Alle Artikel

  • Whatsapp, Instagram, Facebook-Messenger sollen vereint werden

    Whatsapp, Instagram, Facebook-Messenger sollen vereint werden

    Für Datenschützer sind die jüngsten Gerüchte rund um die populären Dienste alarmierend, aber angesichts der Hintergründe eine Konsequenz: Facebook plant Whatsapp, den Facebook-Messenger und Instagram zusammenzulegen. Damit bricht der CEO Mark Zuckerberg sein Versprechen. »

  • Mehr Bugs: Problemfälle bei Apple häufen sich

    Mehr Bugs: Problemfälle bei Apple häufen sich

    Apple galt seit der Einführung des iPhone vor 10 Jahren als Musterunternehmen, wenn es um Software geht, die stets sicher und zuverlässig funktioniert. Doch in den letzten Jahren haben sich Problemfälle stark gehäuft - speziell bei den diesjährigen Geräten. »

  • Google will Apps mit nerviger Werbung aus dem Play Store entfernen

    Google will Apps mit nerviger Werbung aus dem Play Store entfernen

    Einerseits ist Werbung nervig, andererseits eine gute Einnahmequelle für Entwickler von kostenlosen Apps. Besonders nervig ist es aber, die Werbung ins Spiel zu implementieren und den Bildschirm gleichzeitig zu sperren sodass diese nicht direkt gestoppt werden kann. Damit soll laut Google künftig Schluss sein. »

  • Künftige iOS-Version macht 200.000 Apps unbrauchbar

    Künftige iOS-Version macht 200.000 Apps unbrauchbar

    Nachdem Apple bei seinem iOS-Geräten vor einiger Zeit den Sprung hin zu 64-Bit-Systemen vollzog, werden 32-Bit-Applikationen nach wie vor unterstützt. Mit dem in diesem Jahr erscheinenden großen Update soll sich das allerdings ändern, womit fast 200.000 Anwendungen unbrauchbar werden. »

  • Google will mehr Apps für sein VR-Geschäft

    Google will mehr Apps für sein VR-Geschäft

    Obwohl der erwartete Boom der virtuellen Realität ausblieb, können sich bisher einige Hersteller auf dem Markt behaupten. Nun möchte Softwareriese Google ebenfalls in dieses potenziell lukrative Geschäft einsteigen und kündigt Daydream View VR samt großer Auswahl an Applikationen an. »

  • Pepple Smartwatch mit farbigem E-Ink-Display

    Pepple Smartwatch mit farbigem E-Ink-Display

    Die Firma Pepple bringt eine Smartwatch auf den Markt, welche mit einer neuer Software-Plattform, einem optimierten Design und einem farbigen E-Ink-Display überzeugen und mit der Konkurenz mithalten soll. Bei der Neuerscheinung handelt es sich bereits um die zweite Generation. Mit der heutigen Vorstellung startet das Unternehmen auch die Finanzierung über eine Kickstarter-Kampagne, die bereits nach wenigen Minuten die Finanzierung sicherte. »

  • Apple ersetzt "Gratis" mit "Laden" im App-Store

    Apple ersetzt "Gratis" mit "Laden" im App-Store

    Apple entschied sich dazu, im App Store  kostenlose Apps nicht mehr als "Gratis" zu bewerben, sondern diese nunmehr unter "Laden" anzubieten. Grund für diese Änderung sind zunächst einmal rechtliche Streitigkeiten, da Kinder unabsichtlich in Apps durch In-App-Käufe Zahlungen getätigt hatten, die Apple jedoch anschließend wieder zurückzahlen musste. »

  • Studie: iOS für Entwickler viermal profitabler als Android

    Studie: iOS für Entwickler viermal profitabler als Android

    Eine neue Studie, die genau zum Start von Googles I/O veröffentlicht wurde, verdeutlicht, dass iOS als Entwicklungsplattform deutlich profitabler ist als Android. Im Schnitt investieren Nutzer eines iPhone und Co. viermal so viel in Apps wie Besitzer eines Android-Geräts. »

  • Google Play: Geschenkkarten nun auch in Deutschland erhältlich

    Google Play: Geschenkkarten nun auch in Deutschland erhältlich

    Nach langer Wartezeit sind die angekündigten Gutscheinkarten für den Google Play-Store nun endlich auch hierzulande erhältlich. Bisher sind Verkaufspartner zwar rar gesät, dennoch wird die flächendeckende Verfügbarkeit der Wert-Karten in Kürze ansteigen. »

  • Apple erzielt mit dem App-Verkauf viermal mehr Gewinn als Google

    Apple erzielt mit dem App-Verkauf viermal mehr Gewinn als Google

    Die Marktforscher von App Annie haben in einem Bericht offengelegt, dass der iPhone-Hersteller nach derzeitigem Kenntnisstand rund viermal mehr Gewinn mit der hauseigenen App-Plattform erzielt als der Konkurrent Google mit dem Play-Store. Allerdings ist an dieser Stelle eine weitere interessante Entwicklung zu beobachten: Der App-Marktplatz für Android-Geräte wachse um ein vielfaches schneller als das Apple-Gegenstück. »

  • 700.000 Apps: Googles Play-Store holt App-Store von Apple ein

    700.000 Apps: Googles Play-Store holt App-Store von Apple ein

    Apple hat auf jeder Neuverstellung eigener Geräte den hauseigenen App-Store als den größten dieser Welt bezeichnet. Laut den neuesten Zahlen von Google ist damit nun Schluss, da der Suchmaschinenbetreiber im Play-Store über 700.000 Apps vorweisen kann. Damit zieht der Softwaremarkt von Android mit dem Gegenstück von Apple gleich. »

  • Play-Store: Google meldet über 25 Milliarden Downloads

    Play-Store: Google meldet über 25 Milliarden Downloads

    Nachdem Apple vor etwa einem halben Jahr die gleiche Anzahl an Downloads aus dem hauseigenen App-Store gefeiert hat ist nun Google mit Android an der Reihe: Der Konzern vermeldet nun über 25 Milliarden heruntergeladene Apps aus dem Play-Store. Aus diesem Grund startet der Internetriese in Kürze eine Aktion, bei der es viele Apps von namhaften Entwicklern zu günstigen Konditionen gibt. »

  • Apple stellt ehemalige Google-Maps-Entwickler ein

    Apple stellt ehemalige Google-Maps-Entwickler ein

    Nach dem hat sich der cupertinische Erfolgskonzern schnell eine neue Besatzung zur besseren Umsetzung der hauseigenen Karten-App gesucht. Ehemalige Entwickler aus dem Hause Google sollen es richten - denn von dort werden die Maps-Experten rekrutiert, was sich die neuen Angestellten auch teuer bezahlen lassen. »

  • Firefox-OS: Prototyp aufgetaucht

    Firefox-OS: Prototyp aufgetaucht

    Das aus dem Projekt "Boot2Gecko" entstandene Smartphone-Betriebssystem Firefox-OS wird zur zeit offenbar mit Hochdruck entwickelt. Nachdem erst vor kurzer Zeit die Namensänderung bekannt wurde, hat der spanische Mobilfunkanbieter Telefónica ein erstes Bild eines Prototypen mit dem OS veröffentlicht. »

  • Nokia: Updates für Navigation-Apps

    Nokia: Updates für Navigation-Apps

    Die auf dem Mobile World Congress in Barcelona angekündigten Updates beziehungsweise neuen Features für diverse Nokia-Apps sind ab sofort auf zahlreichen Nokia-Smartphones verfügbar und definitiv einen Blick wert. Neben aktualisierten Versionen der Drive- und Maps-App gibt es auch ein neues Mini-Programm für den öffentlichen Nahverkehr, welches vorerst aber nur in Berlin funktioniert. »

  • Project Spartan: kommt der web-basierte Appstore von Facebook?

    Project Spartan: kommt der web-basierte Appstore von Facebook?

    Facebook könnte in absehbarer Zeit eine eigene Art von Appstore vorstellen, welche web-basiert arbeitet und damit auch eine Alternative zu nativen Appstores auf Smartphones werden könnte. Erste Informationen darüber waren auf einer Seite für Entwickler aufgetaucht - der Appstore läuft dort unter dem Codenamen "Project Spartan". »

  • Google mistet aus: Labs, Health und Powermeter werden eingestellt

    Google mistet aus: Labs, Health und Powermeter werden eingestellt

    Google wird den Dienst Google Labs - in der Vergangenheit wurden dort neue Projekte zum Ausprobieren zur Verfügung gestellt - langsam einstellen. Bestehende Projekte werden teilweise noch in andere Produkte eingegliedert. Auch Google Health und Powermeter fallen dem großen Ausmisten zum Opfer und werden gegen Ende des Jahres eingestellt. »

  • Apples iAd nur minder erfolgreich

    Apples iAd nur minder erfolgreich

    Mit iAd hat Apple Anfang des Jahres eine , welche es den Unternehmen erleichtern soll, Werbung in Applikationen einzufügen. Des Weiteren kann selbige auch interaktiv gestaltet werden. Auch wenn dies gut klingen mag, der große Erfolg blieb bisher aus und auch erste negative Schlagzeilen machen mittlerweile ihre Runden. »

  • Android-Markt von Amazon steht in den Startlöchern

    Android-Markt von Amazon steht in den Startlöchern

    Googles Android-Marketplace wird bald einen Mitstreiter bekommen. So plant Amazon einen eigenen App-Store für Geräte mit Android. Dieser soll dabei mit einigen exklusiven Apps und günstigeren Preisen die Kunden anlocken. »

  • Windows Phone 7 Marketplace hat die 10.000-App-Marke erreicht

    Windows Phone 7 Marketplace hat die 10.000-App-Marke erreicht

    Microsofts Marketplace für Windows Phone 7 hat bereits viereinhalb Monate nach Markteinführung die Grenze von 10.000 Apps überschritten. 4.000 registrierte Entwickler helfen dabei ständig, das Angebot zu erweitern. »

  • Die PTPT Developer Challenge 2011 - Apps programmieren und Preise gewinnen

    Die PTPT Developer Challenge 2011 - Apps programmieren und Preise gewinnen

    ExB petitpetit UG, seinerseits Entwickler von neuen Interfaces für Touchscreen-Geräte, hat zusammen mit der Android-Community ein Gewinnspiel gestartet. Die Teilnehmenden haben dabei die Chance bis zu 5000 Euro zu gewinnen. »

  • Android holt auf: 80.000 Apps im Market

    Android holt auf: 80.000 Apps im Market

    Schon vor einiger Zeit verkündigten die Statistiker von Androlib die Überschreitung der 90.000er-Marke. Dass diese Werte eventuell nicht ganz der Realität entsprechen dürften, war schon im Voraus klar. Andy Rubin, Vizepräsident der Entwicklung bei Google, gab die neuen Zahlen in einer Mitteilung zum T-Mobile G2 an. »

Anzeige