Alle Artikel

  • Lian Li bringt PC-Q01: Edler Alu-Quader für platzsparende ITX-Systeme

    Lian Li bringt PC-Q01: Edler Alu-Quader für platzsparende ITX-Systeme

    Ein weiteres Konstrukt aus der Alu-Gehäuse-Schmiede Lian Li können interessierte Nutzer demnächst erwerben. Das taiwanesische Unternehmen hat nämlich das PC-Q01 vorgestellt. Selbiges kann kompakte Mini-ITX-Platinen mitsamt einer vergleichsweise kurzen Dual-Slot-Karte aufnehmen und eignet sich deshalb unter anderem für etwas leistungsfähigere Media-PCs. »

  • NZXT H440: Sondereditionen des minimalistischen Towers im Anmarsch

    NZXT H440: Sondereditionen des minimalistischen Towers im Anmarsch

    Das überaus erfolgreiche H440 von NZXT kann sich trotz fehlender 5,25-Zoll-Schächte und einem simplen, aber an den richtigen Stellen vergleichsweise dennoch eigenständigen Designs gegenüber vielen anderen Konkurrenzmodellen behaupten. Aus diesem Grund erweitert der Hersteller die erhältlichen Farbkombinationen des Ablegers um drei weitere Ausführungen. »

  • Raijintek Agos: Erstlingswerk mit edlem Design für preisbewusste Käufer

    Raijintek Agos: Erstlingswerk mit edlem Design für preisbewusste Käufer

    Das Unternehmen Raijintek bringt in der letzten Zeit stets neue Produkte auf dem Markt, obowohl das Label noch nicht wirklich lange besteht. Die im letzten Jahr gegründete Marke veröffentlicht nun unter der eigenen Flagge das erste Gehäuse. Selbiges soll auf die Bezeichnung "Agos" hören und in Kooperation mit deutschen Entwicklern gestaltet worden sein. Stilbewusste Nutzer sollen wie auch preissensitive Käufer mit dem Case besonders auf ihre Kosten kommen. »

  •  Antec Nineteen Hundred Gehäuse im Test

    Antec Nineteen Hundred Gehäuse im Test

    Antec führt mit etlichen unterschiedlichen Modellen ein breit gefächertes Gehäuseportfolio, das für jedes Budget eine Option bietet will. Für Enthusiasten hat der Hersteller mit dem Nineteen Hundred seit kurzer Zeit einen Ultra-Tower parat, der mit viel Platz und ausgeklügelten Features überzeugen soll. Ob das Konzept von Antec mit dem hauseigenen Oberklasse-Modell aufgeht oder ob Größe nicht wirklich alles ist, wollen wir mit unserem Test zeigen. »

  • Antec GX500: Preisgünstiges Gehäuse für anspruchsvolle Nutzer

    Antec GX500: Preisgünstiges Gehäuse für anspruchsvolle Nutzer

    Der Hersteller Antec bringt mit dem GX500 ein preisgünstiges Gehäuse auf den Markt, das sich in Sachen Funktionalität nicht vor höherpreisigen Konkurrenzmodellen verstecken muss. Der jüngste Ableger ist ab sofort zu Preisen von rund 60 Euro erhältlich und kommt mit gern gesehen Features  wie beispielsweise ausreichend Freiraum für lange Grafikkarten sowie einer Lüftersteuerung daher. »

  • Silverstone NightJar: 80-Plus-Platin, weißes Gehäuse und ohne Lüfter

    Silverstone NightJar: 80-Plus-Platin, weißes Gehäuse und ohne Lüfter

    Silverstone bringt mit dem NightJahr 520W ein durchaus interessantes Netzteil auf den Markt. Die Komponenten stecken in einem komplett weiß lackierten Gehäuse, während weitere Merkmale wie ein vollmodulares Kabelmanagement-System sowie eine Effizienz nach dem 80-Plus-Platin-Standard die Exklusivität des Stromspenders unterstreichen. »

  •  Corsair Graphite 760T Gehäuse im Test

    Corsair Graphite 760T Gehäuse im Test

    Corsair setzt konsequent fort, was im letzten Jahr mit der Obsidian-Series begonnen wurde: Eine stetige Erweiterung der Produktlinie um neue Ableger, die teilweise eine gewisse Lücke füllen, andererseits aber auch längst überflüssige Nachfolger von betagten Modellen hervorbringen. Das »

  •  Corsair Obsidian 450D Gehäuse im Test

    Corsair Obsidian 450D Gehäuse im Test

    In den letzten Monaten lieferte Corsair zahlreiche Produkt-Neuvorstellungen vor allem im Bereich der Gehäuse ab. Dabei scheinte bereits nach der Veröffentlichung des kompakten »

  • Corsair Carbide Spec-Series: Solide Gamer-Cases für preissensitive Käufer

    Corsair Carbide Spec-Series: Solide Gamer-Cases für preissensitive Käufer

    Und wieder einmal baut Corsair die hauseigene Gehäuse-Flotte aus: Dieses Mal allerdings mit gleich drei neuen Modellen und einer eigenständigen Baureihe, die auf die Bezeichnung "Carbide SPEC" hört. Dementsprechend gehören die Cases mehr oder weniger der bereits altbekannten Carbide-Series an, bestechen aber mit einem aggressiven Design, das man so in dieser Form nicht vom amerikanischen Hersteller gewohnt ist. »

  • Xigmatek Odin: Neues Tower-Case mit gedämmten Gehäusepartien

    Xigmatek Odin: Neues Tower-Case mit gedämmten Gehäusepartien

    Xigmatek erweitert das Produktportfolio um einen neuen Tower mit der Bezeichnung "Odin". Wie aktuell viele Konkurrenzprodukte vertraut der Hersteller bei seinem neuen Case auf eine Fronttür, welche unschöne ODDs versteckt und insgesamt für einen cleanen Look sorgt. Anders als die Bilder es vermuten lassen, handelt es sich bei dem Gehäuse allerdings um einen großen Big-Tower, der mit Abmessungen von 580 x 205 x 495 Millimetern knapp unter dem Topmodell "Elysium" angesiedelt ist. »

  • CeBit 2014: Lian Li zeigt ersten Tisch-Gehäuse-Prototyp

    CeBit 2014: Lian Li zeigt ersten Tisch-Gehäuse-Prototyp

    Mit einem völlig einzigartigen Case möchte Lian Li alle Normen sprengen: Sowohl preislich als auch formtechnisch ist das taiwanesische Unternehmen mit einem Tisch-Gehäuse auf der diesjährigen Cebit allemal aufgefallen. So wird die Hardware in das Möbelstück integriert, womit ein zusätzlicher Kasten in Form eines Tower-Gehäuses wortwörtlich überflüssig ist. Weitere Infos zur Design-Studie gibt der Hersteller im Video. »

  • Cebit 2014: Lian Li zeigt Gehäuse PC-A61 und PC-B16

    Cebit 2014: Lian Li zeigt Gehäuse PC-A61 und PC-B16

    Schon vor der Messe in Hannover hat Lian Li via Pressemitteilung unter anderem zwei neue Gehäuse angeteasert, welche auf der Cebit präsentiert werden. Tatsächlich waren am entsprechenden Stand vom Hersteller beide Cases ausgestellt, die im Video näher vorgestellt werden. Während das PC-B16 einen gedämmten Innenraum vorweisen kann, hat das PC-A61 eine etwas veränderte Frontpartie sowie eine schwarze Innenraumlackierung. »

  • Cebit 2014: MIFcom Gamers Choice zeigt erstmals Corsairs Obsidian 450D

    Cebit 2014: MIFcom Gamers Choice zeigt erstmals Corsairs Obsidian 450D

    Zusammen mit MSI und Corsair führte der Systemintegrator auf der CeBit 2014 erstmals das Obsidian 450D mit entsprechender Hardware der beiden genannten Hersteller vor. Der Midi-Tower, welcher exklusiv vom PC-Bauer präsentiert wird, ist aktuell noch nicht erhältlich und soll in Kürze im eigenen Systemportfolio im Rahmen der Gamers-Choice-Serie mit spezieller Laserung eingesetzt werden. »

  • CeBit 2014: EVGA zeigt GTX Titan Black Hydro Copper im Hadron Hydro

    CeBit 2014: EVGA zeigt GTX Titan Black Hydro Copper im Hadron Hydro

    Erst kürzlich entließ Nvidia mit der Titan Black das neue Spitzenmodell der GeForce-Riege auf den Markt. Nun, zur diesjährigen CeBit, hat EVGA mit einem entsprechenden wassergekühlten Ableger aus dem eigenen Hause eine interessante Eigeninterpretation des Single-GPU-Topmodells in Petto, das im platzsparenden Hadron Hydro aus dem eigenen Hause im verbauten Zustand gezeigt wird. »

  • Midgard III: Xigmatek mit dritter Auflage des Kassenschlagers

    Midgard III: Xigmatek mit dritter Auflage des Kassenschlagers

    Xigmatek bringt mit dem Midgard III die nun dritte Version der populären Gehäuse-Serie auf den Markt. Dabei spickt der Hersteller das neue Case mit einigen Features sowie eine einzigartigen Funktion, womit Qi-Fähige Smartphones einfach über dem Gehäusedeckel aufgeladen werden können. Ein intelligentes Innenraum-Design rundet den neuen Tower ab. »

  •  Fractal Design Arc Mini R2 Gehäuse im Test

    Fractal Design Arc Mini R2 Gehäuse im Test

    Fractal Design hat sich bereits mit den hauseigenen Gehäusen am Markt erfolgreich etabliert und angesichts der potenten Produkte nicht wirklich nötig, grundlegende Veränderungen vorzunehmen. Dementsprechend bringt das skandinavische Unternehmen mit dem Mini-Tower Arc Mini in der zweiten Revision ein Modell auf den Markt, das als eine Art Produktpflege zu sehen ist. Was der Hersteller am Arc Mini R2 an Veränderungen vorgenommen hat und wie sich das Gehäuse im Vergleich zur Konkurrenz schlägt, erfahrt ihr im Test. »

  • Aquarius X90: 100-Euro-Tower mit intelligentem Aufbau für Wasserkühlungen

    Aquarius X90: 100-Euro-Tower mit intelligentem Aufbau für Wasserkühlungen

    Der in deutschen Gefilden eher unbekannte Hersteller SilentiumPC hat mit dem neuen Aquarius X90 ein interessantes Gehäuse auf den Markt gebracht, das wenig überraschend an die Bedürfnisse von Nutzern einer Wasserkühlung zugeschnitten ist. Dementsprechend ist neben dem wenig verwunderlichen Namen des Konstrukts auch der Innenraum gestaltet: Radiatoren stellen in diversen Formaten und Orten des Interieurs für das X90 kein Problem dar. »

  • Urban T81: Modularer Full-Tower von Thermaltake

    Urban T81: Modularer Full-Tower von Thermaltake

    Mit dem Urban T81 erweitert Thermaltake die dezente Gehäuse-Linie um ein weiteres Modell, das bis auf das Design nicht viel mit den bisher veröffentlichten Ablegern gemein hat. Neben einem sehr großen Window-Panel weist das entsprechende Urban-Derivat ein vollmodulares HDD-Cage-System vor, mit dem das T81 als Grundlage für leistungsfähige Wakü-Konfigurationen wohl prädestiniert ist. »

  • Cebit 2014: Lian Li mit neuen Gehäusen und ungewöhnlichem Schreibtisch-Case

    Cebit 2014: Lian Li mit neuen Gehäusen und ungewöhnlichem Schreibtisch-Case

    Selten, aber trotzdem präsent sind Gehäuse, die gleichzeitig als Schreibtisch fungieren und so die verbaute Hardware optimal in Szene setzen. Allerdings beschränkten sich eben solche Kreationen bis jetzt auf Eigenanfertigungen, da Lian Li erst zur demnächst anstehen CeBit als erster Hersteller ein entsprechendes Konstrukt für den Massenmarkt parat hat. Das Gehäuse, das gleichzeitig als Showcase-Schreibtisch fungieren soll, möchte das taiwanesische Unternehmen zur Computer-Messe in Hannover präsentieren. »

  •  In Win 904 Gehäuse im Test

    In Win 904 Gehäuse im Test

    Seit längerem ist In Win dafür bekannt, sämtliche Normen zu sprengen und etwas andere Gehäuse auf den Markt zu bringen, welche mit gewagten Design-Elementen auffallen sollen. Da bildet das vor Kurzem veröffentlichte Modell mit der numerischen Bezeichnung "904" keine Ausnahme. Viel Glas, vergleichsweise viel Alu und ein alles andere als gewöhnlicher Aufbau machen den Ableger zu einem wirklichen Ausnahme-Gehäuse. Wir haben uns das durchaus gewagte Case, welches auch als Design-Objekt anzusehen ist, in die Redaktion geholt und näher begutachtet. »

  • Lian Li PC-A61 und PC-B16: Vorstellung auf der CeBIT

    Lian Li PC-A61 und PC-B16: Vorstellung auf der CeBIT

    Lian Li präsentiert mit dem PC-A61 und dem PC-B16 zwei neue Gehäuse, die zur CeBIT 2014 in Hannover vorgestellt werden sollen. Bis dahin hat die Community die Möglichkeit, Feedback zu den gezeigten Prototypen abzugeben, die in die finale Ausführung eingearbeitet werden könnten. »

  • Precision PS10: Gedämmter Midi-Tower von SilverStone

    Precision PS10: Gedämmter Midi-Tower von SilverStone

    Der für besonders hochwertige Gehäuse bekannte Hersteller SilverStone präsentiert mit dem Precision PS10 einen neuen Ableger der hauseigenen Midi-Tower-Baureihe, der mit einer Dämmung der Seitenteile sowie einem soliden Aufbau aufwarten kann. Wie für einen herkömmlichen Tower üblich, fasst das PS10 maximal ATX-Platinen, während der CPU-Kühler bis zu 169 Millimeter hoch sein darf. »

  • Bitfenix Comrade: Neues Einsteiger-Case für Minimalisten

    Bitfenix Comrade: Neues Einsteiger-Case für Minimalisten

    Bitfenix entlässt mit dem Comrade einen neuen Midi-Tower auf den Markt. Mit selbigem möchte das taiwanesische Unternehmen insbesondere Preis-Leistungsbewusste Käufer ansprechen, die ein minimalistisches Gehäuse mit ausreichend Platz für aktuelle Hardware suchen. So kommt das Comrade in vorerst zwei Farbvarianten mit einem zeitlosen Erscheinungsbild daher, das auf unnötige Optik-Spielereien bewusst verzichtet. »

  • Corsair Carbide 540 Air: Nun in zwei neuen Farbvarianten erhältlich

    Corsair Carbide 540 Air: Nun in zwei neuen Farbvarianten erhältlich

    Corsairs Carbide 540 Air, welches auf der diesjärhigen CES in Taipei vorgestellt wurde, hat im Laufe der kurzen Zeit viele Anhänger gefunden und erfreut sich aktuell noch immer großer Beliebtheit. Das Unterstreicht der Hersteller nun mit zwei neuen Varianten, sodass Kunden ab sofort zwischen einem schwarzen, silbernen sowie weißen Carbide 540 Air wählen können. »

  • Raven RVZ01: SilverStones Gaming-Desktop-Case zeigt sich

    Raven RVZ01: SilverStones Gaming-Desktop-Case zeigt sich

    Schon auf der diesjährigen CeBit konnten Besucher ein interessantes Vorserienmodell eines Desktop-Gehäuses von SilverStone bestaunen, das der hauseigenen Raven-Serie angehört. Selbiges richtet sich daher insbesondere an Gamer, welche ein platzsparendes Konstrukt suchen, das unter anderem leistungsfähige Hardware wie beispielsweise entsprechend starke Grafikkarten beherbergen kann. »

  • MSI Gaming: Hardware-Hersteller demnächst mit umgelabelten Gehäusen und Kühlern

    MSI Gaming: Hardware-Hersteller demnächst mit umgelabelten Gehäusen und Kühlern

    Mit der Gaming-Serie hat MSI seit geraumer Zeit einige Hauptplatinen und Grafikkarten im Portfolio, die insbesondere mit der auffälligen Design-Sprache Spieler beziehungsweise Enthusiasten ansprechen sollen. Nun hat Micro-Star International mit dem hauseigenen Laben noch mehr vor: Neben Gehäusen sollen es bald auch Kühler der Gaming-Serie geben. »

  • Modulares Gehäuse-System: Erweiterbares HAF Stacker von Cooler Master ab sofort erhältlich

    Modulares Gehäuse-System: Erweiterbares HAF Stacker von Cooler Master ab sofort erhältlich

    Bereits im September hat der Hardware-Gigant Cooler Master die HAF-Stacker-Riege im Rahmen der PAX-Prime vorgeführt. Selbige zeichnet sich insbesondere durch das modulare System aus, womit am Grundgerüst weitere zwei Einheiten angedockt werden können. Interessierte Nutzer haben ab sofort die Möglichkeit die Kombination im Einzelhandel ab etwa 170 Euro zu erwerben. »

  •  NZXT H230 & Corsair Carbide 330R Gehäuse im Test

    NZXT H230 & Corsair Carbide 330R Gehäuse im Test

    Zu den Schwergewichten im Hardwaremarkt hinsichtlich der Gehäuse zählen sowohl NZXT als auch Corsair. Beide Hersteller führen zahlreiche Ableger im eigenen Portfolio, sodass nahezu jeder Nutzer das für die eigenen Ansprüche passende Modelle wählen kann. Im Preisbereich von rund 70 bis 80 Euro haben beide Hersteller mit dem H230 respektive Carbide 330R gedämmte Gehäuse parat, welche mit entsprechenden Ausstattungsmerkmalen insbesondere Nutzer ansprechen sollen, die nicht allzu viel Geld ausgeben möchten, aber keinesfalls auf essenzielle Silent-Eigenschaften verzichten möchten. Welches der beiden amerikanischen Unternehmen das bessere, gedämmte Case in diesem Segment vorweisen kann, soll unser Test klären. »

  • Im Ironman-Gewand: Aerocool mit Avenger-Gehäusen

    Im Ironman-Gewand: Aerocool mit Avenger-Gehäusen

    Mit der Avenger-Baureihe hat Aerocool eine neue Gehäuse-Serie vorgestellt. Wie die Bezeichnung bereits ahnen lässt, hat sich das Unternehmen reichlich von dem Comic-Giganten Marvel inspirieren lassen. Heraus kamen rot-goldene Konstrukte, die vom Aussehen her allemal an Tony Starks Ironman-Rüstungen erinnern. »

  •  Lian Li PC-Q30 Gehäuse

    Lian Li PC-Q30 Gehäuse

    Lian Li gehört zu den bedeutendsten Gehäuseherstellern und unterstreicht dies mit den zahlreichen, erhältlichen Cases. Bekannt ist die asiatische Firma insbesondere für den Griff zum leichten Werksstoff Aluminium. Das im Rahmen dieses Tests näher begutachtete PC-Q30 bildet hier keine Ausnahme. Mit was das ungewöhnlich geformte PC-Q30 glänzen kann und wo Restriktionen liegen, klärt unser Test. »

  •  Nanoxia Deep Silence 4 Gehäuse

    Nanoxia Deep Silence 4 Gehäuse

    Dass kleine Formfaktoren aktuell der Renner sind, beweisen die ständigen Neuvorstellungen von entsprechenden Gehäusen. Eines davon ist das neue Deep Silence 4, mit dem der Quereinsteiger Nanoxia den Markt gehörig aufmischen will. Auf Basis der erst seit einem Jahr erhältlichen Ableger in Form des Deep Silence One und Two, soll das Modell mit der Nummer "4" ebenfalls mit einer umfassenden Ausstattung aufwarten können und bewährte Features mitbringen. Ob das reicht, um die Konkurrenz auf Abstand zu halten und auch uns zu überzeugen, lest im im Test! »

  • Nebula: Xigmatek bringt Mini-ITX-Case mit luxuriösem Design

    Nebula: Xigmatek bringt Mini-ITX-Case mit luxuriösem Design

    Eigentlich war Xigmatek in der Vergangenheit für eher kostengünstige Gaming-Cases bekannt. Dass es aber auch anders geht, hat er Hersteller vor Kurzem erst mit dem Micro-ATX-Chassis Aquila bewiesen, das mit einem ungewöhnlich edlen Design auwarten kann. Nun legt das Unternehmen eine Schippe drauf und präsentiert das Nebula. Selbiges fasst kompakte Mini-ITX-Platinen, ist würfelförmig aufgebaut und protzt mit aufwendigen Design-Spielereien, die allemal einiges hermachen. »

  •  Aerocool Strike-X Xtreme & Enermax Ostrog Giant

    Aerocool Strike-X Xtreme & Enermax Ostrog Giant

    Wer ein funktionales Gaming-Gehäuse sucht, hat mittlerweile die Qual der Wahl. Ob auffällig, mit beleuchteten Lüftern oder eher schlicht: Für jeden Geschmack haben die zahlreichen Hersteller etwas parat. Falls es doch ein etwas offensiveres Konstrukt sein sollte, fällt vielen Nutzern mit Sicherheit Aerocool ein. Die Strike-X-Baureihe des Unternehmens ist mittlerweile so umfangreich und populär, weshalb wir uns dazu entschlossen haben, ein noch junges Modell dieser Serie in Form des Strike-X Xtreme in die Redaktion zu holen und mit dem - zumindest auf dem ersten Blick - durchaus potenten Ostrog Giant von Enermax zu vergleichen. Welcher der aggressiv gestalteten Midi-Tower am Ende die Nase vorne hat, klären wir im Test. »

  •  Corsair Graphite 230T Gehäuse

    Corsair Graphite 230T Gehäuse

    Am heutigen Tage erhält die Graphite-Series von Corsair mit dem 230T seit langer Zeit endlich wieder Zuwachs. In gleich drei Ausführungen soll das Gehäuse Gamer mit einem ungewöhnlich auffälligen Design ansprechen. Im Rahmen der Veröffentlichung des neuen Modells, hatten wir die Möglichkeit den orangenen Ableger näher begutachten zu können und auf die Performance hin zu überprüfen. Wie sich das neue Mitglied der Graphite-Familie schlägt, lest ihr im Folgenden. »

  • Aquila: Xigmatek mit edlem Micro-ATX-Gehäuse

    Aquila: Xigmatek mit edlem Micro-ATX-Gehäuse

    Mit der neuen Haswell-Generation und den dazugehörigen Micro-ATX-Hauptplatinen scheint der Trend in Richtung der kompakteren Spielerechner zu gehen. Eine dafür passende Hardware-Behausung hat Xigmatek mit dem Aquila vorgestellt. Selbiges setzt auf ein sehr edles Design, bei dem die leichte Erhebung des Korpus für einen Wiedererkennungswert sorgt. »

  • Armor A30i: Thermaltake bringt kompaktes Gaming-Case mit mATX-Support

    Armor A30i: Thermaltake bringt kompaktes Gaming-Case mit mATX-Support

    Mit einem neuen Gehäuse der Kompaktklasse macht Thermaltake auf sich Aufmerksam. Selbiges hört auf die Bezeichnung Armor A30i und soll das bereits im Jahre 2010 veröffentlichte Schwestermodell A30 offiziell ablösen. Mit Ausmaßen von nur 291 x 456 x 266 Millimetern ist der entsprechende Ableger sogar in der Lage Micro-ATX-Platinen neben einer langen High-End-Grafikkarte im Inneren aufzunehmen. »

  • Elite 130: Cooler Master mit neuem Mini-ITX-Gehäuse

    Elite 130: Cooler Master mit neuem Mini-ITX-Gehäuse

    Mit dem Elite 130 hat Cooler Master einen Neuzugang der Elite-Produktfamilie präsentiert. Selbiges soll das erfolgreiche Elite 120 ersetzen und mit den Vorzügen des Vorgängermodells glänzen. So finden neben aktuellen High-End-Bauteilen auf kleinstem Raum auch ein leistungsfähiges Kühlkonzept Platz. Natürlich lässt sich im Interieur auch ein Vollformat-ATX-Stromspender unterbringen. »

  • Cosmos SE: Cooler Masters Ultratower erhält kleinen Bruder

    Cosmos SE: Cooler Masters Ultratower erhält kleinen Bruder

    Nach dem Corsair das hauseigene Topmodell in Form des 900D geschrumpft und einen mit etwas handelsüblicheren Ausmaßen auf den Markt gebracht hat, geht Cooler Master den gleichen Schritt und präsentiert das Cosmos SE. Beim Design lehnt sich das wesentlich kompaktere Schwestermodell dem exorbitant großen und sehr schweren Ultratower an. Laut eigenen Angaben soll das "sportive" und von Rennwagen inspirierte Design mit den markanten Kufen an der Ober- sowie Unterseite weiterhin all jene ansprechen, die die Formsprache der Cosmos-Baureihe kennen und lieben. »

  •  Corsair Obsidian 750D Gehäuse

    Corsair Obsidian 750D Gehäuse

    Mit dem Obsidian 750D gibt es erneut Zuwachs in der High-End-Gehäusebaureihe von Corsair. Die Intention hinter dem neuen Modell ist mehr als klar: Geschlossen werden soll die Lücke zwischen dem Ultra-Tower 900D sowie dem ATX-Derivat in Form des Obsidian 650D. Im Rahmen der Veröffentlichung der Neuheit konnten wir ein entsprechendes Muster als eines der ersten Magazine auf unseren Prüfstand schicken. Ob die Korsaren mit dem neuesten Modell ganze Arbeit leisten, klären wir im Test! »

Anzeige