Alle Artikel

  • Raijintek MYA RBW im Test

    Raijintek MYA RBW im Test

    Mit der MYA RGB schickt Raijintek einen neuen, bunt beleuchteten Single-Tower-Kühler ins Rennen, der mit Kompatibilität und Style punkten will. Ob die Leistung auch zu überzeugen weiß? Wir machen den Test. »

  • Noctua NH-U12A im Test

    Noctua NH-U12A im Test

    Zwei Lüfter der Luxusklasse, viele Heatpipes und ein hoher Preis: Noctua will mit dem NH-U12A die Referenz in der Klasse der 120mm-Tower-Kühler sein und geht dafür in die Vollen. Wir klären, ob Noctua nicht zu viel versprochen hat. »

  • Big Shuriken 3: Scythe zeigt neuen Top-Blower im Low-Profile-Format

    Big Shuriken 3: Scythe zeigt neuen Top-Blower im Low-Profile-Format

    Scythe kündigt mit dem Shuriken 3 einen neuen Kühler für kompakte Systeme an. Im Low-Profile-Format soll das Modell in kompakten Systemen passen. Belüftet wird der Radiator von einem neu entwickelten Lüfter, der besonders leise agieren soll. »

  • Sieben Heatpipes und zwei Lüfter: Noctua präsentiert den NH-U12A

    Sieben Heatpipes und zwei Lüfter: Noctua präsentiert den NH-U12A

    Auf den Teaser gestern folgt heute die Ankündigung: Noctua präsentiert mit dem NH-U12A die fünfte Generation der im Jahre 2005 eingeführten U12-Serie. Der Prozessorkühler kommt ab Werk mit zwei Lüftern des Typs NF-A12x25, die einen laut Hersteller komplett neu entwickelten Kühlkörper mit sieben Heatpipes belüften. »

  • Nachfolger für Supremacy: EK Water Blocks bringt die Velocity-Serie

    Nachfolger für Supremacy: EK Water Blocks bringt die Velocity-Serie

    Ein neues Design, mehr Beleuchtung und eine ähnliche Leistung: Mit Velocity bringt Ek Water Blocks mehrere Jahre nach dem Release der bewährten Supremacy-Kühlerserie einen neuen Nachfolger. Das Stichwort Leistung fällt allerdings in der Pressemitteilung eher Zweitrangig aus, sodass hier klar die neue Optik als Verkaufsargument herhalten soll. »

  • Gamescom 2018: Rainjntek Enyo - Monster-Gehäuse mit (fast) unlimitiertem Radiatorsupport

    Gamescom 2018: Rainjntek Enyo - Monster-Gehäuse mit (fast) unlimitiertem Radiatorsupport

    Auf dem Caseking-Stand im Rahmen der Gamescom hat Raijintek neue Produkte ausgestellt. Als wohl die größte und auffälligste Hardware des Herstellers geht das Enyo durch. Raijintek bewirbt das Gehäuse als "Goliath Chassis": Es ist riesig und dadurch in der Lage praktisch alles an Hardware zu fassen, was an sich denken kann. »

  • Mit extragroßer Bodenplatte: DeepCool Fryzen kühlt AMDs Threadripper

    Mit extragroßer Bodenplatte: DeepCool Fryzen kühlt AMDs Threadripper

    Der neue DeepCool Fryzen ist eine neue Alternative für die Kühlung der anspruchsvollen Threadripper-Prozessoren von AMD. Dafür setzt der Hersteller auf eine extragroße Bodenplatte. Natürlich darf dabei das Design nicht zu kurz kommen: Der 120mm-Lüfter ist mit einer zweifachen RGB-LED-Querstrebe ausgestattet. »

  • Computex 2018: Noctua mit mehreren Kühler-Prototypen und Tischventilator

    Computex 2018: Noctua mit mehreren Kühler-Prototypen und Tischventilator

    Die Computex 2018 nutzt Noctua, um die Entwicklungsfortschritte der Next-Gen-Produkte zu zeigen. Ausgestellt hat das Unternehmen aus Österreich unter anderem mehrere Kühler-Prototypen sowie einen Tisch-Ventilator für die heißen Tage. »

  • NF-A12x25: Noctua zeigt die neue Lüfter-Speerspitze

    NF-A12x25: Noctua zeigt die neue Lüfter-Speerspitze

    Der NF-A12x25 ist Noctuas neuer Vorzeigelüfter, der es laut Herstellerangaben auch mit größeren 140mm-Lüftern problemlos aufnehmen kann. Optimiert hat der Hersteller nicht nur die zugrundliegende Technik, sondern auch die Lüfterblätter - Stichwort: Spaltmaßoptimierung. »

  • Arctic Freezer 33 eSports kommt mit buntem Lüfter und schwarzem Kühlturm

    Arctic Freezer 33 eSports kommt mit buntem Lüfter und schwarzem Kühlturm

    Arctic erweitert das Portfolio um einen neuen Kühler, der bereits in dieser Form schon für AMDs Threadripper-Plattform erschienen ist. Einziger Unterschied jetzt ist die Tatsache, dass das neuere Modell auf alle gängigen Intel- und AMD-Sockel passt. »

  •  Corsair H150i Pro AiO-Wasserkühlung im Test

    Corsair H150i Pro AiO-Wasserkühlung im Test

    Corsair ist unbestritten einer der Vorreiter bei Komplettwasserkühlungen. Verwunderlich war also bis jetzt, warum das US-Unternehmen bislang nicht mit einem XXL-Modell samt Triple-Radiator aufwartete. Nun, das Warten hat ein Ende: Corsair bringt die H150i, die nummern- und radiatorflächentechnisch bis jetzt größte CPU-Kühllösung, die es zu uns in den Test geschafft hat. »

  • Cooler Master: Neue teilmodulare Bronze-Netzteile

    Cooler Master: Neue teilmodulare Bronze-Netzteile

    Unter der Marke MasterWatt hat Cooler Master eine Reihe neuer Netzteile vorgestellt, welche ein außerordentlich gutes Preis-Leistungsverhältnis bieten sollen. Die Geräte sind mit Leistungen zwischen 450 und 750 Watt erhältlich. »

  • Chromax: Noctua macht eigene Kühler endlich schick

    Chromax: Noctua macht eigene Kühler endlich schick

    Noctua bringt mit Chromax einige Accessoires für die hauseigenen Produkte. Unter anderem kommen so nun Kühlerabdeckungen in den Handel, mit denen beispielsweise ein NH-D15 an das Farbschema des eigenen Rechners angepasst werden kann. »

  • Brocken 3: EKL mit dritter Version des Prozessorkühlers

    Brocken 3: EKL mit dritter Version des Prozessorkühlers

    Der Brocken kommt in der nun dritten Generation in den Handel. EKL optimiert den Kassenschlager an einigen Ecken, um unter anderem eine noch höhere Kühlleistung zu erreichen. »

  • Kühlung für Threadripper kommt von Noctua mit drei optimierten Modellen

    Kühlung für Threadripper kommt von Noctua mit drei optimierten Modellen

    Die schweizer Kühlerschmiede Noctua bringt drei aktualisierte Kühler mit extrem großer Bodenkontaktfläche für AMDs Ryzen Threadripper und Epyc in den Handel. Kunden haben zum Start die Wahl zwischen dem NH-U9, NH-U12S sowie dem NH-U14S. »

  • AMD startet den Endkundenverkauf des Stock-Kühlers Wraith Max

    AMD startet den Endkundenverkauf des Stock-Kühlers Wraith Max

    AMD kündigt die Einführung der Verfügbarkeit des hauseigenen Kühlers Wraith Max an. Kunden haben so die Möglichkeit den für bis zu 140W spezifizierten Standardkühler des Ryzen 7 1700, 1700X sowie 1800X seperat zu erwerben. »

  • Zusammen mit NZXT: Cryorig stellt den H7 Quad Lumi mit RGB-Beleuchtung vor

    Zusammen mit NZXT: Cryorig stellt den H7 Quad Lumi mit RGB-Beleuchtung vor

    In der Community zählt Cryorig zu den Herstellern, die viel Wert auf das Design der hauseigenen Produkte legen - ohne aber die eigentliche Leistung zu vernachlässigen. Mit dem H7 Quad Lumi geht der Hersteller weiter in diese Richtung und tut sich dafür auch mit NZXT zusammen. Mit an Bord ist so die Unterstützung der Software CAM und eine RGB-LED-Beleuchtung für den Kühler. »

  • AMD Ryzen 7 1800X und 1700X kommen demnächst auch mit Wraith Max-Kühlern

    AMD Ryzen 7 1800X und 1700X kommen demnächst auch mit Wraith Max-Kühlern

    Der Release der Ryzen 7-Ableger erfolgte bereits am Anfang diesers Monats - allerdings ohne Kühler im Paket. Mit zwei neuen Produkten will AMD entsprechende Prozessoren nun mit einem werksseitig beigelegten Kühler in Form des Wraith Max bringen. »

  • Alphacool zeigt die Eiswand - Komplettset mit externem Radiator

    Alphacool zeigt die Eiswand - Komplettset mit externem Radiator

    Ein weiteres Set steht für Interessenten von Wasserkühlungen in Form der Eiswand in Kürze bereit. Alphacool präsentiert mit diesem Produkt eine Zusammenstellung, dessen Herzstück der extern aufgestellte, kupferne Triple-Radiator bildet. »

  • Scythe stellt neuen Mini-Tower Byakko vor

    Scythe stellt neuen Mini-Tower Byakko vor

    Scythe ist für seine breite Palette an Prozessorkühlern bekannt. Mit dem Byakko hat der Hersteller ein weiteres Modell präsentiert, welcher sich besonders für schmale Systeme anbietet. Der 25 Euro teure Kühler ist asymmetrisch geformt und weist trotz seiner kleinen Ausmaße immerhin drei Heatpipes auf. »

  • Das Devastator II Kit von Cooler Master

    Das Devastator II Kit von Cooler Master

    Mit dem Devastator II hat Cooler Master ein Kit aus einer Maus und einer Tastatur angekündigt. Beide Geräte werden mit einer Hintergrundbeleuchtung ausgestattet. Sowohl die Tastatur als auch die Maus besitzen Zusatztasten mit denen die Nutzung vereinfacht werden soll. »

  •  Noctua NH-C14S und NH-D15S

    Noctua NH-C14S und NH-D15S

    Vor wenigen Woche erweiterte Noctua ihr Produktportolfio um zwei asymmetrische Kühler. Beide Kühler sind im Prinzip keine Unbekannten: Der NH-D15S stellt hierbei eine Einzellüfter-Version des bereits bestehenden und schon bei uns getesteten Top-Modells NH-D15 dar. Der NH-C14S wiederum löst den beliebten Top-Flow Kühler NH-C14 ab. Am heutigen Tag müssen sich jedoch beide Kühler unserem Testszenario stellen und zeigen was sie können. »

  • Noctua präsentiert zwei asymmetrische 140mm CPU-Kühler

    Noctua präsentiert zwei asymmetrische 140mm CPU-Kühler

    Der österreische Hersteller Noctua kündigt zwei neue CPU-Kühler, den NH-D15S und NH-14s an, die jeweils mit 140mm Lüftern ausgestattet sind. Die beiden Kühler erweitern beziehungsweise ersetzen bereits bestehende Kühler aus dem Noctua Kühler-Portfolio. »

  • be quiet! erweitert Portfolio um Shadow Rock LP

    be quiet! erweitert Portfolio um Shadow Rock LP

    Kühlungs-Spezialist be quiet! stellte heute ihren neuen und auf der schon angekündigten Low Profile Kühler Shadow Rock LP vor. Dieser soll sich vor allem durch sein kompaktes Design bestens für einen Einsatz in HTPCs eignen. Der Kühler ist ab sofort zu einem Preis von 48 Euro erhältlich. »

  • Noctua NH-L9x65: Neuer Low-Profile-CPU-Kühler für kompakte Systeme

    Noctua NH-L9x65: Neuer Low-Profile-CPU-Kühler für kompakte Systeme

    Heute wurde vom österreichischen Unternehmen Noctua ein weiterer CPU-Kühler veröffentlicht. Hinter dem Namen "NH-L9x65" verbirgt sich dabei ein neuer, äußerst kompakter Low-Profile-Kühler, mit dem hauptsächlich Mini-ITX-Systeme anvisiert werden. Damit eignet sich der Cooler bestens für die Anwendung in platzsparenden HTPCs, welche allerdings dennoch über leistungsstarke Prozessoren verfügen dürfen. »

  •  140-Millimeter-Lüfter im Test

    140-Millimeter-Lüfter im Test

    Auch wenn der Markt der PC-Ventilatoren verglichen mit vielen anderen Hardware-Bereichen als eher innovationsarm zu beschreiben ist, finden sich bislang einige Neuerungen, die bessere Leistung bei niedrigerer Lautstärkeentwicklung versprechen. Um einen Einblick in die aktuellen Angebote an Lüftern zu gewinnen, wollen wir in diesem ersten Round-Up genauer auf das 140-Milliemter-Format eingehen, welches sich sowohl auf Wasserkühlungsradiatoren als auch bei der Gehäusebelüftung sinnvoll einsetzen lässt. »

  • Cryorig stellt kompakten H7 CPU-Kühler vor

    Cryorig stellt kompakten H7 CPU-Kühler vor

    Der Hersteller Cryorig kündigt den neuen CPU-Kühler H7 an, der das Mainstream-Segment nach unten hin abdecken soll und ohne eine Menge neuer Features zu vernachlässigen, wie in etwa den zeitgleich vorgestellten QF120-Lüfter. Daneben verfügt Cryorigs neuester Spross auch über ein verinfachtes Montagesystem. »

  • CES 2015: be quiet! Stellt Dark Rock Topflow und Shadow Rock LP vor

    CES 2015: be quiet! Stellt Dark Rock Topflow und Shadow Rock LP vor

    Komponenten-Hersteller be quiet! nutzt die große Bühne der CES 2015 um zwei neue Kühler vorzustellen. Bei den neuen Modellen handelt es sich zum einen um den Dark Rock Topflow, einen Top-Blow-Kühler, sowie zum anderen um den Shadow Rock LP, der mit einer Höhe von 76 Millimetern samt Lüfter allen voran in HTPCs zum Einsatz kommen soll. Der Dark Rock Topflow soll dabei zu einem Preis von 79,90 Euro in den Handel gelangen, der Shadow Rock LP soll mit einem Preis von 39,90 Euro an den Start gehen. »

  •  Noctua NH-U9S und NH-D9L CPU-Kühler im Test

    Noctua NH-U9S und NH-D9L CPU-Kühler im Test

    Noctua hat erst kürzlich drei neue CPU-Kühler in das eigene Produktangebot aufgenommen, welche besonders durch ihre kompakten Abmessungen und das würfelförmige Design auffallen. Mit den Modellen NH-U9S und NH-D9L haben wir die beiden alltagsnäheren Exemplare heute im Test und werden herausfinden, wie gut sich die beiden Kühler mit ihrem 92-Millimeter-Formfaktor und dem passenden NF-A9-PWM-Ventilator gegen die bereits von uns getesteten, deutlich größeren Konkurrenten schlagen. »

  • NH-U9S, NH-D9L und NHD9DX i4 3U: Noctua stellt drei neue 92-Millimeter-CPU-Kühler vor

    NH-U9S, NH-D9L und NHD9DX i4 3U: Noctua stellt drei neue 92-Millimeter-CPU-Kühler vor

    Noctua hat sein breites und bereits mehrfach ausgezeichnetes Portfolio um drei neue 92-Millimeter-CPU-Kühler erweitert. Die beiden Cooler namens "NH-U9S" und "NH-D9L" ersetzen zukünftig den erfolgreichen NH-U9B SE2. Der NHD9DX i4 3U hingegen richtet sich explizit an die Verwendung mit Workstations und Server-Systemen auf Basis von Intels Xeon-LGA2011-Plattform. »

  • Erste Bilder der AMD R9 285 mit Tonga-GPU tauchen auf

    Erste Bilder der AMD R9 285 mit Tonga-GPU tauchen auf

    Offenbar ist der offizielle Launch von AMDs neuer R9-285-Grafikkarte nicht mehr weit entfernt, da die Kollegen von Videocardz.com nun Bilder von gleich drei Modellen in die Hände bekommen haben. Die Exemplare stammen von den AIB-Partnern XFX, HIS und Sapphire und ähneln sich bezüglich des Aufbaus stark. »

  • Computex 2014: Asymmetrische Versionen von Nocutas NH-D15 und NH-U14S

    Computex 2014: Asymmetrische Versionen von Nocutas NH-D15 und NH-U14S

    Nachdem vor knapp einem Monat der neue Prozessorkühler NH-D15 vorgestellt wurde, hat der Hersteller Noctua im Rahmen der Computex 2014 eine alternative dieses Geräts vorgestellt, die zusammen mit einem Zweitmodell des NH-U14S über einen asymmetrischen Aufbau verfügen wird und damit die Inkompatibilität auf Mini-ITX- und Micro-ATX-Mainboards umgehen soll. Möchtest Du mehr von der Hardwarewelt und PC-Max erfahren? »

  • Computex 2014: Noctua präsentiert neue Low-Profile-Kühler

    Computex 2014: Noctua präsentiert neue Low-Profile-Kühler

    Noctua hat auf der diesjährigen Computex-Messe neben Lüftern auch einige neue Prozessor-Kühler vorgestellt. Zwei Modelle richten sich dabei vor allem an sehr kompakte PC-Gehäuse, die beispielsweise für einen HTPC interessant sein könnten, allerdings umfangreicheren Kühllösungen nicht ausreichend Platz bieten. Möchtest Du mehr von der Hardwarewelt und PC-Max erfahren? »

  • Morpheus: Raijintek stellt High-End-GPU-Kühler für R9 290(X) und GTX 780 Ti vor

    Morpheus: Raijintek stellt High-End-GPU-Kühler für R9 290(X) und GTX 780 Ti vor

    Der Hersteller Raijintek ist erst seit letztem Jahr in Deutschland aktiv und war dennoch mittlerweile bereits einige Male in unseren Luftkühlungstests vertreten. Zusätzlich zu den Prozessor-Kühlern die wir beispielsweise in Form des testen durften, stellt das Unternehmen nun auch erstmals einen Kühler für Grafikkarten vor und adressiert das neue Modell namens "Morpheus" dabei direkt an High-End-GPUs wie AMDs R9 290X und die Geforce GTX 780 Ti. »

  • Cryorig kündigt C1-CPU-Kühler für kompakte Gehäuse an

    Cryorig kündigt C1-CPU-Kühler für kompakte Gehäuse an

    Hinter dem Namen "Cryorig" verbirgt sich seit 2013 ein Hersteller von Luftkühlungsprodukten, der frühere Entwickler von Firmen wie Thermalright, Prolimatech oder Phanteks zum eigenen Team zählt. Mit dem neuen Cryorig C1 nimmt das junge Unternehmen einen Low-Profile-CPU-Kühler in das eigene Portfolio auf, der sich vor allem für sehr kompakte Mini-ITX-Systeme eignen soll. »

  • NH-D15: Noctua präsentiert neues Top-Modell aus dem Prozessorkühlersegment

    NH-D15: Noctua präsentiert neues Top-Modell aus dem Prozessorkühlersegment

    Noctua ist kaum mehr aus dem Luftkühlungssegment wegzudenken und kündigt heute einen neuen High-End-Kühler an. Der NH-D14 im Doppeltower-Design galt lange Zeit als Non-Plus-Ultra der Prozessorkühler und wird nun von seinem überfälligen Nachfolger ersetzt: Der neue NH-D15 ist in jeder Hinsicht etwas größer geraten, als der Vorgänger und lässt damit auf eine hohe Performance hoffen. »

  • ACX-Cooler von EVGA für die GTX Titan Black nun seperat erhältlich

    ACX-Cooler von EVGA für die GTX Titan Black nun seperat erhältlich

    Um die Restriktionen von Nvidia zu umgehen, bedient sich EVGA einer Methodik, die bereits andere Hersteller zuvor angewandt haben: Das hauseigene Kühlkonstrukt soll im Shop seperat angeboten werden, sodass Nutzer einer Titan-Black einen passenden und vorallem performanteren Kühler für das Single-GPU-Topmodell von Nvidia erwerben können. »

  • Iori: Scythe zeigt neuen Top-Flow-Kühler

    Iori: Scythe zeigt neuen Top-Flow-Kühler

    Viele Hersteller erkennen mittlerweile, dass der Trend aktuell zu kleinen, leistungsfähigen Rechnern geht. So auch Scythe, denn das japanische Unternehmen bringt einen für kompakte Systeme mehr als geeigneten Prozessorkühler ins Rennen. Das neue Modell hört auf die Bezeichnung "Iori" und wurde auf die Nutzung auf Mini- oder Micro-ATX-Mainboards optimiert, wobei die Kompatibilität mit Intel- sowie AMD-Plattformen gewährleistet ist. »

  • MSI Gaming: Hardware-Hersteller demnächst mit umgelabelten Gehäusen und Kühlern

    MSI Gaming: Hardware-Hersteller demnächst mit umgelabelten Gehäusen und Kühlern

    Mit der Gaming-Serie hat MSI seit geraumer Zeit einige Hauptplatinen und Grafikkarten im Portfolio, die insbesondere mit der auffälligen Design-Sprache Spieler beziehungsweise Enthusiasten ansprechen sollen. Nun hat Micro-Star International mit dem hauseigenen Laben noch mehr vor: Neben Gehäusen sollen es bald auch Kühler der Gaming-Serie geben. »

Anzeige