Alle Artikel

  • Computex 2019: EVGA zeigt das SR-3 Dark - Top-Mainboard mit C622-PCH für den LGA3647

    Computex 2019: EVGA zeigt das SR-3 Dark - Top-Mainboard mit C622-PCH für den LGA3647

    Ein Nischenprodukt mit Legendenstatus: Ungefähr so lassen sich sich die Top-Mainboards für Intels HEDT-CPUs von EVGA beschreiben. Das SR-2 der Amerikaner ist allseits bekannt, auch wenn nur wenige diese Platine tatsächlich besessen haben. Das SR-3 Dark folgt dieser Tradition: Mit Unterstützung der LGA3647-CPUs mit Fokus auf dem Xeon W-3175X mit 28 Kernen gehört diese Hauptplatine zu den Exoten für professionelle Anwender und Enthusiasten. »

  • KINGPIN stellt mit EVGA GeForce RTX 2080 Ti neuen 3D Mark-Port-Royal-Weltrekord auf

    KINGPIN stellt mit EVGA GeForce RTX 2080 Ti neuen 3D Mark-Port-Royal-Weltrekord auf

    Nvidias RTX 2080 Ti ist an sich schon eine starke Karte und daher der Grundstein für leistungsfähigste Systeme. Das wissen Overclocker und setzen auf eben jene GPU bei Weltrekord-Versuchen. Der EVGA-Overclocker KINGPIN war in dieser Hinsicht wieder erfolgreich und hat mit einer speziellen RTX 2080 Ti einen neuen 3DMark-Port-Royal-Weltrekord aufgestellt »

  • EVGA stellt GTX 1050 mit 3GB offiziell vor

    EVGA stellt GTX 1050 mit 3GB offiziell vor

    Nvidia experementiert schon seit längerem in China mit neuen Versionen seiner Mittelklasse-Grafikkarten herum. Nun wurden von EVGA zwei neue Ableger der GTX 1050 mit 3GB vorgestellt. »

  • Computex 2018: EVGA interessante Netzteile - Kompakte 1.000 Watt und 650-Watt im SFX-Format

    Computex 2018: EVGA interessante Netzteile - Kompakte 1.000 Watt und 650-Watt im SFX-Format

    EVGA ist natürlich ebenfalls zur Computex nach Taiwan angereist und hat so einige, neue Hardware in Petto. Nicht weniger erwähnenswert wären da die Netzteile des US-Herstellers. Besonders kompakt fällt da ein 1.000 Watt-Modell auf, während man erstmals mit einem 650-Watt-Ableger im SFX-Format am Start ist. »

  • EVGA verabschiedet sich von Treiber-CDs und setzt auf USB-Sticks

    EVGA verabschiedet sich von Treiber-CDs und setzt auf USB-Sticks

    Mit dem Wegfall der optischen Laufwerke in vielen Geräten sind die Hersteller zum Umdenken gezwungen. EVGA prescht hier vor und verabschiedet sich von Treiber-CDs, die wie schon seit gefühlt einer Ewigkeit der Hardware beiliegen. »

  •  EVGA GTX 1070 Ti FTW Ultra Silent im Test

    EVGA GTX 1070 Ti FTW Ultra Silent im Test

    Was macht man, wenn das gewünsche Grafikkartenmodell kaum übertaktbar ist, obwohl die Leistungsreserven prinzipiell zur Verfügung stehen? Mit diesem Problem konfrontiert sind Käufer der GTX 1070Ti, die Nvidia genau zwischen der GTX 1070 und 1080 platziert. EVGA versucht daher, bei der 1070Ti FTW Ultra Silent genau da zu überzeugen, wo es darauf ankommt. »

  • EVGA: 1.000 US-Dollar für eure uralte Grafikkarte

    EVGA: 1.000 US-Dollar für eure uralte Grafikkarte

    „Alt gegen Neu“- solche Aktionen gibt es mittlerweile öfters. Der Hardwarehersteller EVGA bietet nun treuen Kunden ein ganz besonderes Angebot an: Besitzer einer GeForce4 ACS oder ACS2 dürfen sich mit etwas Glück auf eine nagelneue GTX 1080 Ti freuen. »

  • Computex 2017: EVGA präsentiert die Nvidia GTX 1080 Ti Kingpin

    Computex 2017: EVGA präsentiert die Nvidia GTX 1080 Ti Kingpin

    Der Hardwarehersteller EVGA nutzte die Computex 2017 für diverse Ankündigungen. Highlight hierbei war die Kingpin-Edition der GTX 1080 Ti, die wohl bald schnellste Variante des Flaggschiffes. »

  • GTX 1080 Ti: Neue Wasserkühler von EK Water Blocks

    GTX 1080 Ti: Neue Wasserkühler von EK Water Blocks

    Wer seine Hardware am Limit übertakten möchte, kommt trotz der stark gesteigerter Energieeffizienz und guten Lüftern nicht um eine Wasserkühlung herum. EK Water Blocks bietet deswegen nun zwei neue Full-Cover Blöcke für Nvidia Consumer-Speerspitze an. »

  • EVGA zeigt eigenes Gaming-Notebook mit Nvidia GTX 1070 und G-Sync

    EVGA zeigt eigenes Gaming-Notebook mit Nvidia GTX 1070 und G-Sync

    Das neue EVGA SC17 ist ein mobiler Begleiter, der anspruchsvolle Gamer mit der nötigen Spieleleistung unterwegs befriedigen soll. Um das zu schaffen nutzt der Nvidia-exklusive GPU-Boardpartner aktuellste Technik: Mit an Bord ist unter anderem eine GTX 1070 8GB, während der Bildschirm mit G-Sync daherkommt. »

  • EVGA führt iCX-Technologie ein - neun Sensoren pro Karte

    EVGA führt iCX-Technologie ein - neun Sensoren pro Karte

    Nvidias Boardpartner EVGA hat nicht ohne Grund einen sehr hohen Beliebtheitsgrad bei den Endkunden. Ein sehr kulanter wie auch unkomplizierter Support ist EVGA‘s Credo, aber auch die weit verbreiteten ACX-Kühler sind qualitativ hochwertig. Nun hat sich der Hardwarehersteller etwas Neues einfallen lassen. »

  • Nvidia GTX 1080Ti bestätigt; neues „Step-up“ Programm für 980Ti Besitzer

    Nvidia GTX 1080Ti bestätigt; neues „Step-up“ Programm für 980Ti Besitzer

    Auf der Plattform LinkedIn gab Nvidia‘s Senior Marketing Manager mehr oder weniger ungewollt bekannt, dass die GTX 1080Ti erscheinen wird. Offenbar plant Nvidia, dass Besitzer der GTX 980Ti bei der vorbestellung einer 1080Ti bevorzugt werden, oder eben das „Step-up“ Programm nutzen dürfen. »

  • EVGA mit neuer SuperNOVA G3 Netzteilserie

    EVGA mit neuer SuperNOVA G3 Netzteilserie

    Mit der Nachfolge-Serie der SuperNOVA-G2L Netzteile bringt EVGA gleich fünf Modelle auf den Markt. Die 80-Plus-zertifizierten Spannungsversorger machen durch ihre geringen Ausmaße auf sich aufmerksam. Mit gerade einmal 150 Millimetern Tiefe des 1000 Watt Modells fallen entsprechende Ableger besonder Platzsparend aus. »

  •  EVGA GTX 1050 SC Gaming Grafikkarte

    EVGA GTX 1050 SC Gaming Grafikkarte

    Mit dem Launch der GTX 1050 bietet Nvidia seine neueste Pascal-Architektur auch für Interessenten im Budget-Bereich unter 150€ an. Eine für 1080p-Gaming ausreichende Gaming-Leistung bei überragender Effizienz sollen dem Käufer geboten werden - trotz dem geringen Videospeicher von nur zwei Gigabyte. Wir haben die Praxistauglichkeit anhand der EVGA GTX 1050 SC überprüft. »

  •  Die EVGA GeForce GTX 1050 Ti SC Gaming Grafikkarte im Test

    Die EVGA GeForce GTX 1050 Ti SC Gaming Grafikkarte im Test

    Nvidia versucht immer mehr Käufer für sich zu gewinnen und die Pascal-Architektur weiter der breiten Masse zugänglich zu machen. Mit der neuen GTX 1050 und GTX 1050 Ti hat es Nvidia geschafft, die Lücke im niedrigen Preissegment, die bis dato von AMD dominiert wurde, zu schließen. Wir haben die EVGA GeForce GTX 1050 Ti SC Gaming getestet und überprüft, ob sie genügend Leistung für aktuelle Spiele bietet. »

  • Vorstellung der EVGA GeForce GTX 1080 FTW Hybrid

    Vorstellung der EVGA GeForce GTX 1080 FTW Hybrid

    EVGA hat die GeForce GTX 1080 FTW Hybrid vorgestellt, die in der nächsten Woche ihren Marktstart erfahren dürfte. Das besondere Feature der Grafikkarte besteht eindeutig in der Kühlung, da sowohl eine Wasser- als auch Luftkühlung verwendet wird. Durch die enorme Kühlung soll das Leistungspotential des Chips optimal ausgeschöpft werden. »

  •  EVGA DG-87 Gehäuse im Test

    EVGA DG-87 Gehäuse im Test

    Während der Trend bei PC-Komponenten in Richtung kleinerer und effizienterer Hardware geht, setzt EVGA bei seinem neuen Big Tower auf möglichst viel Platz sowie umfangreiche Bedienmöglichkeiten und Schnittstellen wie etwa HDMI und USB 3.1 am Front Panel. Ob das rund 260 teure Case damit auch die hohen Anforderungen potenzieller Enthusiasten befriedigen kann, zeigt unser Test. »

  • EVGA präsentiert X99 FTW K für Broadwell-E

    EVGA präsentiert X99 FTW K für Broadwell-E

    Dass es bald das EVGA X99 FTW K geben wird, war bereits zu erwarten, nachdem erste Bilder bereits vor einiger Zeit gezeigt worden sind. Nun hat EVGA weitere Produktfotos auf der eigenen Webseite veröffentlicht und auch alle nötigen technischen Daten genannt. Das EVGA X99 FTW K nutzt den X99-Chipsatz und unterstützt die neuen Broadwell-E-Prozessoren von Intel. »

  •  Drei Netzteile mit 1.000 und 1.200 Watt im Test

    Drei Netzteile mit 1.000 und 1.200 Watt im Test

    Für den Betrieb mehrerer High-End-Grafikkarten mit zusätzlicher Übertaktung bedarf es einer entsprechend starken Stromversorgung. Netzteile mit Ausgangsleistungen ab 1.000 Watt haben aber auch für das Prestige der Hersteller eine entscheidende Bedeutung, weil in der Öffentlichkeit von der Beurteilung solcher Produkte auf die Performance aller anderen Serien der gleichen Marke geschlossen wird. Für diesen Vergleich haben wir uns die beiden leistungsstärksten Vertreter der Corsair-RMx- und FSP-Aurum-PT-Serie, sowie die 1.000-Watt-Version der EVGA-SuperNOVA-G2-Serie herausgesucht. »

  • EVGA führt die 80PLUS Gold zertifizierten Netzteile der GQ-Serie ein

    EVGA führt die 80PLUS Gold zertifizierten Netzteile der GQ-Serie ein

    EVGA erweitert seine Produktpalette mit den 80PLUS Gold zertifizierten Netzteilen der GQ-Serie um vier Elemente. Die neue Serie soll besonders mit ihrem guten Preis-Leistungs-Verhältnis im Sektor der gehobenen Qualität bei den Kunden punkten. »

  • Gamescom 2015: EVGA präsentiert diverse Z170-Mainboards

    Gamescom 2015: EVGA präsentiert diverse Z170-Mainboards

    Am heutigen Tage entließ Intel die ersten Prozessoren der Skylake-Serie in den Markt. So ist es wenig verwunderlich, dass auch zahlreiche Mainboard-Hersteller auf der diesjährigen Gamescom mit zahlreichen Platinen für das neue System aufwarten. Zu diesen Anbietern zählt unter anderem auch EVGA. »

  • EVGA präsentiert X99 Micro2 für kompakte High-End-Systeme

    EVGA präsentiert X99 Micro2 für kompakte High-End-Systeme

    EVGA ist unlängst für hochwertige Mainboards bekannt. Dazu gesellt sich auch das X99 Micro2, das, wie der Name bereits verrät, auf kompakte High-End-Systeme mit Haswell-E-Prozessoren zugeschnitten ist. Dabei greift es die bereits solide Basis des X99 Micro auf und ergänzt diese um mehr SATA-Ports sowie USB 3.1 samt Typ-C-Stecker. »

  •  EVGA Torq X10 Carbon & Torq X5

    EVGA Torq X10 Carbon & Torq X5

    Mit der Torq X10 und Torq X5 bringt EVGA nun erstmals Gaming-Mäuse auf den Markt. Mit der Torq-Reihe will man vor allem durch eine hohe Anpassbarkeit und Komfort punkten. Wie sich das in dem Mittel- und Oberklasse-Modell veräußert, werden wir uns heute einmal näher anschauen. Außerdem klären wir, ob es EVGA gelingen wird auch in diesem Segment Fuß zu fassen. »

  • EVGA verteilt The Witcher 3 und Batman: Arkham Knight zu GTX 970 und GTX 980

    EVGA verteilt The Witcher 3 und Batman: Arkham Knight zu GTX 970 und GTX 980

    Nvidia-Boardpartner EVGA nutzt den bevorstehenden Release der zwei Top-Titel The Witcher 3 sowie Batman: Arkham Knight, um die hauseigenen Grafikkarten zu pushen. Wer innerhalb eines bestimmten Zeitraumes eine ausgewählte Nvidia Geforce GTX 980 oder GTX 970 kauft, der erhält gratis zwei Spiele-Keys dazu. Doch auch der Kauf einer GTX 960 lohnt sich. »

  • EVGA kündigt SuperNOVA 650 GS und 550 GS Netzteilserie an

    EVGA kündigt SuperNOVA 650 GS und 550 GS Netzteilserie an

    Mit dem Motto "SILENCE IS GOLDEN !" stellt EVGA die ersten Netzteile der GS-Serie für Europa vor. Demnach wurde insbesondere dem Aspekt der Lautstärke und Effizienz einen hohen Stellenwert zugeschrieben. Mit einem Semi-Passiv-Modus, der einen absolut lautlosen Betrieb bei geringer Belastung zusichert und einer 80Plus-Gold-Zertifizierung sollen diese Versprechen gehalten werden. »

  • EVGA Torq X5 und X3 nun in Europa erhältlich

    EVGA Torq X5 und X3 nun in Europa erhältlich

    EVGA ließ verlauten, dass die Torq X5 und X3 Gaming-Mäuse nun auch in Europa, unter anderem bei Caseking und Alternate, erhältlich sind. »

  •  Jubiläums-Gewinnspiel: 15 Jahre PC-Max! - Woche 4

    Jubiläums-Gewinnspiel: 15 Jahre PC-Max! - Woche 4

    Die vierte und damit letzte Runde unseres Jubiläums-Gewinnspiels ist gestartet und damit habt ihr noch einmal die Chance richtig abzusahnen. Zu den Hauptgewinnen in dieser Runde gehören ein passiver Intel-NUC-Barebone-PC, den es in dieser Form wahrscheinlich niemals auf dem Markt geben wird sowie ein GALAXY Note 10.1 2014 Edition von Samsung. Dazu gesellen sich wieder fette Peripherie-Bundles, Grafikkarten und viele weitere Preise, die ihr sicherlich unbedingt haben wollt! »

  •  Jubiläums-Gewinnspiel: 15 Jahre PC-Max!

    Jubiläums-Gewinnspiel: 15 Jahre PC-Max!

    PC-Max feiert 15. Geburtstag und das möchten wir mit unseren Lesern feiern. Aus diesem Grund haben wir ein Gewinnspiel für euch auf die Beine gestellt, bei dem ihr knapp 100 Preise in Form von hochwertiger Hardware sowie Peripherie und sogar Mini-PCs im Gesamtwert von 8.000 Euro gewinnen könnt. Vier Wochen lang habt ihr die Chance mitzuspielen! »

  • EVGA GTX 980 Classified und Hydrocopper: Boost-Takt bei 1,4 Gigahertz

    EVGA GTX 980 Classified und Hydrocopper: Boost-Takt bei 1,4 Gigahertz

    EVGA wird die Classified- und Hydrocopper-Version der GTX 980 mit einem ordentlichen Taktplus versehen und eine Boost-Frequenz von satten 1,4 Gigahertz anlegen. Dazu kommt ein neuer AVX-Kühler zum Einsatz und ein passender Waterblock. »

  • ACX-Cooler von EVGA für die GTX Titan Black nun seperat erhältlich

    ACX-Cooler von EVGA für die GTX Titan Black nun seperat erhältlich

    Um die Restriktionen von Nvidia zu umgehen, bedient sich EVGA einer Methodik, die bereits andere Hersteller zuvor angewandt haben: Das hauseigene Kühlkonstrukt soll im Shop seperat angeboten werden, sodass Nutzer einer Titan-Black einen passenden und vorallem performanteren Kühler für das Single-GPU-Topmodell von Nvidia erwerben können. »

  • Cebit 2014: EVGA zeigt Gaming-Maus Torq X10 im Carbon-Look

    Cebit 2014: EVGA zeigt Gaming-Maus Torq X10 im Carbon-Look

    EVGA nutzt die Cebit 2014 in Hannover, um die erste, eigene Gaming-Maus im speziellen Design vorzustellen, denn eine Version wird in Carbon-Optik daherkommen. Die symmetrische Maus lässt sich ergonomisch und optisch anpassen und ist mit einem Avago-Laser-Sensor bestückt. »

  • CeBit 2014: EVGA zeigt GTX Titan Black Hydro Copper im Hadron Hydro

    CeBit 2014: EVGA zeigt GTX Titan Black Hydro Copper im Hadron Hydro

    Erst kürzlich entließ Nvidia mit der Titan Black das neue Spitzenmodell der GeForce-Riege auf den Markt. Nun, zur diesjährigen CeBit, hat EVGA mit einem entsprechenden wassergekühlten Ableger aus dem eigenen Hause eine interessante Eigeninterpretation des Single-GPU-Topmodells in Petto, das im platzsparenden Hadron Hydro aus dem eigenen Hause im verbauten Zustand gezeigt wird. »

  • Cebit 2014: EVGA mit weiteren Netzteilen der SuperNOVA-G2-Serie

    Cebit 2014: EVGA mit weiteren Netzteilen der SuperNOVA-G2-Serie

    Ein weiteres Messe-Highlight im Meeting Room von EVGA sind zwei neue Ableger der SuperNOVA-G2-Serie mit 750 und 850 Watt, die der Hersteller im Video vorstellt. »

  • Verdoppelter Videospeicher: EVGA bringt GTX 750 mit 2 GB VRAM

    Verdoppelter Videospeicher: EVGA bringt GTX 750 mit 2 GB VRAM

    Nvidias Boardpartner EVGA hat zur neuen Woche zwei Pixelbeschleuniger der noch jungen GTX 750-Baureihe vorgestellt. Anders als die anderen Ableger können diese Moddele allerdings auf einen zwei Gigabyte großen GDDR5-Speicher zurückgreifen, setzten jedoch auf das Referenz-PCB mit entsprechenden Taktraten. »

  • EVGA präsentiert die GTX 780 Ti Classified K|NGP|N Edition

    EVGA präsentiert die GTX 780 Ti Classified K|NGP|N Edition

    Nach einer hat EVGA nun endlich die heiß erwartete GTX 780 Ti Classified K|NGP|N Edition offiziell vorgestellt. Wie die zahlreichen, kleineren Ankündigungen im Vorfeld kann das Modell mit einer aufwendig gestalteten Platine aufwarten sowie einen optimieren Luftkühler vorweisen. Letzteren dürften Profi-Übertakter mit großer Wahrscheinlich eher nicht nutzen, weshalb das Unternehmen besonders großen Wert auf die OC-Features legt. »

  • EVGA teasert die GTX 780 Ti Classified an (Update: Stromversorgung erlaubt bis zu 450 Watt)

    EVGA teasert die GTX 780 Ti Classified an (Update: Stromversorgung erlaubt bis zu 450 Watt)

    Kürzlich postete EVGA ein Teilbild einer neuen - bisher unbekannten - Grafikkarte mit Carbon-Optik. Nun ließ das Unternehmen ein weiteres Foto folgen und teasert damit die GTX 780 Ti Kingpin-Edition an, die angeblich über sechs Gigabyte Videospeicher verfügen und die bisher schnellste GTX 780 Ti werden soll. »

  • Geforce-Grafikkarten von EVGA in Kürze mit Dual-BIOS

    Geforce-Grafikkarten von EVGA in Kürze mit Dual-BIOS

    EVGA verkündete kürzlich, dass einige der hauseigenen Geforce-Grafikkarten mit einem Double-BIOS ausgestattet werden sollen. Genauer werden die aktuellen GTX-700-Ableger mit einem zweiten Flash-Baustein ausgestattet. Diese Änderung dürfte gerade Übertakter ansprechen. »

  • Haswell-Mainboard: EVGA Z87 Classified angeteasert

    Haswell-Mainboard: EVGA Z87 Classified angeteasert

    EVGA postete kürzlich ein Bild der hauseigenen LGA1150-Platine für Haswell auf Facebook und kann damit ebenfalls ein LGA1150-Maonboard vorweisen. Die Platine hört auf den Namen "Z87 Classified" und soll sich wie gewohnt an Overclocker sowie Enthusiasten richten. Zahlreiche Features und ein neues UEFI-BIOS werden in dem Mainboard  implementiert sein. »

  •  Fünf aktuelle Grafikkartenkühler im Test

    Fünf aktuelle Grafikkartenkühler im Test

    Aktuelle High-End-Grafikkarten, die von den entsprechenden Boardpartnern im Referenzdesign erhältlich sind, kommen in der Regel mit einer einfachen Kühllösung daher. Letztere arbeitet mit einer vergleichsweise hohen Lautstärke und zugleich hohen Temperaturen, dem einige Bastler mit passenden Alternativ-Kühlern entgegenwirken können. Allerdings erschweren die vielen Modelle die Auswahl, weshalb wir aus diesem Grund fünf aktuelle VGA-Kühler von ARCTIC, Alpenföhn, Prolimatech sowie Scythe auf unseren Teststand geholt und gegeneinander antreten liessen. »

Anzeige