun ab Oktober der LV-85001 für umgerechnet ungefähr 120.000 Euro erwerbbar. »

  • CES 2015: Neue 4k-OLED-TVs von LG bis 77 Zoll

    CES 2015: Neue 4k-OLED-TVs von LG bis 77 Zoll

    LG zeigt auf der CES sein neuestes Lineup für seine OLED-Fernseher. Diese gibt es auf Wunsch auch in gebogener Form, außerdem arbeiten die neuen Geräte mit dem Betriebssystem WebOS 2.0. Die Preise für die neuen Fernseher sind aber nachwievor astronomisch. »

  • IFA 2014: Amazon Fire TV kommt Ende September nach Deutschland

    IFA 2014: Amazon Fire TV kommt Ende September nach Deutschland

    Zum Start der IFA 2014 in Berlin hat Amazon bekannt gegeben, Amazon Fire TV auch nach Deutschland zu bringen. Die Streamingbox ist beim Versandhändler bereits vorbestellbar und soll zum 25. September ausgeliefert werden. »

  • LG soll aus Plasma-TV-Geschäft aussteigen

    LG soll aus Plasma-TV-Geschäft aussteigen

    Den Berichten von gleich zwei koreanischen Magazinen zufolge soll der Hersteller LG planen, schon bald komplett aus dem Geschäft für Plasma-Fernseher auszusteigen und sich in Zukunft nur noch auf (O)LED-TVs zu konzentrieren. Offiziell bestätigt sind die Aussagen allerdings noch nicht. »

  • Sharp: Verkauf des 32-Zoll-Ultra-HD-Monitors mit Touchscreen beginnt Ende Juli

    Sharp: Verkauf des 32-Zoll-Ultra-HD-Monitors mit Touchscreen beginnt Ende Juli

    Hybrid-Produkte sind in der IT-Welt schon längst nichts mehr neues. Der japanische Elektronik-Gigant Sharp enthüllte das neustes Produkt im Display-Segment. Dabei handelt es sich um einen 32 Zoll großen Monitor, welcher Ultra-HD-Auflösung, sowie Touchscreen und Stiftfunktion bietet. Um die Bedienung mit dem Pen zu erleichtern, lässt sich das Display kippen. Der Hersteller setzt dabei auf ein IGZO-Panel. »

  • Samsung stellt Smart Evolution Kit offiziell vor

    Samsung stellt Smart Evolution Kit offiziell vor

    Bei der Markteinführung der High-End-Fernseher aus dem eigenen Produkt-Lineup im letzten Jahr versprach der südkoreanische Hersteller, dass die Käufer mit einem Smart Evolution Kit die entsprechenden Modelle aufrüsten und somit feature-technisch auf den aktuellsten Stand bringen können. Genau ein solches Modul hat Samsung bereits auf der CES enthüllt und erst kürzlich einen Preis von rund 299 Euro zur Markteinführung Anfang April genannt. »

  • MK001-XBMC: ARCTIC stellt neues Media-Center vor

    MK001-XBMC: ARCTIC stellt neues Media-Center vor

    Mit einem neuen Media-Center in Form des MC001-XBMC bringt ARCTIC ein sofort und unkompliziert einsetzbares Home-Entertainment-System auf den Markt, das mit einer Unterstützung von allen gängigen Audio- und Videoformaten glänzen kann. Ferner soll der ausgerufene Kampfpreis von lediglich 199,00 Euro als eine der größten Argumente für das neue Gerät auf Basis von Intels Atom-Architektur sein. »

  • Apple: Vorstellung eines Fernsehers in der nächsten Zeit nicht geplant

    Apple: Vorstellung eines Fernsehers in der nächsten Zeit nicht geplant

    Vor einiger Zeit kamen Gerüchte auf, dass Apple angeblich an eigenen Fernsehern tüftelt und eine baldige Markteinführung plane. Eddy Cue (Apples Senior Vice President) macht nun klar Schiff und verkündet, dass ein möglicher Release eines TV-Geräts der Kalifornier in der nächsten Zeit nicht stattfinden wird. »

  • Absurd: Fernseher bestellt, Sturmgewehr bekommen

    Absurd: Fernseher bestellt, Sturmgewehr bekommen

    Derweil in Amerika - Seth Horvitz bestellte auf Amazon einen Fernseher, staunte aber nicht schlecht, als ihm ein Sturmgewehr geliefert wurde, das zudem in seinem Distrikt verboten ist. Schuld an dem Schlamassel ist offenbar der Versanddienstleister UPS - das Sturmgewehr sollte eigentlich an einen Waffenhändler gehen, der Fernseher ist noch nicht aufgetaucht. »

  • Apple: eigener Fernseher angeblich bald in Produktion (Update: Falschmeldung?)

    Apple: eigener Fernseher angeblich bald in Produktion (Update: Falschmeldung?)

    Angeblich soll sich Foxconn-Chef Terry Gou verquatscht und dabei Insider-Informationen zum noch geheimen iTV von Apple veraten haben. Demnach stehe die Produktion des Apple-Fernsehers kurz bevor - umfangreiche Vorbereitungen wie zum Beispiel ein Gemeinschaftsunternehmen mit Sharp seien deshalb schon eingeleitet worden. »

  • OLED-TV: LG gibt Preis und Termin bekannt

    OLED-TV: LG gibt Preis und Termin bekannt

    Nach der spektakulären Vorstellung von OLED-Fernsehrgeräten auf der Consumer Electronic Show Anfang des Jahres 2012, hat LG jetzt die Zeitrahmen der Veröffentlichung eingegrenzt und einen groben Preis bekannt gegeben. Demnach könnten die Geräte schon im Mai für knapp 6000 Euro auf den europäischen Markt kommen. »

  • Fantec: zwei neue Mediaplayer mit 3D-Unterstützung

    Fantec: zwei neue Mediaplayer mit 3D-Unterstützung

    Fantec - ein deutscher Hersteller, der unter anderem für seine Mediaplayer bekannt ist - hat heute zwei neue Modelle vorgestellt, welche erstmalig 3D-BluRay-ISOs unterstützen und damit "echtes 3D" in FullHD ermöglichen sollen. Die beiden Mediaplayer 3DFHDL und 3DS4600 sind ab sofort erhältlich. »

  • Cook: Hinweise auf einen Fernseher von Apple

    Cook: Hinweise auf einen Fernseher von Apple

    Auf einer Investorenkonferenz hat sich Apple-Chef Tim Cook zu einem Fernseher von Apple geäußert. Seine kryptischen Aussagen über ein mögliches Nachfolge- bzw. Erweiterungsprodukt der Settop-Box AppleTV weisen auf einen kompletten Fernseher des Konzerns hin. Schon seit einiger Zeit stehen Gerüchte über ein solches Produkt von Apple im Raum. »

  • Bald Fernseher von Apple und Google TV in Deutschland?

    Bald Fernseher von Apple und Google TV in Deutschland?

    Auch an der Branche rund um das Fernsehen geht die stetige Entwicklung nicht vorbei. Fernseher werden größer, erhalten immer mehr Funktionen wie beispielsweise die Einbindung von sozialen Netzwerken oder Streaming-Qualitäten und werden damit auch zunehmend interessant für die großen Player wie Google und Apple. Kenner rechnen schon bald mit einem eigenen Fernseher von Apple und der Verfügbarkeit von Google TV in Europa. »

  • LG: 31" großer OLED-TV vorgestellt

    LG: 31" großer OLED-TV vorgestellt

    Kurz vor Start der IFA 2010 in Berlin hat LG einen neuen OLED-Fernseher vorgestellt. Diese Geräte sorgen schon seit Beginn an für interessierte Blicke, bieten sie neben einem kräftigen Bild doch vor allem eine äußerst geringe Tiefe. Gerade einmal 29 Millimeter ist das 31 Zoll große Gerät von LG tief. Somit zieht LG mit weiteren Herstellern wie Sony oder Samsung wieder gleich. Über weitere Details schweigt man sich noch aus. Dies gilt auch für den geplanten Releasetermin. »

Anzeige