Alle Artikel

  • Die Hirnforschung hat gesprochen: Facebook macht kindisch

    Die Hirnforschung hat gesprochen: Facebook macht kindisch

    scheint man die sozialen Netzwerke verstanden zu haben. Die Hirnforschung belegt in einer neuen Studie, dass Facebook und andere soziale Netzwerke die Hirnstrukturen nachhaltig ändern und teilweise kindliche Verhaltensweisen fördern. Wieder einmal kommt man zu dem Schluss, dass der gemäßigte Umgang mit dem Medium unabdingbar ist. »

  • Facebook zahlt für das Aufspüren von Sicherheitslücken

    Facebook zahlt für das Aufspüren von Sicherheitslücken

    Immer wieder werden diverse Sicherheitslücken im sozialen Netzwerk Facebook gefunden. Kein Wunder, schließlich wächst neben der Nutzerzahl auch die Funktionalität des Netzwerks stetig. Neue Features und Verbesserungen fordern ihren Tribut, was häufig zu Sicherheitslücken führt. Um diese vor möglichen Datenpannen in den Griff zu bekommen, will Facebook jetzt für das Aufspüren von möglichen Sicherheitslücken bezahlen. »

  • Rückkehr zum alten Facebook-Chat durch Script

    Rückkehr zum alten Facebook-Chat durch Script

    Das Geschrei respektive das Geschreibe war groß, als Facebook die neue Chat-Oberfläche letztendlich für alle Nutzer implementierte. Die neue Liste setzt sich penetrant in das Gesichtsfeld des Betrachters und zeigt auch Offline-Kontakte an. Hinzu kommt, dass die aufwendig gepflegten Chatlisten in der neuen Version nicht mehr verfügbar sind, was vielen Mitgliedern ein Dorn im Auge ist. Ein Userscript bringt jetzt mit einem Klick die alte Chat-Oberfläche zurück. »

  • Facebook: iPad-App im Quellcode versteckt

    Facebook: iPad-App im Quellcode versteckt

    Facebooks neustes Update der iPhone-Applikation für das gleichnamige Netzwerk enthält bereits eine eigenständige iPad-App. Diese kann durch kleine Modifikationen "freigelegt" werden. »

  • Every Phone: Facebook für jedes Handy

    Every Phone: Facebook für jedes Handy

    Wem bisher der mobile Zugang zu Facebook über fest installierte Applikationen verwehrt blieb, dem sei der Griff zu der gerade vorgestellten Facebook-Entwicklung "Every Phone" empfohlen. Die App unterstützt angeblich mehr als 2500 Geräte und kann über das O2-Netz kostenlos getestet werden. »

  • Google+ und Facebook per Tool verbinden

    Google+ und Facebook per Tool verbinden

    Aktuell erfreuen sich soziale Netzwerke wie beispielsweise Facebook und seit kurzem Google+ allergrößter Beliebtheit. Wer jedoch bei beiden Diensten aktiv ist, muss ständig hin und her switchen, um seinen Status zu posten. Diesen unschönen Umstand haben die Jungs der Website "Crossrider.com" erkannt und ein entsprechendes Tool entwickelt. »

  • Facebook-Spam-Applikation gibt sich als Videochat aus

    Facebook-Spam-Applikation gibt sich als Videochat aus

    Erste Facebook-Anwendungen machen Gebrauch von Facebooks neuster Videochat-Funktion. Indem sich die Dritthersteller-Programme als offizieller Facebook-Videochat ausgeben verbreiten sie mehr und mehr Spam und bescheren den Drahtziehern ordentliche Einnahmen. »

  • Facebook schlägt zurück: Videoanrufe via Skype

    Facebook schlägt zurück: Videoanrufe via Skype

    Facebook kontert die Videochat-Funktion von Google+. Allerdings hat Facebook Skype als Videopartner gewonnen, und greift daher auf viel Erfahrung und Wissen im Bereich der Videotelefonie zurück. Der Kampf zwischen den sozialen Netzwerken geht damit in die nächste Runde. »

  • Facebook verdient knapp zwei Milliarden durch Inhalte der Nutzer

    Facebook verdient knapp zwei Milliarden durch Inhalte der Nutzer

    Der geplante Börsengang von Facebook könnte ein Spektakel werden. Das soziale Netzwerk wird inzwischen mit einem Wert zwischen 50 und 100 Milliarden Dollar gehandelt. Problematisch ist die Einschätzung des Wertes eines einzelnen Facebook-Nutzers. MyCube, das selbsternannte Netzwerk der nächsten Generation, hat jetzt eine Infografik veröffentlicht, die den Gewinn von Facebook durch nutzergenerierte Inhalte auf knapp zwei Milliarden Dollar schätzt. »

  • Circlehack: Kreise auch für Facebook

    Circlehack: Kreise auch für Facebook

    Innerhalb kürzester Zeit ist es Mitarbeitern von Facebook gelungen, die beliebten Kreise aus Google+ auch für das eigene Netzwerk zu nutzen. Die Funktion ist zwar nicht implementiert und es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass die Applikation nicht zu Facebook gehört, aber sie funktioniert einwandfrei. Die Ingenieure ließen verlauten, dass man auch in Facebook schon lange Freundeslisten anlegen kann, diese nur optisch nicht schön umgesetzt sind. »

  • Minister wollen ausufernde Facebook-Parties verbieten

    Minister wollen ausufernde Facebook-Parties verbieten

    Nach den neuerlichen Häufungen von unkontrollierten Facebook-Parties mit Gästezahlen in den Tausender-Regionen möchten einige deutsche Minister einschreiten und solche Parties gegebenenfalls bereits vorher verbieten. »

  • Facebook zieht nach: Videochat in der nächsten Woche?

    Facebook zieht nach: Videochat in der nächsten Woche?

    Offenbar will Facebook schnell mit Google gleichziehen und in der nächsten Woche einen Video-Chat für das soziale Netzwerk vorstellen. An dem Feature soll gerüchteweise kein geringerer als Skype beteiligt sein. Neben dem Videochat über den Browser soll es auch eine externe Möglichkeit zur audiovisuellen Kontaktaufnahme geben. »

  • Google+: ein erster Eindruck

    Google+: ein erster Eindruck

    Seit einigen Stunden geistert Google+ schwer aktiv durch die Medien. Twitter ist überfüllt mit Meldungen über das neue soziale Netzwerk, die Magazine überschlagen sich mit Meldungen über den mutmaßlichen Facebook-Killer. Facebook löscht die entsprechende Fangruppe und wir sind vorne mit dabei. Mitten im neuen Netzwerk, welches das Potenzial haben könnte, eine Alternative zu Facebook zu werden. »

  • Googles Angriff auf Facebook: Google+ (Update: Einladungen)

    Googles Angriff auf Facebook: Google+ (Update: Einladungen)

    Google hat soeben ein eigenes soziales Netzwerk vorgestellt. Hinter dem Namen "Google+" verbergen sich mehrere Komponenten eines neuen Netzwerks, die angeblich wesentlich besser sein sollen als bisherige Angebote. Teilnehmen können momentan nur Leute mit einer Einladung. »

  • Google stellt eigenen "Gefällt mir"-Button vor (Update)

    Google stellt eigenen "Gefällt mir"-Button vor (Update)

    Der "Gefällt Mir"-Button ist einer der wichtigsten Merkmale des sozialen Netzwerks "Facebook". Mithilfe von selbigen kann man interessante Posts, Bilder, News und Weiteres einfach mit den eigenen Freunden teilen. Nun hat offenbar auch Google Gefallen an dieser Funktion gefunden und führt mit "+1" ein ähnliches System ein. »

  • Geohot arbeitet angeblich für Facebook

    Geohot arbeitet angeblich für Facebook

    Der bekannte Hacker Geohot, verantwortlich für viele Hacks des mobilen Betriebssystems von Apple und der Playstation 3, arbeitet angeblich seit einiger Zeit für Facebook. Das riesige soziale Netzwerk lässt George "Geohot" Hotz vermutlich an einer iPad-2-Applikation arbeiten. »

  • Facebook lässt das "alte" Web schrumpfen

    Facebook lässt das "alte" Web schrumpfen

    Facebook ist auf dem Vormarsch - unaufhaltsam. Inzwischen muss sogar das restliche, alte Web um seine Existenz fürchten. Facebook klaut dem "Web 1.0" nämlich massiv Userzahlen und Besuchszeit - das Internet befindet sich im Wandel! »

  • Facebook gewinnt Rechtsstreit endgültig

    Facebook gewinnt Rechtsstreit endgültig

    Mark Zuckerberg hat den Rechtsstreit um mögliche Anteile an Facebook gewonnen. Die Winklevoss-Zwillinge Tyler und Cameron wollen mit ihrer Klage nun doch nicht vor den Obersten Gerichtshof der USA ziehen. Damit wäre der Streit um die Facebook-Gründung endgültig beendet. »

  • Bilderberg-Konferenz: Soziale Netzwerke auf der Tagesordnung

    Bilderberg-Konferenz: Soziale Netzwerke auf der Tagesordnung

    Am vergangenen Wochenende fand im schweizerischen St. Moritz ein Zusammentreffen von rund 130 wichtigen Persönlichkeiten aus Wirtschaft und Politik statt. Die sogenannte "Bilderberg-Konferenz" ist für viele Verschwörungstheoretiker der erste Schritt zu einer Weltregierung. Dieses Jahr standen auch soziale Netzwerke auf der Tagesordnung. »

  • Facebook: Gesichtserkennung ab sofort für alle

    Facebook: Gesichtserkennung ab sofort für alle

    Ein beliebtes Feature von Facebook ist die Möglichkeit, Freunde in den eigenen Bildern zu markieren. Einigen Usern schien dies aber immer noch zuviel Arbeit zu sein, woraufhin das Entwicklerteam hinter Facebook die letzten Monate an einer Automatisierung dieser Funktion gearbeitet hat. Ab heute steht sie nun für alle bereit. »

  • HTC: Keine Bootloader-Sperre mehr

    HTC: Keine Bootloader-Sperre mehr

    Der Handyhersteller HTC hat angekündigt, zukünftig seine Bootloader nicht mehr zusätzlich gegen fremde Eingriffe abzusichern. Damit ist der Weg offen für Homebrew-Software und alternative Android-Versionen. Das Verhalten von HTC erscheint erstaunlich kundennah, vermutlich steckt eine ausgeklügelte Kampagne dahinter. »

  • Computex: Asus kündigt geheimnisvollen Tablet-PC an

    Computex: Asus kündigt geheimnisvollen Tablet-PC an

    Auf seiner Facebook-Seite hat Asus einen neuen Tablet-PC angekündigt, welcher auf der bald stattfindenden Computex erstmals vorgestellt werden soll. Viel zu sehen gibt es bislang allerdings noch nicht, diverse Detailaufnahmen sowie ein kurzer Teaser-Text machen allerdings neugierig. PC-Max wird dabei live aus Taiwan berichten. »

  • Planking: neuer Internet-Trend greift um sich

    Planking: neuer Internet-Trend greift um sich

    Der neuste Trend im Internet heißt "Planking" und bedeutet nichts weiter, als sich an ungewöhnlichen Orten in liegender Haltung fotografieren zu lassen. Der Trend ist verrückt, augenscheinlich sinnlos und vorallem in Australien bekannt. Dort hat er nun sein erstes Todesopfer gefordert. »

  • Bing integriert Facebook-Likes

    Bing integriert Facebook-Likes

    Microsofts Suchmaschine Bing kann ab sofort mit Facebook interagieren. Unter den Suchergebnissen wird angezeigt, ob Freunde einen Link eventuell schon einmal "geliked" haben. »

  • Facebook ist wichtiger Zubringer für Nachrichtenseiten

    Facebook ist wichtiger Zubringer für Nachrichtenseiten

    Abgesehen von Spam und Farmville scheint Facebook doch noch einige nützliche Funktionen zu besitzen: laut einer neuen Studie dient Facebook als einer der größten Zubringer für Seitenbesuche auf amerikanischen News-Websites. Als bestes Beispiel gilt die amerikanische Vorzeige-Online-Zeitung HuffingtonPost. Bis zu 8 Prozent der Besucher gelangen über Facebook auf die Seite. »

  • Google, Facebook und Microsoft interessiert an Skype

    Google, Facebook und Microsoft interessiert an Skype

    Bereits im letzten Jahr wurden erste Vorbereitungen getroffen, den Internettelefoniedienst Skype zumindest teilweise zu verkaufen. Die Termine wurden allerdings immer wieder verschoben. Nun ist dieses Thema wieder in aller Munde, zeigen doch gleich drei der größten Unternehmen der Welt Interesse an der Übernahme. »

  • Facebook: Neuer Spam verspricht Todes-Video von Bin Laden

    Facebook: Neuer Spam verspricht Todes-Video von Bin Laden

    Der Facebook-Spam nimmt kein Ende. Jetzt werben die Hintermänner sogar mit einem angeblichen Video vom Tod des Al-Qaida-Anführers Osama Bin Laden, der vorgestern von U.S.-Soldaten ermordet wurde. »

  • Facebook startet Umfragen-Funktion (Update: Jetzt online!)

    Facebook startet Umfragen-Funktion (Update: Jetzt online!)

    Facebook startet die Einführung einer neuen Funktion. Dabei können User in ihrem Profil Umfragen erstellen. »

  • Facebook verbessert Gruppen-Funktion

    Facebook verbessert Gruppen-Funktion

    Facebook erweitert die Funktionen seiner Gruppen-Funktion. Nun können Gruppen auch eigene Fotoalben anlegen und Umfragen starten. Außerdem gibt es einen neuen "Teilen"-Button für externe Webseiten. Dieser erlaubt es, Web-Fundstücke nur mit einer speziellen Gruppe zu teilen. »

  • Neuer Facebook-Wurm: "Wer hat mein Profil angesehen?" (Update: Anleitung zum Entfernen)

    Neuer Facebook-Wurm: "Wer hat mein Profil angesehen?" (Update: Anleitung zum Entfernen)

    Eine neue Spam-Welle überflutet hauptsächlich deutsche Facebook-Nutzer. Die aggressiven Würmer erstellen Status Updates, Private Nachrichten und Veranstaltungen um sich zu verbreiten. Sie suggerieren dem User, er könne sehen, welche Freunde sein Profil aufgerufen haben. »

  • Fast die Hälfte aller deutschen Internetnutzer ist bei Facebook

    Fast die Hälfte aller deutschen Internetnutzer ist bei Facebook

    Soziale Netzwerke sind in diesen modernen Zeiten kaum noch wegzudenken. Vor allem Facebook ist mittlerweile jedem Menschen ein Begriff. Wie erfolgreich die Plattform tatsächlich ist, das zeigt nun eine Umfrage des Forsa-Instituts. »

  • Firefox 5: Facebook-Integration, Home Tab und vieles mehr

    Firefox 5: Facebook-Integration, Home Tab und vieles mehr

    Mozilla arbeitet bereits in großen Schritten an Firefox 5. Nun sind erste Details zur neuen Version bekannt geworden. Unter anderem soll es eine Funktion zur Integration von sozialen Netzwerken geben. »

  • Virtuelle Freundin für's soziale Netzwerk

    Virtuelle Freundin für's soziale Netzwerk

    Klingt wie im Film, scheint aber ernst gemeint zu sein: ein amerikanischer Dienstleister bietet zukünftig virtuelle Freundinnen an, um mit diesen eine Fernbeziehung in sozialen Netzwerken vorgaukeln zu können. »

  • Facebook: Spam-Welle dank neuer "Like"-Funktion

    Facebook: Spam-Welle dank neuer "Like"-Funktion

    Nutzer des größten sozialen Netzwerks Facebook werden in den letzten Tagen und Wochen von einer "Spam-Welle" überrollt. Ursache für das vermehrte Aufkommen in den letzten Tagen ist eine Änderung der "Gefällt mir"-Funktion von Facebook. »

  • HTC wegen Smartphone "ChaCha" verklagt

    HTC wegen Smartphone "ChaCha" verklagt

    Aufgrund der Verletzung von Markenrechten hat das Unternehmen ChaCha Inc. nun den Mobilfunkhersteller HTC verklagt. Anlass dazu gab das kürzlich vorgestellte Facebook-Smartphone "ChaCha". »

  • Facebook-Studie: Angst vor dem Ablehnen von Freundschaftsanfragen

    Facebook-Studie: Angst vor dem Ablehnen von Freundschaftsanfragen

    Eine britische Studie belegt nun, dass Facebook ein großer Stressfaktor im Leben junger Leute ist. Viele Mitglieder haben nur aus dem Grund einen Account, weil sie Angst haben, etwas wichtiges zu verpassen. Außerdem hat ein Großteil der Befragten Angst davor, Freundschaftsanfragen abzulehnen. »

  • HTC: Salsa und Chacha mit Facebook-Button

    HTC: Salsa und Chacha mit Facebook-Button

    HTC hat in Barcelona zwei neue Mittelklasse-Smartphones vorgestellt. Dabei verfügen aber beide Geräte über eine besonders intensive Facebook-Integration. Dazu hat HTC nun einen extra Facebook-Button verbaut. »

  • US-Airlines: Facebook kostenlos im Flugzeug

    US-Airlines: Facebook kostenlos im Flugzeug

    Sieben große US-Airlines bieten ab sofort kostenlosen Facebook-Zugriff in ihren Flugzeugen an. In über 1100 regulären und 5000 Privatflugzeugen können die Reisenden zukünftige ihr soziales Netzwerk pflegen. »

  • Schnäppchen jagen mit Facebook

    Schnäppchen jagen mit Facebook

    Der neueste Dienst von Facebook, welcher den einfachen Namen "Deals" trägt, ist nun seit kurzem auch in Europa verfügbar. Unter dem Namen "Angebote" kann nun auch hierzulande der Dienst genutzt werden, durch den Rabatte in bestimmten Geschäften erlangt werden können, sobald man via "Places" dort eingecheckt hat. »

Anzeige