Alle Artikel

  • 7-Eleven: Bezahldienst gestoppt - Sicherheitslücke ruft Betrüger auf den Plan

    7-Eleven: Bezahldienst gestoppt - Sicherheitslücke ruft Betrüger auf den Plan

    Die japanische Combini-Kette 7-Eleven wollte ursprünglich mit einem eigenen Dienst das Bezahlen in den eigenen Märkten effizienter gestalten. Gut gedacht, schlecht umgesetzt war das Ganze allerdings: Betrüger machten sich eine gravierende Sicherheitslücke zu nutze, mit denen knapp 500.000 Euro ergaunert werden konnten. »

  • Mit dem Smartphone zahlen: Google Pay jetzt auch in Deutschland

    Mit dem Smartphone zahlen: Google Pay jetzt auch in Deutschland

    In Deutschland musste man die technischen Vorreiter aus aller Welt beneiden: Ganz einfach mit dem Smartphone zahlen, war hierzulande bisher nicht möglich. Wer das immer mal machen möchte, kann dies mit Google Pay nun tun. Der Dienst startet offiziell mit zahlreichen Partnern in Deutschland. »

  • Facebook Pay: Messenger-Bezahldienst startet in den USA

    Facebook Pay: Messenger-Bezahldienst startet in den USA

    Seit längerer Zeit kursierten Gerüchte über einen möglichen Bezahldienst von Facebook. Nun hat das soziale Netzwerk den Dienst für PC und Smartphone offiziell gestartet. Mithilfe der Messenger-App sollen sich Nutzer nun möglichst einfach Geld hin- und herschicken können - zunächst aber nur in den USA. »

Anzeige