Alle Artikel

  • CeBIT 2015: Plextor M7e-Prototyp-SSD mit einer Schreibrate von 1 GB/s abgelichtet

    CeBIT 2015: Plextor M7e-Prototyp-SSD mit einer Schreibrate von 1 GB/s abgelichtet

    Auf der CeBIT 2015 stellte Plextor erneut einen Prototypen der M7e-SSD aus, der dank erhöhter PCIe-Lane-Anzahl mit sehr hohen Bandbreiten glänzen kann. Damit auch Nutzer ohne einen solchen Anschluss von der Geschwindigkeit profitieren können, ist zusätzlich eine Variante mit PCIe-Adapter angedacht, ähnlich wie es bereits bei der M6e-Black-Edition der Fall ist. »

  • Gigabyte stellt neue Motherboards der 9er-Serie für Z97 und H97 vor

    Gigabyte stellt neue Motherboards der 9er-Serie für Z97 und H97 vor

    Gigabyte hat die neuen Motherboards der 9er-Serie präsentiert. Die Modelle sind, wie der Name vermuten lässt, mit Intels H97- und Z97-Chipsätzen ausgestattet und damit für Intels 4th- und 5th-Generation-Core-CPUs geeignet. Insgesamt stellt Gigabyte vier neue Serien vor, welche mit unterschiedlichen Eigenschaften verschiedene Nutzergruppen ansprechen. »

  • GPU-Z bestätigt Geforce GTX Titan Black Edition sowie GTX 750 Ti auf Maxwell-Basis

    GPU-Z bestätigt Geforce GTX Titan Black Edition sowie GTX 750 Ti auf Maxwell-Basis

    Die aktuelle Version des Grafikkarten-Tools GPU-Z unterstützt laut Change-Log Nvidias kommende Grafikkarten wie die Geforce GTX Titan Black Edition und die GTX 750 Ti. Zudem bestätigt sich, dass das letztgenannte Modell auf der Maxwell-Architektur basiert. »

  • Nvidia: Geforce GTX Titan Black Edition und GTX 790 angeblich kurz vorm Release (Update)

    Nvidia: Geforce GTX Titan Black Edition und GTX 790 angeblich kurz vorm Release (Update)

    Laut sollen die Geforce GTX Titan Black Edition und die Geforce GTX 790 kurz vor der Veröffentlichung stehen. Genannt wird ein Zeitrahmen von rund zwei Monaten. Spekulationen zu den technischen Daten und den Preisen ließ die Quelle ebenfalls verlauten. »

  • Nvidia Geforce GTX Titan Black Edition in den Startlöchern?

    Nvidia Geforce GTX Titan Black Edition in den Startlöchern?

    Den neusten Gerüchten zufolge will Nvidia eine Geforce GTX Titan als Black-Edition bringen, die der konventionellen Oberklasse-Grafikkarte noch einmal deutlich überlegen sein soll. Erste Bilder bestätigen die Existenz, technische Daten oder ein Statement von Nvidia fehlen allerdings. »

  • Asus ROG Rampage IV Black Edition: Neue Ivy-Bridge-E-Unterlage für Gamer und Overclocker

    Asus ROG Rampage IV Black Edition: Neue Ivy-Bridge-E-Unterlage für Gamer und Overclocker

    Asus baut das eigene Republic-Of-Gamers-Portfolio stetig aus und kann eine neue Hauptplatine für Intels Ivy- und Sandy-Bridge-E-Prozessoren auf Basis des X79-PCH vorweisen: Das ROG Rampage IV Black Edition vereint dabei alle Features, die für Gamer, Enthusiasten sowie Overclocker von Wichtigkeit sind und wird mit Assassins Creed IV: Black Flag gebundelt. »

  • Nvidia Geforce GTX 780 Ti: Bilder, Benchmarks und Black-Edition

    Nvidia Geforce GTX 780 Ti: Bilder, Benchmarks und Black-Edition

    Die Geforce GTX 780 Ti soll den Gerüchten nach in dieser Woche offiziell vorgestellt werden und die bisher schnellste Single-GPU-Grafikkarte werden. Dies untermauern weitere Benchmark-Ergebnisse. Zudem sind Fotos des Geforce-Flaggschiffs aufgetaucht und eine Special-Edition soll ebenfalls zeitnah erscheinen. »

  • Black is beautiful: Asus bringt das Rampage IV Black Edition auf den Markt

    Black is beautiful: Asus bringt das Rampage IV Black Edition auf den Markt

    Ganz nach dem Motto "Black is beautiful" hat Asus eine spezielle Version des hauseigenen Mainboard-Flaggschiffs für den Sockel 2011 in Form des Rampage IV Black Edition präsentiert. Selbiges setzt selbstverständlich auf den X79-Chipsatz und kann daher neben den neuen Ivy Bridge E- auch Sandy Bridge-E-Prozessoren aufnehmen. »

  • AMD mit erneuten Preissenkungen bei den hauseigenen Prozessoren

    AMD mit erneuten Preissenkungen bei den hauseigenen Prozessoren

    Die erwarteten Preissenkungen bei den hauseigenen Prozessoren hat AMD nun tatsächlich umgesetzt. Betroffen sind APUs der A-Serie, ausgewählte FX-Ableger sowie ein betagter Phenom II, welche für bis zu 19 Prozent weniger über die Ladentheke wandern werden. »

  •  XFX HD 7850 975M Black Edition DD Grafikkarte

    XFX HD 7850 975M Black Edition DD Grafikkarte

    Die HD 7850 dominiert aktuell allein das Einstiegssegment in der Mittelklasse. Ein Kepler-Konkurrent steht noch aus, was jedoch die Board-Partner von AMD nicht davon abhält, wie üblich eigene Kreationen dieser Grafikkarte herauszubringen. Einen imposanten Ableger führt XFX in der hauseigenen Produktpalette - die HD 7850 975M Black Edition. Ausgestattet mit dem potenten Ghost-Kühler und werksseitig enorm übertaktet, bietet der Pixelbeschleuniger augenscheinlich viel für wenig Geld. Ob die XFX-Version der HD 7850 wirklich den hohen Erwartungen entsprechen kann, klären wir in diesem Test. »

  • XFX mit vier Versionen der Radeon HD 7970

    XFX mit vier Versionen der Radeon HD 7970

    Ab heute ist die Radeon HD 7970 offiziell für jedermann erhältlich. Die Boardpartner von AMD zeigen ihre ersten Modelle, welche sich jedoch nicht von der Referenz unterscheiden. XFX hingegen präsentiert hingegen vier Varianten, von denen zwei auf einem eigenen Design samt angepasster Kühlung basieren. »

  • Prolimatech bald mit Panther, Lux, schwarzem Genesis und neuen Lüftern

    Prolimatech bald mit Panther, Lux, schwarzem Genesis und neuen Lüftern

    Auf der Gamescom 2011 hat Caseking auch von Prolimatech ein Arsenal an Neuigkeiten vorzuzeigen. Neben zwei neuen Tower-Kühlern im schmalen Format wird es eine innovative Lüfter-Serie geben, die mit einem Rotor aus Aluminium daherkommt. Außerdem findet sich am Messestand die Black-Edition des Genesis Kühlers. »

  • AMD Phenom II X4 960T mit Turbo kommt doch noch

    AMD Phenom II X4 960T mit Turbo kommt doch noch

    Mit den hat auch AMD erstmals einen eigenen Turbo-Modus eingeführt. Selbiger erlaubt es dabei dem Prozessor, die Hälfte seiner Kerne um einige 100 Megahertz zu übertakten. Bisher blieb dieses Feature den Hexa-Cores vorbehalten, nun hat offenbar auch endlich der lang ersehnte Quad-Core-Prozessor seinen Weg in den Handel gefunden. »

  •  XFX HD 6870 940M Black Edition Grafikkarte

    XFX HD 6870 940M Black Edition Grafikkarte

    Nach der Veröffentlichung der ersten Barts-Karten von AMD, fingen die allgemein bekannten Board- und Grafikkarten-Partner an, ihre eigenen Design-Kreationen zu präsentieren. Dazu gehörte unter anderem der Hersteller XFX, der seit letztem Jahr nun nichtmehr auf Produkte von Nvidia zurückgreift, sondern vollständig auf AMD-Chips umgestiegen ist. Die daraus resultierende HD 6870 940M Black Edition hat bereits auf der »

  • Neuer AMD Phenom II X2 570 Black Edition ebenfalls in Planung

    Neuer AMD Phenom II X2 570 Black Edition ebenfalls in Planung

    Um die Zeit bis Llano und Bulldozer noch zu überbrücken, plant AMD offenbar noch ein letztes Update seiner aktuellen Prozessorreihe. So wird neben dem "Phenom II X4 980 Black Edition" offenbar auch ein neues Dual-Core-Flaggschiff erscheinen, der "Phenom II X2 570 Black Edition". »

  • AMD plant Phenom II X4 980 BE mit 3,7 GHz (Update: offiziell erschienen)

    AMD plant Phenom II X4 980 BE mit 3,7 GHz (Update: offiziell erschienen)

    Mit dem "Phenom II X4 980 BE" will AMD, kurz vor dem Start der neuen "Bulldozer"-Prozessoren, noch ein letztes mal die aktuelle Prozessorgeneration um ein neues Flaggschiff ergänzen. Die Taktraten werden mit hohen 3,7 GHz angegeben. »

  • XFX zeigt aktuelle Modelle der HD-6000-Serie

    XFX zeigt aktuelle Modelle der HD-6000-Serie

    Neben der Radeon HD 6990 zeigt XFX keine Neuheiten, stellt aber die aktuellen Modelle auf Basis von AMDs Barts und Antilles näher vor. Zusätzlich zu einer werksseitig übertakteten HD 6870 kann man eine HD 6950 bewundern. Beide Karten setzen auf einen alternativen Kühler. »

  • Razer stellt "Deathadder Black Edition" vor

    Razer stellt "Deathadder Black Edition" vor

    Razer legt die beliebte Gaming-Maus "Deathadder" neu auf. Eine rutschfeste Oberfläche soll nun für noch mehr Spielvergnügen sorgen, die schwarze Oberfläche das edle Erscheinungsbild unterstreichen. »

  •  AMD Radeon HD5970 Deluxe

    AMD Radeon HD5970 Deluxe

    Auf der diesjährigen Cebit konnten die Besucher an den Ständen von XFX, Sapphire und Asus extrem leistungsstarke Eigenkreationen mit dem internen Codenamen "Petunia" bewundern. Als Grundlage dient AMDs Flaggschiff - die Radeon HD5970. Obwohl die Standardversion dieser Dual-GPU-Grafikkarte schon enorme Performance bietet, setzten alle drei Platinen-Partner in Sachen Takt und Speichermenge noch einen oben drauf.  Namentlich handelt es sich dabei um die XFX HD5970 Black Edition Limited, die Sapphire HD5970 Toxic und die Asus Ares. Damit testen wir die wohl teuersten und schnellsten Grafikkarten dieser Zeit. »

Anzeige