Alle Artikel

  • 8x256GB: Threadripper beherrscht künftig auch deutlich mehr Arbeitsspeicher

    8x256GB: Threadripper beherrscht künftig auch deutlich mehr Arbeitsspeicher

    Nach und nach veröffentlichen die Mainboard-Hersteller Updates für die eigenen Intel-Platinen, mit denen nun bis zu 128 GB Arbeitsspeicher möglich gemacht werden - das beschränkt sich allerdings nicht nur auf den Marktführer. Auch AMD will den Nutzern die Möglichkeit zur Nutzung der neuen 32 GB DDR4-RAM-Module nutzen und bringt Updates für die Hauptplatinen - so sind bis zu 256 GB in den acht verfügbaren Slots möglich. »

  • Überangebot: RAM-Preise im Sturzflug

    Überangebot: RAM-Preise im Sturzflug

    Die Hersteller kämpfen mit starken Umsatzeinbußen, während Kunden sich aufgrund günstigerer Preise freuen dürfen. Wer nach Arbeitsspeicher für sein System sucht, wird sicherlich bemerkt haben, dass die Preise im Laufe der letzten Zeit stetig gefallen sind. Offenbar geht der Abwärtstrend weiter - da sind sich die Marktforscher einig. »

  • Arbeitsspeicher: DDR4-RAM als Double Capacity Dimm für Mainboards mit wenigen RAM-Slots

    Arbeitsspeicher: DDR4-RAM als Double Capacity Dimm für Mainboards mit wenigen RAM-Slots

    Arbeitsspeicher ist aktuell verhältnismäßig teuer - das ist aber für einige Nutzer kein Grund, um auf ausreichend RAM zu verzichten. Wer aber auf kompakte Mainboards setzt, wird das Dilemma kennen: Bei wenigen RAM-Bänken, aber erhöhtem Bedarf steckt man in einer Zwickmühle. Asus hat sich mit einigen Partnern zusammengetan und eine vom Standard abweichende Lösung parat. »

  • Inno3D mit eigener iChill-Arbeitsspeicher-Serie

    Inno3D mit eigener iChill-Arbeitsspeicher-Serie

    Das Unternehmen Inno3D, welches vor allem im Grafikkartenmarkt bekannt ist, hat unter der Marke iChill seinen ersten eigenen Arbeitsspeicher vorgestellt - inklusive Gamer-Optik und RGB-Beleuchtung. »

  • Computex 2018: Dancop macht das Ding - Sieg im G.Skill OC Weltcup

    Computex 2018: Dancop macht das Ding - Sieg im G.Skill OC Weltcup

    Der Speicherhersteller G.Skill hat im Rahmen der Computex wieder einmal den OC Weltcup ausgetragen. Weltbekannte Übertakter haben sich auf der Bühne gemessen - als Sieger kam der deutsche Daniel Schier, auch bekannt unter dem Nickname Dancop, hervor. »

  • Computex 2018: G.Skill zeigt DDR4-5.066-KIT - demnächst in Serie

    Computex 2018: G.Skill zeigt DDR4-5.066-KIT - demnächst in Serie

    Schneller Arbeitsspeicher ist zu Genüge vorhanden - allerdings nicht so schnell wie G.Skill zur Computex zeigt: Ein KIT bestehend aus zwei Modulen mit jeweils 8GB soll das erste seiner Art sein, das mit bis zu 5.066 Mhz arbeitet. »

  • Computex 2018: Aorus bringt erstmals eigenen Arbeitsspeicher mit RGB-LEDs

    Computex 2018: Aorus bringt erstmals eigenen Arbeitsspeicher mit RGB-LEDs

    Aorus geht in die Vollen: Nicht nur Mainboards oder Grafikkarten, auch SSDs und sogar Arbeitsspeicher will die Gigabyte-Sub-Marke künftig anbieten. Natürlich leuchten die Riegel bunt und bringen recht hohe Taktraten mit. »

  • GeIL: Neuer Arbeitsspeicher unterstützt ASUS Aura, Gigabyte Fusion und MSI Mystic Light

    GeIL: Neuer Arbeitsspeicher unterstützt ASUS Aura, Gigabyte Fusion und MSI Mystic Light

    Der Trend bei Arbeitsspeichermodulen bleibt ganz klar bei Modellen mit integrierter RGB-Beleuchtung. Um hier eine möglichst breite Masse an Kunden anzusprechen, bietet der Hersteller GeIL nun Module an, die sowohl mit ASUS Aura, Gigabyte Fusion als auch MSI Mystic Light kompatibel sind. »

  • Kingston: HyperX Arbeitsspeicher-Lineup um zwei Modelle erweitert

    Kingston: HyperX Arbeitsspeicher-Lineup um zwei Modelle erweitert

    Die Gaming-Marke HyperX von Kingston hat zwei neue RAM-Modelle für ihr bestehendes Lineup vorgestellt. Es handelt sich hier um den HyperX FURY DDR4 DIMM und HyperX Impact DDR4 SODIMM Arbeitsspeicher. Beide Versionen unterstützen automatische "Plug'n'Play"-Übertaktung und reichen von 8GB bis 64GB. »

  • G.Skill: DDR4 jetzt mit 4.700 MHz

    G.Skill: DDR4 jetzt mit 4.700 MHz

    Die Rekordjagd bei Arbeitsspeichermodulen geht weiter: Nachdem im vergangenen Jahr die 4-GHz-Marke geknackt wurde, übertrumpften sich die Hersteller in regelmäßigen Abständen mit neuen Taktrekorden. Nun will sich G.Skill mit dem neuesten Trident Z Kit an die Spitze setzen. »

  • CES 2018: ADATA zeigt "Project Jellyfish" - Öl-Kühler für Arbeitsspeicher

    CES 2018: ADATA zeigt "Project Jellyfish" - Öl-Kühler für Arbeitsspeicher

    ADATA zeigte auf seinem CES-Stand ein äußerst interessantes Produkt: Unter dem Namen Project Jellyfish arbeitet man an einem Heatspreader für Arbeitspeicher-Riegel, der zur Kühlung Mineralöl einsetzt. »

  • Erster DDR5-Arbeitsspeicher vorgestellt

    Erster DDR5-Arbeitsspeicher vorgestellt

    Schon länger ist bekannt, dass die Ansprüche an RAM-Module stetig wächst. Der DDR4-Standard hat sich kaum halbwegs etabliert, schon bringt Hersteller Rambus ein Modul im DDR5-Standard heraus, vorerst allerdings nur für industrielle Anwendungen. »

  • Schnell, schneller, G.Skill: Arbeitsspeicher mit 4.600MHz angekündigt

    Schnell, schneller, G.Skill: Arbeitsspeicher mit 4.600MHz angekündigt

    Gerade die momentan sehr beliebten AMD Prozessoren profitieren von einem hoch taktendem Arbeitsspeicher. Hersteller G.Skill kündigte nun Module an, die mit einem Takt von bis zu 4.600 MHz wie geschaffen dafür sind. »

  • G.Skill stellt neuen DDR4-Arbeitsspeicher mit bis zu 4.400 Megahertz vor

    G.Skill stellt neuen DDR4-Arbeitsspeicher mit bis zu 4.400 Megahertz vor

    In Kürze ist es soweit: Intel wird die neuen Prozessoren für die X299-Plattform ausliefern. Bereits vor dem offiziellen Release hat G.SKill schon passende DDR4-Module für die neue Serie vorgestellt. Unter dem Namen TridentZ wird der Speicher mit bis zu 4.400 Megahertz auf den Markt kommen. »

  • Leak verrät Hardware-Details des OnePlus 5

    Leak verrät Hardware-Details des OnePlus 5

    Ein vermeintlicher Leak auf dem chinesischen Portal Weibo zeigt, dass das OnePlus 5 technisch ganz klar im Highend-Bereich angesiedelt sein dürfte. RAM und Speicher sollen je nach Variante bis zu 256GB beziehungsweise 8GB fassen, wenn sich die Gerüchte bewahrheiten. »

  • Next-Gen Arbeitsspeicher: Forscher bringen Licht in die Sache

    Next-Gen Arbeitsspeicher: Forscher bringen Licht in die Sache

    Herkömmlicher Arbeitsspeicher benötigt Strom. Genauer gesagt Elektronen, mit denen moderne Module immer effizienter arbeiten. Forscher einer Kanadischen Universität beschreiten aber mittlerweile ganz andere Wege und nutzen das Licht als neue Lösung »

  • Arbeitsspeicher wird noch teurer als zunächst erwartet

    Arbeitsspeicher wird noch teurer als zunächst erwartet

    Mit dem Bericht von DRAMeXchange war ohnehin klar, dass die Arbeitsspeicherpreise weiterhin steigen werden. Geschuldet wird dies der generellen Liefersituation, welche alles andere als gut aussieht. Nun kommt in dieser Sache eine weitere Nachricht: Im aktuellen Quartal soll der Durschnittspreis eines 4GB DDR4-Moduls um weitere 12,5 Prozent steigen. »

  • G.Skill Trident Z mit bis zu 4.133 MHz angekündgt

    G.Skill Trident Z mit bis zu 4.133 MHz angekündgt

    Nach dem Release von Skylake startete der harte Kampf um den schnellesten DDR4-Arbeitsspeicher. G.Skill möchte mit seiner Trident Z-Reihe, die Taktraten von sagenhaften 4.133 Megahertz unterstützen soll, ein weiteres äußerst hoch getaktetes Modell auf den Markt bringen. Neben dem Top-Modell wird es jedoch auch schwächere Kits geben. »

  •  Skylake offiziell vorgestellt: Core i7-6700K und i5-6600K näher betrachtet

    Skylake offiziell vorgestellt: Core i7-6700K und i5-6600K näher betrachtet

    Heute ist es soweit: Intel präsentiert auf der Gamescom die heiß erwartete Prozessorgeneration, die unter dem Codenamen Skylake bereits sehnlichst erwartet wurde. Zu Beginn stehen dabei die frei übertaktbaren K-SKUs bereit, die die Namen Core i7-6700K und i5-6600K tragen. Diese kommen beide mit jeweils vier Kernen daher, das große i7-Modell kann zusätzlich auf Hyper Threading zurückgreifen. Zusätzlich stellen beide Prozessoren eine Liebeserklärung an PC-Gamer dar, die aufgrund von immer neuer Technologien wie etwa VR auch leistungsfähigere Hardware bentötigen. Mit den neuen Prozessoren erhält auch der Sockel 1151 und der Z170-Chipsatz Einzug in die Mainstream-Systeme. Welche Neuerungen dabei noch auf der Ordnung stehen, wollen wir im Folgenden einmal genauer betrachten. »

  • Neuer Speicherhersteller Klevv erstmalig auf der Gamescom

    Neuer Speicherhersteller Klevv erstmalig auf der Gamescom

    Klevv ist ein neuer Speicherhersteller, der auf der diesjährigen Gamescom 2015 seinen ersten Auftritt hat und als Premiummarke durch den amerikanischen Hersteller Essencore ins Leben gerufen wurde. Unter anderem möchte Klevv neue Low-Profile-Speichermodule aber auch die erste SSD vorstellen, die später in Deutschland verfügbar sein sollen. »

  • Computex 2015: G.Skill zeigt DDR4-Speicher mit Taktraten von 3.800 MHz

    Computex 2015: G.Skill zeigt DDR4-Speicher mit Taktraten von 3.800 MHz

    Speicherspezialist G.Skill stellt auf der Computex Arbeitsspeicher aus, der der Ripjaws 4 Serie angehören wird. Genauer handelt es sich dabei um DDR4-Modelle, die mit einer Taktrate von bis zu 3.800 Megahertz arbeiten sollen. Auch die neue Trident Serie wurde der Öffentlichkeit präsentiert. »

  • Blitz Red Dragon: Avexir mit neuen RAM-Modulen passend zu aktuellen MSI-Boards

    Blitz Red Dragon: Avexir mit neuen RAM-Modulen passend zu aktuellen MSI-Boards

    Manche Hersteller kümmern sich um die Bedürfnisse von anspruchsvollen PC-Moddern und all jene, die den eigenen Computer mehr als nur ein simples Arbeitstier sehen. Für genau diese Menschen bringt das Unternehmen Avexir neue RAM-Module auf den Markt, die sich design-technisch an MSIs aktuelle Gaming-Mainboards anlehnen und so perfekt zu entsprechenden Hauptplatinen passen. Eine rote Beleuchtung und Drachenmotive zeichnen die Module mit schwarzem PCB aus. »

  • AMD: Radeon-Arbeitsspeicher in Europa verfügbar

    AMD: Radeon-Arbeitsspeicher in Europa verfügbar

    Nachdem bereits der Verkauf in den USA gestartet wurde, bringt AMD nun den eigene Arbeitsspeicher unter dem Radeon-Label auf den europäischen Markt. »

  •  Corsair Vengeance Pro DDR3-2400 16GB RAM im Test

    Corsair Vengeance Pro DDR3-2400 16GB RAM im Test

    Das 16 Gigabyte umfassende Corsair-Vengeance-Pro-DDR3-2400-RAM-Kit setzt auf ein auffälliges Design und schnelle Taktraten. Eine Kombination, die vor allem Liebhaber von schnellen und stylischen Speicherriegeln auf den Plan rufen dürfte. Bei der Vengeance-Pro-Serie steht gute Qualität im Vordergrund, die durch ein acht lagiges PCB, Alu-Heatspreader und selektierte ICs erreicht werden soll. Ob die Rechnung für Corsair aufgeht, klären wir in diesem Artikel. »

  •  Avexir Core Series DDR3-2133 CL9 8GB RAM im Test

    Avexir Core Series DDR3-2133 CL9 8GB RAM im Test

    Als einer der aufstrebenden Hersteller auf dem deutschen Markt versucht Avexir auch im Performance-Segment mit hoch getaktetem RAM auf sich aufmerksam zu machen. So etwa mit dem acht Gigabyte umfassenden Core-Series-DDR3-2133-Kit, das sich an Benutzer richtet, die ihre Speichermodule gerne übertakten wollen oder ihr Augenmerk auf die Optik im heimischen PC legen. Im Test erfahrt ihr, ob die Ansprüche eben jener Zielgruppe auch standesgemäß erfüllt werden. »

  • PC-Max-Adventskalender 2013: Türchen 1 geöffnet!

    PC-Max-Adventskalender 2013: Türchen 1 geöffnet!

    Unser großes Weihnachtsgewinnspiel in Form eines Adventskalenders mit 24 prallgefüllten Türchen, hält für euch über 130 Gewinne im Wert von knapp 10.000 Euro. Soeben wurde das erste Türchen geöffnet! »

  • Microsoft: Xbox One hat acht Gigabyte RAM

    Microsoft: Xbox One hat acht Gigabyte RAM

    Bis jetzt sind durchaus viele Details zu den beiden großen Next-Gen-Konsolen von Sony oder Microsoft hinsichtlich der Features und weiteren speziellen Merkmalen bekannt. Was die intern verbaute Hardware angeht, halten sich beide Unternehmen jedoch bedeckt, da schließlich kaum jemand weiß, was tatsächlich unter der Haube der PlayStation 4 oder Xbox One werkelt. Zu letzterem Gerät ist nun bekannt geworden, dass mit großer Wahrscheinlichkeit auf einen acht Gigabyte großen Arbeitsspeicher gesetzt wird. »

  •  ADATA XPG V1.0 DDR3-2133 CL10 16GB RAM

    ADATA XPG V1.0 DDR3-2133 CL10 16GB RAM

    Die riesige Palette an Arbeitsspeichern auf dem Markt kann auf unerfahrene Käufer durchaus einschüchternd wirken, weshalb wir heute ein weiteres Produkt aus diesem riesigen Angebot herausgegriffen haben, um es ausführlich zu testen. Die Rede ist vom XPG-V1.0-DDR3-2133-Kit des Herstellers ADATA, das derzeit für rund 150 Euro über die Ladentheke wandert. Was den Käufer für diese Summe erwartet, werden wir in diesem Artikel herausfinden. »

  • ADATA bringt XPG V2-Series Arbeitsspeicher

    ADATA bringt XPG V2-Series Arbeitsspeicher

    Mit der zweiten Version der populären Arbeitsspeicher-Serie namens "XPG" erweitert ADATA das eigene Produkt-Lineup um neue RAM-Kits, welche speziell für die vierte Core-i-Prozessorgeneration geeignet sind. Besonders markant sind jedoch die Wärmeleitbleche der neuen DRAM-Module, die mit teils auffälligen Farben auffallen und somit auch Casemodder ansprechen dürften. »

  • XPG Gaming v2.0 DDR3-2600: ADATA bringt neues Perfomance-RAM-Kit auf den Markt

    XPG Gaming v2.0 DDR3-2600: ADATA bringt neues Perfomance-RAM-Kit auf den Markt

    ADATA bringt mit einem neuen RAM-Produkt in Form des XPG Gaming v2.0 ein Dual-Channel-Kit mit einer Kapazität von acht Gigabyte auf den Markt, das werksseitig mit einer Geschwindigkeit von 2.600 Megahertz an den Start geht. Dementsprechend richtet der Hersteller die beiden Riegel an anspruchsvolle Nutzer, was auch das aggressive Design der Heatspreader unterstreicht. »

  • Schnellstes RAM-Kit: Corsair bringt Vengeance Extreme mit 3 Gigahertz

    Schnellstes RAM-Kit: Corsair bringt Vengeance Extreme mit 3 Gigahertz

    Mit einem 3000 Megahertz schnellen DDR3-RAM-Kit setzt Corsair erneut Spitzenwerte im High-End-Segment. Das neue Produkt der Vengeance Extreme-Serie besteht aus zwei Vier-Gigabyte-Module und arbeitet luftgekühlt mit der besagten Taktrate bei einer Spannung von nur 1,65 Volt. »

  •  Corsair Dominator Platinum DDR3-2666 CL10 RAM

    Corsair Dominator Platinum DDR3-2666 CL10 RAM

    Corsair hat mit dem Dominator Platinum-DDR3-2666-Kit ein hochpreisiges Produkt auf den Markt entlassen, das sich an diejenigen Anwender richtet, die höchste Ansprüche an die Übertaktbarkeit ihrer Riegel stellen. Lediglich ganz wenige Konkurrenten gehen ab Werk mit höherem Takt an den Start und wenn überhaupt, dann geschieht das immer auf Kosten der Latenzen. Ob Corsair tatsächlich ein großer Wurf mit diesem Quartett gelang, klärt unser Testbericht. »

  • Arbeisspeicherpreise steigen und stabilisieren sich auf hohem Stand

    Arbeisspeicherpreise steigen und stabilisieren sich auf hohem Stand

    Wirft man aktuell einen Blick auf den Preisvergleich hinsichtlich der Arbeitsspeicher, dann ist ein eindeutiger Trend zu erkennen: Die Preise für besagte Hardware sind in den letzten Wochen angestiegen, stabilisieren sich jetzt jedoch allmählich. Demnach ist mit billigem Arbeitsspeicher vorerst Schluss. »

  • MK001-XBMC: ARCTIC stellt neues Media-Center vor

    MK001-XBMC: ARCTIC stellt neues Media-Center vor

    Mit einem neuen Media-Center in Form des MC001-XBMC bringt ARCTIC ein sofort und unkompliziert einsetzbares Home-Entertainment-System auf den Markt, das mit einer Unterstützung von allen gängigen Audio- und Videoformaten glänzen kann. Ferner soll der ausgerufene Kampfpreis von lediglich 199,00 Euro als eine der größten Argumente für das neue Gerät auf Basis von Intels Atom-Architektur sein. »

  • Wöchentliches Giveaway: Corsair Dominator Platinum DDR3-2133 16GB RAM

    Wöchentliches Giveaway: Corsair Dominator Platinum DDR3-2133 16GB RAM

    Unsere zweite Giveaway-Aktion im Jahr 2013 kann sich mit einem Preis in Form des Dominator-Platinum High-End-Rams aus dem Hause Corsair durchaus sehen lassen. Demnach darf sich ein Forenmitlgied über ein nettes Quad-Channel-Kit des amerikanischen Qualitätsherstellers freuen. Wie ihr in den Lostopf gelangt, erfahrt ihr in der News! »

  • CES 2013: Dominator Platinum Upgrade-Kit vorgestellt

    CES 2013: Dominator Platinum Upgrade-Kit vorgestellt

    Corsair präsentierte auf der CES 2013 nicht nur übergroße Neuheiten, wie das Obsidian 900D, sondern zeigte auch ein Upgrade-Kit für die jüngste Speicherserie des Unternehmens. Die Dominator Platinum können jetzt dank neuem Light-Modul, direktes Licht im PC ausstrahlen. »

  •  Corsair Dominator Platinum DDR3-2133 16GB RAM

    Corsair Dominator Platinum DDR3-2133 16GB RAM

    Corsair hat sich bei zahlreichen Enthusiasten durch seine Produkte einen Namen gemacht und längst sind die Erfolge nicht mehr nur auf den Speichermarkt beschränkt. Trotzdem vernachlässigt die Firma die Entwicklung von vielversprechenden RAM-Modulen nicht und hat mit dem Dominator-Platinum-Lineup im letzten Jahr eine neue Serie vorgestellt. Wir haben das 16 Gigabyte große Quartett mit 2.133 Megahertz einem Test unterzogen und überprüft, wo die Stärken und Schwächen liegen. »

  • Adata bringt neuen Arbeitsspeicher der XPG-Serie

    Adata bringt neuen Arbeitsspeicher der XPG-Serie

    Adata hat via Pressemitteilung neue Modelle der bekannten XPG-Arbeitsspeicherserie angekündigt. Die DDR3-Module kommen entweder mit blauen, roten oder schwarzen Heatspreadern daher und erreichen den Markt voraussichtlich im kommenden Frühjahr. »

  •  Patriot Viper Xtreme Division 2 DDR3-2133 CL11 8GB RAM

    Patriot Viper Xtreme Division 2 DDR3-2133 CL11 8GB RAM

    Die Viper-Xtreme-Division-2-DDR3-Module von Patriot Memory sollen sich an PC-Spieler und Enthusiasten richten, welche Wert auf zügigen und hochwertigen RAM legen. Angepasst für Intel Sandy-Bridge- und Ivy-Bridge-Prozessoren, soll die Viper-Xtreme-Serie hohe Leistung und Stabilität vereinen. Wir schauen uns heute ein Kit mit einer Frequenz von 2.133 Megahertz aus dieser Produktlinie an und prüfen, welches Potential in diesen Riegeln schlummert. »

Anzeige