Alle Artikel

  • Überangebot: RAM-Preise im Sturzflug

    Überangebot: RAM-Preise im Sturzflug

    Die Hersteller kämpfen mit starken Umsatzeinbußen, während Kunden sich aufgrund günstigerer Preise freuen dürfen. Wer nach Arbeitsspeicher für sein System sucht, wird sicherlich bemerkt haben, dass die Preise im Laufe der letzten Zeit stetig gefallen sind. Offenbar geht der Abwärtstrend weiter - da sind sich die Marktforscher einig. »

  • Surface Studio 2: Microsoft aktualisiert seinen stylischen 28"-AiO-Rechner

    Surface Studio 2: Microsoft aktualisiert seinen stylischen 28"-AiO-Rechner

    Nach rund zwei Jahren bekommt das Surface Studio ein Update spendiert. In der zweiten Generation gibt es neue Grafikoptionen aus der Pascal-Serie und endlich eine vollwertige SSD sowie USB Type C. Der Preis bleibt aber wie gehabt hoch. »

  • Computex 2018: G.Skill zeigt DDR4-5.066-KIT - demnächst in Serie

    Computex 2018: G.Skill zeigt DDR4-5.066-KIT - demnächst in Serie

    Schneller Arbeitsspeicher ist zu Genüge vorhanden - allerdings nicht so schnell wie G.Skill zur Computex zeigt: Ein KIT bestehend aus zwei Modulen mit jeweils 8GB soll das erste seiner Art sein, das mit bis zu 5.066 Mhz arbeitet. »

  • Computex 2018: Aorus bringt erstmals eigenen Arbeitsspeicher mit RGB-LEDs

    Computex 2018: Aorus bringt erstmals eigenen Arbeitsspeicher mit RGB-LEDs

    Aorus geht in die Vollen: Nicht nur Mainboards oder Grafikkarten, auch SSDs und sogar Arbeitsspeicher will die Gigabyte-Sub-Marke künftig anbieten. Natürlich leuchten die Riegel bunt und bringen recht hohe Taktraten mit. »

  • Corsair Dominator Platinum Special Edition ab sofort verfügbar

    Corsair Dominator Platinum Special Edition ab sofort verfügbar

    Die Arbeitsspeichermodule der Dominator-Serie von Corsair sind von Haus aus aufgrund des hohen Preises schon sehr exklusiv. Dennoch entschied man sich dazu, von den hochklassigen Arbeitsspeichern noch eine Sonderedition herauszubringen. »

  • Vorsicht beim Kauf: Nvidia GeForce GT 1030 DDR4 ist deutlich langsamer

    Vorsicht beim Kauf: Nvidia GeForce GT 1030 DDR4 ist deutlich langsamer

    GDDR5-RAM hat sich binnen der letzten Jahre als der Standardspeicher für Grafikkarten erwiesen, so ist es auch bei der Nvidia GeForce GT 1030 der Fall. Zumindest sollte es so sein, denn offenbar verbauen diverse Hersteller dennoch den veralteten DDR4 Ram, um die Produktionskosten zu senken. »

  • G.Skill: DDR4 jetzt mit 4.700 MHz

    G.Skill: DDR4 jetzt mit 4.700 MHz

    Die Rekordjagd bei Arbeitsspeichermodulen geht weiter: Nachdem im vergangenen Jahr die 4-GHz-Marke geknackt wurde, übertrumpften sich die Hersteller in regelmäßigen Abständen mit neuen Taktrekorden. Nun will sich G.Skill mit dem neuesten Trident Z Kit an die Spitze setzen. »

  • iGPU: AMD Ryzen 5 2400G besser als i5-8400

    iGPU: AMD Ryzen 5 2400G besser als i5-8400

    AMD setzt große Hoffnungen in die kommenden Raven Ridge APU‘s. Die Kombination aus Zen und Vega soll die Konkurrenz aus dem Hause Intel ins Schwitzen bringen. Laut ersten Tests kann sich der Ryzen 5 2400G auch tatsächlich gegen einen Core i5-8400 behaupten. »

  • Camo-RAM: G.Skill stellt Module der Sniper X-Serie vor

    Camo-RAM: G.Skill stellt Module der Sniper X-Serie vor

    Der Trend auf dem Hardwaremarkt geht konsequent in Richtung RGB-Massenbeleuchtung. Ein Hersteller machte sich zur Aufgabe, diesem zu trotzen und gleich drei Designs zu entwerfen, welche sich so gut an die natürliche Umgebung anpassen, dass sie mit bloßem Auge kaum noch zu erkennen sind. »

  • Corsair kündigt 32GB DDR4-4333 Arbeitsspeicher-Kit an

    Corsair kündigt 32GB DDR4-4333 Arbeitsspeicher-Kit an

    Der Trend bei Arbeitsspeichern geht deutlich hin zu hohen Taktraten. Geschwindigkeiten von über 4 GHz sind mittlerweile dank der gestiegenen Energieeffizienz von DDR4 keine Seltenheit mehr. So wundert es nicht, dass das neueste Vengance LPX Kit von Corsair mit 4.333 MHz arbeitet. »

  •  Asus ROG Strix Z370-F Gaming im Test

    Asus ROG Strix Z370-F Gaming im Test

    Es ist soweit, die Core-i-Prozessoren von Intel gibt es nun in der achten Generation. Natürlich benötigen auch diese einen entsprechenden Unterbau. Asus ist einer der ersten Hersteller, welcher mit dem ROG Strix 370-F Gaming ein entsprechendes Mainboard bereitstellt. Ob das OC-fähige Modell eine gute Investition darstellt, erfahrt ihr im Test. »

  • Erster DDR5-Arbeitsspeicher vorgestellt

    Erster DDR5-Arbeitsspeicher vorgestellt

    Schon länger ist bekannt, dass die Ansprüche an RAM-Module stetig wächst. Der DDR4-Standard hat sich kaum halbwegs etabliert, schon bringt Hersteller Rambus ein Modul im DDR5-Standard heraus, vorerst allerdings nur für industrielle Anwendungen. »

  • Schnell, schneller, G.Skill: Arbeitsspeicher mit 4.600MHz angekündigt

    Schnell, schneller, G.Skill: Arbeitsspeicher mit 4.600MHz angekündigt

    Gerade die momentan sehr beliebten AMD Prozessoren profitieren von einem hoch taktendem Arbeitsspeicher. Hersteller G.Skill kündigte nun Module an, die mit einem Takt von bis zu 4.600 MHz wie geschaffen dafür sind. »

  • Team Group: DDR4-Speicher T-Force mit RGB-Beleuchtung

    Team Group: DDR4-Speicher T-Force mit RGB-Beleuchtung

    Team Group kündigt neuen Arbeitsspeicher für Gamer an. Der sogenannte T-Force DDR4-Arbeitsspeicher soll mit hohen Geschwindigkeiten, bis zu 3.000 Megahertz, und dem Design herausstechen. Mit der RGB-Beleuchtung soll auch im Gehäuse die Aufmerksamkeit auf den Speicher aus der T-Force-Delta-Serie fallen. »

  • G.Skill stellt neuen DDR4-Arbeitsspeicher mit bis zu 4.400 Megahertz vor

    G.Skill stellt neuen DDR4-Arbeitsspeicher mit bis zu 4.400 Megahertz vor

    In Kürze ist es soweit: Intel wird die neuen Prozessoren für die X299-Plattform ausliefern. Bereits vor dem offiziellen Release hat G.SKill schon passende DDR4-Module für die neue Serie vorgestellt. Unter dem Namen TridentZ wird der Speicher mit bis zu 4.400 Megahertz auf den Markt kommen. »

  • Computex 2017: ASrock zeigt X399-Boards für AMD Threadripper

    Computex 2017: ASrock zeigt X399-Boards für AMD Threadripper

    Auf der Computex 2017 hat Asrock zwei neue Mainboards gezeigt, welche das kommende Flaggschiff von AMD namens Threadripper aufnehmen können. Auffällig ist hier der extrem große Sockel, er den Betrieb mit bisherigen Kühllösungen problematisch macht. »

  • Arbeitsspeicher wird noch teurer als zunächst erwartet

    Arbeitsspeicher wird noch teurer als zunächst erwartet

    Mit dem Bericht von DRAMeXchange war ohnehin klar, dass die Arbeitsspeicherpreise weiterhin steigen werden. Geschuldet wird dies der generellen Liefersituation, welche alles andere als gut aussieht. Nun kommt in dieser Sache eine weitere Nachricht: Im aktuellen Quartal soll der Durschnittspreis eines 4GB DDR4-Moduls um weitere 12,5 Prozent steigen. »

  •  AMD Ryzen 7 1700X im Leistungstest

    AMD Ryzen 7 1700X im Leistungstest

    In den Augen vieler CPU-Enthusiasten entwickelte sich die geläufige Meinung, dass der Markt für PC-Prozessoren kaum vorankommt. Mit AMDs neuen Zen-Modellen hat sich das nun endlich geändert. Nach dem Topmodell Ryzen 7 1800X testen wir nun den deutlich günstigeren 7 1700X. Ob dieser uns überzeugt und eine gute Alternative zu Intels i5- sowie i7-Modellen darstellt, klären wir im Artikel. »

  •  Gigabyte BRIX GB-BSi5T-6200 im Test

    Gigabyte BRIX GB-BSi5T-6200 im Test

    Intel hat mit seinen NUC-Systemen bewiesen, dass auch äußerst kompakte Computer nicht unbedingt mit wenig Leistung verbunden sein müssen. Trotzdem konnte der Chiphersteller nicht den riesigen Erfolg feiern, den er erwartet hatte, da auch andere Unternehmen schnell in den Markt der Mini-PCs eingestiegen sind. Gigabyte gehört zu diesen und weist mit den eigenen BRIX-Systemen erfreuliche Ergebnisse vor. »

  • Serienproduktion von DDR4-Speicher mit zehn Nanometern

    Serienproduktion von DDR4-Speicher mit zehn Nanometern

    Der südkoreanische Mischkonzern Samsung will nun DDR4-Speicher im zehn Nanometer Prozess in der Massenproduktion herstellen. Die Chips sollen eine Kapazität von acht Gigabyte haben und ähnlich wie die 3D-NAND-Chips gestapelt sein. »

  • G.Skill Trident Z mit bis zu 4.133 MHz angekündgt

    G.Skill Trident Z mit bis zu 4.133 MHz angekündgt

    Nach dem Release von Skylake startete der harte Kampf um den schnellesten DDR4-Arbeitsspeicher. G.Skill möchte mit seiner Trident Z-Reihe, die Taktraten von sagenhaften 4.133 Megahertz unterstützen soll, ein weiteres äußerst hoch getaktetes Modell auf den Markt bringen. Neben dem Top-Modell wird es jedoch auch schwächere Kits geben. »

  •  Skylake offiziell vorgestellt: Core i7-6700K und i5-6600K näher betrachtet

    Skylake offiziell vorgestellt: Core i7-6700K und i5-6600K näher betrachtet

    Heute ist es soweit: Intel präsentiert auf der Gamescom die heiß erwartete Prozessorgeneration, die unter dem Codenamen Skylake bereits sehnlichst erwartet wurde. Zu Beginn stehen dabei die frei übertaktbaren K-SKUs bereit, die die Namen Core i7-6700K und i5-6600K tragen. Diese kommen beide mit jeweils vier Kernen daher, das große i7-Modell kann zusätzlich auf Hyper Threading zurückgreifen. Zusätzlich stellen beide Prozessoren eine Liebeserklärung an PC-Gamer dar, die aufgrund von immer neuer Technologien wie etwa VR auch leistungsfähigere Hardware bentötigen. Mit den neuen Prozessoren erhält auch der Sockel 1151 und der Z170-Chipsatz Einzug in die Mainstream-Systeme. Welche Neuerungen dabei noch auf der Ordnung stehen, wollen wir im Folgenden einmal genauer betrachten. »

  • EVGA präsentiert X99 Micro2 für kompakte High-End-Systeme

    EVGA präsentiert X99 Micro2 für kompakte High-End-Systeme

    EVGA ist unlängst für hochwertige Mainboards bekannt. Dazu gesellt sich auch das X99 Micro2, das, wie der Name bereits verrät, auf kompakte High-End-Systeme mit Haswell-E-Prozessoren zugeschnitten ist. Dabei greift es die bereits solide Basis des X99 Micro auf und ergänzt diese um mehr SATA-Ports sowie USB 3.1 samt Typ-C-Stecker. »

  • Neuer Speicherhersteller Klevv erstmalig auf der Gamescom

    Neuer Speicherhersteller Klevv erstmalig auf der Gamescom

    Klevv ist ein neuer Speicherhersteller, der auf der diesjährigen Gamescom 2015 seinen ersten Auftritt hat und als Premiummarke durch den amerikanischen Hersteller Essencore ins Leben gerufen wurde. Unter anderem möchte Klevv neue Low-Profile-Speichermodule aber auch die erste SSD vorstellen, die später in Deutschland verfügbar sein sollen. »

  • Computex 2015: G.Skill zeigt DDR4-Speicher mit Taktraten von 3.800 MHz

    Computex 2015: G.Skill zeigt DDR4-Speicher mit Taktraten von 3.800 MHz

    Speicherspezialist G.Skill stellt auf der Computex Arbeitsspeicher aus, der der Ripjaws 4 Serie angehören wird. Genauer handelt es sich dabei um DDR4-Modelle, die mit einer Taktrate von bis zu 3.800 Megahertz arbeiten sollen. Auch die neue Trident Serie wurde der Öffentlichkeit präsentiert. »

  • Computex 2015: Skylake Mainboards mit DDR3 und DDR4-Speicher von Biostar

    Computex 2015: Skylake Mainboards mit DDR3 und DDR4-Speicher von Biostar

    Auf der diesjährigen Computex werden allerhand sehenswerter Produkte erwartet, darunter auch Mainboards für Intels kommende Skylake-CPUs. Biostar stellt am eigenen Stand Motherboards aus, die sowhol mit DDR3- als auch DDR4-Speicher betrieben werden können. Aufrüster könnten somit eine Menge Geld sparen. »

  • G.Skill: Rekord für schnellsten DDR4-RAM mit effektiven 4255 Megahertz

    G.Skill: Rekord für schnellsten DDR4-RAM mit effektiven 4255 Megahertz

    Speicher-Spezialist G.Skill ist sowohl für seine ausgefallenen Arbeitsspeicher-Produkte, als auch für zahlreiche Übertaktungsversuche bekannt, mit denen der Hersteller bereits in früherer Zeit Aufsehen erregen konnte. Nun ist ein validierter CPU-Z-Screenshot aufgetaucht, der einen Arbeitsspeicher ausweist, der im DDR4-4255-Modus betrieben wird und somit einen neuen Rekord aufstellt. »

  •  Asus ROG Rampage V Extreme Mainboard im Test

    Asus ROG Rampage V Extreme Mainboard im Test

    Das Rampage V Extreme von Asus reiht sich als als bisher einziges ROG-Board in die X99-Sparte ein und wurde demnach speziell für Intels Haswell-E-Prozessoren sowie DDR4-Speicher entwickelt. Doch mit diesem Produkt will der Hersteller nicht nur Overclocker, sondern diesmal auch Gamer ansprechen, die die maximale Vielfalt an Features nutzen möchten. Gegenüber dem Vorgänger-Modell wurde daher an vielen Stellen optimiert. Wie gut das Rampage V Extreme am Ende wirklich abschneidet und ob es an den Erfolg des vorherigen Ablegers anknöpfen kann, soll dieser Artikel zeigen. »

  • Intel Haswell-E: i7-5960X, i7-5930K, i7-5820K, X99-PCH, DDR4-Support und LGA2011-3 im September

    Intel Haswell-E: i7-5960X, i7-5930K, i7-5820K, X99-PCH, DDR4-Support und LGA2011-3 im September

    Neusten Meldungen zufolge soll Intels kommende High-End-Plattform mit X99-PCH und dem Sockel LGA2011-3 sowie die dazugehörigen Haswell-E-Prozessoren im September erscheinen. DDR4-Arbeitspeicher hielte zudem mit den neuen Mainboards und CPUs Einzug in den Desktop-Bereich. »

  • Computex 2014: MSI mit erstem X99-Mainboard und Z97-Platine mit USB 3.1

    Computex 2014: MSI mit erstem X99-Mainboard und Z97-Platine mit USB 3.1

    Auf der Computex stellte MSI viele Mainboards aus. Eines davon machte allerdings mit besonders interessanten Ausstattungsmerkmalen auf sich Aufmerksam, verfügt allerdings bis jetzt noch über keine Bezeichnung. Weniger markant, aber dennoch äußerst speziell ist außerdem das erste Mainboard mit Z97-PCH von Micro Star International, das mit schnellen aufwarten kann. Möchtest Du mehr von der Hardwarewelt und PC-Max erfahren? »

  • Drei neue Modelle des Intel-Core-i7-Haswell-E-Lineups aufgetaucht

    Drei neue Modelle des Intel-Core-i7-Haswell-E-Lineups aufgetaucht

    Den Kollegen von ist eine Grafik in die Hände geraten, welche Auskunft zu Intels kommenden Next-Generation-Core-i7-Haswell-E-Lineup gibt. Aufgeführt sind drei Modelle der sogenannten HEDT-Serie (High-End Desktop), welche nach früheren Gerüchten noch im Laufe dieses Jahres erscheinen und dann die aktuellen Ivy-Bridge-E-Modelle Core i7-4820K, Core i7-4930K sowie Core i7-4960X ersetzen sollen. »

  • Samsung mit erstem Muster eines hochkapazitiven DDR4-Riegels

    Samsung mit erstem Muster eines hochkapazitiven DDR4-Riegels

    Das südkoreanische Unternehmen Samsung fertigte für diverse Entwicklungspartner aus dem Prozessor- und Serverbereich erste Muster eines DDR4-Riegels mit 16 Gigabyte Kapazität. Damit soll die Vorbereitung auf den neuen DDR3-Nachfolger beginnen. »

  • DDR4-Ram: DDR3-Nachfolger bereits 2013 - noch effizienter, noch schneller!

    DDR4-Ram: DDR3-Nachfolger bereits 2013 - noch effizienter, noch schneller!

    Auf der diesjährigen ISSCC (Solid-State Circuits Conference) wurde ein Ausblick auf zukünftige Technologien gewährt. Dort war unter anderem der kommende DDR4-RAM-Standard ein Thema. Bei der Entwicklung der neuen Module wurde insbesondere eine Optimierung an der Effizienz und der Performance vorgenommen. Im Rahmen der ISSCC präsentierten nun die RAM-Pioniere Hynix und Samsung ihre ersten DDR4-Kurzzeitspeicher, welche aller Voraussicht nach im Jahr 2013 den DDR3-Vorgänger ablösen sollen. »

  • Hynix stellt ersten DDR4-Arbeitsspeicher vor

    Hynix stellt ersten DDR4-Arbeitsspeicher vor

    Auch wenn DDR3-Speicher zurzeit noch beiweitem schnell genug ist, steht die Entwicklung natürlich nicht still. So hat der Speicherspezialist Hynix nun seinen ersten DDR4-RAM vorgestellt. »

Anzeige