Alle Artikel

  • Trotz US-Sanktionen: Huawei steigert Umsatz in Q1 2019 erneut

    Trotz US-Sanktionen: Huawei steigert Umsatz in Q1 2019 erneut

    Trotz wirtschaftlicher Sanktionen der USA kann Huawei auf Erfolgskurs bleiben und den Umsatz weiter massiv steigern. Das belegen auch die aktuellsten Quartalszahlen. »

  • Sony: Smartphone-Verkaufszahlen weiter im freien Fall

    Sony: Smartphone-Verkaufszahlen weiter im freien Fall

    Sony hat schwerwiegende Probleme damit, den Umsatz mit der Smartphone-Sparte aufrecht zu erhalten. Das zeigen die aktuellen Bilanzzahlen, welche das japanische Unternehmen veröffentlicht hat. »

  • Apple gibt Quartalszahlen bekannt, Absatz leicht unter Erwartungen

    Apple gibt Quartalszahlen bekannt, Absatz leicht unter Erwartungen

    Apple hat heute die Bilanzzahlen für das zweite Quartal 2018 bekanntgegeben. Sowohl Umsatz, als auch Gewinn wurden beachtlich gesteigert. Dabei konnten mehr als 50 Millionen Endgeräte verkauft werden. »

  • Intel mit erneutem Umsatzrekord

    Intel mit erneutem Umsatzrekord

    Für das dritte Quartal 2017 hat Intel wieder einen Umsatzrekord vermeldet. Die Einnahmen konnten in nahezu allen Geschäftsfeldern erhöht werden, obwohl das Wachstum des PC-Marktes längst abgeflacht ist. »

  • Netflix: Sturm an Neukunden dank eigener Exklusivserien

    Netflix: Sturm an Neukunden dank eigener Exklusivserien

    Die hohen Investitionen von Netflix in eigene Produktionen machen sich bezahlt. Millionen neuer Nutzer konnte der Videodienst verzeichnen, die Anleger sind trotz (noch) niedriger Gewinne positiv gestimmt. »

  • Apple verkauft weniger iPhones als erwartet

    Apple verkauft weniger iPhones als erwartet

    Im zweiten Quartal des Fiskaljahres hat Apple sein Verkaufsziel von 52 Millionen iPhones leicht verfehlt. Tim Cook spricht von einem "zögerhaften Verhalten", insgesamt sei die Lage in Anbetracht der kommenden iPhone-Modelle aber vielversprechend. »

  • Sony mit soliden Bilanzzahlen dank Playstation

    Sony mit soliden Bilanzzahlen dank Playstation

    Die neuesten Geschäftszahlen von Sony für das Fiskaljahr 2016 zeigen, dass viele Kernbereiche nur unzureichende Gewinne einfahren. Dank der sehr guten Verkäufe der Playstation 4 ist die Bilanz in der Summe aber recht ausgeglichen. »

  • LG Electronics mit starken Umsatz- und Gewinnsteigerungen

    LG Electronics mit starken Umsatz- und Gewinnsteigerungen

    Wie erwartet konnte LG seine Position in wichtigen Geschäftsbereichen stark ausbauen: Sowohl Umsatz, als auch Gewinn konnten massiv gesteigert werden. Selbst das als gefährdet eingestufte Smartphone-Geschäft wurde wieder leicht verbessert. »

  • Samsung: Zweitbestes Quartal, neues Flaggschiff noch dieses Jahr

    Samsung: Zweitbestes Quartal, neues Flaggschiff noch dieses Jahr

    Samsung hat mit dem ersten Quartal 2017 die bisher zweitbeste Bilanz der Firmengeschichte veröffentlicht. Außerdem wurde ein weiteres Topmodell für das Jahr 2017 angekündigt. Ob es sich dabei um das Galaxy Note 8 handelt, verrät das Unternehmen aber nicht. »

  • Alibaba: Amazon-Konkurrent überrascht mit starkem Umsatzplus

    Alibaba: Amazon-Konkurrent überrascht mit starkem Umsatzplus

    Der vor allem in Asien bekannte Internethändler Alibaba hat seine neuesten Quartalszahlen veröffentlicht gegeben und einen Umsatzanstieg um rund 60 Prozent bekannt gegeben. Profitiert hat vor allem das Geschäft im Bereich des mobilen E-Commerce. »

  • HTC: Weiter im Minus, aber Aufschwung durch Vive

    HTC: Weiter im Minus, aber Aufschwung durch Vive

    Als weiterer großer Smartphone-Hersteller hat auch HTC seine aktuellen Quartalszahlen veröffentlicht. Demnach wurde nach wie vor ein Verlust erwirtschaftet, welcher aber kleiner ausgefallen ist als befürchtet. Vor allem die VR-Brille Vive und das neue Smartphone HTC 10 haben hier nachgeholfen. »

  • Quartalsergebnis: Erneut tiefrote Zahlen bei HTC

    Quartalsergebnis: Erneut tiefrote Zahlen bei HTC

    Die Finanzkrise bei HTC findet kein Ende, denn ein weiteres Mal in Folge musste das Traditionsunternehmen massive Umsatzeinbrüche bekannt geben, welche die Bilanzzahlen in den negativen Bereich gezogen haben. Die große Hoffnung setzt das Unternehmen noch auf das HTC 10 sowie die VR-Brille Vive. »

  • Samsung: Heftiger Gewinneinbruch im Smartphone-Geschäft

    Samsung: Heftiger Gewinneinbruch im Smartphone-Geschäft

    Mit der steigenden Beliebtheit von Smartphones in den letzten Jahren konnte Samsung seinen Gewinn stetig steigern. Dieses Wachstum hat nun aber ein Ende, wie die vorläufigen Bilanzergebnisse beweisen - stattdessen bricht der Gewinn massiv ein. »

  • Nintendo im letzten Jahr weiterhin in der Verlustzone

    Nintendo im letzten Jahr weiterhin in der Verlustzone

    Das japanische Unternehmen Nintendo verzeichnete im vergangenen Geschäftsjahr, das am 31. März 2014 zu Ende ging, weiterhin Verluste, die sich nun auf rund 164 Millionen Euro belaufen. Schuld an der Misere ist unter anderem die hauseigene Konsole Wii U, welche bei weitem nicht den hoch gesteckten Erwartungen gerecht geworden ist. »

  • Samsung Quartalsbilanz: Analysten trotz massiven Gewinn enttäuscht

    Samsung Quartalsbilanz: Analysten trotz massiven Gewinn enttäuscht

    Knapp nach dem Ende des zweiten Quartals veröffentlicht Samsung Electronics die vorläufigen Geschäftszahlen, die einen satten Gewinn gegenüber dem Vorjahr voraussagen. Die endgültigen Zahlen werden jedoch erst in einigen Wochen veröffentlicht. Dennoch fällt die Vorabbilanz positiv für den Konzern aus, auch wenn Analysten enttäuscht sind. »

  • Nintendo Wii U: Dramatischer Einbruch der Absatzzahlen in der USA

    Nintendo Wii U: Dramatischer Einbruch der Absatzzahlen in der USA

    Der Start der Wii U im vergangenen November lief , so die erste Bilanz von Nintendo. Doch derweil hat sich das Blatt gewendet: Die jüngste Konsole der Japaner scheint ersten Zahlen zufolge ein Ladenhüter zu werden und von der anfänglichen Knappheit an Geräten kann aktuell bei weitem keine Rede sein. »

  • Microsoft: 40 Millionen Windows 8 Lizenzen in einem Monat verkauft - Bilanz zu Surface lässt auf sich warten

    Microsoft: 40 Millionen Windows 8 Lizenzen in einem Monat verkauft - Bilanz zu Surface lässt auf sich warten

    Der Softwareriese Microsoft hat nun erste Zahlen zu seinem jüngsten Betriebssystem veröffentlicht. Demnach habe sich Windows 8 im ersten Monat 40 Millionen mal verkauft. Zu einer Bilanz bezüglich des hauseigenen Tablets Surface schweigt das Unternehmen jedoch nach wie vor. »

  • Motorola: Steigende Verluste im ersten Quartal 2012

    Motorola: Steigende Verluste im ersten Quartal 2012

    Motorola gab seine Bilanz für das erste Quartal dieses Jahres am Dienstag bekannt. Der Konzern schreibt seit Monaten rote Zahlen und kann vor allem im Smartphone-Geschäft kaum Fuß fassen. Auch die im August 2011 gestartete Übernahme durch den Internetriesen Google zieht sich in die Länge. »

  • Apple verdoppelt Gewinn auf 6 Mrd. Dollar

    Apple verdoppelt Gewinn auf 6 Mrd. Dollar

    Apple schlägt alle Rekorde: die Bilanz des zweiten Quartals 2011 weist einen Gewinn von 5,99 Milliarden US-Dollar aus. Das bedeutet eine Steigerung von 95 % im Gegensatz zum Vorjahr. Mit den iPhone-Verkaufszahlen übertraf Apple die Erwartung der Analysten, die des iPad enttäuschten jedoch! »

Anzeige