Alle Artikel

  • GTX 1080 Ti: Neue Wasserkühler von EK Water Blocks

    GTX 1080 Ti: Neue Wasserkühler von EK Water Blocks

    Wer seine Hardware am Limit übertakten möchte, kommt trotz der stark gesteigerter Energieeffizienz und guten Lüftern nicht um eine Wasserkühlung herum. EK Water Blocks bietet deswegen nun zwei neue Full-Cover Blöcke für Nvidia Consumer-Speerspitze an. »

  •  Gaming-PC im Eigenbau - Teil 5: GTX-980-Upgrade

    Gaming-PC im Eigenbau - Teil 5: GTX-980-Upgrade

    Im fünften Teil unserer Artikel-Reihe " »

  •  Gaming-PC im Eigenbau - Teil 3: Wasserkühlung

    Gaming-PC im Eigenbau - Teil 3: Wasserkühlung

    Der dritte Teil unserer Artikel-Reihe "Gaming-PC im Eigenbau" ist dem Thema "Wasserkühlung " gewidmet, denn damit lässt sich die Verlustleitung vorzugsweise von High-End-Komponenten effizient abführen, was niedrige Temperaturen und eine geringe Geräuschkulisse zur Folge haben kann. Doch um am Ende ein solches Ergebnis zu erreichen, muss die Konfiguration durchdacht erfolgen. Mit Hilfe dieses Artikels wollen wir daher die nötigen Grundlagen vermitteln und erläutern, auf was bei der Zusammenstellung einer Wasserkühlung geachtet werden muss. Passend dazu gehen wir auch auf den Einbau und die Inbetriebnahme ein, was wir anhand eines praktischen Beispiels mit Komponenten von EK Water Blocks erklären. »

  • EK Water Blocks stellt PWM-Variante der EK-DCP-4.0-Wasserpumpe vor

    EK Water Blocks stellt PWM-Variante der EK-DCP-4.0-Wasserpumpe vor

    EK Water Blocks erweitert die eigene Pumpen-Serie um die EK-DCP 4.0 PWM. Die integrierte Pulsweitenmodulations-Technik erlaubt eine automatische Regelung der Drehzahl ja nach Temperatur. Damit will der Hersteller einer konstanten Geräuschkulisse im Stand-By-Betrieb entgegenwirken. »

Anzeige